Verkehrsmassnahmen wirken nicht – Verkehrstote steigen weiter

(STIN) Sämtliche Verkehrsmassnahmen der Regierung wirken nicht. Obwohl die Regierung letztes Jahr versprach, Kontrollen und andere Massnahmen zu verstärken,
steigt die Anzahl der Verkehrstoten (at the scene) weiterhin täglich an.

Das Vorjahr wurde mit über 15.250 Verkehrstoten “at the scene”, also ohne jene,
die erst später in den Krankenhäusern gestorben sind – zum Alptraum der Regierung.
Man versprach Massnahmen einzuleiten – jedoch die Zahl der Verkehrstoten steigt und steigt.

So gab es im gleichen Zeitraum des Vorjahres im Januar 2017 ungefähr 900 Verkehrstote.
Dieses Jahr haben wir am 29.01.2018 bereits 1.348 Verkehrstote – eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr um fast 50%.

Folgende 3 Ursachen werden von WHO und UN für die vielen Verkehrstoten genannt:

  1. Alkohol
  2. Raserei
  3. Müdigkeit

Die meisten Toten im Strassenverkehr sind Motorradfahrer, danach folgen Autos, Fussgänger usw.

Wenn man sich das Video anguckt, so merkt man schnell – das die Verkehrsteilnehmer nicht allzuviel Ahnung vom korrekten Fahren haben. Kaum jemand bleibt bei ROT stehen und lässt Fussgänger am Zebrastreifen passieren. Andere benutzen die sogenannten “wilden U-Turns” – missachten eindeutige Verkehrsregeln, fahren in Ortschaften zu schnell oder fahren betrunken.

WHO und UN unterstützen Thailand im Rahmen des UN Projects – das bis 2020 die Todesrate bei Verkehrsunfällen halbieren soll. Davon ist aber Thailand noch weit entfernt.
Im Gegenteil – in Thailand stieg die Anzahl der Verkehrstoten jährlich um ca. 20%. 2018 könnte es wieder zu einem negativen Rekord kommen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
369 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
sf
Gast
sf
18. September 2018 3:50 pm

Sie Blockieren dieses Thema!! 

Ich habe für Ihre Spielchen keine Zeit! 

sf
Gast
sf
17. September 2018 8:27 am

Hier im TV werden zig umgesetzte Sachen im

Strassenverkehr gezeigt. Vieles davon kommt 

mir sehr bekannt vor! 

Umgeht man Sie jetzt oder haben Sie wieder die Ideen geklaut?! 

5555555

 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
1. September 2018 6:35 am

sf:     Siehe auch meine Kommentare beim FARANG!

Also mehrere Kommentare? Ich finde nur noch einen einzigen – werden Sie dort inzwischen ebenfalls gelöscht?

sf
Gast
sf
31. August 2018 7:44 pm

Wie bei den überladenen Minibussen,  bei denden Schaukel-Doppeldecker-Selbstbaubussen,  ist das wohl auch mit den Lästern!! !

https://der-farang.com/de/pages/oeltanker-kippt-um-fahrer-stirbt

hhier geht wieder gar nichts!  Der Cursor springt ständig aus der Kommentarmaske! 

 

Scheinbar werden einfach andere Höchstwere zugelassen, als zB in der EU. 

Das ist der helle Wahnsinn! 

Siehe auch meine Kommentare beim FARANG! 

Dieser UnfallTankLaster hatte 40.000l geladen. 

Das sollten dann~55.000t Gesamtgewicht sein. 

In der EU sind es mit gleichem Fahrgestell und gleichen Bremsen aber besseren Straßen,  mehr und bessere Leitsysteme,  bbessere Wartung,  …15.000t weniger! 

Der hat einen x-fachen Bremsweg!!!! Der wird x-fach mal schneller aus der Kurve getragen,  der überschlägt sich schneller,  der durchbricht Leitplanken,  …..

Das ist wieder mal absolute CHEFSACHE!!!!

DER HAT ÜBERHAUPT KEINE MÖGLICHKEIT FÜR MOPEDS ZU BREMSEN. 

Ich denke,  DAS ist die Hauptursache für die Höhe Zahl von Moped Toten. 

Mit diesen Teilen Rassen die noch unkotrolliertunkontrolliert über die Highway! 

In D zB,  dürfen auf die Autobahnen keine Mopeds. Wenn da also Lkws "schnell fahren",  gefährden sie die Mopeds nicht. 

Vorhin habe ich einen ZweiachserLKW gesehen,  der hatte meiner Ansicht nach einen 20.000l Tank drauf. 

Der Hammer war ein Pickup, der hatte fast 3m Höhe Tanks auf der Ladefläche,  zum Wassertransport (nicht zum Tanktransport.  Auf dem einen Stand 2.000l drauf und der zweite war nur unwesentlich kleiner. 

 

Nochmal zu der gehackten Autokorrektur,  die Unverschämtheit,  ich würde schön verhöhnt,  da hätte ich das noch gar nicht gemerkt! 

Sie zB letzten Absatz! 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. August 2018 3:02 pm

Siamfan:    Ich sitze im Kaffee

Sie armer Tropf. Wenn der auch noch heiß ist, wird's gefährlich. 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. August 2018 8:41 am

Heute hatten wir wieder den SuperStau !

Es hatte kurz vor Schulanfang angefangen zu regnen. 

Alles war zu! 

über zwei Kreuzungen gab es Rückstau. 

Ich sitze im Kaffee,  weil ich um 8 Uhr mit dem Moped nicht mehr zum Haus kam. 

Mehrere Fast-Unfälle,  einmal beinahe ausgerutscht  mit dem Fuss beim anfahren auf ungekehrter Strasse.

wenigstens hat man heute das Antreten in den Fluren gemacht und nur 3 Kinder mit Schirm haben die Flaggenparade durchgeführt. 

Ich schlage hier bei den Trittbrettfahrern nichts mehr vor. 

Ust ausserdem schon alles unter dem Müll hier vorhanden und ein wichtiger Anfang ist bereits gemacht. 

Ich verstehe nicht,  warum die anständigen Kinder,  jeden Tag bei der Flaggenparade und der Nationalhymne  dabei sein müssen.  Den vielen korrupten Beamten täte das sicher besser.  Die sollten gleich noch 10Runden marschieren. 

PM Prayut hat jetzt die Staubeseitigung für BKK gefordert.  Da gibt es viele Ähnlichkeiten .

Aber es darf ja nichts besser werden,  dann können ja die Trittbrettfahrer keine Ladenhüter mehr verkaufen. 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. August 2018 8:27 am

Ich hatte schon zitiert,  das die Brücke eingebrochen ist,  weil es an ein Mittel Pfeiler Setzungen gegeben hatte. 

Dafür brauchen die Thais keine Ausländer! 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. August 2018 9:09 am
Reply to  Siamfan

hier ein paar Beispiele 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. August 2018 9:34 am
Reply to  Siamfan

Bestandsaufnahmen braucht es für solche offensichtliche Schäden eigentlich nicht! 

Diese Wellenbrücken kann mit LKWs im gleichen Abstand sehr leicht zum Einsturz gebracht werden, deswegen Geschwindigkeitsbeschränkung und Abstand halten

Ich stand mal auf einer für den Straßenverkehr gesperrten alten Brücke.  Etwa 200 Soldaten gingen ohne Gleichschritt darüber. 

Ein Feldwebel hatte den Fußgängerüberweg abgesperrt und befahl den ersten diesen im Laufschritt zu überqueren. Plötzlich fing die ganze Kompnie an zu rennen und die Füsse fanden den Gleichschritt. 

Die Brücke schwang zwischen  20-30cm hoch und runter.  Ich schrie nur noch HALT,  HALT,  HALT,…. 

So ungefähr stelle ich mir ein heftiges Erdbeben  vor! 

Siamfan
Gast
Siamfan
24. August 2018 11:39 am
Reply to  STIN
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
15. August 2018 4:11 pm

Siamfan:    Wieviel solcher Brücken gibt es denn in TH?

Es scheint inzwischen zweifelsfrei festzustehen, daß der römische Architekt Riccardo Morandi (1989 verstorben) keine einzige Brücke in Asien verantwortet. Also auch keine einzige in Thailand.

Siamfan
Gast
Siamfan
10. August 2018 1:43 pm

STIN &consorten gibt immer vor,  besorgt um TH zu sein. 

Die einzige Sorge,  die sie wirklich haben,  ist wie sie und Ihr Netzwerk an das Geld der Thais kommen. 

Verkehrstote brauchen Sie,  um den Ladenhüter Fahrschulpflicht aufs Auge zu drücken und daran dann Geld zu verdienen. 

xxxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert – sinnbefreit/Gebetsmühle/Fakes

Siamfan
Gast
Siamfan
15. August 2018 7:10 am
Reply to  STIN

Ist noch keine Öffnungszeit? 

So kann man auch die Zahl erhöhen:

https://www.aargauerzeitung.ch/ausland/dieses-video-zeigt-den-einsturz-der-morandi-bruecke-in-genua-132922378

Sind wohl schon 35 Tote! ?

Wieviel solcher Brücken gibt es denn in TH? 

Der hat wohl ein Blitzschlag den Rest gegeben. 

Siamfan
Gast
Siamfan
15. August 2018 8:02 am
Reply to  Siamfan

die haben wohl an den Fundamenten arbeiten müssen. 

Haben aber der Schwerlastverkehr weiter laufen lassen. 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. August 2018 8:23 am
Reply to  Siamfan

xxxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert – 

 

Siamfan: XXXXXXXXX!

 

 

STIN sagt:

10. August 2018 um 2:33 pm

STIN &consorten gibt immer vor, besorgt um TH zu sein.

Die einzige Sorge, die sie wirklich haben, ist wie sie und Ihr Netzwerk an das Geld der Thais kommen.

STIN: wie schon oft erwähnt – machen wir Geschäfte mit Ausländern, sehr wenig mit Thais.
Bei beiden Unternehmen. Kommt mal eine Thai zu uns, dann geht sie mit Geld nachhause, das wir ihr verschaffen. Wie z.B. Abfindung bei
Scheidung, was in TH absolut ohne Hilfe unüblich ist, da die meisten Law Offices Geld im voraus sehen wollen, wir nicht.

Genau solche Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen sind in Rechtsstaaten verboten, zumindest für Rechtsanwälte , Und ich denke "Legalservice" ist sowieso verboten. 

Strafbar ist auf jeden Fall wenn Daten eines Mandanten benutzt werden. 

Deswegen würde ich in Ihren Hause gar nicht erledigen lassen!  :Angry:

Ausserdem dachte ich immer,  Ihre Mutter (Frau von Bukeo)  hätte die Gebietsvertretung für ganz TH bei EMWAY?! Oder ist das nur für Farang?? 

Verkehrstote brauchen Sie, um den Ladenhüter Fahrschulpflicht aufs Auge zu drücken und daran dann Geld zu verdienen.

nein, es ist nicht geplant – das wir Fahrschule eröffnen – auch wenn sie Pflicht wird.
Bin dazu schon zu alt und soviele Unternehmen zu überwachen, stresst.

Als Freizeit-Presse-Berater für alle Fahrschulen brauchen Sie nicht viel mehr zu machen,  als Sie hier bereits tun.  Nur noch nach Zwitscher und FB teilen. Machen Sie wohl sowieso. 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. August 2018 10:54 pm

Jeder pubertierende Junge, der von einem alten Typen, mit dem er nicht verwandt ist, von der Seite angequatscht wird und das genausowenig mag wie das Anfassen seiner Vorhaut, wird sich eine Strategie zurechtlegen, wie er das Gequatsche aufhalten kann.

Und wenn es auf Thai nicht geht, mag es mit einem bestimmten "I know" klappen. Hauptsache, es hat ein Ende.

Siamfan
Gast
Siamfan
5. August 2018 6:04 pm

55555555

Vorhin stehe ich an einer roten Ampel,  mit meinem Sohn(12) auf dem Sozius. 

Da fährt ein reicher,  etwa 30jähriger Sino-Thai (also kein Wairun; ohne Helm) bei Rot los,  muß aber voll bremsen,  da bei Gelb noch einer im Querverkehr durchfuhr. 

