Sa Keo: Schweres Unwetter zerstörte 43 Häuser und mehrere Strassen

Am Samstag wurden nach dem schweren Regen vier Dörfer im Bezirk Tha Phraya in der östlichen Provinz Sa Kaeo von Sturzfluten überrascht, die für große Überschwemmungen in den Bezirken sorgten. Laut den ersten Angaben wurden mindestens 43 Häuser, mehrere Rai wertvolles Ackerland und öffentliche Einrichtungen zerstört oder beschädigt.

Seit den starken Regenstürmen am frühen Samstagmorgen ergossen sich zahlreiche Sturzfluten über die Dörfer in den Bezirken und Gemeinden Ta Phraya, Khlong Phaeng, Khlong Chaeng und Khlong Nai Sai sowie in der Gemeinde Thap Sadet.

Bisher wurden zahlreiche Schäden und Verwüstungen an 43 Häusern und an einigen öffentlichen Einrichtungen gemeldet. Außerdem wurden zahlreiche Straßen und wertvolles Ackerland überschwemmt.

Der Gouverneur von Sa Kaeo, Herr Pornpoj Penpas, leitete persönlich die Mitarbeiter des lokalen Katastrophenschutzes an, um sich selber ein Bild von den betroffenen Überschwemmungsgebieten zu machen. Der Gouverneur und seine Mitarbeiter inspizieren die betroffenen Dörfer und versprachen den Menschen vor Ort so schnell wie möglich Hilfe zu leisten.

Bei den Überschwemmungen wurden auch Teile der neu gebauten Straße zwischen der Gemeinde Thap Saet und der Gemeinde Thap Thai im Bezirk Ta Phraya zerstört. Die Sturzfluten waren aus dem Ta Phraya National Park in die tiefer gelegenen Gebiete geflossen und hatten dabei die Überschwemmungen ausgelöst.

Die Mitarbeiter der betroffenen Gemeinden sind jetzt bereits vor Ort um die entstandenen Schäden an den öffentlichen Einrichtungen und den landwirtschaftlichen Flächen zu untersuchen. Bisher konnte von den befragten Mitarbeitern noch niemand sagen, wie hoch der gesamte Schaden in den Gemeinden sein wird. Zum Glück wurden bisher noch keine Verletzten oder Tote gemeldet.

Herr Arayan Thayai, der Bezirkschef von Ta Phraya sagte, er erwarte, dass das Hochwasser in den betroffenen Gebieten innerhalb der nächsten zwei Tage abfließen werde.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
EMI
Gast
EMI
2. Mai 2018 3:53 pm

Hoffentlich hatten die Betreiber von Ladenhütern ein Solarversicherung.