Bangkok: Prawit nach Herz-OP im Genesungs-Urlaub

Generalmajor Kongcheep Tantravanich, der Sprecher des Verteidigungsministeriums erklärte heute, dass General Prawit, der auch ein hochrangiger Beamter der Junta ist, aus persönlichen Gründen nach einer koronaren Bypass-Operation aus dem Büro abwesend sei und sich im Urlaub befindet.

“General Prawit hatte bereits seine Herz Bypass Operation”, sagte Generalmajor Kongcheep am Donnerstag. “Jetzt ist er aus persönlichen Gründen auf Urlaub. Es geht ihm nach der Operation gut, und er geht regelmäßig zu seinen Vorsorgeuntersuchungen”, fügte er weiter hinzu.

Generalmajor Kongcheep wollte, nachdem er die Nachricht erhalten hatte, dass Prawit gerade operiert wurde, bei seiner Erklärung klarstellen, dass die Operation bereits stattgefunden hatte. Er lehnte es aber ab zu sagen, wann die Operation tatsächlich stattgefunden hatte.

Er sagte weiter, Prawit würde “an einem Tag nach Songkran” wieder zu seiner gewohnten Arbeit zurückkehren.

Die Nachricht über die Herzoperation von Prawit verbreitete sich zuerst am Mittwoch, als der 97 Jahre alte königliche Berater Prem Tinsulanonda, 97, bei einer Begrüßungszeremonie des thailändischen Neujahrs nach dem Verteidigungsminister fragte. General Prayuth Chan O-cha erklärte ihm, dass der 72-jährige Prawit gerade operiert wurde und einen Herz Bypass erhalten habe.

„General Prawit fühlte sich nicht wohl und hat sich daher untersuchen lassen. Dabei haben die Ärzte festgestellt, dass die Adern in seinem Herzen Probleme machen. Aus diesem Grund musste er sich einer Bypass Operation unterziehen“, erklärte Premierminister Prayuth.

Prawit, der seit 2014 die regierende Junta als Prayuths Stellvertreter leitet, war bei der jährlichen Zeremonie, bei der die Machthaber dem Manne, der seit vier Jahrzehnten für die Macht und viele aufeinanderfolgende Regierungen im Mittelpunkt steht, huldigen, auffallend abwesend.

General Prawit, der wegen seiner zahlreichen Luxusuhren nach wie vor im Kreuzfeuer der Medien und der Öffentlichkeit steht, wird von vielen Leuten mittlerweile scherzhaft als General Rolex bezeichnet. Obwohl Prawit erst in der letzten Woche angekündigt hatte, dass sich sein Fall mittlerweile erledigt hat, sagte der Sekretär der Nationalen Anti-Korruptions-Kommission Herr Worawit Sukboon, dass die Untersuchungen gegen General Prawit und seine zahlreichen Luxus Uhren erst dann vorbei sind, wenn seine Agentur öffentlich bekannt gibt, dass die Untersuchungen tatsächlich abgeschlossen sind.

“Wir arbeiten an dem Fall weiter”, sagte Herr Worawit am Montag in einem Interview. “General Prawit hat vermutlich nur über seine eigene Rolle in den Ermittlungen gesprochen. Er meint, er hat uns von seiner Seite aus schon alle Erklärungen abgegeben. Die Beratung des Falles durch die Nationale Antikorruptions-Kommission muss aber im Einklang mit unseren Protokollen fortgesetzt werden und ist noch nicht abgeschlossen”, fügte er hinzu. / TP-KSo

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

54 Kommentare zu Bangkok: Prawit nach Herz-OP im Genesungs-Urlaub

  1. Raoul Duarte sagt:

    Anhang

    “offizielles” facebook-Bild von Prawit und Mattis

     

    Zurück zum Thema Prawit?

     

  2. EMI sagt:

    Erstens war es Luke Miller, nicht David

    DAS stimmt! 

  3. EMI sagt:

    David Miller(2) ist (wie jetzt schon mehrfach geschrieben , durch die weit vorstehende Dachplatte gebrochen,  die mit ihm dann vor dem Pool lag. 

    • STIN STIN sagt:

      David Miller(2) ist (wie jetzt schon mehrfach geschrieben ,
      durch die weit vorstehende Dachplatte gebrochen, die mit ihm dann vor dem Pool lag.

      nein.
      Erstens war es Luke Miller, nicht David – 2. musste er einen Stacheldraht überwinden und ist dann
      gesprungen, wohl in den Pool – wie ich nun nochmals nachgesehen habe. Aber er war besoffen und in seinem
      Blut war Ritalin, ein Stimulierungs- und Betäubungsmittel. Das zusammen mit Alkohol, hat ihn vielleicht alles
      falsch einschätzen lassen.

