Ex-Polizeichef lieh sich 300 Millionen THB vo Victoria-Secret Besitzer

Der ehemalige Polizeichef Pol. Gen. Somyot Poompunmuang hat zugegeben, 300 Millionen Baht von Kampol Weerathepsuporn, dem angeblichen Besitzer von Victorias, geliehen zu haben. Es handelt sich um den Massagesalon, in dem Menschenhandel und Prostitution stattgefunden haben soll.

Somyot erzählte Reportern, er habe das Darlehen von Kampol, den er seit über 20 Jahren kenne, bereits zurückgezahlt. Mit dem Geld habe er finanzielle Probleme gelöst. STIN berichtete hier. STIN berichtete hier.

Die Transaktion sei kein Geheimnis, betonte er. Er habe die Vereinbarung vor drei Jahren der Nationalen Antikorruptionskommission (NACC) gemeldet.

Somyot sagte, Kampol habe sich ihm in verschiedenen karitativen Unternehmungen angeschlossen und ihm drei oder vier Mal Geld geliehen, insgesamt 300 Millionen Baht. Er habe das Geld Kamol immer innerhalb eines Jahres zurückgezahlt.

Somyots Enthüllungen folgten einem Bericht, wonach ein ungenannter pensionierter Polizeichef und fünf weitere Beamte von der Abteilung für Sonderuntersuchung zum Fall des Menschenhandels vorgeladen werden sollten, der sich auf den Bangkoker Massagesalon konzentrierte, bei dem letzten Monat eine Razzia stattfand.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
89 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. Juli 2018 10:55 am

Call to expedite Prawit probe

NACC also urged to wrap up Somyot case

  • 16 Jul 2018 at 06:41

A corruption watchdog renewed its call Sunday for the national anti-graft body to speed up its probes into a luxury watch scandal facing Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwon and the money-laundering…
allegations against a former national police chief. "Three months have passed and all the Anti-Corruption Organisation of Thailand [ACT] has received in response to its open letter asking the National…
[NACC] about progress made in its probes into these two cases is that they still are in the fact-finding stage," the organisation posted on its Facebook page. "The question is why the NACC is taking…
so long to wrap up these two particular cases?" said ACT's Facebook post. "And how could the public trust the NACC to handle even more complicated cases in the future?" The NACC has come under repeated…
criticism for foot-dragging on the watch case in particular.

Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/politics/1504042/call-to-expedite-prawit-probe?utm_source=bangkopost.com&utm_medium=article_news&utm_campaign=most_recent_box. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
 

Da haben der Chefdiktator und der Kadaver den er als Deputy nutzt

das Höhlen Unglück in Mae Sai und dessen glückliches Ende  über alle Massen

und bis weit jenseits des gerade noch Erträglichen zur Selbstbeweihräucherung

genutzt und jetzt kommt irgendsoeine hergelaufene NGO daher

und wärmt so alte Kamellen auf die man schon so erfolgreich unter den Teppich

gekehrt hatte. Darf die sowas überhaupt?

Was wird geschehen ? Natürlich nix!

Der Chefdiktator hat ja deutlich gemacht dass er den Kadaver und Brother in Arms

dringendst benötigt um die Medien von seiner Person abzulenken.

Ausserdem haben Prawits Subalterne in der NACC die Sache fest im Griff

so dass garnix herauskommt!

Vom Korruptionsvolumen her viel grösser ist der Fall Somyot/Victorias Secrets

wo es sich mutmasslich bei den 300 Mio THB nicht nur um Geldwäsche handelt.

Gewundert hat mich nur dass ausschliesslich Victorias Secrets und Somyot

an die Öffentlichkeit gebracht wurde.

In der Gegend an der Ratchadaphisek gibt es mindestens 50 ähnliche Etablissements

die Alle mit dem gleichen Geschäftsmodell und teilweise den gleichen Mädchen arbeiten.

Wenn es also wirklich um Menschenhandel und Minderjährigen Zwangsprostitution

ging, warum hat man dann nicht bei den anderen Salons weitergemacht?