Ich erkläre meinem Sohn,  warum das so gefährlich ist. 

Darauf antwortet er, "ich weiß "!

Auf der weiteren Strecke,  kommen wir an die Ampel,  die seit Wochen nur noch gelb,  bzw rot blinkt. 

Ich erkläre ihm,  was das gelde Blinklicht bedeutet,  darauf er wieder,"ich weiß ".

Darauf fordere ich ihn auf,  zu erklären,  was das rote Blinklicht im Querverkehr bedeutet. 

Jetzt war ich platt,  denn er wusste es. 

Solches Wissen (Verhehr)  war mir in der Vergangenheit  schon zwei,  dreimal aufgefallen. 

Ich fragte ihn heute,  woher er das alles weiß? 

55555

Sie hatten vor etwa einem Jahr,  durch den KruuTamruat,  einen ausführlichen Unterrichtüber Verkehrsregeln und Verhalten im Verkehr. 

UND nach einem Jahr hatte er immer noch alles abrufbereit. 

Die ReformRegierung hat also auch hier etwas erfolgreich umgesetzt und STIN lügt wie immer,  wenn er hier behauptet,  KhonThai könnte sich Theorie nicht behalten. 

xxxxxxxxxxxxxxxzensiert – Quelle fehlt.

siamfan
Gast
siamfan
4. August 2018 11:30 pm

STIN sagt:

4. August 2018 um 3:28 pm

Aber momentan gibt es schon mehr Fahrschulen als DLT. Das wird schon.

55555

In D hat es wohl >10.000 Fahrschulen! ?

in TH gibt es ungefähr 100 DLT´s – aber schon über 300 Fahrschulen.
10.000 Fahrschulen benötigt TH nicht. So um die 2000-3000 wäre toll.

Link oder :Liar:

Die meisten davon sind fuer Einweisungsfahrten bei Neufahrzeugen, die einen Fuehrerschein voraussetzen!

Die Fahrschulpflicht hat man selbst im Musterland Japan aufgegeben. Warum kochen Sie das als OT immer wieder auf!?

Haben Sie nichts anderes, wovon sie leben koennen!?

wird wohlgefördert. In DACH auch.
In D ein Jahr, aber mehrere Klassen – in A 6-8 Wochen. Geht auch. LKW muss nicht jeder Fahrlehrer haben.

Also mit Verdienstausfall, über eine Mio TB

nein, in D läuft das über Arbeitsamt. Verliert jemand seinen Job, bekommt er einen Bildungsgutschein
und kann sich damit zum Fahrlehrer ausbilden lassen. Während der Ausbildung bekommt er weiterhin Geld vom Arbeitsamt.
Also kein Verdienstausfall.
In TH ist das für Uni-Abgänger interessant.

Wo gibt es denn ein Arbeitsamt in TH!?

Leute mit Studium werden auch in TH an anderer Stelle gebraucht. Es gibt wohl nur noch 80.000 pro Jahr, die studieren!?

iN d GAB ES BIS ZU 45.000 Fahrlehrer. Die meisten kamen von der Bundeswehr. Wer da Z4 war und auf Z8 verlaengerte, wurde (u.a.) zum Fahrlehrer ausgebildet, war aber dann nur noch 3 Jahre da. Damals hatte fast jede Kaserne eine eigene Fahrschule.

DAS fuehrte zu dieser Fahrlehrer Schwemme.

xxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert, keine Nachweise!

xxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert – Verschwörungstheorien

xxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert – Provokation

xxxxxxxxxxxxxxxxx

Ein Fahrlehrer muss die Landessprache VOLLbeherrschen! Es darf nicht sein, dass >50jaehrige umschulen auf andere Gesetze und Sprache und dann mal soeben Fahrlehrer machen.

Fahrlehrer, sind herausragende Berufskraftfahrer und die unterliegen nicht um sonst besonderen gesundheitlichen Kontrollen und Auflagen.

xxxxxxxxxxxxxxxx Gerüchte

xxxxxxxxxxxxxxxxx weltfremde Meinung

 

Siamfan
Gast
Siamfan
4. August 2018 2:28 pm

STIN sagt:

1. August 2018 um 9:28 pm

was soll ein Fahrschulleiter.

Der braucht 70 GEEIGNETE Fahrlehrer um die 15.000Fahrschüler durchzubringen und davon soll es 10Geben!?

der hat wohl mehr Fahrlehrer als 70.
Richtig, aktuell dürfte es ein Problem geben, landesweit soviele Fahrlehrer zu bekommen.

sf: Was für ein Geschwurbel !?

Aber momentan gibt es schon mehr Fahrschulen als DLT. Das wird schon.

55555

In D hat es wohl >10.000 Fahrschulen! ?

Was kostet denn die Ausbildung?

Wer kann denn da mit Arbeitsausfall in Vorleistung treten.

In D dauert die Ausbildung ein Jahr.

wird wohlgefördert. In DACH auch.
In D ein Jahr, aber mehrere Klassen – in A 6-8 Wochen. Geht auch. LKW muss nicht jeder Fahrlehrer haben.

Also mit Verdienstausfall,  über eine Mio TB

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
1. August 2018 3:17 pm

Siamfan:    Ich kann mir wurklich nicht vorstellen,  für diesenMüll zahlt Ihnen einer was. 

Hatte das denn irgendwer irgendwann einmal irgendwo behauptet?

Man kann auch Recht haben und behalten, ohne daß "einer was zahlt". 

Siamfan
Gast
Siamfan
31. Juli 2018 7:40 pm

Ich hatte mal geschrieben,  ich würde das rote und gelbe Blinklicht an Kreuzungsampeln für unglücklich halten. 

Das nehme ich zurück! 

Ich bin das hier jetzt wochenlang bewußt gefahren und halte es heute für sehr gut. 

Das Problem,  das bleibt, es wissen wenige Nicht -Thais damit umzugehen und noch weniger khon-Thais. 

nein,  Fahrschule wird nicht gebraucht,  aber ene entsprechende Sendung im TV,  die auch bei Verlängerung gezeigt wird. 

App ging auch. 

Siamfan
Gast
Siamfan
1. August 2018 9:24 am
Reply to  STIN

Ich kann mir wurklich nicht vorstellen,  für diesenMüll zahlt Ihnen einer was. 

nach Ihren eigenen Aussagen erreichen Fahrschulen etwa 250.000 Verkehrsteilnehmer. Also werden auf diesem Wege etwa 120Jahre gebraucht,  um allezu erreichen. 

Also eher NIE! 

Das bedte System,  das ja auch für uns unsichtbar läuft,  ist das Prachum der PhuJais!  

Fernsehsendungen ähnlich 7.Sinn gibt es wohl auch und dann noch die Verlängerung des Führerscheins. 

Alles schneller und deutlich wirtschaftlicher als der Ladenhüter Pflichtfahrschule.  Das hat ja auch Vorbild Japan aufgegeben. Das habe ich schon öfters belegt,  habe gerade nochmal nachgeschaut. 

Ich schlage seit Jahren vor,  für alle Führerscheinbesitzer,  einen 20-Fragentest (aus>1.000Fragen). Für alle in 6-24 Monaten. 

Sonst gibt es keine Verlängerung,  auch für "Lebenslange"!

Ob App,  Lehrbuch,  Fahrschule,  …. , irgendwie,  wird sich jeder vorbereiten und dabei auch lernen. 

Früher bei der Pflichtfahrschule in D,  haben die Fahrschulen,  eine Packung mit Fragebögen VERKAUFT,  zum Üben.  DANN hatten es die meisten drauf.

Kaum einer hat durch den leienhaften Unterricht in den Fahrschulen genug gelernt und verstnden um die Theorie zu bestehen. 

Keiner von diesen Fahrlehrern erfüllt die Voraussetzungen,  wie sie ein ausländicher  Lehrer in TH erfüllt. 

LeErbefähigung gleich Null. 

Auch wenn jetzt das Gesetz geändert wurde und ausländische Fahrlehrer in TH grundsätzlich schulen dürfen,  darf dad NIE sein , weil sie die Sprache nicht beherrschen , keinen Nachweis für Lehrbefähigung haben,  und die meisten sowieso nicht geeignet sind,  weil sie die Finger nicht bei sich halten können,  was aus einem polizeilichen Führungszeugnis nicht hervor geht.

Ich bleibe dabei,  die gelb bzw rot blinkende Ampel ist eine gute Lösung , muß nur bei In und Ausländern bekannt gemacht werden. 

Siehe oben! 

Ansonsten brauchen die Städte eine Stellplatzordnung,  bei der die Hinterhofbereiche mit Umlegeverfahren erschlossen werden. In der Hauptstraße  dann Verbot für Dauerparker. 

DANN haben Notarzt und Rettungsdienst in der Innenstadt auch eine Chance. 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
1. August 2018 8:44 pm
Reply to  STIN

Ihr gesamter Beitrag ist Müll. 

was soll ein Fahrschulleiter.

Der braucht 70 GEEIGNETE Fahrlehrer um die 15.000Fahrschüler durchzubringen und davon soll es 10Geben!?

Link oder :Liar:

Von was träumen Sie nachts? 

Was kostet denn die Ausbildung? 

Wer kann denn da mit Arbeitsausfall in Vorleistung treten. 

In D dauert die Ausbildung ein Jahr. 

Sollte der Fahrschul besitzer das selbst gemacht haben,  braucht der bei 70Fahrlehrern zig Jahre dafür. 

Ich glaube,  Sie lügen wieder. 

Wer hat denn den Lehrplan erstellt? 

 

wer tausendmal lügt,  dem glaubt man nicht. 

Die Fahrschule braucht auch 70 Fahrschulfahrzeuge! 

55555555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
1. August 2018 8:48 pm
Reply to  STIN

Sie schwurbeln schon wieder. Lassen Sie’s doch einfach sein – Ihr Starrsinn bringt Ihnen doch nichts (und den Lesern erst recht nicht).

Letztlich wird’s doch nur wieder gelöscht – betteln Sie nicht drum – Sie treffen doch nur sich selbst …

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. Juli 2018 12:49 pm

Sie haben meinen Kommentar zitiert. Daher noch einmal die Frage:

Raoul Duarte:    …. welchen Grund hat es eigentlich, daß jemand wie Emi 1.0 mit so viel "Zeit und Energie" versucht, das Offensichtliche zu leugnen?

Darauf haben Sie leider nicht geantwortet. 

siamfan
Gast
siamfan
27. Juli 2018 3:40 am

STIN sagt:

26. Juli 2018 um 6:20 pm

Als Antwort auf STIN.
Keiner muß nach der Jahresregel melden, nur TH, weil es die LP so will.

nein, keiner muss nach 30-Tages-Regeln melden. Das machen die Staaten selbst.
Fakt ist, das die 30-Tages Regel heftig kritisiert wird.

Ich halte die 1-Jahresregel für die genaueste Berechnung der VT.
Ein Unfallopfer vom Strassenverkehr ist auf jeden Fall ein VT, auch wenn er erst nach 6 Monaten im Koma stirbt.

Sie sind nur daran interessiert die Daten unvergleichbar zu machen .

Und genau da decken Sie sich mit der LP!

In TH werden auch die 7.000Toten aus dem tiefen Süden berücksichtigt, wenn sie auf der Straße gestorben sind.

Ja, wenn sie z.B. auf der Flucht vor der Polizei einen Unfall produzieren, bei dem Beteiligte sterben, dann sind das natürlich
Strassentote. Alles was im Verkehr stirbt, wird mitgezählt – weltweit.
Gelten dann als Unfälle.

es ging darum, Kriegslaender werden nicht mitgezaehlt. Deswegen haben Sie Libyen weggelassen, wodurch (immer noch mit gleicher Wertung) auf Platz 1 waere. In TH gibt es aber auch Bombenanschlaege auf den Strassen! Und 7.000Tote verzerren schon alles sehr.

Auch die vielen Toten im Schiffs- und Flugverkehr, werden jetzt berücksichtigt, auch an den Feiertagen.

hab nachgesehen – nein die China-Toten, alle Schiffstoten usw. werden nicht gezählt. Sind keine Road death.
Die werden wieder bei den Marine-Unfällen gezählt. Müsstest dann bei der WHO in einen anderen Report reinsehen.