  4. EMI sagt:

    Dieser Blog wird fuer Quellen benutzt und da muss eben am Ende stehen “STIN hat Recht”!!!

    natürlich hab ich recht, wenn ich erst die Quellen suche und dann erst antworte. Finde ich keine Quelle, die meine
    Meinung bestätigt, antworte ich ganz einfach: “keine Ahnung”!

    Und wenn sie nicht gestorben sind,  schwurbeln sie noch heute! 

    Was haben sie denn fuer eine Erklärung,  warum immer wieder unzufriedene Kunden ausgerechnet  ihnen vorsätzlich in den Bus gekotzt haben!? ! !

    Gibt ihnen das überhaupt nichts zu denken? 

    Somit muss jemand eigentlich immer recht haben. Versuch es mal….

    Und wer ist in dem Fall "jemand".

    55555555

    Was jetzt hier aufgedeckt wurde, passierte schon die ganze Zeit , nur etwas spaeter. Spaetestens beim Verlinken!

    ICH NENNE DAS BETRUG!

    ne, betrügen tust du

    Ich habe schon mehrfach geschrieben,  sue sollen eine Umfrage Starten,  ich denke das geht 5:1 aus.  

    5555555

    STIN: Kommentare wie: “ich bleibe bei meinen AUsführungen” – lösch ich alle weg. Das muss hier keiner mehrmals lesen müssen.
    Bleib halt bei deinen Fake-Bildern, stört ja keinen.

    DAS ist die Absolute Unverschaemtheit!

    Mit so einem Beitrag WIDERSPRECHE ich dem letzten Kommentar von STIN!!!

    Fuer jeden Leser wird dadurch ersichtlich, ich unterwerfe mich NBICHT den letzten Darstellungen.

    DAS IST ABER GENAU DAS, WAS HIER SCHON LANGE LAEUFT!!!

    Dieser Blog wird fuer Quellen benutzt und da muss eben am Ende stehen "STIN hat Recht"!!!

    Was jetzt hier aufgedeckt wurde, passierte schon die ganze Zeit , nur etwas spaeter. Spaetestens beim Verlinken!

    ICH NENNE DAS BETRUG!!

    So isses! 

    • STIN STIN sagt:

      Was haben sie denn fuer eine Erklärung, warum immer wieder
      unzufriedene Kunden ausgerechnet ihnen vorsätzlich in den Bus gekotzt haben!? ! !

      einfache Erklärung. Briten sind etwas seltsam, wenn sie im Urlaub die Sau rauslassen wollen und dann
      voll mit Magic Mushrooms neben den Pool springen. Eigentlich springt man in den Pool.

  5. Raoul Duarte sagt:

    Noch eine kurze Meldung:

    PakTrib:   "Im Moment gibt es viele Gründe für Optimismus, daß die Verhandlungen fruchtbar sein werden", sagte US-Verteidigungsminister Jim Mattis zu Reportern im Pentagon, als er Prawit Wongsuwan begrüßte, den stellvertretenden Premierminister der thailändischen Regierung, der auch Verteidigungsminister ist. 

     

  6. Raoul Duarte sagt:

    aus meinem Beitrag vom 21. April:

    ThaiPBS:   Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon erklärte heute, Thailand sei bereit, US-Präsident Donald Trump und den nordkoreanischen Führer Kim Jong-un willkommen zu heißen, wenn sie Thailand für das historische Treffen wählen würden.

    Das wird inzwischen in diversen internationalen Medien diskutiert. Ein Beispiel in deutscher Sprache (wir wollen ja unsere selbsternannten "Experten" nicht überfordern):

    n-tv:    Für Thailand spricht, dass sich eine der weltweit größten US-Botschaften in Bangkok befindet. Gleichzeitig unterhält die thailändische Führung auch diplomatische Beziehungen zu Nordkorea.

    Man wird sehen, für welchen "Verhandlungsort" sich die Parteien entscheiden werden. Die thailändische Regierung agiert derweil nicht unklug: Schließlich hält sich …

    n-tv:   … Prawit Wongsuwon derzeit in den USA auf. Er soll sich in Washington mit US-Verteidigungsminister Jim Mattis und Vertretern des US-Heimatschutzministeriums getroffen haben.

