China entwickelt sich zur Tourismus-Macht und gibt immer mehr Geld aus

Die Chinesen kommen – und sie geben viel Geld aus. Touristen aus dem bevölkerungsreichsten Land der Welt sind zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden.

Ob auf dem Eiffelturm in Paris, auf dem Empire State Building in New York oder auf dem Matterhorn in Zermatt VS – chinesische Touristen sind überall. Tatsächlich schätzt das World Tourism Council, dass 2016 bereits 22 Prozent aller internationalen Tourismuseinnahmen von chinesischen Touristen stammten. Vor zehn Jahren waren es nur drei Prozent, wie die «Finanz und Wirtschaft» schreibt.

In stark vom Tourismus abhängigen Ländern, wie Thailand, Kambodscha oder Malaysia, gehören die Touristen aus China bereits zur wichtigsten Einnahmequelle. Damit ist China bereits zur Tourismusmacht aufgestiegen, obwohl bisher nur zehn Prozent der chinesischen Bevölkerung einen Reisepass besitzen. Ein noch geringerer Prozentsatz verfügt über die nötigen Mittel, das Reich der Mitte zu verlassen. Mit dem Wirtschaftswachstum in China steigt der Anteil aber stetig.

 

«Zero Tourist» oder «Big Spender»

In absoluten Zahlen gemessen ist der Mittelstand Chinas mittlerweile grösser als jener der USA. Chinas reisefreudiger Mittelstand steigert den Umsatz der lokalen Tourismusindustrie enorm. 2016 betrug dieser 740 Milliarden US-Dollar.

Etwas umstritten ist, wie sehr die internationale Tourismusindustrie von Chinas Reisenden profitiert. Es scheint viele Chinesen zu geben, die im Ausland kaum Geld ausgeben. Fachleute der Tourismusindustrie sprechen vom «Zero Tourist».

Dabei handelt es sich um chinesische Reisende, die zwar im Ausland Ferien machen, aber der eigentlichen Destination kein Geld in die Kasse bringen. Denn viele Chinesen buchen Flug- und Hotelarrangements über chinesische Touroperatoren. So bleibt ein grosser Teil des Reisegeldes im Land selbst.

Chinesen sind in der Schweiz sehr spendabel

Doch wie sieht es denn in der Schweiz aus? Bringen Chinesen dem Tourismus gar nicht so viel, wie gedacht? André Aschwanden, Mediensprecher von Schweiz Tourismus, sagt dazu: «Auch wenn die Arrangements im Ausland gebucht und bezahlt werden, kommt eine Wertschöpfung in der Schweiz zustande.»

Der chinesische Reiseveranstalter kaufe die Leistungen zwar bei den Schweizer Leistungsträgern ein und verkaufe diese dann weiter an die Reisenden. «Ein Teil des Veranstaltergeschäftes in China wird von Schweizer Unternehmen getätigt, womit ein Teil dieser Wertschöpfung auch wieder in die Schweiz zurückkehrt», so Aschwanden.

Die Chinesen gehören sogar zu den besonders spendablen Touristen, wie Sibylle Gerardi von Luzern Tourismus – der beliebtesten Schweizer Destination bei den Chinesen – sagt. «Chinesen geben im Schnitt pro Tag 330 Franken aus, bei den US-Amerikaner sind es 220 Franken und Deutsche geben 140 Franken aus.» Einzig die Touristen aus Japan und aus den Golfstaaten würden im Schnitt mehr Geld ausgeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
44 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
sf
Gast
sf
28. November 2018 11:32 am

Die Chinesen sind Schuld! 

Oder doch nicht? 

https://der-farang.com/de/pages/in-chiang-mai-gibt-es-zu-viele-hotels

Bettenüberhang! 

Und jetzt? 

Aber jetzt eine Frage an die STINs :

Wie kann der Herr das behaunten? Alles ohne Link!? 

Ich glaube dem Herrn, weiß ja,  wie es mir ergeht. 

Ohne solche Leute,  würden immer mehr Hotels gebaut.

 

EMI
Gast
EMI
22. Februar 2018 6:03 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: obderGeheimdienstdirindieSuppespuckt–ichmeinedie,diedraussenvordemHaushinterdenBäumenstehen.Unterden4STINshatkeinersovielKenntnisseinHacken–daserfürdeineProblememitVirenverantwortlichseinkönnte.

ZumPC-SHopundallesneuaufsetzenlassen.AberscheinbarklickstduvieleWerbemailsan.Dassolltestdunichttun,auchwennsieAlzheimer-MedizinWerbungvorgaukelnundesfürdichinteressanterscheint.NichtdenAnhanganklicken.