Ich vermute dass man Somyot einen reinwürgen wollte ,vielleicht sein Nachfolger

der ihn auch beim hochkorrupten FAT (FIFA auf Thai) beerben möchte.

Bei den anderen Salons am Ratchadaphisek sind wahrscheinlich noch aktive

Polizeichefs die Paten!Deshalb war man dort lieber nicht!

Jedenfalls wird bei beiden Fällen von dieser NACC nix mehr herauskommen.

Aber es gäbe eine neue Ausrede um die Wahlen weiter zu verschieben!

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
7. März 2018 8:50 pm

Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstalt ausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch in diesem Blog herum.
Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekanntenAblenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.
Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzung und Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.
Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlich und vielseitig Parasitär.
Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige ist um aus seiner Deckung herauszukommen!
Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist er eine akute Gefahr für seine Umwelt!
Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könnten bitte an
Raoul Duartes Klapsmühle
Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
7. März 2018 7:36 pm

berndgrimm alias Klapsmühle alias stephff alias Klappsmühle alias …
[der Platz reicht hier einfach nicht aus …]: Alles ganz normal und legal

Nichts ist “ganz normal” und noch weniger “legal” – das bilden Sie sich wieder nur ein.

Ist es eigentlich sehr heiß unter Ihrem braunen Alu-Hütchen, berndgrimm?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. März 2018 5:11 pm

Durch den “Fall” des Ital Thai Grosswildjägers Premchaiwurde sehr erfolgreich von diesem viel gravierenderenKorruptionsfall Somyot/Victorias Secrets abgelenkt!
Erinnern wir uns:Der Sex Massagesalon Victrorias Secrets wurde von einerplötzlichen “Polizei”Razzia heimgesucht bei der es angeblichum Menschenhandel und Zwangsprostitution Minderjähriger ging.Man wurde auch fündig.Ausserdem fand man überraschenderweise noch mehr heraus:Der kurzzeitige erste Polizeichef dieser Militärdiktaturhatte 300 Mio THB vom Eigentümer des VS geliehen bekommen.Was Alles ganz normal und legal gewesen sein soll.Gegen Somyot wird nicht ermittelt und der Eigentümer des VSist von der “Polizei” nicht aufzufinden.So ein Pech aber auch!
Aber mir geht es um etwas ganz Anderes!Ursprünglich hatte man ja wegen Menschenhandel und Zwangsprostition Minderjährigerrazziasiert!Bei Victorias Secrets gleich um die Ecke auf der Ratchadaphisek gibt es weitere10-15 grosse Sex Massage Salons die exakt nach dem gleichen Geschäftsmodellarbeiten wie VS. Warum hat man dort nicht razziasiert?Ganz einfach!Während VS einen gewesenen Polizeichef sponserte werden die Anderenwohl noch aktive Polizeichefs sponsern.Man will sich doch nicht das Geschäft kaputt machen!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
7. März 2018 3:21 pm

berndgrimm:   Was Alles ganz normal und legal gewesen sein soll.

Das behauptet nur der Mann selbst – keineswegs ein Gericht.

Genau deshalb kann man bisher keine tumben Rückschlüsse ziehen.

Das machen allenfalls Verschwörungs-Theoretiker, die für ihre kruden Behauptungen noch niemals irgendeinen Beweis für ihr völlig verzogenes “Weltbild” vorlegen konnten. 

Solche wie Sie.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. März 2018 9:55 am

Durch den “Fall” des Ital Thai Grosswildjägers Premchai
wurde sehr erfolgreich von diesem viel gravierenderen
Korruptionsfall Somyot/Victorias Secrets abgelenkt!