    Dennoch ist eine Entscheidung noch längst nicht getroffen. 

    n-tv:   In Panmunjeom, einer militärischen Siedlung in der entmilitarisierten Zone von Nord- und Südkorea, ist in den 1950er Jahren der Waffenstillstand beider Länder verhandelt worden. Dort trifft Kim bereits am Freitag bei einem ebenfalls historischen Gipfel auf den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In.

    Aber auch Stockholm (Schweden) und Ulan Bator (Mongolei) bleiben im Rennen.

  7. Raoul Duarte sagt:

    Emi:   Mit so einem Beitrag WIDERSPRECHE ich dem letzten Kommentar von STIN

    Nein.

    Sie behaupten es nur – können aber anscheinend wieder einmal (wie so oft) nicht wirklich widersprechen, weil Sie keine belegbaren Argumente haben.

  8. Emi sagt:

    STIN: Kommentare wie: “ich bleibe bei meinen AUsführungen” – lösch ich alle weg. Das muss hier keiner mehrmals lesen müssen.
    Bleib halt bei deinen Fake-Bildern, stört ja keinen.

    DAS ist die Absolute Unverschaemtheit!

    Mit so einem Beitrag WIDERSPRECHE ich dem letzten Kommentar von STIN!!!

    Fuer jeden Leser wird dadurch ersichtlich, ich unterwerfe mich NBICHT den letzten Darstellungen.

    DAS IST ABER GENAU DAS, WAS HIER SCHON LANGE LAEUFT!!!

    Dieser Blog wird fuer Quellen benutzt und da muss eben am Ende stehen "STIN hat Recht"!!!

    Was jetzt hier aufgedeckt wurde, passierte schon die ganze Zeit , nur etwas spaeter. Spaetestens beim Verlinken!

    ICH NENNE DAS BETRUG!!

    • STIN STIN sagt:

      Dieser Blog wird fuer Quellen benutzt und da muss eben am Ende stehen “STIN hat Recht”!!!

      natürlich hab ich recht, wenn ich erst die Quellen suche und dann erst antworte. Finde ich keine Quelle, die meine
      Meinung bestätigt, antworte ich ganz einfach: “keine Ahnung”!
      Somit muss jemand eigentlich immer recht haben. Versuch es mal….

      Wenn ich was behaupte, was dir komisch vorkommt, suche einfach nach einer Quelle, die meine Behauptung widerlegt und dann
      schreib erst. Dann hättest du auch immer recht 🙂

      Was jetzt hier aufgedeckt wurde, passierte schon die ganze Zeit , nur etwas spaeter. Spaetestens beim Verlinken!

      ICH NENNE DAS BETRUG!

      ne, betrügen tust du, wenn du den Lesern hier weiss machen möchtest, das TH nur 8000 VT pro Jahr hat.
      Das nennt man “bewusst falsche Nachrichten verbreiten”. Nur weil du nicht mit den VT und KH-VT klarkommst.

  9. Raoul Duarte sagt:

    STIN:   Kommentare wie: “ich bleibe bei meinen AUsführungen” – lösch ich alle weg. Das muss hier keiner mehrmals lesen müssen.

    Dank dafür. 

  10. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   … die Beiträge sind verschwunden. Ohne berechtigten Grund,  nur weil es dem Herrn Mod gegen den Strich ging …

    Das bilden Sie sich alles nur ein.

    Würden die Blog-Betreiber hier ihre recht eindeutig formulierten Blog-Regeln buchstabengetreu durchsetzen, wären schon längst mehr als 70 oder gar 80% Ihrer "Beiträge" nicht mehr sichtbar und/oder im "Nirwana" verschwunden.

  11. EMI sagt:

    Wenn man über “neueste Kommentare” einen Kommentar aufruft, wird nur der Artikel selbst angezeigt!

    Das hängt damit zusammen, weil ihr hier Bilder verschwinden laßt!!

    nein, Bilder löschen wir nicht extra – nur komplette Kommentare, wenn sie OT sind, oder
    einfach nur Schwurbelei usw.
    Weil sonst findet man die wichtigen Kommentare nicht mehr in der Liste.

    Es werden 36Kommentare angezeigt, es sind aber nur noch 33 da! (Stand vor Absenden von diesem Kommentar!!!

    das kann sein, hab 2 oder 3 gelöscht, die keinen Bezug zum Thema hatten oder auch im Müll nix zu suchen hatten.