Ich habe es nicht nötig, mich von Affen beleidigen zu lassen und von EUCH schon gar nicht.

Für mich bleibt das Fakt!
Die Touristen, die TH groß gemacht haben und die heute keiner mehr haben will, haben 1-3Jahre gespart, um 4-6Wochen Urlaub in TH machen zu können.
Die “Nobel-Touristen” aus China sind in der Regel durch all das reich geworden, was man heute in TH bekämpft.
Der Hammer ist, wenn da geschiedene Eltern ihre Kinder aussetzen.
Die Beamten, die Schwangere erpressen sind auch nicht besser.
In China sind etwa eine Mio Soldaten (Frauen + Männer) in der Inneren Sicherheit gebunden.
Dazu gehört auch die Zwangsabtreibung, auch bei minderjährigen Müttern.
Diese Schlächter machen wohl auch Urlaub in TH.
Wer einer Mutter das getötete 7-8Monate alte Baby der Mutter in der Aufwachphase vor das Gesicht legt, …. ,der schmeißt auch lebende Kinder in Trinkwasserbrunnen, damit das Trinkwasser unbrauchbar wird.
Beides goutiert die LügenPropaganda!!
:The-Incredible-Hulk:
Hier verschwinden ständig Bilder und Beiträge.
Ist das auch der Geheimdienst?!
55555555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Februar 2018 10:17 pm

Emi: Das ist laecherlich! Mittendrin faengt hier alles an zu rotieren, und schon ist der Beitrag weg! Natuerlich macht ihr das!

Haben Sie schon einmal unter Ihren Computer-Tisch geguckt? Das kleine rote Männchen mit den grünen Streifen, das Sie von dort unten angrinst und leise lacht – das ist einer der “Mitarbeiter”, die inzwischen bei allen Usern “stationiert” wurden, um bei denen “alles rotieren” und sämtliche Beiträge “verschwinden” zu lassen.

Tja, jetzt haben Sie’s herausgefunden. Und was nun?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Februar 2018 10:08 pm

Emi: Das Bild in dem Beitrag, zeigt das ein intaktes Koallenriff?

Also: Das Bild von INN bei thai-visa unter dem angegebenen Link ist mit Sicherheit kein Korallenriff – und erst recht kein intaktes. Das sollte jedem beim bloßen Anblick von alleine klar werden.

Emi
Gast
Emi
21. Februar 2018 10:02 pm

Das ist laecherlich! Mittendrin faengt hier alles an zu rotieren, und schon ist der Beitrag weg!
Natuerlich macht ihr das!!
ClownTruppe! Gefaehrliche!

Emi
Gast
Emi
21. Februar 2018 9:33 pm

Emi,

Auch hier keine Antwort!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Februar 2018 9:16 pm

Emi: Habe ich die Antwort verpasst

Nö.
Nur haben Sie auf Ihre “Frage” keine Antwort verdient.

Zu Ihren Computer-“Problemen” ist ja längst alles gesagt:
Nicht nur oberflächlich “säubern” lassen, sondern “plattmachen” und neu aufspielen – vor allem einen guten und aktuellen Virenscanner, der dann auch entsprechend eingestellt sein sollte.

Emi
Gast
Emi
21. Februar 2018 9:08 pm

Emi,

Habe ich die Antwort verpasst!?
Oder frisst der Virus die auf??
Bekomme hier staendig Warnungen!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Februar 2018 5:56 pm

EMI: gibt es in TH zwei Speisekarten

Nicht immer.

Aber häufig gibt es nur eine Speisekarte für Nicht-Thais – und die Thai-Gäste zahlen letztlich weniger. Manchmal nicht einmal die Hälfte von dem, was “farangs” (oder Chinesen, Touristen aus Taiwan, Singapur, Hongkong etc.) zahlen.

Ist relativ selten, daß darüber so prominent berichtet wird wie vor ein paar Tagen. Aber ich finde, es ist doch überhaupt kein (oder nur von ein paar “Pfennigfuchsern” hochgespieltes) “Problem”.

Wenn der geforderte Preis von uns als angemessen angesehen wird, zahlen wir den halt – ist doch vollkommen schnurz, ob andere mehr oder weniger bezahlen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Februar 2018 5:55 pm

EMI: berndgrimm: Und Thailand bleibt auch weiterhin das Paradies für
Betrüger,Kriminelle und Perverse solange sie genug Geld haben.