Erinnern wir uns:
Der Sex Massagesalon Victrorias Secrets wurde von einer
plötzlichen “Polizei”Razzia heimgesucht bei der es angeblich
um Menschenhandel und Zwangsprostitution Minderjähriger ging.
Man wurde auch fündig.
Ausserdem fand man überraschenderweise noch mehr heraus:
Der kurzzeitige erste Polizeichef dieser Militärdiktatur
hatte 300 Mio THB vom Eigentümer des VS geliehen bekommen.
Was Alles ganz normal und legal gewesen sein soll.
Gegen Somyot wird nicht ermittelt und der Eigentümer des VS
ist von der “Polizei” nicht aufzufinden.So ein Pech aber auch!

Aber mir geht es um etwas ganz Anderes!
Ursprünglich hatte man ja wegen Menschenhandel und Zwangsprostition Minderjähriger
razziasiert!
Bei Victorias Secrets gleich um die Ecke auf der Ratchadaphisek gibt es weitere
10-15 grosse Sex Massage Salons die exakt nach dem gleichen Geschäftsmodell
arbeiten wie VS. Warum hat man dort nicht razziasiert?
Ganz einfach!
Während VS einen gewesenen Polizeichef sponserte werden die Anderen
wohl noch aktive Polizeichefs sponsern.
Man will sich doch nicht das Geschäft kaputt machen!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 7:54 pm

Wenn ich nochmal zum Thread Thema zurückkommen darf:
Gegen Somyot wird von der “Polizei” ermittelt.5555!
Kampol ist von der “Polizei” nicht auffindbar. angeblich im Ausland!555555!
Und wie ich schon ganz am Anfang dieses Threads schrieb:
Wenn man in den anderen 50 grossen “Mssagesalons”
gleich um die Ecke ermitteln würde würde man das Gleiche herausfinden.
Auch ähnliche Verflechtungen nur wahrscheinlich mit “aktiven”(5555) Polizeichefs!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 8:16 pm
Reply to  berndgrimm

Aber es kommt ja noch viel schöner:

Deutscher wegen der Vermittlung von minderjährigen Prostituierten angeklagt

Chon Buri – Eine 41-jährige Frau wurde verhaftet, weil sie angeblich Mädchen unter 18 Jahren wegen Prostitution an ausländische Kunden in der Provinz Chon Buri vermittelt hatte.

Amornrat Kateuy wurde zusammen mit dem Deutschen Hans Peter Walter M. festgenommen, der angeblich ein Kunde in einem Haus in Tambon Nong Prue im Bezirk Bang Lamung war.
Die Polizei gab an, sie hätten Amornrat und ein Mädchen im Haus gesehen, und später kam der Deutscher mit nacktem Oberkörper aus einem Schlafzimmer. Als sich die Bewohner des Hauses weigerten, die Tür zu öffnen, brach die Polizei ein und fand ein 15-jähriges Mädchen im Schlafzimmer, das nur ein Handtuch trug.

Das Mädchen erzählte der Polizei, dass der Mann einen sexuellen Dienst von ihr gekauft habe und dass Amornrat sie dorthin mitgenommen hatte, um den Akt zu verrichten.

Amornrat und der Deutsche müssen sich der Anklage wegen Menschenhandels und der Beschaffung / des Kaufs eines Sexdienstes, der von einem minderjährigen Mädchen zur Verfügung gestellt wird, stellen.

TiT.Passt schon! Der Deutsche ist natürlich schuldig und die Mamasan
hat Pech weil sie weder 300 Mio.THB noch wertvolle Uhren zu verleihen hat.
So kann man der internationlen Öffentlichkeit beweisen wie ernsthaft
es Thailand mit der Verfolgung von Menschenhandel und Zwangsprostitution
von Minderjährigen ist! Und man verdirbt sich nicht das Geschäft.
Ach so, genau wie bei Victorias Secrets hätte man als “Polizei”
nur in Banglamung um die Ecke gehen müssen……

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 7:26 pm

Auch wenn zwei (oder mehr) “User” etwas technisch nicht auf Reihe bekommen und deshalb behaupten, es wäre “nicht möglich”, wird diese krude Behauptung nicht richtig.

Das ist wie bei den x-fachen Wiederholungen von “Beiträgen” mit “alternativen Fakten” – die bleiben trotzdem Lügen. Eigentlich ganz einfach zu verstehen.