    Das ist eine Unverschämtheit ohne Gleichen!

    Nichts davon stimmt! 

    Nur die Beiträge sind verschwunden. 

    Ohne berechtigten Grund,  nur weil es dem Herrn Mod gegen den Strich ging. 

    DAS ist Standard hier!! 

    • STIN STIN sagt:

      Das ist eine Unverschämtheit ohne Gleichen!

      Nichts davon stimmt!

      gut, dann werde ich mal so ein wertloses Posting nicht löschen und es dann kommentieren.

      Ohne berechtigten Grund, nur weil es dem Herrn Mod gegen den Strich ging.

      DAS ist Standard hier!!

      Grund ist, es ist OT und müllt nur die Kommentarliste zu.

      Kommentare wie: “ich bleibe bei meinen AUsführungen” – lösch ich alle weg. Das muss hier keiner mehrmals lesen müssen.
      Bleib halt bei deinen Fake-Bildern, stört ja keinen. Aber 10 solcher sinnbefreiten Kommentare und man findet sonst nix mehr
      in der Liste.

  12. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   Wenn man über "neueste Kommentare" einen Kommentar aufruft,  wird nur der Artikel selbst angezeigt

    Das ist hier anders.

    Wenn wir einen "neuen Kommentar" über die rechts angezeigte Liste aufrufen, wird selbstverständlich auch genau dieser Kommentar aufgerufen und angezeigt.

  13. EMI sagt:

    Wenn man über "neueste Kommentare" einen Kommentar aufruft,  wird nur der Artikel selbst angezeigt! 

    Das hängt damit zusammen,  weil ihr hier Bilder verschwinden laßt!! 

    :Angry: 

    Das ist jetzt schon der zweite in Folge. 

    Es werden 36Kommentare angezeigt,  es sind aber nur noch 33 da! (Stand vor Absenden von diesem Kommentar!!!

     

     

     

    • STIN STIN sagt:

      Wenn man über “neueste Kommentare” einen Kommentar aufruft, wird nur der Artikel selbst angezeigt!

      Das hängt damit zusammen, weil ihr hier Bilder verschwinden laßt!!

      nein, Bilder löschen wir nicht extra – nur komplette Kommentare, wenn sie OT sind, oder
      einfach nur Schwurbelei usw.
      Weil sonst findet man die wichtigen Kommentare nicht mehr in der Liste.

      Es werden 36Kommentare angezeigt, es sind aber nur noch 33 da! (Stand vor Absenden von diesem Kommentar!!!

      das kann sein, hab 2 oder 3 gelöscht, die keinen Bezug zum Thema hatten oder auch im Müll nix zu suchen hatten.

  14. Raoul Duarte sagt:

    Emi:   Hier ist wieder ein Beitrag von mir verschwunden

    Sicher? 

    Und wenn das so wäre – schon mal überlegt, ob in diesem angeblich “verschwundenen Beitrag” gegen Blog-Regeln verstoßen wurde?

    Immer erst denken – danach erst (falls es dann überhaupt noch sinnvoll sein sollte) posten. Ist doch gar nicht so schwer.

  15. berndgrimm sagt:

    Anhang

    Offensichtlich war Thailand als Nord Korea Light nicht so beliebt

    bei Trump obwohl der Chefdiktator ihm so in den A…. gekrochen ist!

  16. STIN STIN sagt:

    wie wir uns unterscheiden ist in einem Satz erklärt:

    du schreibst erst und denkst dann, wir gucken erst nach und schreiben dann.

    Ja, selbst denken tut ihr nicht!

    dann frag ich mich, warum unsere Quellen deine Fake-Bilder immer widerlegen bzw. du keine Quellen dazu liefern kannst und wenn
    doch, aus 2014 und noch älter.

  17. Raoul Duarte sagt:

    Anhang

    ThaiPBS:   Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon erklärte heute, Thailand sei bereit, US-Präsident Donald Trump und den nordkoreanischen Führer Kim Jong-un willkommen zu heißen, wenn sie Thailand für das historische Treffen wählen würden.

    Vorher hatte Bloomberg über neun mögliche Orte für solch ein Treffen (siehe Grafik) spekuliert.

  18. EMI sagt:

    Das unterscheidet von jenen Fakebildern, die man als
    “wahre Bilder” unterjubeln möchte, wie bei dir.