So isses!
Gestern sass einer auf dem Bordstein vorm 7/11 und bettelte. Russe mit russischer Freundin.
Der rechte Arm sah aus wie eine Prothese, war aber wohl nur ein Überzug und alles bis auf den letzten Finger war noch da.
Im Prinzip gut gemacht, fiel aber auf, weil alles zu lang war.
8.000wollen sie jetzt fangen und ausweisen.
Ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Die kommen schneller wieder rein!!!
Auch wenn jetzt in TH die Gesichtserkennung, wie in China, eingesetzt wird, dient das nur zur Abzocke.

So ist es.
Alle ausländischen Betrüger , Kriminelle und Perverse sind mit Hilfe
der Thai Polizei/Immi im Lande und fliegen est dann raus
wenn sie nicht mehr genug bezahlen können.
Und was Thailand 4.0 angeht:
Ich war heute wieder zur 90 Tage Meldung auf unserer Immi.
Beim letzten Mal gab es dort ein schickes Passlesegerät
welches innerhab kürzester Zeit grünes Licht gab.
Diesmal ging Alles wieder händisch.
Ich fragte die Beamtin wo das Gerät wäre.
Antwort: Kaputt!
Also gabs wieder Thailand 0.0!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Februar 2018 5:20 pm

Emi: Chinesische Touristen gewarnt: „Hören Sie auf, unser schönes Thailand zu vermüllen“

Es sind die üblichen Thai Ausreden damit sie so weiter machen können wie bisher.
Wenn man alle Schuld auf Ausländer schiebt und dann auch noch ein paar Blöde
findet die bezahlen stimmt die Rechnung doch.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Februar 2018 12:56 pm

EMI: Ich war nie ein Nobel-Tourist

Das müssen Sie nun wirklich nicht betonen.
Da bringt ja selbst eine Gruppe von Chinesen (= Thema) mehr ins Land.

EMI
Gast
EMI
21. Februar 2018 11:12 am

berndgrimm: Und Thailand bleibt auch weiterhin das Paradies für
Betrüger,Kriminelle und Perverse solange sie genug Geld haben.

So isses!
Gestern sass einer auf dem Bordstein vorm 7/11 und bettelte. Russe mit russischer Freundin.
Der rechte Arm sah aus wie eine Prothese, war aber wohl nur ein Überzug und alles bis auf den letzten Finger war noch da.
Im Prinzip gut gemacht, fiel aber auf, weil alles zu lang war.
8.000wollen sie jetzt fangen und ausweisen.
Ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Die kommen schneller wieder rein!!!
Auch wenn jetzt in TH die Gesichtserkennung, wie in China, eingesetzt wird, dient das nur zur Abzocke.
Manchmal kommt es mir vor, auf das mit der Gesichtserkennung kann jeder Thai zugreifen.
👿
Datenschutz dient in TH wohl nur, um die Korruption zu schützen!?
Solange überall jeder offen mit Anzeigen für seine Verbrechen werben kann und man mit dieser Werbung Geld verdienen kann, wird das nie was.
Wenn es tatsächlich so ist, hinter dieser FakeWerbung sitzen nur Erpresser, die gelegentlich Quoten erfüllen, kann man dieses Land echt zu scheißen.
Ich war nie ein Nobel-Tourist(!!) und werde selbst nach 300Mio im Lotto einer werden, aber, das “Nobelland” geht eben gerade den Wasserfall runter.
Ich könnte mich kaputt lachen.
Immer mehr Geschäftsleute sind auf “Weltreise/ Urlaub” und haben wohl vertrauenswürdige Personen als Geschäftsführer eingesetzt.
Die machen aber “DoppeltePreise” und rechnen nur 100% ab. Dadurch geht der Umsatz und auch auch Prayuts Steuer in den Keller.
Irgendwie werden das immer mehr.
Hoffentlich machen die nicht auf Kredit Urlaub.

Emi
Gast
Emi
21. Februar 2018 6:27 am
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 6:49 pm

STIN: Einer bleibt weg – Millionen andere kommen neu.

Und – zurück zum Thema – die Chinesen sind unter den (von einigen wenigen Vorurteilsbeladenen in ihrem blinden Haß “kriminell” genannten) Besuchern nach allen bisher vorliegenden Statistiken ganz sicher eher keine “Betrüger” oder “Perverse”.

Dennoch wäre es für die meisten Beobachter natürlich insgesamt besser für das Land und die Umwelt, wenn die Regierung nicht nur nach möglichst hohen Zahlen schielen würde.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 5:28 pm

EMI: Habe Heute ein Pärchen getroffen (mein Alter) die zwichenzeitlich andere asiatische Länder bereist haben. Die haben noch 14 Tage dann geht es zurück nach Bayern.
Die haben klar gesagt, Asien JA, aber nicht wieder TH!!!