Und der “User ben” hat ja schon eine der diversen Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein angeblicher Kopierschutz einfachst zu umgehen ist.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 7:17 pm

ben: Raoul Duarte :
…Der existiert nicht, wenn man seinen Computer beherrscht….

Das ist wieder mal blödes Geschwätz unseres liebsten VIP Nazis RD..
Die Artikel der Bangkok Post kann man nicht einfach kopieren – das geht nur über kopieren des Links in Sharepoint Designer 2007 (keine neuere Version!)-> dort öffnen und dann kann der Text kopiert werden..

Danke, Ben!
Aber ich wollte mit meiner Bemerkung nur darauf hinweisen dass
nur dieser Beitrag von der BP kopiergeschützt war
während alle anderen Beiträge frei kopierbar sind.

ben
Gast
ben
7. März 2018 7:58 pm
Reply to  berndgrimm

Aber ich wollte mit meiner Bemerkung nur darauf hinweisen dass nur dieser Beitrag von der BP kopiergeschützt war während alle anderen Beiträge frei kopierbar sind.

Seit ca. 3 Tagen muss man sich anmelden um Berichte ganz zu lesen -und kopieren wie vorher beschrieben geht nicht mehr! – Nun muss der Bericht als PDF (ausgedruckt) – gespeichert werden… abschliessend das PDF File kopieren.. Bald wird es sicher kostenpflichtig..(was ich ja eigentlich verstehen kann, dass man nicht gerne gratis arbeitet..)

Sie machen einem immer mehr Arbeit, wenn man die ‘Geschichte’ für später archivieren möchte… Vielleicht wird der VIP Nazi den neuen Trick zur Umgehung des Copy Schutzes der BP melden, damit er seine Geschichten ohne grossen Widerstand posten kann?… 555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 6:56 pm

ben: Die Artikel der Bangkok Post kann man nicht einfach kopieren

Unsinn.
Nur wenn jemand keine andere Möglichkeit kennt als C&P und das “einfach” nennt, könnte er “Probleme” haben wie unser “Experte”. Dafür braucht’s überhaupt kein Programm von 2007.

Jeder, der auch nur ansatzweise seinen Computer beherrscht, kann die Artikel (nicht nur der “BP”, sondern auch anderer Verlagserzeugnisse wie der “thairath”, wie wir im Nachbar-Thread zu unserer “Ma-dam” und ihrem “Vater” Thaksin längst bewiesen haben) nicht nur kopieren, sondern sich auch übersetzen lassen (falls notwendig).

ben
Gast
ben
7. März 2018 8:01 pm
Reply to  Raoul Duarte

Nur wenn jemand keine andere Möglichkeit kennt als C&P und das “einfach” nennt, könnte er “Probleme” haben wie unser “Experte”. Dafür braucht’s überhaupt kein Programm von 2007…
Das übliche Gelaber eines unwissenden! Ich kopiere wichtige Berichte der BP seit 4 Jahren..

ben
Gast
ben
20. Februar 2018 6:17 pm

Raoul Duarte :
…Der existiert nicht, wenn man seinen Computer beherrscht….

Das ist wieder mal blödes Geschwätz unseres liebsten VIP Nazis RD..
Die Artikel der Bangkok Post kann man nicht einfach kopieren – das geht nur über kopieren des Links in Sharepoint Designer 2007 (keine neuere Version!)-> dort öffnen und dann kann der Text kopiert werden..

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 5:47 pm

berndgrimm: Selbst einen simplen Kopierschutz der BP macht der Goebbels Imitator zu seinem
Krankenblatt!
Und natürlich zur Gelegenheit um mit absoluten
Nebensächlichkeiten vom Sinn meines Betrags
abzulenken:
Wer mag wohl dieser ominöse Medienmogul sein?
Jetzt kommt zu Menschenhandel,Minderjährigenzwangsprostitution, Korruption
und Geldwäsche auch noch Insider Trading und Börsenmanipulation dazu.
Aber Somyot wird garnicht belangt und Kampol ist angeblich schon weg.
So ein Pech aber auch.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 1:17 pm

berndgrimm: einen simplen Kopierschutz der BP

Der existiert nicht, wenn man seinen Computer beherrscht.
Das ist eine Feststellung, also keine Anmerkung notwendig.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 12:27 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: vielleicht trägt das dann zum friedlichen miteinander hier bei.