    Wenn ich jetzt schreiben würde,  wie WIR uns unterscheiden,  würden sie wieder die Blogregeln ändern und ich müsste im TIPp schreiben!! 

    :Overjoy:

    • STIN STIN sagt:

      Das unterscheidet von jenen Fakebildern, die man als
      “wahre Bilder” unterjubeln möchte, wie bei dir.

      Wenn ich jetzt schreiben würde, wie WIR uns unterscheiden, würden sie wieder die Blogregeln ändern und ich müsste im TIPp schreiben!!

      wie wir uns unterscheiden ist in einem Satz erklärt:

      du schreibst erst und denkst dann, wir gucken erst nach und schreiben dann.

  19. Raoul Duarte sagt:

    Zurück zumn Thema?

    Inzwischen dürfte sich Prawit auf dem Weg in die USA befinden.

  20. Emi sagt:

    Oder haben das die Russen gemacht? !

    ne, das war schon Bernd.

     

    Habe noch kein gefaktes Bild von ihm gesehen! Nur kopierte!

    • STIN STIN sagt:

      Habe noch kein gefaktes Bild von ihm gesehen! Nur kopierte!

      richtig, war auch ein kopiertes Bild aus den Medien. Wer das gefakt hat, weiss ich nicht.
      Sollte aber als Fake erkennbar sein. Das unterscheidet von jenen Fakebildern, die man als
      “wahre Bilder” unterjubeln möchte, wie bei dir.

  21. berndgrimm sagt:

    EMI sagt:

    19. April 2018 um 7:44 pm

    Lieber Herr "berndgrimm", Photoshop  beherrschen sie auch nicht. 

     

    Natürlich kann ich keinen Photoshop! Die Fotos sind aus dem TIP!

    Hier schreibt jemand der Schwierigkeiten hat Fotos mittels Bluetooth

    vom Handy auf den PC zu übertragen!

    Photoshop? Früher hatte ich Probleme die Fotos auf das geforderte Format

    zu verkleinern um sie hier zu veröffentlichen!

     

  22. EMI sagt:

    Lieber Herr "berndgrimm", Photoshop  beherrschen sie auch nicht. 

    Oder haben das die Russen gemacht? !

    • STIN STIN sagt:

      Oder haben das die Russen gemacht? !

      ne, das war schon Bernd.

  23. berndgrimm sagt:

    Anhang

    berndgrimm sagt:

    13. April 2018 um 12:17 pm

    Ich habe naturgemäss überhaupt kein Mitleid oder gar Bedauern für Amtsträger

    die selber über Leichen gehen, sich lauthals darüber beschweren dass sie

    niemand dafür adelt dass sie 50 Jahre erfolgreich jeder Arbeit oder Leistung

    aus dem Weg gegangen sind und sich auf Kosten der Steuerzahler

    ein durch und durch sorgloses Leben gemacht haben.

    Und noch soviele schön teure Uhren “geliehen” bekamen!

    Und dann noch von toten Freunden!

    Ich bin fast so alt wie der charakterlose Fettsack und habe im Gegensatz zu ihm

    keinen so anspruchslosen Job gehabt und war deshalb froh dass ich rechtzeitig

    ausgestiegen bin und das Leben auch ohne Machtallüren geniessen kann!

    Natürlich ist es ein viel zu später und deshalb wertloser Rückzug.

    Den Vorwurf muss man aber dem angeblichen Chefdiktator machen

    der seinen Brother in Arms nicht rechtzeitig abgeschoben hat.

    Zu dessen eigenem Schutz, besonders wenn es sich um eine

    wirkliche Erkrankung handeln sollte!

    Prayuths Handeln oder Nicht Handeln zeigt die Arroganz der Macht!

    Er weiss dass ihn niemand von der Macht entfernen kann.

    Egal was die Dummchen wählen wenn sie denn mal dürfen!

     

    Der Deputy Diktator der zur Ablenkung mal mit dem Herzkaspar

    kokettiert hat, ist vielleicht krank im Kopf aber sicher nicht an der Pumpe.

    Um weiterhin erfolgreich vom unter den Teppich kehren seiner Subalternen

    beim NACC abzulenken bringt er jetzt die nächste Räuberpistole:

    IS cells in country a possibility, says Prawit

    national April 19, 2018 01:00

    By THE NATION

    IN A rare admission, Thai security tzar Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwan said yesterday there was a possibility that the Islamic State (IS) was trying to establish a cell in the country.