Die haben sicherlich das Reiseprospekt Thailand gesucht welches es
nur noch in BKK auf der Sukhumvit 18 zwischen Rembrandt
und Windsor Hotel gibt.Dort hat man es aufgebaut.
Ehemals für TUI und Neckermann Touris, heute für Alle.
Also der Betrug an Kurzzeit Touris ist in Thailand sicher nicht so gross
wie in Frankreich,Italien,Griechenland oder Ägypten.
Und sie sind selber dran schuld weil sie dem Mythos vom “billigen” Thailand
nachlaufen und und den auch noch weiterverbreiten.
Thailand wird immer genug chinesische und russische Touris haben
die nicht solche Erwartungen haben wie DACH Touris.
Und Thailand bleibt auch weiterhin das Paradies für
Betrüger,Kriminelle und Perverse solange sie genug Geld haben.
Daran hat auch diese “gute” Militärdiktatur nix geändert.
Und was Asien angeht, ich sehe ausser Japan
kein Land in Asien welches “besser” als TH wäre.
Und selbst in Japan ändert es sich seit es
von Chinesen und Koreanern überrannt wird.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 1:29 pm

EMI: Der Tourismus in TH geht wie vieles gerade die Bach runter

Völliger Unsinn.
Der wächst und gedeiht – mehr als man es sich wünschen würde.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Februar 2018 1:07 pm

STIN: Wirtschaftswachstum um die 4-5% – also alles in Ordnung

Wird noch besser werden. Es geht weiter voran.

EMI
Gast
EMI
20. Februar 2018 12:31 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Er war vor 18 Jahren in TH, Hat sich in das Land verliebt, hates aber jetzt geschafft zurückzukommen.
Man hat ihn schon dreimal abgezockt.

ja, wenn man keine Thai-Frau hat und/oder kein Thai kann, wird man natürlich abgezockt.

Das hälst du für normal?!
Der Tourismus in TH geht wie vieles gerade die Bach runter und du findest das gut?
Habe Heute ein Pärchen getroffen (mein Alter) die zwichenzeitlich andere asiatiche Länder bereist haben. Die haben noch 14 Tage dann geht es zurück nach Bayern.
Die haben klar gesagt, Asien JA, aber nicht wieder TH!!!
Ich denke, DAS ist der Führung NICHT so bekannt!??
Das ist aber auch ein voller Sieg für die LügenPropaganda!
Wer kommt den noch hier her? Immer mehr Chinesen zum Abtreiben und Geschlechtsumwandlung, korrupte chinesische Beamte, die schwangere Frauen erpressen, geschiedene Chinesen, die ihre Kinder ausgesetzt haben.
Was ist mit Indien?
Gibt es da eine ungefährliche Abtreibung oder kommen die auch nach TH??

Die Armee dann auch noch!?
Das sind ja dann viele der ausgesetzten Kinder dabei!?
Ähnlich Kindersoldaten.
Wo haben denn die Russen die Kohle her?
Die können ja nicht alle ein Erdölfeld im Gemüsegarten haben. Betreiben die Kinderporno Seiten, sind das FahrleErer, korrupte Beamte, ….

Armes TH!!!

EMI
Gast
EMI
20. Februar 2018 8:23 pm
Reply to  STIN

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Er war vor 18 Jahren in TH, Hat sich in das Land verliebt, hates aber jetzt geschafft zurückzukommen.
Man hat ihn schon dreimal abgezockt.

ja, wenn man keine Thai-Frau hat und/oder kein Thai kann, wird man natürlich abgezockt.

Das hälst du für normal?!

in Thailand ja. Völlig normal.

Sehe ich absolut nicht so!
Ich kenne die Preise!
Wenn man mich abzockt gehe ich.
Eben gab es gerade ein Warnung, die Website wäre nicht sicher.
Euer Ruf wird immer schlechter.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Tourismus in TH geht wie vieles gerade die Bach runter und du findest das gut?

nein, der boomt. Sogar Ranong hat Air Asia nun in ihren Flugplan mitaufgenommen.

Wenn jetzt Nock(?)Air einstellt, gibt sich das gar nichts.
Früher kamen fast alle mit dem Bus.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Habe Heute ein Pärchen getroffen (mein Alter) die zwichenzeitlich andere asiatiche Länder bereist haben. Die haben noch 14 Tage dann geht es zurück nach Bayern.
Die haben klar gesagt, Asien JA, aber nicht wieder TH!!!

ja, wenn die nicht mehr kommen, dafür aber 100.000 Chinesen mehr, dann boomt es.
Einer bleibt weg – Millionen andere kommen neu.