Ich habe die nur eingestellt weil er mich wieder angepisst hat.
Er kann keine sachlichen Beiträge schreiben.
Wenn er mich nicht anpisst dann macht ers mit EMI der
sich nicht wehren kann.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 11:49 am

Raoul Duarte: Sie sind einfach unfähig

Selbst einen simplen Kopierschutz der BP macht der Goebbels Imitator zu seinem
Krankenblatt!
Und natürlich zur Gelegenheit um mit absoluten
Nebensächlichkeiten vom Sinn meines Betrags
abzulenken:
Wer mag wohl dieser ominöse Medienmogul sein?
Jetzt kommt zu Menschenhandel,Minderjährigenzwangsprostitution, Korruption
und Geldwäsche auch noch Insider Trading und Börsenmanipulation dazu.
Aber Somyot wird garnicht belangt und Kampol ist angeblich schon weg.
So ein Pech aber auch.

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
20. Februar 2018 11:55 am
Reply to  berndgrimm

Warnung!

Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstalt
ausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch
in diesem Blog herum.

Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,
Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekannten
Ablenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.

Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,
Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,
totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzung
und Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.

Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlich
und vielseitig Parasitär.

Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige ist
um aus seiner Deckung herauszukommen!

Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist er
eine akute Gefahr für seine Umwelt!

Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könnten
bitte an

Raoul Duartes Klapsmühle

Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
19. Februar 2018 1:57 pm

berndgrimm: Zunächst mal ist auffällig dass alle Beiträge über den Victorias Secrets Somyot Skandal in der BP mit Kopierschutz versehen sind.

LOL

Das ist dann allerdings Ihrem ganz persönlichen Unvermögen geschuldet, Ihren Computer richtig zu bedienen. Alle anderen können’s natürlich – wie wir ja am Beispiel “Ma-dam” und “Vater Thaksin” im Artikel der thairath ganz wunderbar sehen konnten.

Sie sind einfach unfähig – vor allem, Ihre Defizite als solche zu erkennen und zuzugeben.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
19. Februar 2018 8:57 am

Police reform advocates have urged the Department of Special Investigation (DSI) and the Anti-Money Laundering Office (Amlo) to trace the money trail of a fugitive massage parlour tycoon accused of human…
inspector general Pol Col Wirut Sirisawasbutr said the Somyot case showed the Thai police code of ethics was “just a paper tiger” as no police officers have ever been punished since it was introduced in…

Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/general/1414167/calls-to-track-brothel-king-cash. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

Zunächst mal ist auffällig dass alle Beiträge über den Victorias Secrets Somyot
Skandal in der BP mit Kopierschutz versehen sind.
Wer mag wohl dieser ominöse Medienmogul sein?
Jetzt kommt zu Menschenhandel,Minderjährigenzwangsprostitution, Korruption
und Geldwäsche auch noch Insider Trading und Börsenmanipulation dazu.
Aber Somyot wird garnicht belangt und Kampol ist angeblich schon weg.
So ein Pech aber auch.
Apropos Insider Trading: Ich habe einige Jahre lang in der SKV 16 gewohnt und bin
regelmässig zur SET vor der Rama 4 gelaufen.
Ich habe mich immer schon gefragt wie in Thailand wohl der SET Kurs ausgeschnapst wird?
In einem Land wo man zwar nicht in der Lage ist eine moderne Technologie
ordentlich zu bedienen , aber offensichtlich jederzeit in der Lage ist dieselbe
moderne Technologie zu manipulieren!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Februar 2018 5:04 pm

Wolf5: Ich hatte bereits mehrfach auf die verschiedenen Krankheiten dieses Troll RD hingewiesen und den anderen Usern empfohlen, diesen Troll nicht ständig zu füttern.
Leider nur mit mäßigen Erfolg, da es dem einen oder anderen User einfach zu schwer fällt, nicht auf diesen Müll zu reagieren und Stin (warum auch immer) diesen Troll RD unkritisch und unkommentiert gewähren läßt.