Wird aber bei den Zaehlungen an Feiertagen in einen Topf geschmissen.

Offizielle Jahreszahlen der Regierung gibt es ja bis heute nicht.

Sie muellen nur alles mit Ihren Verdehungen zu!

Auch Ausländer werden gezählt.

natürlich, ein Asylant in D wird auch gezählt, wenn er mit seinem Auto einen Unfall macht.
Die fahren auch recht schnelle Schlitten, meist BMW usw. – hab mal einen gefragt, wie er das macht.
Ja, auf Onkel angemeldet, meinte er. Naja, wenn es so läuft und die Angela nicht stört. Soll mir recht sein.

DANN muessten sie aber auch bei den Einwohnern beruecktsichtigt werden! bei 50 mio Urlauber, Wanderarbeiter, Geschaeftsleuten, Montagearbeitern, …. wird der Wert 36,2 VTs pro 100.000EW fast  halbiert.

36,2 bei 67 mio

X    bei 117 mio

Das waeren dann nur noch 17VTs/ 100.000!

 

Das kann man alles machen, aber es muß vergleichbar bleiben und das verdrehen Sie vorsätzlich.
und so “steigen ” dann angeblich die Zahlen!

richtig,

Danke fuer DIESE Zustimmung!!!

 

STIN: man kann nur gleiches im Jahresvergleich benutzen. Machst du leider nicht.

:Liar: oder Link!!!

Ich zeige nur Ihre Verdrehereien auf.

Da faellt auch Ihr Helferlein darauf rein, siehe hier:

Raoul Duarte sagt:

25. Juli 2018 um 3:24 pm

STIN:    … wenn man die Strassentoten von 2017 betrachtet, dann die KH-Toten dazu hochrechnet – dürften es für 2017 um die 30.000 VT sein …

 Es ist furchtbar. 

Aber welchen Grund hat es eigentlich, daß jemand wie Emi 1.0 mit so viel "Zeit und Energie" versucht, das Offensichtliche zu leugnen?

 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. Juli 2018 3:24 pm

STIN:    … wenn man die Strassentoten von 2017 betrachtet, dann die KH-Toten dazu hochrechnet – dürften es für 2017 um die 30.000 VT sein …

 Es ist furchtbar. 

Aber welchen Grund hat es eigentlich, daß jemand wie Emi 1.0 mit so viel "Zeit und Energie" versucht, das Offensichtliche zu leugnen?

siamfan
Gast
siamfan
25. Juli 2018 7:07 am

Hier die Seite des WHO-Berichtes 'Death on the roads':

http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_traffic/death-on-the-roads/en/#deaths/per_100k

Die Auswertung erstelle ich gerade.

Etwa 10 Laender (zB Ukraine) sind gar nicht erfasst!

Die schlechten Laender sind wohl die, die wie TH alles gemeldet haben.

Fuer Vietnam gibt es nur eine niedrige Gesamtzahl, das Land ist aber fuer zehr hohe Zahlen bei Mopedunfaellen bekannt.

Moped fahren mit Kindern in Vietnam – tut das not?

Ich denke, es gibt keine neueren Berichte, weil die Kritik an dem "2015-Bericht" zu gross war.

und das nutzt die LP schamlos aus.

Mir ist aber auch klar, ein solcher Bericht ist nicht einfach!

Fortsetzung folgt

Siamfan
Gast
Siamfan
26. Juli 2018 5:50 pm
Reply to  STIN

Keiner muß nach der Jahresregel melden,  nur TH,  weil es die LP so will. 

Das habe ich unten nachgewiesen und jetzt verschwurbeln Sie schon wieder durch die Hintertür. 

In TH werden auch die 7.000Toten aus dem tiefen Süden berücksichtigt,  wenn sie auf der Straße gestorben sind. 

Auch die vielen Toten im Schiffs- und Flugverkehr, werden jetzt berücksichtigt,  auch an den Feiertagen. 

Auch Ausländer werden gezählt. 

Siehe Grafik unten. 

Das kann man alles machen, aber es muß vergleichbar  bleiben und das verdrehen Sie vorsätzlich.  und so “steigen ” dann angeblich die Zahlen!

siamfan
Gast
siamfan
25. Juli 2018 5:18 am

Siamfan sagt:

24. Juli 2018 um 4:31 pm

Jetzt kann ich nicht mehr "zitieren" (kopieren + einfuegen).

Ich musste den folgenden Text erst in Word einfuegen und dann von da neu kopieren und hier einfuegen!

·  STIN sagt:

23. Juli 2018 um 5:16 pm

SF: DAS ist die lächerliste Müllantwort die Sie hier anführen konnten!

Die Daten sind NICHT VERGLEICHBAR !

STIN: leider absolut nachweisbar und wahr.
Du bist mit dem WHO-Report absolut überfordert. Kannst die kleinsten Zusammenhänge nicht erfassen.
Dann drehst du durch und schiebst alles auf die LP.

Es ist doch ganz einfach! Der Bericht ist von 2015 mit den Daten von 2012/13.

ALSO LANGE BEVOR die ReformRegierung anfing zuwirken!

Aber ausser diesem Bericht, gibt es nichts Aktuelles!

Es gibt dann zwar neue, allgemeine WHO-Berichte, aber in Sachen Verkehr wird immer auf diesen alten Bericht verwiesen.

Das unsichtbare Netzwerk der LP, versucht aber genau das immer wieder zu ueberspielen, und stellt das als "aktuell" dar!

SF:WER hat den TH diesen Stinkefisch aufs Auge gedrückt? ?

STIN: die WHO und die UN. Auch Lügner? Würde ich aufpassen….

Wo soll ich das geschrieben haben!?? WAS hat das mit meiner Feststellung zu tun?

Sie drohen mir schon wieder?!

Irgendjemand hat TH auf die Augengedrueckt, jetzt alles Verkehrstoten innerhalb eines Jahres zu melden. Dabei hat dieser "JEMAND" es geschafft, angesehene Menschen und Instutitionen "einzubinden", ohne dass die sich darueber bewusst sind!!

Mit diesen "Jahreszahlen" MUSS TH um20-30% schlechter sein.

Sie sind ganz einfach nicht vergleichbar.

Und wenn man das weiss und als "Presse" nicht jedesmal ausdruecklich darauf aufmerksam macht, ist das eben auch Betrug.

Und da kommt jetzt eben das Ding mit dem quasi unsichtbaren Pilzgeflecht der "Luegen-Presse/ Propaganda". Die Nachrichten werden von der Presse, ohne Erkennen der Taeuschung aufgegriffen und veroeffentlicht. Und schon hat die LP in den Medien eine serioese Quelle zur Verbreitung ihrer Luegengeschichte.

 

SF: Ich nenne das BETRUG, in Veröffentlichungen nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

STIN: nein, kein Betrug, weil die WHO in Ihren Reports klar und deutlich anbietet, Fragen zu stellen.
Ich habe wegen der Jahreszahl bei den Regierungszahlen, direkt den Thai-WHO-Chef gefragt. Du kannst auf der
WHO Seite Fragen stellen, gibt irgendwo ein Kontaktformular – halt dann in Englisch.

Genau das sind Ihre vorsaetzlichen Verdrehungen und Verdummungen! Was hat das alles mit meiner Feststellung zu tun!??

SF: SIE sind so anmaßend und verhöhnen sogar noch die über den Tischgezogenen.

STIN: nein, die über den Tisch gezogenen Thais, wurde nun vor Monaten und vor Wochen nochmals von den Road Safety Agency aufgeklärt.

Dann sind wir uns ja immerhin schon mal einig, sie wurden ueber den Tisch gezogen!

Ich habe schon mehrfach geschrieben, die LP versteht es angesehene Personen und Organisationen in Ihr Luegengespinnst einzuweben , ohnd dass die sich darueber bewusst sind!!!!!!!!!!

STIN: Nur in die andere Richtung, nicht in deine. Es wurde deutlich erklärt, das die reale Anzahl der VT wesentlich höher liegt, weil
die Regierung sich weigert – zumindest bis heute – auch die KH-VT mit anzugeben. Das wird nun wohl geändert, wäre aber egal – weil
letztendlich glauben die Thais sowieso nur der WHO und UN, nicht Zahlen der Regierung.

UND WER sind in dem Zusammenhang wieder "DIE Thais"??

Die Weltoeffentlichkeit ist hier entscheident! Genau vor der wird TH durch diesen Betrug schlecht gemacht! Und der eigentliche Erfolg der Reformregierung wird in den Dreck getreten!

STIN: Die Regierung nennt das dann wohl “weisse Lügen” – siehe Yingluck´s Erklärung zu Fake-Wirtschaftszahlen, die ihr Minister mal
publiziert hatte.

Diese Bezeichnung wurde NICHT von der Reformregierung benutzt! Mit dem Geschwurbel machen Sie sich jetzt noch lustig ueber den Betrug?!

 

SF: Und Sie bauen angesehene Menschen, ohne deren Wissen in Ihr Lügengespinnst ein.

STIN: das machst du.

NEIN! SIE MACHEN DAS!!!!

STIN: Du wirfst seriöse, renommierte Medien einfach in deinen LP-Topf, bezichtigst UN und WHO der Lüge und Unfähigkeit und
stellst laufend Fake-Zahlen hier ein, die hinten und vorne nicht stimmen.

Ich habe wiedermal hier erklaert, wie die LP aus dem Untergrund unbemerkt agiert. Siehe oben in diesem Kommentar.

SF: Warum gönnen Sie dem Land und den Menschen nicht diese Erfolge?

STIN: im Gegensatz zu dir, belüge ich die Menschen nicht, auch nicht unsere Kunden. Wir haben keine rosarote Brille, verdreckt mit Kohlestaub, auf.
Wir haben uns angewöhnt, auch Kunden die Wahrheit zu sagen – auch wenn wir dann ein Geschäft verlieren.

Du lügst, da wird einem schlecht.

Danke, Ihre uebliche TotschlagPhrasen Antwort, spricht gegen Sie!

555555555

 

·  STINSTIN sagt:

24. Juli 2018 um 12:24 am

SF: Ich denke, Sie stempeln sich damit in TH immer mehr als Aussenseiter ab.

STIN: ne, eigentlich nicht – haben uns gut integriert, haben offiziellen Job bis ans Lebensende, sind recht angesehen.

Ja, das gehoert bei der Masche der LP dazu! Leider fallen die Thais auf Bauchpinselei, "Phuut waan", …… sehr leicht rein!!!

Nach dem Recht in Rechtsstaaten ist das wohl auch alles illegal!!

Wenn ich deinen Lebenslauf in TH so verfolge

Oh, Sie haben einen Lebenslauf von mir?

So habe ich Sie und Ihre Organisation eingeschaetzt!

Deswegen gehe ich ja davon aus, der Geruechteverbreiter, der zur Zeit durch die Stadt zieht, kommt auch von Ihnen!??

http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/plugins/ark-wysiwyg-comment-editor/plugins/arkkbabe/img/30.gif

– überall Hausverbot, Frau geht lieber Fahrschule als sich vom Freund das fahren zeigen zu lassen.
Kinder müssen aus finanziellen Gründen aus den Privatschulen raus und in die wertlose Staatsschule – später versaute Zukunft usw.

Also ich sehe eher dich als komplett isoliert in TH, wobei Ranong von sich aus schon ziemlich isoliert ist, sei es wegen dem Dauerregen, sei es
wegen der Erkrankungen durch den Kohlestaub des KW´s in ca 10km Entfernung (Luftlinie) usw.

Danke fuer die Bestaetigung, was Sie doch nur fuer ein aermlichesr   Wicht sind. Aber Sie sind leider auch ein Blender, auf den fast alle Thais hereinfallen.

:Distort:

SF: Im Fernsehen läuft gerade eine Sendung/ Werbung über Pflegekräfte in allen KHs. Da geht es wohl um einen Ehrenkodex und um ein Gelöbnis.

STIN: eher nicht, wieder alles falsch verstanden.
Hat dir das eine Frau so erzählt – in welcher Sprache?

Sie machen grundsaetzlich alles in TH schlecht, jeder Reformerfolg wird verdreht und niedergemacht.