    Na klar, in Prawits Uhren!

    Wohlgemerkt, Thailand wäre aufgrund der Unfähigkeit und Korruptheit

    seiner “Behörden” ein idealer Ruheplatz für jeden Terroristen

    und ist es vielleicht auch!

    Aber Einer würde davon sicher zuletzt erfahren:

    Der selbsternannte Security Zar Thailands !

    Aber es geht ja garnicht um den senilen Deputy Deppen

    der nur deshalb seinen Kadaver in die USA schleppen darf

    um dort noch einmal gross abzusahnen bevor er sich

    auf seinem geklauten Lorbeer vom Nichtstun erholen kann.

    Es geht um den Chefdiktator der seinen Deputy Deppen

    nur dazu benutzt um von sich selbst abzulenken und

    seine Allmacht Träume weiter zu träumen.

  24. Emi sagt:

    Als Antwort auf STIN.
    Bei den Drogenmorden haben sich praktisch Takki schon überboten!?

    Emi: Und was noch??

    STIN04: aus dem Zusammenhang gerissen, kann damit nix anfangen.

    SIE, haben damit angefangen!!!!!!!

    Emi: Wieviel Kindersoldaten und ehemalige Kindersoldaten haben die in der Armee??

    STINT04: Thailand keine – erst ab 20 wird gemustert. Vorher nicht.

     Es ging hier um " Filipinos "!

    Aber wenn sie es schon anfuehren, ein EHEMALUGER Kindersoldat, der heute 60 alt ist, kann schon vor 50 Jahren als Kindersoldat "gemustert" worden sein!

    Bleibt immer noch die Frage, wieviel Kindersoldaten, die Filipinos haben.

    UND, … da sie es schon angesprochen haben, halten sie es fuer moeglich, es gibt auch so etwas wie "Kinderpolizisten"??

    Der "Hitlermoench" in Burma, ist fuer mich ein ehemaliger Kindersoldat!

    • STIN STIN sagt:

      Es ging hier um ” Filipinos “!

      es gibt keine Wehrpflicht auf den Philippinen. Nur eine freiwillige vormilitärische Ausbildung, wie in TH die Lodor-Ausbildung.
      CAT (Citizens Army Training). Das ist aber noch keine Armee-Angehörigkeit. Ersetzt nur die Militärakadamie und man kann sich danach
      freiwillig zur Armee melden. Soll einen grossen Andrang geben.

      Aber wenn sie es schon anfuehren, ein EHEMALUGER Kindersoldat,
      der heute 60 alt ist, kann schon vor 50 Jahren als Kindersoldat “gemustert” worden sein!

      dazu müsste es vor 50 Jahren eine Wehrpflicht gegeben haben. Sonst kann man sich nur bewerben.

      UND, … da sie es schon angesprochen haben, halten sie es fuer moeglich, es gibt auch so etwas wie “Kinderpolizisten”??

      nein.

      Der “Hitlermoench” in Burma, ist fuer mich ein ehemaliger Kindersoldat!

      nein, ein Kindermönch. Immer in Tempeln gelebt.

  25. EMI sagt:

    Das kann der – hat ja genug Praxis.

    Der sollte eine Fahrschule aufmachen! 

    Da werden Praktiker gesucht! 

    5555

    • STIN STIN sagt:

      Das kann der – hat ja genug Praxis.

      Der sollte eine Fahrschule aufmachen!

      Da werden Praktiker gesucht!

      richtig, endlich mal was vernünftiges gepostet.
      Praktiker werden weltweit gesucht, nicht Theoretiker und schon gar keine Verschwörungs-Theoretiker.
      Die Filipinos sind da wohl weltweit führend, was Praktiker aus allen Bereichen betrifft.

      • EMI sagt:

        Bei den Drogenmorden haben sich praktisch Takki schon überboten!? 

        Und was noch?? 

        Wieviel Kindersoldaten und ehemalige Kindersoldaten haben die in der Armee?? 

        • STIN STIN sagt:

          Als Antwort auf STIN.
          Bei den Drogenmorden haben sich praktisch Takki schon überboten!?

          Und was noch??

          aus dem Zusammenhang gerissen, kann damit nix anfangen.

          Wieviel Kindersoldaten und ehemalige Kindersoldaten haben die in der Armee??

          Thailand keine – erst ab 20 wird gemustert. Vorher nicht.