Deshalb noch einige Ergänzungen zu meinen früheren Feststellungen, nachdem ich die „Beiträge“ dieses Trolls RD weiter analysiert und folgendes ermittelt habe:

Bei diesem Troll RD handelt es sich um einen hoch manipulativen Narzissten, Soziopathen und Psychopathen, dessen Ablenkungstaktiken darin bestehen, andere zum Schweigen zu bringen.
Hier kann man diese Ablenkungstaktiken noch einmal nachlesen.
https://politisches.blog-net.ch/2016/07/13/20-ablenkungstaktiken-von-hoch-manipulativen-narzissten-soziopathen-und-psychopathen-um-dich-zum-schweigen-zu-bringen/

Der o.g. Artikel ist nicht die einzige Untersuchung, welche sich mit derartigen Psychopathen, wie diesen Troll RD beschäftigt.
Nachfolgend die Symptome/Checklisten dieser Psychopathen und wie man mit Ihnen umgeht.
https://lupocattivoblog.com/2010/02/17/psychopathen-symptomechecklisten-und-wie-man-mit-ihnen-umgeht/

Stimmt leider, wie dieser Psychopath mit jedem “Beitrag” beweist.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
13. Februar 2018 1:02 pm

Raoul Duarte: Wie lang es dauert, bis Sie Ihre Ankündigung ein weiteres Mal zurücknehmen, werden wir ja sehen.

berndgrimm: habe mich entschlossen nicht mehr einzeln

WOW – nicht einmal 3 Stunden hat’s diesmal gedauert, bis unser selbsternannter “Experte” seine so vollmundige Ankündigung “gebrochen” hat. Ich hatte eigentlich mit einem oder sogar zwei Tagen gerechnet, bevor’s ihn wieder “juckt”, seine C&P-Elaborate abzusetzen. Nun also nicht einmal 3 Stunden bis zum “Rücktritt von Rücktritt”.

Die Krankheit schreitet beängstigend voran – die Abstände zwischen seinen 180°-Drehungen werden immer kürzer.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Februar 2018 12:20 pm

Wolf5: Ich hatte bereits mehrfach auf die verschiedenen Krankheiten dieses Troll RD hingewiesen und den anderen Usern empfohlen, diesen Troll nicht ständig zu füttern.
Leider nur mit mäßigen Erfolg, da es dem einen oder anderen User einfach zu schwer fällt, nicht auf diesen Müll zu reagieren und Stin (warum auch immer) diesen Troll RD unkritisch und unkommentiert gewähren läßt.

Deshalb noch einige Ergänzungen zu meinen früheren Feststellungen, nachdem ich die „Beiträge“ dieses Trolls RD weiter analysiert und folgendes ermittelt habe:

Bei diesem Troll RD handelt es sich um einen hoch manipulativen Narzissten, Soziopathen und Psychopathen, dessen Ablenkungstaktiken darin bestehen, andere zum Schweigen zu bringen.
Hier kann man diese Ablenkungstaktiken noch einmal nachlesen.
https://politisches.blog-net.ch/2016/07/13/20-ablenkungstaktiken-von-hoch-manipulativen-narzissten-soziopathen-und-psychopathen-um-dich-zum-schweigen-zu-bringen/

Der o.g. Artikel ist nicht die einzige Untersuchung, welche sich mit derartigen Psychopathen, wie diesen Troll RD beschäftigt.
Nachfolgend die Symptome/Checklisten dieser Psychopathen und wie man mit Ihnen umgeht.
https://lupocattivoblog.com/2010/02/17/psychopathen-symptomechecklisten-und-wie-man-mit-ihnen-umgeht/

Stimmt leider.