SIE wissen doch gar nicht , WAS ich gesehen habe, trotzdem behaupten sie , es wuerde nicht stimmen. Auch die "Gesellschaft" im Internet, faellt gerade durch die Erziehung bei Zwitscher&Consorten, auf solche laecherlichen Verdrehungen herein!

SF: Warum gönnen Sie dem Land und den Menschen nicht diese Erfolge?

STIN: weil diese angeblichen Erfolge nur reine Luftblasen sind und es nicht einen einzigen Nachweis dazu gibt.

Die Luftblasen kommen nur von Ihrem Geblubber!

SF: Warum hassen Sie das alles?

STIN: mag keine Faker und Lügner.

Ich habe Ihnen schon mehrfach geschrieben, ohne Eigenliebe, bekommen Sie Ihr Problem nie in den Griff!

Antworten

  • STIN STIN sagt:

    24. Juli 2018 um 5:57 pm

    Es ist doch ganz einfach! Der Bericht ist von 2015 mit den Daten von 2012/13.

    nein, das hab ich schon geklärt, sind nicht die Daten von 2013.
    Aber egal, diese Daten sind so oder so falsch. Daher werden nur die Daten von der WHO genommen, die diese
    selbst ermittelt. Wer traut schon von einer Thai-Regierung übermittelte Daten.

    Also die unter Zeile ist interessant. Warum du dich an der oberen Zeile festhälst, kann ich nicht nachvollziehen.
    Sind ja ohne VT vom KH. Also wertlos.

    Rest wirr wir immer.

Liebes Frl.STIN, mit dieser billigen Antwort lasse ich mich nicht abspeisen!

Es gibt keine aktuellen Zahlen der WHO!

:Liar: oder Link!!!!!

Wo sind denn die von der Thai-Regierung uebermittelten Zahlen, zB fuer 2016 oder 2017?

Aber bitte mit LINK!

STIN: Also die unter Zeile ist interessant. Warum du dich an der oberen Zeile festhälst, kann ich nicht nachvollziehen.
Sind ja ohne VT vom KH. Also wertlos.

Was soll jetzt das Geschwurbel! Auf was beziehen Sie sich da? LINK! BILD!!

STIN: Rest wirr wir immer.

DAS ist eine Unverschaemtheit ohne Gleichen. Ich setze mich 2 Tage hin und beantworte alles im Detail, unter Beachtung all Ihrer Schikanen, und Sie wollen mich mit so einer Phrase abspeisen und lassen den Beitrag von Ihrem bezahlten Troll zumuellen!

NEIN! Ich sehe das als Zustimmung und Bestaetigung!

DANKE!

Entweder antworten Sie im Detail, oder Sie bestaetigen meine Ausfuehrungen mit Ihrem Schweigen!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Juli 2018 4:58 pm

Siamfan:    … Text erst in Word einfuegen und dann von da neu kopieren und hier einfuegen …

Das ist eine der seit Monaten vorgeschlagenen Möglichkeiten, Ihre technischen Probleme abzumildern. Nun nicht lockerlassen

Siamfan
Gast
Siamfan
24. Juli 2018 4:31 pm

Jetzt kann ich nicht mehr "zitieren" (kopieren + einfuegen).

Ich musste den folgenden Text erst in Word einfuegen und dann von da neu kopieren und hier einfuegen!

·  STIN sagt:

23. Juli 2018 um 5:16 pm

SF: DAS ist die lächerliste Müllantwort die Sie hier anführen konnten!

Die Daten sind NICHT VERGLEICHBAR !

STIN: leider absolut nachweisbar und wahr.
Du bist mit dem WHO-Report absolut überfordert. Kannst die kleinsten Zusammenhänge nicht erfassen.
Dann drehst du durch und schiebst alles auf die LP.

Es ist doch ganz einfach! Der Bericht ist von 2015 mit den Daten von 2012/13.

ALSO LANGE BEVOR die ReformRegierung anfing zuwirken!

Aber ausser diesem Bericht, gibt es nichts Aktuelles!

Es gibt dann zwar neue, allgemeine WHO-Berichte, aber in Sachen Verkehr wird immer auf diesen alten Bericht verwiesen.

Das unsichtbare Netzwerk der LP, versucht aber genau das immer wieder zu ueberspielen, und stellt das als "aktuell" dar!

SF:WER hat den TH diesen Stinkefisch aufs Auge gedrückt? ?

STIN: die WHO und die UN. Auch Lügner? Würde ich aufpassen….

Wo soll ich das geschrieben haben!?? WAS hat das mit meiner Feststellung zu tun?

Sie drohen mir schon wieder?!

Irgendjemand hat TH auf die Augengedrueckt, jetzt alles Verkehrstoten innerhalb eines Jahres zu melden. Dabei hat dieser "JEMAND" es geschafft, angesehene Menschen und Instutitionen "einzubinden", ohne dass die sich darueber bewusst sind!!

Mit diesen "Jahreszahlen" MUSS TH um20-30% schlechter sein.

Sie sind ganz einfach nicht vergleichbar.

Und wenn man das weiss und als "Presse" nicht jedesmal ausdruecklich darauf aufmerksam macht, ist das eben auch Betrug.

Und da kommt jetzt eben das Ding mit dem quasi unsichtbaren Pilzgeflecht der "Luegen-Presse/ Propaganda". Die Nachrichten werden von der Presse, ohne Erkennen der Taeuschung aufgegriffen und veroeffentlicht. Und schon hat die LP in den Medien eine serioese Quelle zur Verbreitung ihrer Luegengeschichte.

 

SF: Ich nenne das BETRUG, in Veröffentlichungen nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

STIN: nein, kein Betrug, weil die WHO in Ihren Reports klar und deutlich anbietet, Fragen zu stellen.
Ich habe wegen der Jahreszahl bei den Regierungszahlen, direkt den Thai-WHO-Chef gefragt. Du kannst auf der
WHO Seite Fragen stellen, gibt irgendwo ein Kontaktformular – halt dann in Englisch.

Genau das sind Ihre vorsaetzlichen Verdrehungen und Verdummungen! Was hat das alles mit meiner Feststellung zu tun!??

SF: SIE sind so anmaßend und verhöhnen sogar noch die über den Tischgezogenen.

STIN: nein, die über den Tisch gezogenen Thais, wurde nun vor Monaten und vor Wochen nochmals von den Road Safety Agency aufgeklärt.

Dann sind wir uns ja immerhin schon mal einig, sie wurden ueber den Tisch gezogen!

Ich habe schon mehrfach geschrieben, die LP versteht es angesehene Personen und Organisationen in Ihr Luegengespinnst einzuweben , ohnd dass die sich darueber bewusst sind!!!!!!!!!!

STIN: Nur in die andere Richtung, nicht in deine. Es wurde deutlich erklärt, das die reale Anzahl der VT wesentlich höher liegt, weil
die Regierung sich weigert – zumindest bis heute – auch die KH-VT mit anzugeben. Das wird nun wohl geändert, wäre aber egal – weil
letztendlich glauben die Thais sowieso nur der WHO und UN, nicht Zahlen der Regierung.

UND WER sind in dem Zusammenhang wieder "DIE Thais"??

Die Weltoeffentlichkeit ist hier entscheident! Genau vor der wird TH durch diesen Betrug schlecht gemacht! Und der eigentliche Erfolg der Reformregierung wird in den Dreck getreten!

STIN: Die Regierung nennt das dann wohl “weisse Lügen” – siehe Yingluck´s Erklärung zu Fake-Wirtschaftszahlen, die ihr Minister mal
publiziert hatte.

Diese Bezeichnung wurde NICHT von der Reformregierung benutzt! Mit dem Geschwurbel machen Sie sich jetzt noch lustig ueber den Betrug?!

 

SF: Und Sie bauen angesehene Menschen, ohne deren Wissen in Ihr Lügengespinnst ein.

STIN: das machst du.

NEIN! SIE MACHEN DAS!!!!

STIN: Du wirfst seriöse, renommierte Medien einfach in deinen LP-Topf, bezichtigst UN und WHO der Lüge und Unfähigkeit und
stellst laufend Fake-Zahlen hier ein, die hinten und vorne nicht stimmen.

Ich habe wiedermal hier erklaert, wie die LP aus dem Untergrund unbemerkt agiert. Siehe oben in diesem Kommentar.

SF: Warum gönnen Sie dem Land und den Menschen nicht diese Erfolge?

STIN: im Gegensatz zu dir, belüge ich die Menschen nicht, auch nicht unsere Kunden. Wir haben keine rosarote Brille, verdreckt mit Kohlestaub, auf.
Wir haben uns angewöhnt, auch Kunden die Wahrheit zu sagen – auch wenn wir dann ein Geschäft verlieren.

Du lügst, da wird einem schlecht.

Danke, Ihre uebliche TotschlagPhrasen Antwort, spricht gegen Sie!

555555555

 

·  STINSTIN sagt:

24. Juli 2018 um 12:24 am

SF: Ich denke, Sie stempeln sich damit in TH immer mehr als Aussenseiter ab.

STIN: ne, eigentlich nicht – haben uns gut integriert, haben offiziellen Job bis ans Lebensende, sind recht angesehen.

Ja, das gehoert bei der Masche der LP dazu! Leider fallen die Thais auf Bauchpinselei, "Phuut waan", …… sehr leicht rein!!!

Nach dem Recht in Rechtsstaaten ist das wohl auch alles illegal!!

Wenn ich deinen Lebenslauf in TH so verfolge

Oh, Sie haben einen Lebenslauf von mir?

So habe ich Sie und Ihre Organisation eingeschaetzt!

Deswegen gehe ich ja davon aus, der Geruechteverbreiter, der zur Zeit durch die Stadt zieht, kommt auch von Ihnen!??

http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/plugins/ark-wysiwyg-comment-editor/plugins/arkkbabe/img/30.gif

– überall Hausverbot, Frau geht lieber Fahrschule als sich vom Freund das fahren zeigen zu lassen.
Kinder müssen aus finanziellen Gründen aus den Privatschulen raus und in die wertlose Staatsschule – später versaute Zukunft usw.

Also ich sehe eher dich als komplett isoliert in TH, wobei Ranong von sich aus schon ziemlich isoliert ist, sei es wegen dem Dauerregen, sei es
wegen der Erkrankungen durch den Kohlestaub des KW´s in ca 10km Entfernung (Luftlinie) usw.

Danke fuer die Bestaetigung, was Sie doch nur fuer ein aermlichesr   Wicht sind. Aber Sie sind leider auch ein Blender, auf den fast alle Thais hereinfallen.

:Distort:

SF: Im Fernsehen läuft gerade eine Sendung/ Werbung über Pflegekräfte in allen KHs. Da geht es wohl um einen Ehrenkodex und um ein Gelöbnis.

STIN: eher nicht, wieder alles falsch verstanden.
Hat dir das eine Frau so erzählt – in welcher Sprache?

Sie machen grundsaetzlich alles in TH schlecht, jeder Reformerfolg wird verdreht und niedergemacht.

SIE wissen doch gar nicht , WAS ich gesehen habe, trotzdem behaupten sie , es wuerde nicht stimmen. Auch die "Gesellschaft" im Internet, faellt gerade durch die Erziehung bei Zwitscher&Consorten, auf solche laecherlichen Verdrehungen herein!

SF: Warum gönnen Sie dem Land und den Menschen nicht diese Erfolge?

STIN: weil diese angeblichen Erfolge nur reine Luftblasen sind und es nicht einen einzigen Nachweis dazu gibt.

Die Luftblasen kommen nur von Ihrem Geblubber!

SF: Warum hassen Sie das alles?

STIN: mag keine Faker und Lügner.

Ich habe Ihnen schon mehrfach geschrieben, ohne Eigenliebe, bekommen Sie Ihr Problem nie in den Griff!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 9:48 pm

Siamfan:    TH hat mit viel Erfolg die Verkehrstoten reduziert! 

Das ist eine Lüge.

Und eine sehr dumme noch dazu, weil ja jeder die Zahlen sehen kann.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 4:08 pm

STIN (@Siamfan):     Du willst REFA-Fachmann sein, nie im Leben.