Du weisst, was ich meinee.
Einfache Rechnung:
15.000.000Touris, die 4Wochen bleiben= 60 mio Wochen.
50.000.000Touris, die eine Halbe Woche bleiben=25 moi Wochen
Davon werden dann noch 50% in den PKHs übernachtet.
Die machen dann immer mehr Kohle und müssen kaum was dafür abdrücken.
Im Tourismus wird es immer dünner.
Hier boomt es, nicht zum Aushalten.
Aber Samui ist leer.
Gehen schon wieder die Quallen Geschichten rund.
🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich denke, DAS ist der Führung NICHT so bekannt!??

nein, das der Tourismus in TH den Bach runter gehen soll, ist der Führung natürlich nicht
bekannt, weil es eine Lüge und strafbar ist.
Die sehen die jährlichen Zuwächse und freuen sich.

Was ist strafbar??!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist aber auch ein voller Sieg für die LügenPropaganda!

nein, die Medien holen ja keine Touristen. Das machen die Reisebüros in China, das Tourismus-Ministerium usw.

Ich bleibe bei meinen Ausführungen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer kommt den noch hier her? Immer mehr Chinesen zum Abtreiben

nein, die treiben zuhause für Peanuts legal ab. Keine Chinesen in TH zum Abtreiben,

Wie oft denn noch?
In China ist die Abtreibung für die meisten Frau risikoreich bis gefährlich .
Unter dieser Voraussetzung, hat einer der STINs gesagt, darf in TH abgetrieben werden.
Bleibt nur die Frage, was mit den Vielen Foeten paasiert?!
Das sollte ja auch keine Lösung sein:

http://der-farang.com/de/pages/medizinischer-muell-illegal-deponiert

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: und Geschlechtsumwandlung….

ja, das schon. Da sind die Thais weltklasse-mässig drauf. Da kommen sogar Amerikaner, Europäer usw.
Günstig und gut.

Auch bei Kindern?!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: korrupte chinesische Beamte, die schwangere Frauen erpressen

Lüge.

geschiedene Chinesen, die ihre Kinder ausgesetzt haben.

Lüge.

Gibt es da eine ungefährliche Abtreibung oder kommen die auch nach TH??

55555 ich bleibe bei meinen Aussagen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gibt es da eine ungefährliche Abtreibung oder kommen die auch nach TH??

TH ist kein Abtreibungland in ASEAN, das ist Singapur. Indien treibt selbst ab, illegal.

Wendehals!
Also Zahlen auf den Tisch, dann kann jeder Selbst entscheiden.
Am besten gleich auch die Zahlen für Kaiserschnitt (auch bei Wanderarbeiterinnen) , Blinddarm OP, Fruchtwasseruntersuchung und all das, was sonst noch herausragend ist.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Armee dann auch noch!?
Das sind ja dann viele der ausgesetzten Kinder dabei!?
Ähnlich Kindersoldaten.

nein, auch Lüge.

555555555555
Ich bleibe bei meinen ausführlichen Berichten.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wo haben denn die Russen die Kohle her?

gleich wie die Deutschen mit Kohle. Arbeit, Geschäft, illegale Tätigkeiten usw.

Kommen aber nur noch <600.000D-ler nach TH.
Die haben meist Jahre für den Urlaub gespart.
Dashabe ich von Russen noch nie gehört!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die können ja nicht alle ein Erdölfeld im Gemüsegarten haben.
Betreiben die Kinderporno Seiten, sind das FahrleErer, korrupte Beamte, ….

haben die Deutschen auch nicht, die Schweizer auch nicht.
Wo haben die Schweizer die Kohle her? Siehe oben.

Du meinst die Schweizer gehen auf den Strich?
Heute habe ich auch den ersten russischen Bettler gesehen.
Der hatte wohl einen gesunden Arm unter einer Fake-Prothese.
Man lernt nie Aus!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Armes TH!!!

ne, noch nicht. Wirtschaftswachstum um die 4-5% – also alles in Ordnung.

Verdreher!

EMI
Gast
EMI
21. Februar 2018 4:22 pm
Reply to  STIN

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehe ich absolut nicht so!
Ich kenne die Preise!

ja, aber 99% von den 32 Millionen Touristen leider nicht.

Es muss doch alles ausgepreist, also kennt der Tourist die Preise auch. Taximeter ebenfalls.
Oder gibt es in TH zwei Speisekarten??
Wie im Nationalpark?!
Da wird der Staat auch über den Tisch gezogen, auch wenn man andere Lügen verbreitet.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehe ich absolut nicht so!
Ich kenne die Preise!

ja, aber 99% von den 32 Millionen Touristen leider nicht.