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
19. Februar 2018 8:41 am
Reply to  berndgrimm

Warnung!4

Seit einem Jahr ist unser Namensgeber aus unserer Anstalt
ausgebrochen und treibt sich in den “Sozialen Medien” und auch
in diesem Blog herum.

Es handelt sich um einen hochgradig manipulativen Narzissten,
Soziopathen und Psychopathen der mit allen bekannten
Ablenkungsmechanismen arbeitet um seine Entlarvung zu verhindern.

Er zeichnet sich durch pathologisches Lügen,
Abgebrühtheit und Mangel an Empathie,
totalen Realitätsverlust, grandiose Selbstwertüberschätzung
und Verachtung seiner Opfer und seiner Umwelt aus.

Er ist Hinterlistig,Verstohlen,Skrupellos,Unverantwortlich,Unehrlich
und vielseitig Parasitär.

Gewalttätig ist er derzeit noch nicht weil er viel zu feige ist
um aus seiner Deckung herauszukommen!

Sollte er in irgendeine Machtposition kommen ist er
eine akute Gefahr für seine Umwelt!

Hinweise die zu seiner Ergreifung führen könnten
bitte an

Raoul Duartes Klapsmühle

Alle Hinweise werden öffentlich behandelt

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
13. Februar 2018 10:36 am

berndgrimm: Wie armselig …

Daß Sie nur eine armselige und jämmerliche Figur sind, unterschreibe ich.

berndgrimm: Ich habe mich entschlossen …

Das hört man, als allerersten Schritt, gerne. Leider halten Sie aber an Ihren plumpen “alternativen Fakten” (das sind Lügen, berndgrimm), weiterhin fest, so daß ich darauf eingehen muß – ich halte schließlich, was ich versprochen habe. Wie lang es dauert, bis Sie Ihre Ankündigung ein weiteres Mal zurücknehmen, werden wir ja sehen. Beim letzten Mal hat es nicht einmal einen einzigen Tag gedauert bis zum “Rücktritt vom Rücktritt”.

Also denn:

berndgrimm: Jeder der im realen Thailand lebt weiss dass ich damit Recht habe.

Daran scheinen Sie tatsächlich zu glauben?

Bisher hat noch jeder, der Ihre kruden Verschwörungs-Theorien über Ihre “Ma-dam” gelesen hat, nur gelacht. Und zwar über Sie. Selbst die diversen Fotos von ihr im Ausland haben Sie von Ihrer wirren “Wahrnehmung” nicht abbringen können. Und bisher hat auch niemand (außer Ihnen selbst) Ihre verzogene Sicht der Dinge geteilt.

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/20727#comment-61666

Genauso starrsinnig halten Sie nun an Ihrer Lüge fest, daß in der Bild-Unterschrift der “thairath” angeblich nichts von Thaksins Tochter Yingluck gestanden hätte. Auch die diversen Hinweise und screenshots verdrängen Sie einfach und lügen weiter. Jeder, der Thai lesen kann, sieht dies auf den ersten Blick – nur Sie nicht.

ภาพ น.ส.ยิ่งลักษณ์ ชินวัตร อดีตนายกฯ ปรากฏตัวพร้อมนายทักษิณ ชินวัตร อดีตนายกฯ พี่ชายเป็นครั้งแรก แพร่สะพัดในโลกโซเชียล ขณะเดินช็อปปิ้งย่านหวังฟู่จิ่ง ใกล้จัตุรัสเทียนอันเหมิน ในกรุงปักกิ่ง ประเทศจีน โดยนายทักษิณยังฝากอวยพรตรุษจีนผ่านมาทางบุตรสาวด้วย

Anscheinend können Sie es eben doch nicht – und lügen (sehr plump), wenn Sie behaupten, Sie würden Thai lesen und verstehen. Die Theorie, daß Sie möglicherweise bei der Benutzung des (Google-)Übersetzers einen dummen “Fehler” gemacht haben, lassen Sie ebenfalls nicht zu. Da dies Ihre Lüge belegen würde.

berndgrimm: er will mich unglaubwürdig machen.