Und Rechnen kann Emi 1.0 genausowenig wie sein “brother in arms” Emi 2. lesen und denken kann.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 9:45 pm
Reply to  Raoul Duarte

Schön, wenn man an seine Flüchtigkeitsfehler erinnert wird.

Es sollte selbstverständlich heißen:

Rechnen kann siamfan aka Emi 1.0 genausowenig wie sein “brother in arms” berndgrimm aka Emi 2.0 lesen und denken kann. 

Sorry.

Ich werde mich bemühen, in Zukunft noch klarer zu formulieren. 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Juli 2018 3:29 pm

berndgrimm sagt:

30. Januar 2018 um 6:51 pm

Das ist ja lustig!
Gerade die in diesem Video gezeigte Fussgängerampel an der Asoke
meinte ich als ich schrieb sie wär eine der wenigen in BKK die
überhaupt beachtet würde. Aber eben nur wenn private Security
Leute die Autos und Motosai bei Rot aufhalten. TiT
Polizisten haben in Thailand garkeine Autorität!
Vor Allem nicht die armen Schweine der Abgaschlucker die als
Einzige soetwas wie Polizeiarbeit verrichten.
Aber bei einem arroganten Polizeichef der wohl in seiner
ganzen “Karriere” nicht einen Tag soetwas wie Polizeiarbeit
verrichtet hat kein Wunder!
Die “Aktionen” dieser “guten” Militärdiktatur bestanden
bisher nur aus PR Fernsehstunts mit vielen Komparsen
ohne jegliche Wirkung.
Natürlich ist es schwierig der Anarchie und dem Chaos
auf Thailands Strassen ohne Panzer (man hat doch soviele
aus der Ukraine bekommen) und Schiessbefehl
irgendwie beizukommen.
Aber man könnte ja ganz leicht und mit “Verordnungen”
anfangen!
Zum Beispiel wenn man die vielen Werbespots in denen
auch für “Nicht Autos” und “Nicht Motosai”
mit hahnebüchenen Auto und Motosai Stunts
geworben wird zu verbieten und auch mal durchzusetzen!
Oder dass zu machen was Abhisit während seiner Regierungszeit
getan hat: Der hat auf Kanal 11 die alten “7.Sinn Spots”
aus der Chuan Leekpai Zeit wiederholen lassen!
Hätte sicherlich höhere Einschaltquoten als
Prayuths Monologe.

Wenn man die wahren Gründe für die vielen unnötigen Unfälle

und Verkehrstoten benennen wollte so sind dies

1.Thainess

2.Thainess

3.Thainess

4.-99. Thainess

Natürlich fährt man besoffen oder bekifft!

Natürlich fährt man zu schnell oder eben zu langsam, je nach Gusto.

Natürlich fährt man absolut rücksichtslos und ohne jegliches Hirn.

Natürlich weiss man noch nicht mal die Funktionen im Auto richtig zu bedienen.

Natürlich gibt es hier keine funktionierende Polizei die mit Kleingeld

zum Nichtstun zu überreden ist.

Natürlich gibt es hier eine Polizeiführung die in DACH noch nicht mal

in Parkhäusern als Aufpasser eingesetzt würde.

Natürlich gibt es hier eine Militärregierung…….

Thainess eben!

 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 9:29 pm
Reply to  berndgrimm

TH hat mit viel Erfolg die Verkehrstoten reduziert!  Siehe unten.  Aber LP und die vernetzten Medien,  leugnen das! 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 12:42 pm

Siamfan:    … noch nie einen Rechenfehler gefunden.

Was für eine verzogene Wahrnehmung. Nicht nur beim Thema Höhlenrettung waren Ihre “Berechnungen” täglich gleich mehrmals falsch. 

Und immer schön dran erinnern:

STIN:    Probleme beim Kommentieren bitte über das Kontakt-Formular melden, nicht als Kommentar. Diese werden gelöscht, da OT.

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 11:52 am

Hier jetzt schonmal die erste Grafik!

Und der Text und die Links auch nochmal digital!

Unter dem Begriff Verkehrstod werden Todesfälle im Zusammenhang mit dem Verkehrswesen zusammengefasst. Häufig wird unter Verkehrstod ein Tod im Straßenverkehr verstanden, da international weit über 90 % der Verkehrstode im Strassenverkehr  auftreten – in wohlhabenden Industriestaaten in der Regel im Individualverkehr. 50 bis 60 % der Verkehrstoten sind nicht Autoinsassen (Fahrer und Beifahrer), sondern Fahrer von Motorrädern, Mofas, Fahrrädern oder Fußgänger.

Die Zahl der Verkehrstoten wird in vielen Ländern in Form einer Unfallstatistik erfasst und kann in normierter Form (bezogen auf die Einwohnerzahl oder die Zahl der zugelassenen Kraftfahrzeuge) als Indiz für die Qualität der Verkehrswege und das Fahrverhalten der Kraftfahrer herangezogen werden. Die nationalen Zählweisen weichen dabei voneinander ab. In Europa wird derzeit üblicherweise die 30-Tage-Frist verwendet. Das heißt: nur eine Person, die innerhalb von 30 Tagen an den Folgen eines Verkehrsunfalls verstirbt, gilt als Verkehrstoter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrstod

In Österreich wird die 30-Tage-Frist (siehe Einleitung) von 1961 (Beginn der statistischen Erfassung) bis 1965 und seit 1992 verwendet. Dazwischen war die von der UNO empfohlene 3-Tage-Frist in Anwendung. Beim Vergleich von Zahlen aus diesen unterschiedlichen Zeiträumen ist zu beachten, dass etwa 88 % der Verkehrstoten innerhalb der ersten 3 Tage versterben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrstod

 

Erlaeuterung zu dem Bild, soweit erforderlich (?) , kommt nach dem Mittagessen!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 11:54 am
Reply to  Siamfan

Dann gleich nochmal, weil das Bild von der Werbung ueberdeckt wird (Neue  Schikane!?)

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 11:57 am
Reply to  Siamfan

Das ist in beiden Beitraegen oben das SELBE Bild mit <600Pixel Breite. Fuege ich es unten ein, wird es vom Program her VERBREITERT!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 12:00 pm
Reply to  Siamfan

DAS wurde von mir und berndgrimm schon >10mal hier vorgetragen.

Aber STIN 08.15, der mir technische Unkenntnis vorwirft, bekommt das trotz seiner Russen nicht in den Griff!

555555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 12:54 pm
Reply to  Siamfan

STIN:    den ganzen Blog umzuprogrammieren, bekommen ich in der Tat nicht in den Griff.

Wozu auch – alle anderen schaffen’s ja auch, sich an die wenigen Vorgaben zu halten. 

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 4:31 pm
Reply to  Siamfan

Siehe auch meine Nachricht über das Kontaktformular! 

Antwort bis heute nicht erhalten. 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Juli 2018 4:43 pm
Reply to  Siamfan

Siamfan:    Siehe auch meine Nachricht über das Kontaktformular! 

Wenn Ihre Nachricht in einem ähnlichen Ton gehalten war, ist das kein Wunder. Warum sollte man auf dumpfe Beleidigungen antworten?

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 1:49 pm
Reply to  Siamfan

Also entgegen den Verdrehungen von STIN&CONSORTEN, wird bei der UN(WHO) die 3-Tage-Regel benutzt. 

Abweichend davon meldet die EU nach der 30Tage-Regel.

Wie STIN hier goutiert,  muß TH wohl jetzt weltweit,  als Einzigste,  nach der Jahres-Regel melden. 

Wen wundert es,  wenn TH trotz aller Mühen sich nicht verbessern kann. 

Die Zahlen sind nicht vergleichbar! 

STIN&Consorten wissen das, und setzen es vorsätzlich bei ihrem Lügengeschwurbel ein. 

Sie weben damit aber auch viele redliche Menschen mit in Ihr Lügengespinst mit ein. 

Gerechnet wurde hier jetzt nichts,  Links sind auch alle da,  ….

Jetzt bin ich mal gespannt,  wielange der Beitrag nicht spurlos gelöscht und oder zugemüllt wird. 

Fortsetzung folgt! 

siamfan
Gast
siamfan
24. Juli 2018 6:11 am
Reply to  STIN

Sie :Liar: machen es sich sehr einfach!!!

Ich habe alle Ihre Schikanen erfuellt, aber Sie weichen der Antwort aus!

Die UN verlangt die 3-TageRegel !

Irgend ein Faker hat TH aber die Jahres-Regel untergejubelt!

DAS ist ein Unterschied von 20-30%!

Und ich halte das fuer eine vorsaetzliche Taeuschung. Betrug koennte man auch sagen!!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 4:56 pm
Reply to  STIN

DAS ist die lächerliste Müllantwort die Sie hier anführen konnten! 

Die Daten sind NICHT VERGLEICHBAR !

WER hat den TH diesen Stinkefisch aufs Auge gedrückt? ?

Das macht etwa 30-40% Unterschied aus. 

Ich nenne das BETRUG, in Veröffentlichungen nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird. 

SIE sind so anmaßend und verhöhnen sogar noch die über den Tischgezogenen.

Und Sie bauen angesehene Menschen,  ohne deren Wissen in Ihr Lügengespinnst ein. 

So etwas wie Anstand hat man Ihnen nie beigebracht? 

Wer auch! !

Ich denke,  Sie stempeln sich damit in TH immer mehr als Aussenseiter ab. 

Im Fernsehen läuft gerade eine Sendung/ Werbung über Pflegekräfte in allen KHs. Da geht es wohl um einen Ehrenkodex  und um ein Gelöbnis. 

Warum gönnen Sie dem Land und den Menschen  nicht diese Erfolge?

Warum hassen Sie das alles? 

siamfan
Gast
siamfan
24. Juli 2018 6:20 am
Reply to  STIN

Das hat mit "Korrektheit" der Regel gar nichts zu tun!

Die Daten sind ganz einfach nicht vergleichbar und damit verschlechtert die LP (ohne darauf hinzuweisen) das gute Ergebnis von TH!!!

 

nACH MEINEM rECHTSEMPFINDEN  ist das vorsaetzlicher Betrug!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. Juli 2018 4:02 pm

STIN:    Somit hast du also recht, was die Fehler bei der Zählung betrifft – die realen Zahlen liegen wesentlich höher.

Was ja noch viel deprimierender ist als die bisher genannten Zahlen. 

siamfan
Gast
siamfan
20. Juli 2018 2:00 pm

Sie verdrehen wieder alles!!!!

STIN sagt:

19. Juli 2018 um 11:48 pm

Thais koennen fahren! Sonst muesste es taeglich 30 Mio Unfaelle geben, soviele Verkehrsteilnehmer gibt es!

Daz ist wieder nur eines Ihrer TotschlagPhrasen

das ist Bullshit – weil keine 30 Millionen FS aktiv sind.
Von den 30 Millionen sind vermutlich Millionen schon gestorben, viele bei Unfällen.

WO habe ich was von 30 mio aktiven Fuehrerscheinen geschrieben!? Koennen Sie nicht lesen!!?

Dann kommen Millionen, wie z.B. meine gesamte Familie, die niemals in die Stadt fährt, sondern nur im Tambon, oft nicht mal
zum Amphoe. Die können da auch wackelig fahren, auch besoffen – meist passiert nix.

Auch dagegen habe ich nichts geschrieben!

Sollten Thais wirklich fahren können, könnte man das FS-System in TH abschaffen. Weil was bringt ein gekaufter FS?

Was soll jetzt das? Sie sollten echt mal den Arzt wechseln!

siamfan
Gast
siamfan
19. Juli 2018 11:25 pm

Ich werde hier die naechsten Stunden und Tage beweisen, wie die LP vorsaetzlich die Zahlen der Verkehrstoten (VTs) faked.
Siehe auch :

Verkehrssicherheit: Fahrschulen sollen nun die Ausbildung übernehmen

Regierung möchte Zahl der Verkehrstoten reduzieren

siamfan
Gast
siamfan
20. Juli 2018 1:56 pm
Reply to  STIN

Lassen Sie sich ueberraschen. Das ist eine Neuauflage mit der Dieskussion beim WR und da waren wir ja auch alle dabei!

Gell!