Wenn man mich abzockt gehe ich.

ja, wenn man die Preise genau kennt und wenn es Festpreise sind, die landesweit gültig sind.
Ansonten sieht es schon schlechter aus.

Deswegen hasst man uns ja so?!?
Denke aber auch, da hetzt die LügenPropaganda ganz kräftig.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ist mir in Koh Samui auch schon mal passiert – am Chaweng Beach. Ich gehe Wasser holen zum Strandhändler,
verlangt er 10 Baht, später geht meine Frau nochmals, sie hat nur 5 Baht gezahlt.
Hat mich eigentlich eher amüsiert.

Zehn Baht auf Samui?
Da war dein Großvater im letzten Jahrtausend auf der Insel!!!
Was kostet saubere Luft in SchmogCity?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eben gab es gerade ein Warnung, die Website wäre nicht sicher.
Euer Ruf wird immer schlechter.

nein, wir haben kein https geschalten, http reicht – ist ja Webseite für Online-Banking.
https macht meist die Webseite dann auch noch langsamer.

Ach so, jetzt habe ich wieder den Virus an meiner Email-Seite.
👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 15.000.000Touris, die 4Wochen bleiben= 60 mio Wochen.
50.000.000Touris, die eine Halbe Woche bleiben=25 moi Wochen
Davon werden dann noch 50% in den PKHs übernachtet.

ne, 25 Millionen PKH-Betten gibt es noch nicht, das wären ja EInnahmen und Steuern.

55555555555555
Stimmt die haben ja einen kürzeren Bremsweg.
555555
So einen Blödsinn verbreitet ihr in TH?!
Und DAS glaubt man euch.??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also schätzte ich mal vll 5 Millionen PKH-Patienten, die dann auch noch Urlaub machen.

5mio Patienten haben etwa 10 mio Angehörige im Schlepptau.
Soviel Chinesen komen ha noch gar nicht.
Auf jeden Fall gibt das Einbrüche beim Tourismus.
Da belügen sie sich doch wieder selbst.
Fakt ist schon länger, die Übernachtungen gehen stark zurück, sonst würde man ja die Zahlen veröffentlichen.
Wenn dann ausserdem die Chinesen die meiste Zeit im KH bleiben, was bleibt denn da noch für der Tourismus?
Wenn da jetzt die Farangs abspringen,
sieht es düster aus.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die machen dann immer mehr Kohle und müssen kaum was dafür abdrücken.

nein, auch Lüge.
Die zahlen genauso 30 % Körperschaftssteuer wie der 7/11.

Naja, das gilt nur für inländische Betriebe!
Wahrscheinlich ist das eine ausländische AG , die von einer anderen AG die Gebäude und Einrichtungen mietet. Die machen keinen Gewinn.
Der wird in Panama “versteuert”!
55555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im Tourismus wird es immer dünner.
Hier boomt es, nicht zum Aushalten.

nein, kommen immer mehr – aber es wird sich verschieben. Die wollen die ganzen
Inseln bei euch aufbereiten für Tourismus – das wird dann wieder wie vor 30 Jahren.
Alles sauber und reine Natur – bis es dann wieder kaputt ist.

Wer hat denn da einen Überblick und lügt sich nicht in die eigene Tasche!
Samui ist nur noch sehr dünn. Da kommen jetzt leider sehr viele davon hier her.
Die Einheimischen freut das. Aber mal abwarten, wenn sie auch die Folgen überblicken.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was ist strafbar??!

es ist strafbar, wenn man derart unverschämt lügt, das der Tourismus in TH den Bach runter geht,
wenn die jährlichen Touristenzahlen steigen und steigen.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/dienstleister/tourismus-in-thailand-bis-2020-noch-einmal-50-prozent-mehr-besucher/13914522-2.html

Du müsstest vor Gericht dann erklären, woher du die Infos hast.
Also erklär mal?

Buh!!!
STIN der Kinderschreck!
Erstens sind es 50% mehr BESUCHER.
DAS sind nicht nur Urlauber, Herr Richter.
Ausserdem habe ich oben schon dargestellt, die Zahl der Übernachtungen sinkt heftig!!!
Bei einem VisaRun zählt der Urlauber zweifach, …..
Immer mehr nutzen TH wegen der günstigen Flüge nur als Sprungbrett.
Flug von Frankfurt nach BKK, 2Übernachtungen, Weiterflug nach Kambodscha! 3 Wochen später, Ankunft in BKK und 4Stunden später Rückflug nach Frankfurt.
Früher war das nur ein Besucher, der aber 4 Wochen blieb .
Jetzt sind es “zwei Besucher”, die aber nur zwei Nächte bleiben.
555555
Für diese zwei Nächte verursachen sie einen heftigen Wirbel auf dem Flughafen.
Deine Zahlen, deine Links, … haben viel mit dir gemeinsam, sie …. sagen nicht die Wahrheit.
55555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In China ist die Abtreibung für die meisten Frau risikoreich bis gefährlich .