Nun frage ich Sie: Wieso sollte ich Sie “unglaubwürdig” machen wollen? Das schaffen Sie doch schon ganz allein. Ihre rechtsextremen Sprüche, Ihr Haß auf alles, was Thai (und womöglich jünger und männlicher als Sie) ist, Ihre devianten Gewalt-Phantasien und die irre Herrenmenschen-Mentalität, die Sie immer noch hochhalten, sind ja Grund genug, an Ihrer Geistesleistung zu zweifeln.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Februar 2018 8:45 am

Ich habe mich entschlossen nicht mehr einzeln auf den dümmlichen
Goebbels Imitator und AfD Propagandisten zu antworten.

Da ist ein Nick der es zulässt dass sein “Name” im TIP
als Betrüger,Hochstapler und Krimineller geouted wird
ohne dort gegen die vermeintliche Verunglimpfung vorzugehen.

Stattdessen tauch er hier aus dem Nichts aus, hat zu keinem
Thema einen sachlichen Kommentar sondern gibt dümmlich an
und lügt uns hier die Hucke voll.

Und um sich zu “profilieren” pisst er mich hier an,verleumdet mich,
diffamiert mich und versucht mich zu denunzieren!

Und womit?
Zunächst mal mit meinen Grammatikfehlern und falscher Interpunktion.
Dies ist seine Ersatzbefriedigung weil er keine Gegenargumente findet,
da er offensichtlich noch nie im realen Thailand war.
Dann mit meiner Aussage dass Yingluck durchaus noch in Thailand
hätte sein können.

Jeder der im realen Thailand lebt weiss dass ich damit Recht habe.
Die Polizei ist immer noch Thaksinhörig und hätte sie gegen diese
Regierung geschützt.In Chiang Mai hätte sie sicherlich niemand verraten.

Auch das Theater wegen ihrer Fotos jetzt auch mit Thaksin?
Was soll der Scheiss? Jeder weiss dass diese Militärdiktatur
Yingluck absichtlich hat “flüchten” lassen.
Und sicherlich nicht mit einem Polizisten im Camry auf dem Landweg
nach Kambodscha!
Und sie machen überhaupt keine Anstrengungen um sie zu bekommen.

Aber es geht dem Goebbels Imitator ja überhaupt nicht um irgendeine Sache
sondern er will mich unglaubwürdig machen.
Deshalb seine Lügenmärchen über sich selbst, Thailand und die Fliegerthreads.

Wie armselig muss das reale Leben für so eine Kreatur aussehen
dass es sich mit lächerlicher Angeberei und Lügerei interessant machen muss?

Und sollte er wirklich einen “gehobeneren” Lebensstil pflegen
so muss er sich fragen lassen warum er den ganzen Tag am Eifon/PC sitzt
um darauf zu warten dass ich etwas schreibe und dann sofort mich anzupissen?

Er behauptet ja er würde in Thailand leben.
Jeder der wirklich hier lebt weiss das jetzt die beste Zeit in Thailand
für Outdoor Aktivitäten ist.Noch ist es hier erstaunlich kühl.
Abgesehen von der Pollution ist das Wetter Super.
Er muss ja nicht wie ich laufen,schwimmen,radfahren segeln und reiten.
Wenn er zu faul oder zu blöd dazu ist, kann er ja Golfen und sich wie
seine Thai “Freunde” auf dem Platz rumfahren lassen!

Es gibt aber noch einen ernsten Grund weshalb ich ihm nur noch hiermit
antworten werde.
Seine braune Kacke die er massenhaft in jedem Thread hinterlässt
verhindert dass die Leser die Sachbeiträge lesen.
Es soll erreicht werden dass die Leser sich nur mit ihm beschäftigen
und nicht mit dem Threadthema von dem er nur ablenken will.