Siamfan
Gast
Siamfan
22. Juli 2018 12:20 pm
Reply to  STIN

Drohen Sie schon wieder! ?

Berechnungen beruhen auf mathematischen Gesetzen.  Wenn Sie die nicht nachprüfen  können,  müssen Sie jemand damit beauftragen.  Bezahlte Fehlersucher haben Sie ja genug!   5555

Wenn die welche finden,  bedeutet das noch lange nicht,  da sind auch welche. 

Die Fakes der LP sind keine Rechenfehler, sonder Verdrehereien. 

Die Grafik ist eigentlich fertig. 

Ich zerreiße nur gerade den WHO-Bericht von 2015. Mir ist jetzt klar,  warum es keinen neuen gibt! 

Zig Länder sind nicht aufgeführt,  zb die Ukraine! 

In Vietnam hat man die toten Mopedfahrer weggelassen,  die dort noch höher ausfallen,  als in TH. 

Und vieles mehr. 

Ich weiss,  es ist sehr schwer,  ein solches Werk fehlerfrei bereitzustellen .

Aber den alten fehlerhaften Kram,  als aktuelle Fakten zu verkaufen ist dann schon SEHR schräg!!!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juli 2018 11:45 am
Reply to  STIN

:Liar:

Sie sind uns immer noch schuldig, (KONKRET) wo ich einen Fehler in einer der vielen Berechnungen gemacht habe.

Richtig, einmal bei der "Eierberechnung", deswegen ist sie ja so beruehmt! Da haben sich Tagelang Horden beim Strike, unter anderem der Neot dran hochgezogen. Und das wird ja heute HIER auch noch angefuehrt.

ABER SIE haben , obwohl sie ein ganzes Team an Fehlersuchern beschaeftigen, noch nie einen Rechenfehler gefunden.

Sie haben aber, wie Sie selbst sagen schon Tausende geloecht (ohne Kontrollmoeglichkeit).

Also ich warte!!

Siamfan
Gast
Siamfan
7. Juli 2018 1:22 pm

STINs Abdecker war da,.

55555

Siamfan sagt:

6. Juli 2018 um 3:09 pm

Was ist jetzt mit der WHO-Meldung/Bericht für 2017?

 

Sie behaupten,  dawürde man immer noch die VTs von 2013 aufführen. 

Wie kann den so etwas sein? 

Meldet TH Ihre Zahlen nicht Weiter? 

Oder sind Ihre Zahlen Fake? ?

Auch wenn das gleich wieder zugemüllt wird, das war noch nicht beantwortet! 

siamfan
Gast
siamfan
8. Juli 2018 9:52 am
Reply to  STIN

Es gibt viele Moeglichkeiten, VTs zu verhindern.

STIN muellt alle zu!

Siehe Unten!

siamfan
Gast
siamfan
19. Juli 2018 11:23 pm
Reply to  STIN

Thais koennen fahren! Sonst muesste es taeglich 30 Mio Unfaelle geben, soviele Verkehrsteilnehmer gibt es!

Daz ist wieder nur eines Ihrer TotschlagPhrasen

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Juli 2018 10:48 pm

Siamfan:    Ich habe niemals von einem fotografierten Schlangenbiß geschrieben. 

Sie LÜGEN ja schon wieder. Genau das haben Sie am Abend des 18.06. getan. Sogar im Plural (das bedeutet “Mehrzahl”):

Siam Fan:    Die Bilder zeigen deutliche Zeichen von einem Schlangen-Biss.

Grundgütiger. Was sind Sie bloß für ein kranker, verwirrter Typ.

Siamfan
Gast
Siamfan
6. Juli 2018 3:09 pm

Was ist jetzt mit der WHO-Meldung/Bericht für 2017?

 

Sie behaupten,  dawürde man immer noch die VTs von 2013 aufführen. 

Wie kann den so etwas sein? 

Meldet TH Ihre Zahlen nicht Weiter? 

Oder sind Ihre Zahlen Fake? ?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
3. Juli 2018 8:52 am

siamfan:    Seine Thai-Geschäftspartner hier haben gesagt, es gäbe zwar Anzeichen wie bei einem Kobra-biss , man hätte aber keine Bissstelle gefunden.

Das haben allerdings nur Sie im "Farang" behauptet – Sie haben sogar von "Fotos" geschwurbelt, die "Schlangenbisse" zeigen würden. Hat aber alles nichts mit dem Thema in diesem Thread "Verkehrsmaßnahmen" zu tun.

Sie sind völlig neben der Spur. Haben Sie echt nicht begriffen, daß es hier niemanden interessiert, was zum Tod des übel beleumdeten Bernd G. geführt haben mag? Es ist ja nicht einmal sicher, ob der Typ überhaupt verstorben ist – oder einfach nur "verschwunden", um weiteren Nachforschungen zu entgehen.

Siamfan
Gast
Siamfan
3. Juli 2018 7:42 pm
Reply to  Raoul Duarte

Verschwinden? 

Kann man das beim LegalService buchen? 

Hat schon beim Namensvetter nicht geklappt.

Nur wegen den Terroristen der LP? ! Die sind überall.  Deswegen ja die Forderung,  jeder darf nur mit einer persönlichen Identität ins Internet. 

Das gilt auch für Neot & Consorten

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
3. Juli 2018 8:00 pm
Reply to  Siamfan

Siamfan:    Verschwinden? 

Nö. Können Sie nicht lesen?

Raoul Duarte:    … "verschwunden", um weiteren Nachforschungen zu entgehen.

Eigentlich nicht schwer. 

OT-Anmerkung zu den Pickeln des Sohnes Ihrer "Freundin": Schon mal darüber nachgedacht, daß mit ausgewogenem Essen sehr vieles (wenn nicht alles) an diesem "Problem" aus der Welt geschafft werden kann?

Siamfan
Gast
Siamfan
6. Juli 2018 3:03 pm
Reply to  Siamfan

Ich habe niemals von einem fotografierten Schlangenbiß geschrieben.  Ich habe aber seine Rücken gesehen,  wo neben seinem Tattoo , alles rot gefleckt war. 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Juli 2018 3:18 pm
Reply to  Siamfan

Siamfan:    Ich habe niemals von einem fotografierten Schlangenbiß geschrieben. 

Sie LÜGEN ja schon wieder. Genau das haben Sie am Abend des 18.06. getan. Sogar im Plural (das bedeutet “Mehrzahl”):

Siam Fan:    Die Bilder zeigen deutliche Zeichen von einem Schlangen-Biss.

Grundgütiger. Was sind Sie bloß für ein ktanker, verwirrter Typ.

siamfan
Gast
siamfan
3. Juli 2018 6:46 am

STIN sagt:

2. Juli 2018 um 9:03 pm

Waren es nicht Sie, der behauptet hat, wenn ein Farang stirbt, gäbe es eine Obduktion?

ja, richtig. Zeitnah wird dann auch die jeweilige Botschaft informiert, die dann auch die
Obduktionsergebnisse einsehen kann, ev. für weitere Massnahmen.

Seine Thai-Geschäftspartner hier haben gesagt, es gäbe zwar
Anzeichen wie bei einem Kobra-biss , man hätte aber keine Bissstelle gefunden.

was hat ein Kobrabiss mit “Verkehrstoten” zu tun?

Liebe Frau STIN, was habe ich damit zu tun, wenn jetzt schon selbst Sie in Ihrem Muellhaufen den roten  Faden nicht mehr finden!!!

Frueher gab es Bezuege zu den zitierten Beitraegen, das habe SIE alles verschwinden lassen.

Jetzt kommen Sie uns so?????!

 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 4:08 pm

Hier hat die Polizei jetzt auch die Krachmacher und Luftverpester  geschnappt. 

Sie sind dann mit ihren Trophäen durch die Hauptstraße gesperrt .

Die Sirene ist auch verschwunden .

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 4:24 pm
Reply to  Siamfan

Ändern geht wieder mal nicht! 

Streiche oben "gesperrt " setze "gefahren".

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 9:06 pm
Reply to  STIN

test test tst

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 9:38 pm
Reply to  Siamfan

Nix!!!!!!

Die 5MinutenÄnderung kommt und das war es dann.

Das reicht schon,  wenn ein Mod,  Hausmeister,  …  liest. 

Siamfan
Gast
Siamfan
6. Juli 2018 3:05 pm
Reply to  Siamfan

Hier gibt es ständig Verbesserungen! 

Nur scheinbar in dem abtrünnigen Lan Na Land nicht! 

Siamfan
Gast
Siamfan
28. Juni 2018 11:29 am

STIN sagt:

27. Juni 2018 um 8:57 pm

er ist ja in Ko Tao abgetaucht. Hat wohl kein Geschäft mehr dort – vll verkauft.

Sie verbreiten schon wieder Gerüchte.

Sind sie doch der, der die schlechten Kritiken geschrieben hat.

nein, wir schreiben keine “schlechten” Kritiken, nicht mal gute.

Ihr schreibt nur Rechnungen!? 

Warum setzen sich die Botschaften nicht dafür ein, die müssen eine Vollkasko haben!

nein, müssen sie nicht. Hat auch kaum einer.
Viel zu teuer.

:Liar:

Ich zahle 1300TB/a.

Das Ganze,  inkl Jetski, Squat,  … gehört verboten! Zumal keiner dafür einen Führerschein hat. 

 

Alle

Ist es denkbar, es gibt Botschaften, wo Mitarbeiter eine Rufbereitschaft als Hippo machen, als Nebenbeschäftigung ???

nein, Botschaften haben Beamte als Polizisten, vom BKA, aber Vollbeschäftigung, keine Nebenbeschäftigungen.
Alle deutschen Beamte in den Botschaften sind voll beschäftigt.

Sie wissen genau , das war so nicht gemeint.  Noch ein Versuch. 

Farang-Touristpolice hat Ko Tao sicher keine.

Hippos auch nicht!? 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 3:21 pm
Reply to  STIN

Wendehals! !

Ich bleibe bei meinen Feststellungen

Die normale Versicherung (Pflicht)  kostet 3-500TB.

Ich habe Vollkasko geradebezahlt~1.300TB.

weiss jetzt nicht ob man mit Schadensrabatt von 500%, auf einen fünfstelligen Betrag kommt.  Das wäre dann ein Viertel des Neupreises! 

55555555

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 8:45 pm
Reply to  STIN

Was soll jetzt dieser primitive Müll? !

Es geht hier um Mietmopeds!!!

Fürs Auto (Neupreis>700.000TB, habe ich im ersten Jahr 20.000TB gezahlt. 

Hier geht es darum,  die Mopedverleiher und Jetskiverleiher,  sollen endlich Vollkaskopflicht bekommen! 

Dann würden auch die Fake-Unfälle aufhören,  nach denen viele Urlauber zwangsweise,  entgegen der Notfallverordnung,  in PrivatKHs eingeliefert werden,  wo sie für die nicht vetschuldeten Unfälle mit Wahnsinnspreisen geschröpft werden. 

Da greifen keine Botschaften ein. 

Deswegen liegt doch nahe,  da gibt es einen Interessenkonflikt.

Wenn es stimmt,  sie bekommen einen Rabatt in den PKHs,  wäre das schon der Fall. 

Das sollte aber auch für eine DisziplinarUntersuchung ausreichen. 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 4:05 pm
Reply to  STIN

Da stinkt wieder mal etwas zum Himmel und STINK berichtet nicht darüber. 

Warten wir was die Obduktion  bringt

 

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 8:59 pm
Reply to  STIN

Waren es nicht Sie,  der behauptet hat,  wenn ein Farang stirbt,  gäbe es eine Obduktion? 

Seine Thai-Geschäftspartner hier haben gesagt, es gäbe zwar Anzeichen wie bei einem Kobra-biss , man hätte aber keine Bissstelle gefunden. 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
27. Juni 2018 8:55 pm

Verkehrsmassnahmen wirken nicht – Verkehrstote steigen weiter

Zurück zu den Kindern am Fußgängerüberweg  in TH! 

Kinder stehen links am Überweg und warten. 

STIN hält an und winkt sie rüber. 

Die schauen sich überrascht an und rennen rüber und werden rechts von einem LKW überfahren. 