  26. Raoul Duarte sagt:

    STIN:   WB hat immense Probleme beim Umzug.

    Ist inzwischen wieder online.

    Ob das "positiv" ist, kann man sehen wie man möchte. 

  27. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!?

    . Wie kommen Sie darauf? Ist doch sofort beantwortet worden. 

  28. Emi sagt:

    Anhang

    Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!?

    nein, alles kommentiert. Nachgucken…..

    Im Mülleimer?!

    Link oder

    du liest fast nix aber grosse Klappe.

    am 13.4. um 10:50 wurde es beantwortet.
    Unter: Schweizer Diebes-Paar noch immer in Haft

    http://www.schoenes-thailand.at/wp-admin/edit-comments.php?s=Router&comment_status=all&pagegen_timestamp=2018-04-14+12%3A31%3A16&_total=66602&_per_page=20&_page=1&_ajax_fetch_list_nonce=c99688f98c&action=-1&comment_type&paged=1&action2=-1

    Unter dem Link erscheint das Bild oben!

    Gab es einen zeitlichen Engpass oder warum konnte das nicht angekuendigt werden.

    Hoffentlich wurde auch das Interface geputzt oder kommt das noch!?

    • STIN STIN sagt:

      Unter dem Link erscheint das Bild oben!

      richtig, hab vergessen – das ihr nur als Gäste schreibt.

      Also guck dann selbst nach unter:
      am 13.4. um 10:50 wurde es beantwortet.
      Unter: Schweizer Diebes-Paar noch immer in Haft

      geht auch.

      Gab es einen zeitlichen Engpass oder warum konnte das nicht angekuendigt werden.

      wenn er kaputt geht, kann ich das nicht ankündigen. Dann gibt es in der Nacht Alarm, auch bei mir am Handy und
      unser SystemAdmin muss sich auf den Weg ins RZ machen und Hardware austauschen. Das kann der – hat ja genug Praxis.

  29. EMI sagt:

    Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!?

    nein, alles kommentiert. Nachgucken…..

    Im Mülleimer?! 

    Link oder :Liar: 

  30. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!?

     Nö. Wieso? Ist doch (ausreichend) beantwortet worden:

    STIN:   Austausch Router.

     Schon wieder vergessen? Wie die Mathematik?

  31. EMI sagt:

    Gute und schnelle Genesung!

    Emi:Ich schließe mich den hier üblichen Vorverurteilungen nicht an!

    STIN: ja, man weiss mittlerweile – das du Korruption goutierst.

    aus dieser Verleumdung  schließe ich, die LügenPropaganda  verbreitet  so etwas bei Zwitscher und Fratzenbuch! 

    Der WB hat sich ja auch schin verzogen,  nachdem stins Verleumdungen aufgezeigt wurden. 

    Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!? 

    :Overjoy:

    6Std Ausfall bei ALLEN STIN-Blogs und Foren. 

     

    • STIN STIN sagt:

      Gute und schnelle Genesung!

      Emi:Ich schließe mich den hier üblichen Vorverurteilungen nicht an!

      STIN: ja, man weiss mittlerweile – das du Korruption goutierst.

      aus dieser Verleumdung schließe ich, die LügenPropaganda verbreitet so etwas bei Zwitscher und Fratzenbuch!

      ne, wer einen Prawit unterstützt, goutiert Korruption.

      Der WB hat sich ja auch schin verzogen, nachdem stins Verleumdungen aufgezeigt wurden.

      ja, WB hat immense Probleme beim Umzug.
      Hätte er mich kontaktiert, wäre das nicht passiert. 🙂

      Der Ausfall gestern über mehrere Stunden bleibt auch unkommentiert!?

      nein, alles kommentiert. Nachgucken…..

  32. Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH:   Der einzige Grund, diesem Lügner gute Genesung zu wünschen, ist, dasss ihm der Prozess gemacht werden kann, und nicht auf Grund seiner  "Erkrankung" ungeschoren davon kommt. 

    Egal, was der Mann möglicherweise getan oder wie sehr er vielleicht "gelogen" haben mag (das stellt üblicherweise ein Gericht fest), kann und darf man selbstverständlich auch jemandem, den man (aus welchen Gründen auch immer) nicht leiden kann, nach einer OP am offenen Herzen gute Genesung wünschen. Mensch bleibt Mensch.