auch hier wieder totale Lüge.
In China hat man Praxis mit Abtreibungen, absolute Profis. Da es in TH nicht erlaubt ist,
gibt es keine Profis hier. Man riskiert Haft wegen Totschlag eines UNgeborenen und sollte es noch
leben, wenn es rauskommt, dann ist es Mord. Lebenslänglich für eine Abtreibung die in China keine
Konsequenzen nach sich ziehen würde.
Welche Idiotin macht denn so etwas?

Blah, blah!
Es gibt Ausnahmen
Wieviel mio sind das!!!!
Bei wievielen Kinder , wird eine Geschlechtsumwandlung gemacht?
…..?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bleibt nur die Frage, was mit den Vielen Foeten paasiert?!

sind nicht viele – Peanuts. Ist ja verboten.

13 mio, da kann man ordentlich viel Tonnen WhiteningProdukte herstellen.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch bei Kindern?!

wird kein Arzt machen, weil Kinder wachsen noch und somit ist das tabu. Weltweit….
Kriminelle Klitschen immer ausgenommen. Die schneiden den Kindern auch lebend die Leber raus.

In TH?
WAS machen die damit?!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest wieder kranker Müll

Ich bleibe bei meinen Ausführungen!
Ein Chinese ohne Kind, ist verdächtig!
Xi hat ja auch eines, er war aber schon mal verheiratet, aber dazu findet man nichts.
Wäre ja der Hammer, der hätte mehrere Kinder.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 9:46 am

Die Chinesen sind wirklich der grosse Glücksfall für Thailand.
Die haben überhaupt keine Ansprüche an eine unzerstörte Umwelt,
die werfen viel Geld für fragwürdigen Tand raus und man kann
denen wirklich Alles als Haifischflossensuppe andrehen.
Die und die Russen werden immer nach Thailand kommen.
Da werden die 50 Mio schnell übertroffen.
In Trier nehmen viele Hotels keine Chinesen mehr oder nur
in unrenovierte Zimmer.
Aber das Karl Marx Haus in Trier ist weiterhin fest in chinesischer Hand!
Also ich selber habe noch keine wirklich schlechte Erfahrung
mit Chinesen gemacht.Mich freut dass sie meist in Gruppen kommen
und schnell durch sind.
Es gibt bei den Chinesen aber erhebliche Unterschiede.
Auch je nachdem wo sie herkommen.
Ich kann SIN Chinesen und auch Taiwanesen recht schnell erkennen.
Auch HKG Chinesen.
Letzthin traf ich eine sehr zivilisierte Gruppe die ich nicht einordnen konnte.
Ich fragte sie deshalb. Die kamen aus Vancouver!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 9:30 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur die blöden Taxis in BKK, denen ist es ziemlich egal, ob man Thai kann oder nicht. Von 4 Taxis, weigerten sich letztes Jahr
3 den Taxameter einzuschalten. Der 4. hat es dann gemacht, hat aber dann böse Blicke von den anderen dort eingefangen.
Dürfte in einer Seitengasse nicht ungefährlich sein – alles Mafia.

Willkommen in der Realität in Thailand. Nicht nur BKK.
Im Gegenteil, ich finde BKK noch ziemlich zivilisiert wegen der “Internationalität”
In Silom,an der mittleren Asoke und in einigen Top Malls fühlt man sich
wirklich fast wie in SIN.Bis auf die Luft.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
20. Februar 2018 11:16 am
Reply to  berndgrimm

Es scheint viele Chinesen zu geben, die im Ausland kaum Geld ausgeben. Fachleute der Tourismusindustrie sprechen vom «Zero Tourist».

Dabei handelt es sich um chinesische Reisende, die zwar im Ausland Ferien machen, aber der eigentlichen Destination kein Geld in die Kasse bringen. Denn viele Chinesen buchen Flug- und Hotelarrangements über chinesische Touroperatoren. So bleibt ein grosser Teil des Reisegeldes im Land selbst.