Kinder sind genauso und die Statistik von roadsafty wird das bestätigen. 

Was ist eigentlich mit dem 13.Platz von TH geworden.?!

Siamfan
Gast
Siamfan
27. Juni 2018 8:45 pm

STIN sagt:

27. Juni 2018 um 4:12 pm

Ich bin da noch dran! Ich denke, er hatte auf Koh Tao ein anständiges Geschäft gemacht,
aber auch Geld verdient, weil er viele zufriedene Kunden hatte. Und sowas weckt Neider in TH!! !

ja, Kohle dürfte er gemacht haben, auch viele Touristen abgezockt.
Das erweckt Hass – da kann schon passieren, das sich ein Abgezockter das nicht gefallen lässt.

ICH SEHE HIER FAST TÄGLICH, WIE DREI SEINER MOPEDS VERMIETET WERDEN, UBD KANN NICHTS VON DEN NEGATIVEN SACHEN BESTÄTIGEN.

er ist ja in Ko Tao abgetaucht. Hat wohl kein Geschäft mehr dort – vll verkauft.

Sie verbreiten schon wieder Gerüchte. 

Sind sie doch der,  der die schlechten Kritiken geschrieben hat. 

Warum setzen sich die Botschaften nicht dafür ein,  die müssen eine Vollkasko haben! 

Da gibt es nur eine Wertminderung und das Teil bleibt dran. 

Ist es denkbar,  es gibt Botschaften,  wo Mitarbeiter eine Rufbereitschaft als Hippo machen,  als Nebenbeschäftigung ???

Siamfan
Gast
Siamfan
27. Juni 2018 8:54 am

Zweiter vierter Versuch! 

STIN sagt:

25. Juni 2018 um 7:59 pm

Das läßt sich ja leicht feststellen!
https://der-farang.com/de/pages/deutsche-motocross-groesse-stirbt-auf-koh-tao

warum nicht gleich mit Link. Hätte ich mir 2-3 Mal Nachfrage erspart.

:Liar:

Ich habe Sie zig Mal darauf hingewiesen,  aber Sie haben es einfach übersehen! 

 

Scheint ein gewalttätiger Abzocker gewesen zu sein.

https://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=7784.15

Wenn ich schon solche Bewertungen lesen muss, stellt es mir schon die Nackenhaare auf.
Da helfen dann andere positive Bewertungen, wo Bernd mit seiner Lupe keinen Kratzer finden konnte, auch nix.

Der Typ ist gewalttätig, hab mit angesehen wie er auf einen Kunden eingeschlagen hat.
Wie ich erfahren habe ist der mit seinem Geschäft schon 2 mal auf koh tao umgezogen.
Wegen seines schlechten Rufs.
Weil er immer wieder Leute wegen Kratzer horrende Preise verlangt.
Bei der Bestandsaufnahme werden vorhandene Kratzer aufgenommen.
Bei der Rückgabe hebt er die Roller mit einer Hebebühne auf. Und kassiert dann richtig ab.
Absolut kriminell.

https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g303910-d4540666-Reviews-Lederhosen_Koh_Tao_Motorbikes_ATV_Rental-Koh_Tao_Surat_Thani_Province.html

Sind Sie dort dieser Karoshi? 

Oder haben sie den schon mal aus dem Knast geholt? 

Unwahrscheinlich , was in TH abgeht! 

 

Interessant aber, das scheinbar nur der Farang darüber berichtete.
Also erstmal mit Vorsicht zu geniessen – ev. hat er sich selbst nur seinen Tod vorgetäuscht, um
sich aus dem Staub zu machen. Ist mir zu dubios, bring ich erst, wenn es mehrere renommierte Medien auch bringen.

Sie meinen also,  der Farang zählt nicht zur renommierten Presse?! 

Ich habe Bernd nur mehrfach kurz kennengelernt.

Er machte einen leicht gehetzten und misstrauischen Eindruck aber sonst war voll in Ordnung. 

Ich habe übrigens in etwa 8 (acht)  Monaten,  nicht eine Reklamation,  Unstimmungkeit,  … Beim Verleih seiner Mopeds erlebt. 

So wie Sie mich hier verleumden, mir Rufmord der übelsten Art andichten, kann ich mir vorstellen,  wie Sie und Ihr Team  andere fertig machen und verfolgen.

Ich weiss,  selbst der Tod des jungen Vaters geht solchen Leuten einfach nur vorbei! 

Siamfan
Gast
Siamfan
27. Juni 2018 3:14 pm
Reply to  STIN

Sie wverfen mir vor,  ich hätte eine schlechte Menschenkenntnis,  verurteilen aber reihenweise,  nur auf Grund einer Meldung. 

Ich bin da noch dran!  Ich denke, er hatte auf Koh Tao ein anständiges Geschäft gemacht,  aber auch Geld verdient,  weil er viele zufriedene Kunden hatte.  Und sowas weckt Neider in TH!! !

Naja und schlechte "Presse" kann man ja kaufen. 

Gell,  lieber Herr STIN! 

ICH SEHE HIER FAST TÄGLICH,  WIE DREI SEINER MOPEDS VERMIETET WERDEN,  UBD KANN NICHTS VON DEN NEGATIVEN SACHEN BESTÄTIGEN. 

Ich sehe aber auch,  wie Sie und Ihr Hausmeister mich mit Rufmord,  Verleumdung,  …. terrorisieren, das ist sehr ähnlich dem was dem 'Ben' passiert ist! 

Scheinbar lässt die deutsche Behörde/ Polizei sich nicht so einfach um den Finger wickeln,  wie die englische!? 

Auf den Foto-Bernd gehen Sie gar nicht ein!? 

Link! ? Der ist eigentlich mit dem ST. de untergegangen. 

Aber wir haben ja immer noch sein Bild!??? Oder haben Sie das auchgeöscht?  

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juni 2018 9:18 pm

STIN:    Scheint ein gewalttätiger Abzocker gewesen zu sein.

Yup. Aber halt anscheinend ein "Freund" vom "Siam Fan". 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juni 2018 9:16 pm

Siamfan:    Wer an einem Zebrastreifen in TH anhält und Kindern den Vortritt läßt,  könnte sich der fahrlässigen Tötung schuldig machen. 

Sie haben ja echt einen ganz gewaltigen Knall. 

Siamfan
Gast
Siamfan
26. Juni 2018 7:16 pm

Scheibenkleister! 

Wieder ein Beitrag weg! 

War fast fertig,  wollte aber dringend was fotografieren.

Als ich zurück kam war da irgend eone bescherte Werbung., die ich weggeklickt habe. 

WARUM GIBT ES HIER KEINE SICHERHEITSABFRAGE,  WENN EINER DIE EINGABEMASKE VERLASSEN WILL,  OHNE DEN KOMMENTAR ABGESENDET ZU HABEN!!!!!!!!!? 

Warum kann man jetzt schon wieder nicht Formatieren! ?

Siamfan
Gast
Siamfan
25. Juni 2018 7:13 pm

Warum berichten Sie eigentlich nicht über den toten Deutschen auf Koh Toa?!

scheinbar nur ein Gerücht in Ranong. Finde im Web nichts dazu.
Hab dich schon um einen Link gebeten, kommt auch nix. Also wohl nur eine Lüge von dir.

Das läßt sich ja leicht feststellen! 

 

https://der-farang.com/de/pages/deutsche-motocross-groesse-stirbt-auf-koh-tao

Ich dachte auch schon , das wäre ein makaberer Fake. Zumal der Verfasser des Artikels,  sich total bedeckt hält. 

Den kennen Sie doch auch!? 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. Juni 2018 3:05 pm

aus dem Artikel:    WHO und UN unterstützen Thailand im Rahmen des UN Projects – das bis 2020 die Todesrate bei Verkehrsunfällen halbieren soll. Davon ist aber Thailand noch weit entfernt.
Im Gegenteil – in Thailand stieg die Anzahl der Verkehrstoten jährlich um ca. 20%. 2018 könnte es wieder zu einem negativen Rekord kommen.

Wenn man sich das Foto (entnommen der Online-Seite von "sanook") ansieht, wird eine weitere Ursache für die hohe Zahl der Verkehrsunfälle und ggf. VT klar:

Manche Thailänder*innen sind einfach in nicht mehr nachvollziehbarer Art und Weise "unbekümmert". Was bei diesem Fall noch zusätzlich furchtbar ist, ist nicht nur die Nutzung des Smartphones während der Fahrt oder der fehlende Helm, sondern die Tatsache, daß die junge Frau ein Kleinkind vor den Knien bei sich hat.

Siamfan
Gast
Siamfan
22. Juni 2018 2:15 pm

Fortsetzung! 

Gegen die Gebetsmühlen werde ich nichts äußern. 

Siamfan sagt:

22. Juni 2018 um 2:10 pm

Ich kann nicht beurteilen, für was TH diesen Satelliten braucht.
Sicher aber nicht für die Senkunk der Verkehrstoten.

nein, das ist noch nicht ausgereift, kommt aber wohl langsam. 66 Satelliten wären nötig um weltweit den Verkehr lückenlos zu
überwachen. Alles schon in Planung…. – schon seit 2013.
Aber dieser Satellit in TH wird noch nicht diese Aufgabe übernehmen.

Ein Griff nach den Sternen ohne Boden unter den Füssen zu haben. 

Es gibt einen Video,  wo Schulkinder zusammengefahren werden,  schreckliche Bilder! 

Nichts davon kann man mit einem Satelliten  abstellen. 

Kinder sind Kinder und haben ihre Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen. 

Wenn Erwachsene das nicht wissen und bei der Verkehrsplanung nicht einbeziehen,  wird es weiterhin diese schrecklichen Unfälle geben.  

Mein Sohn hat noch überhaupt keinen räumlichen Zusammenhang hier in der Stadt!  Wenn ich in Gedanken,  am Sonntag statt in die Nachhilfe in die tägliche Schule  fahre, meldet er sich erst,  wenn wir vor der Türe stehen. 

Das ist bei Kindern so.  Ob es bei Thais ausgeprägter ist,  weiss ich nicht.  Es kommt mir aber so vor! 

Schlimmer  ist,  die Kinder können Entfernungen und Geschwindigkeiten nicht einschätzen. 

Das war eben auch in D(ACH) der Grund,  warum man die Regelung am FußgängerÜberweg TOTAL  geändert hat (~1970). 

DAS  ist ein Grund warum die Todesfälle auf dem Schulweg so krass zurückgegangen sind. 

In TH wo nur "langsamer" gefahren werden soll,  ist alles beim Alten.  Die Kinder rennen vor Fahrzeuge,  weil sie das nicht einschätzen können. 

Die Aussage von STIN,  die Fahrer werden wegen . ..  bestraft,  hilft absolut niemanden,  es wird trotzdem Tausende tote Kinder pro Jahr geben. 

Fußgängerbrücken sind sicher!  Aber auch teuer.  Einfache Zebrastreifen sind absolut unsicher für Kinder. 

Es gibt in TH wenig Unfälle,  mit laufenden Kindern,  weil die meisten Eltern ihre Kinder nicht laufen lassen. Dadurch steigt natürlich das Verkehrsaufkommen ganz gewaltig. 

Ich glaube(!!) in bkk ist der Schulweg sicherer,  als in der Provinz  und auf drm Land. 

Als man in D den Fußgängern an Überwegen den absoluten Vorrang eingeräumt hatte,  wurden die Zebrastreifen reihenweise abgebaut,  weil dadurch der Verkehrsfluss total abgebremst wurde. 

Lösung war die Fußgängerampel !

Die kosten aber viel Geld. 

Nochmal,  es hat keinen Sinn den Fahrern Strafen aufzuerlegen,  weil Kinder total unerwartet für Erwachsene,  die Situation falsch einschätzen und ohne Reaktionsmöglichkeit,  in Fahrzeuge rennen. 

Selbst mit Hunderttausend Satelliten,  wird man das niemals verhindern können. 

NIEMALS

Verkehrsunterricht wird das niemals vollständug ausschalten. 

Ansonsten müssen die U-turns entschärft werden. 

Es soll mal einer versuchen,  mit einem Pickup,  einen Standard U-turn zu fahren,  unmöglich,  sie werden aber immer noch für viel Geld so unmöglich weiter gebaut. 