    Unabhängig davon bleibt im Moment nur ein ruhiges Abwarten, ob man dem Mann schlußendlich ein Vergehen juristisch einwandfrei nachweisen kann. Niemand kann derzeit wohl davon ausgehen, daß Prawit eine "völlig reine Weste" hat – aber selbst in Thailand sollte der Grundsatz Bestand haben:

    Schuldig ist ein Mensch erst dann, wenn man ihm das Vermutete auch nachweisen kann. Und letztlich: Im Zweifel für den Angeklagten.

    Also nur die Ruhe. Ich verteidige nicht ihn, sondern juristische Grundsätze.

  33. berndgrimm sagt:

    Ich habe naturgemäss überhaupt kein Mitleid oder gar Bedauern für Amtsträger

    die selber über Leichen gehen, sich lauthals darüber beschweren dass sie

    niemand dafür adelt dass sie 50 Jahre erfolgreich jeder Arbeit oder Leistung

    aus dem Weg gegangen sind und sich auf Kosten der Steuerzahler

    ein durch und durch sorgloses Leben gemacht haben.

    Und noch soviele schön teure Uhren "geliehen" bekamen!

    Und dann noch von toten Freunden!

    Ich bin fast so alt wie der charakterlose Fettsack und habe im Gegensatz zu ihm

    keinen so anspruchslosen Job gehabt und war deshalb froh dass ich rechtzeitig

    ausgestiegen bin und das Leben auch ohne Machtallüren geniessen kann!

    Natürlich ist es ein viel zu später und deshalb wertloser Rückzug.

    Den Vorwurf muss man aber dem angeblichen Chefdiktator machen

    der seinen Brother in Arms nicht rechtzeitig abgeschoben hat.

    Zu dessen eigenem Schutz, besonders wenn es sich um eine

    wirkliche Erkrankung handeln sollte!

    Prayuths Handeln oder Nicht Handeln zeigt die Arroganz der Macht!

    Er weiss dass ihn niemand von der Macht entfernen kann.

    Egal was die Dummchen wählen wenn sie denn mal dürfen!

  34. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   … schließe mich den hier üblichen Vorverurteilungen nicht an …

    Können Sie ja auch gar nicht, da solche in diesem Thread gar nicht vorhanden sind.

    Es gibt nämlich Situationen, in denen es gar nicht erst zu einer (strafrechtlichen) Verurteilung kommen muß – manchmal ist es auch ohne eindeutiges Urteil für den/die Betroffenen einfach die bessere Wahl, sich ohne Gesichtsverlust “aus der Schußlinie” zu nehmen.

    Erst recht beim Vorliegen einer häufig nicht wirklich auf die leichte Schulter zu nehmende Bypass-OP. Auch in einem solchen krankheitsbedingten “Rentenfall” würde der jetzige Verteidigungsminister und Prayuth-Stellvertreter ja mit ziemlicher Sicherheit nicht darben müssen.

    Aber lassen Sie uns doch erst einmal abwarten, was tatsächlich passieren wird. Niemand kann ja derzeit sagen, wie es weitergeht.

  35. EMI sagt:

    Gute und schnelle Genesung! 

    Ich schließe mich den hier üblichen Vorverurteilungen nicht an! 

    • STIN STIN sagt:

      Gute und schnelle Genesung!

      Ich schließe mich den hier üblichen Vorverurteilungen nicht an!

      ja, man weiss mittlerweile – das du Korruption goutierst.

    • Jean/CH sagt:

      Welchen Vorverurteilungen? Halluzinationen? Auch Ihnen gute Besserung!

      Der einzige Grund, diesem Lügner gute Genesung zu wünschen, ist, dasss ihm der Prozess gemacht werden kann, und nicht auf Grund seiner  "Erkrankung" ungeschoren davon kommt.  Erklären Sie doch einmal, wieso Sie an diesen windigen Typen so den Narren gefressen haben. So krank können Sie doch sicher nicht sein, oder?

       

  36. Raoul Duarte sagt:

    Kann gut sein. Wird dann aber wahrscheinlich noch etwas dauern.

    Der USA-Besuch steht ja noch an, oder?
    Wenn er diesen nun absagt, wird das wohl wirklich der Anfang vom Ende sein.

  37. STIN STIN sagt:

    sieht nach Vorbereitung zum frühzeitigen Ausscheiden ohne Gesichtsverlust aus.
    Hatte ich schon mal erwähnt. RÜcktritt dann aus gesundheitlichen Gründen.

    Macht man weltweit sehr oft so – vor allem in Asien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)