Diese Argumentation ist Unfug.
Die Touroperatoren sind nur Vermittler und arbeiten mit relativ
geringen Margen. Das Geld für Hotel,Verpflegung,und Touren
bleibt auf jeden Fall im Urlaubsland.
Wenn die chinesischen Touristen mit chinesischen Airlines kommen
so ist dies das Gleiche wie früher in D wo die deutschen Touristen
hauptsächlich mit deutschen Charterfluggesellschaften flogen.
Deshalb waren sie trotzdem im Urlaubsland willkommen
und sind es heute noch.
Und wenn die Chinesen mehr als doppelt soviel ausgeben wie Deutsche
dann lassen sie auch mehr im Urlaubsland.
Sie sind heute dass was früher mal die Amis waren.

Emi
Gast
Emi
19. Februar 2018 11:26 pm

Da fehlt doch schon wieder ein beitrag!!
Chinesen kommen doch wohl in der Masse zum Abtreiben nach TH!
Von den 5 Mio sind sicher 3-4 mio Frauen und Begleitpersonen, die zum Abtrieben kommen!!!
Die machen alle nur AbsolutKurzzeitUrlaub.
Deswegen bin ich ja auch sicher , die Zahl der Uebernachtungen ist RUECKLAEUFIG!
Die meisten Chinesen koennen sich keinen Urlaub mehr leisten, wenn sie ein oder gar zwei Kinder haben. Somit explodieren wohl die Abtreibungen und die dann vor allem in SCHMOCK City!!
Die Frage , was mit den abgetriebenen Foeten passiert, ist immer noch nicht beantwortet. In denke schon, das wird in den WhiteningProdukten verwurschtelt!?
ZERO- Tourist oder ZERO-Child, das ist hier die Frage.

Emi
Gast
Emi
19. Februar 2018 11:14 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja,nurmirsinddieGeheimdienstenochnichtaufdenFersen–beidirlauerndieschonhinterdenBäumen.

Genau das wollte ich hören. Ich bin mir mehr und mehr sicher, eure Stallwache liest mit und hat eine Art “Tilt-Taste!

das ist nur dein Verfolgungswahn – gäbe es das, hätten schon die Russen oder Chinesen bei Trump sein Twitter ausgeschalten. 🙂 Nein, geht technisch noch nicht – ausser man hackt sich irgendwo rein – aber das sollte eine gute Firewall eigentlich
verhindern.

Das wuerdet ihr Rotzloeffel euch nie erlauben, bei mir schon.
Da hat mir auch schon wieder einer meinen Bing-Uebersetzer. Google und YouTube geht auch nicht mehr.
Ihr seid einfach schlechte Verlierer.

Thaksin calls for party unity ahead of promised election
https://www.bangkokpost.com/news/politics/1414611/thaksin-calls-for-party-unity-ahead-of-promised-election

Rumpelstilzchen Na Dubai geht das ganz anders an.
Hat der ein neues Haarteil, das Ohr sieht nicht mehr so abgefressen aus!
555555

EMI
Gast
EMI
19. Februar 2018 1:59 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja,nurmirsinddieGeheimdienstenochnichtaufdenFersen–beidirlauerndieschonhinterdenBäumen.

Genau das wollte ich hören. Ich bin mir mehr und mehr sicher, eure Stallwache liest mit und hat eine Art “Tilt-Taste!

Habe übrigens gestern mit jemand telefoniert, der seid 3 Tagen in BKK ist.
Er war vor 18 Jahren in TH, Hat sich in das Land verliebt, hates aber jetzt geschafft zurückzukommen.
Man hat ihn schon dreimal abgezockt.
Er schimpfte aber nur auf die Chinesen, die sich scheinbar überall wie die Axt im Walde verhalten.
Da können wir hier noch nicht mitreden, keine STINs und keine CHINs.
GsD.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
18. Februar 2018 5:30 pm

EMI: Da seit ihr ja flott drin

Bei dieser “Vorlage” darf man bestimmt fragen: “Seid wann genau?”
LOL

EMI
Gast
EMI
18. Februar 2018 4:36 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hast du den doppelten Text Gelöscht?
Da seit ihr ja flott drin.

ja natürlich – auch doppelte Kommentare löschen wir, wenn es das Programm
nicht vorher blockt.

Da habe ich es leichter, bei mir verschwinden schon die Einfachen Beiträge.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
18. Februar 2018 1:15 pm

STIN: doppelte Kommentare löschen wir

Da halte ich für richtig. Glückwunsch zu dieser Entscheidung.

EMI
Gast
EMI
18. Februar 2018 10:05 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: habsnochmalsüberprüft–doch,passtzuInhalt,keinFake–wiedeineBildchen.

Hast du den doppelten Text Gelöscht?
Da seit ihr ja flott drin.
55555

EMI
Gast
EMI
17. Februar 2018 7:34 pm

Auch wenn du vieles zweimal kopiert hast, passt es trotzdem nicht zu der FakeÜberschrift!