Die Beschleunigungsspur kann eigentlich nur von Mopeds genutzt werden,  wird aber von Fahrschulen und DLT anders gelehrt! 

Es hätte schon seit 10Jahren das Leben von über 50.000Kindern gerettet werden können und das gilt auch für dir nächsten 10 Jahre! 

Dafür gibt es Methoden, die Staaten “<5.000VT) haben, “zu Fuß” gemacht haben.
Das hätte TH alles auch schon, wie immer ieder beschrieben, umsetzen können.

in keinem Land der Welt, ist ohne professionelle Ausbildung je was geglückt.
Egal in welchen Bereichen – gutes Beispiel sind die Philippinen.
Hervorragende professionelle Ausbildung bei Skill Workers – der Erfolg: diese finden weltweit sehr schnell Arbeit.
So ist das in allen Bereichen – ohne professionelle Ausbildung wird alles nix.
Du meinst, Thais könnten sich selbst das fahren beibringen. Machen sie ja, leider alles falsch.

Aber das hatten wir schon.

Dummquatsch! 

Verkehrsplaner müssen ausgebildet und dann aktiv werden!  

Davon provitiert auch die Führerscheinausbildung! 

Ohne all das,  ist jede Fahrstunde nichts anderes,  als eine Fahrt durch einen Irrgarten,  mit Sackgassen und Geisterfahrern!  Mit und ohne GPS! 

Leider ist es wohl so,  Satelliten, GPS,  …. und viele anderer Schnickschnack,  kann viele,  viele Menschen ernähren,  die auch von TH leben müssen! 

 

Siamfan
Gast
Siamfan
25. Juni 2018 8:44 am
Reply to  STIN

Sie haben wie immer vergessen,  die wichigen Fragen zu beantworten! 

Es wird Jahrhunderte dauern,  bis das umgesetzt ist,  was man den Thais lösbar verkauft. 

Wie wollen Sie mit einem Satelliten  verhindern,  ein Kind rennt direkt vor ein Auto. 

Das Gesetz lautet in TH,  man muss vor einem Zebrastreifen  nur die Geschwindigkeit herabsetzen,  NICHT halten. 

Jeder an der Ampel wartet auch! 

Nur nicht die Ausländer. 

So gibt es auch unverhältnismässig viele Unfälle mit Farangs an Überwegen. 

Warum vertuschen Sie das. 

Habe echt keine Zeit für Ihr Geschwurbel. 

Es werden 13 Kinder vermißt,  die wohl bei Regen eine Tour in eine Höhle gemacht haben. 

Warum berichten Sie eigentlich nicht über den toten Deutschen auf Koh Toa?! 

Gehört das auch zu Ihrem großen Fake?? 

Siamfan
Gast
Siamfan
26. Juni 2018 6:11 pm
Reply to  STIN

Nichts glaube ich davon!!! 

Ich bleibe bei meinen Ausführungen!! 

Ich habe eine Ergänzung:

Wer an einem Zebrastreifen in TH anhält und Kindern den Vortritt läßt,  könnte sich der fahrlässigen Tötung schuldig machen. 

Ich weiß nicht wie das bei Ihnen alles läuft,  aber Sie haben einzig wirtschaftliche Interessen! 

Tote Kinder und Erwachsene sind für Sie nur Mittel zum Zweck! 

Warum Sie sich hier soviel Mühe geben (müssen?!), verstehe ich echt nicht. 

Manchmal kommt es mir vor,  als hätten Sie Bewährung bekommen und ich bin ihr Bewährungshelfer. 

Kommt aber nicht hin,  da ich Ihnen sicher nicht helfen werde! 

 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Juni 2018 10:35 pm

Siamfan:    erfüllen Ihre ellenlange Brinschuld

Bringschuld? Welche Bringschuld? 

Siamfan:    Ich muss jetzt endlich meine Dienstaufsichtsbeschwerde übersetzen.

Tun Sie das. Nur die Ruhe. Sie haben ja “alle Zeit der Welt”. 

Siamfan
Gast
Siamfan
20. Juni 2018 10:09 pm

STIN sagt:

19. Juni 2018 um 1:20 pm

Ich was nachweisen? 

Widerlegen Sie doch erstmal was und erfüllen Ihre ellenlange Brinschuld. 

Weil Sie das nicht können,  wollen Sie auf diese lächerliche Weise den Spieß umdrehen? 

5555555555

Ich habe Sie schon mehrmals berichtigt! 

Es interessiert keinen,  ab wann es die erste Fahrschule in D gabe.  Es geht hier um die Fahrschulpflicht und die kam 1952 (siehe auch Grafik) .

Ihre erste Fahrschule wurde kurz darauf wieder verboten,  und Sie wissen ja auch warum. 

Damit wären wir beim Thema. Es gibt in D 45.000 Fahrlehrer,  aber nur 15.000Geeignete!

Und diese Ungeeigneten aus allen Ländern wollen Sie nach TH holen? 

Dann werden noch die Behörden getäuscht,  in dem man vorschlägt,  man sollte ein polizeiliches Führungszeugnis verlangen,  wohlwissend da steht nicht drin,  wenn einer Frauen nötigt,  nur in Einzelfällen,  wo es nach Anzeige zu einer Verurteilung kommt. 

Natürlich hat man den"Ladenhüter" in D schon erkannt und hat in Abwesenheit  der blau-gelben Lobbyisten,  das begleitende Fahren eingeführt. 

Gäbe es das nicht,  gäbe es mit den nur 15.000 geeigneten,  bereits große Engpässe. 

Für die Theorie Ausbildung brauche ich ja wohl keine Alternativen zum Hunderstenmal aufzuzählen. 

Für die Praxis ist das der

-Stufenführerschein

-Similatoren

-Parcours 

Ein Fachmann für ganz TH? 

Ich denke alleine in Bkk braucht es etwa 3.000!!

Ein Mann für ganz TH ist ein Kamof gegen Windmühlen auf Wasserbüffeln! 

Alleine dafür braucht es jährlich 2.400.000.000 TB an Personalkosten ohne Nebenkosten?(?5mrdTB)

TH braucht weitere zig Mrd um Beschilderungen,  Fussgänger ampeln,  …. zu verwirklichen. 

Das kann man mit einem Satelliten nicht bewerkstelligen. Ich denke , der Sat ist in 20Jahren Schrott,  aber dann hat es immer nich keine Erkenntnisse oder Verbesserung, weil man dafür auch Personalkosten,  …. Braucht.  Aber wahscheinlich dürfen die Enkel noch für die Zinsen und Tilgung bezahlen. 

Irgendwie kann man die Thais mit all dieser Hypertechnik sehr leicht bauchpinseln. Aber TH braucht keine eierlegende Wollmilchsau,  die nicht bezahl- und bedienbar ist!!! 

DAS gilt auch für fast alle anderen Bereiche. 

Der WHO -Bericht mit aktuellen Zahlen steht immer noch aus!  Trotzdem wird immer noch alles verdreht und verschwurbelt. 

Sorry,  die Vorschläge DERWHO und Roadsafty,  so wie hier von den STIN s dargestellt, halte ich für ein absolutes Armmutszeugnis,  das wird nur noch von den veralteten Daten der WHO-Berichte unterboten! 

 

In TH gibt es heute schon Anschnall- und Helmpflicht,  nur immer noch keinen WHO-Bericht,wo Zahlen drin wären,  wo das auch durchgesetzt wurde. 

Das sollte reichen! 

Ich habe echt keine Zeit für diese ständige Wiederholungen. 

Ich muss jetzt endlich meine Dienstaufsichtsbeschwerde übersetzen. 

siamfan
Gast
siamfan
19. Juni 2018 10:01 am

STIN sagt:

18. Juni 2018 um 12:31 pm

Natuerlich habe ich als Refaorganisator viele Ideen,
wie man das abstellen kann, aber nicht fuer die Trittbrettfahrer hier!!

das sind Ideen, die vll 1990 noch umsetzbar gewesen wären. Aber Zeiten ändern sich, man greift auf modernere Hilfsmittel zurück,
wie GPS, Satelliten-Überwachung, intelligente Software/Computer usw.
Daher sind deine Vorschläge – höflich ausgedrückt: wertlos.

Das wäre das gleiche, wie wenn ein Arzt 30 Jahre nicht praktiziert hat und dann einen Patienten mit Äther betäuben möchte.

Nein, das sind Ideen von etwa1970!

Schauen Sie sich mal die Grafik oben an (Bitte nicht schon wieder loeschen!!! Anschauen!!)

Sie wollen TH und anderen die eierlegende Wollmilchsau verkaufen, die ein Vermoegen kostet und die keiner Bedienen und warten kann.

Dann hetzen Sie sie hier rum es gebe, Keine Reform und keine Verbesserung und fordern den Ladenhueter Fahrschulen.

Um 1970 wurde all das in D umgesetzt, was Sie hier zumuellen! Da gab es all das was Sie verkaufen muessen , noch gar nicht!

Verkehrszaehlungen waren das Zauberwort! Davon zehrt man noch heute. Sie werden heute durch einfache Mittel aktuallisiert, und weiter entwickelt.

Siehe auch :

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrserhebung

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsstatistik

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsplanung

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsplanung

https://de.wikipedia.org/wiki/Forschungsgesellschaft_f%C3%BCr_Stra%C3%9Fen-_und_Verkehrswesen

http://juser.fz-juelich.de/record/136439

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsingenieurwesen

…..

Ich weiss, die UNIs in TH regeln das schon, wenn sie nur erstmal einen Satelliten haben! Aber eine Verkehrsingenieur gibt es nicht!?

Das Verkehrsingenieurwesen (auch Verkehrssystemmanagement) ist ein wissenschaftliches Fachgebiet der Verkehrswissenschaften, das sich mit der Betriebsführung sowie dem organisatorischen, technologischen und dem technischen Management von Verkehrssystemen, insbesondere im öffentlichen Verkehr, befasst (vgl. Verkehrszweige).

Das Verkehrsingenieurwesen entstand in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Ergänzung zur konstruktionsorientierten Verkehrstechnik sowie zur betriebs- und volkswirtschaftlich orientierten Verkehrswirtschaftslehre. Arbeitsgegenstand des Verkehrsingenieurwesens ist somit insbesondere die Verkehrsbetriebstechnologie. Dabei übt das Fachgebiet eine Schnittstellenfunktion zwischen den verschiedenen technischen Bereichen aus.

Das ist schon ueber 60 Jahre alt, aber wenn ich hier etwas davon schreibe, muellen Sie es zu und beleidigen mich oder lassen mich beleidigen von Ihrem Soeldner.

All das koennte TH schon fuer wenig Geld umgesetzt haben!

Aber nein, TH muss erst noch Ihren Satelliten kaufen.

Mit dem Geld koennten die VTs schon <6.000 sein!

 

Mir ist lange klar, warum Sie Kotz-Button und :Liar: hier unterdruecken!

 

Sie verhoehnen noch die Menschen indem Sie sagen, in einem Stau sterben keine Menschen, da sie wissen, durch Stop and Go und die Auffahrunfaelle am Stauende und …. sterben Kinder und Menschen reihenweise.

Auch in Laendern wie D, wurden diese Ergebnisse nur erreicht, weil alle Beteiligten zusammengearbeitet haben.

Was kostet es denn Ihr Netzwerk, all die "Fachleute" der Roadsafty und der WHO, …. in Ihr Boot zu holen? Sind die alle so oder nur wenige, die dann Ihre Ladenhueter unterstuetzen!!!

Sorry, ich muss hier aufhoeren, sonst bekomme ich gleich wieder einen Herzinfarkt und den Gefallen will ich Ihnen nicht tun!!!

Siamfan
Gast
Siamfan
19. Juni 2018 8:35 am

STIN sagt:

13. Juni 2018 um 10:17 pm

Scheinerei, wieder ist ein umfngreicher Beitrag mit zwei Bildern verschwunden, den ich auch vorher nicht kopieren konnte.

man kann alles kopieren, hab es gerade getestet.
Wenn das Handy nicht funzt, können wir nix machen.

Das hat einzig mit Ihrer Eingabemaske und Ihren Schikanen zu tun.