Bangkok: Autofahrer überlebt schweren Unfall wie durch ein Wunder

Am Sonntagnachmittag wurden die Polizei und die Rettungskräfte zu einem schweren Unfall zur Pracha Pattana Straße in Bangkoks Bezirk Lat Krabang gerufen. Hier wurde der Fahrer einer Toyota Limousine, die wie eine Blechdose durch einen LKW Anhänger zerquetscht wurde, in seinem PKW eingeklemmt. Die lokalen Retter berichten, dass der Autofahrer entweder einen guten Schutzengel oder gute Amulette haben musste, da er den Unfall wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen überlebte.

Als die Polizei und die lokalen Rettungsdienste kurz nach Mittag am Unfallort auf Pracha Pattana Straße eintrafen, erblickten sie zunächst eine völlig zerquetschte Toyota Limousine, die unter einem mit Sojamehl beladenen LKW Anhänger lag. Der Toyota wurde bei dem Unfall wie durch eine Schrottpresse zusammengequetscht und knirschte laut den Angaben der lokalen Rettungskräfte unter seiner Last.

Der Fahrer des PKWs hatte den Unfall wie durch ein Wunder überlebt und war beim Eintreffen der Retter sogar bei Bewusstsein. Allerdings sahen die lokalen Rettungskräfte zunächst keine Möglichkeit, um den Autofahrer aus seinem zusammengefalteten Toyota zu bergen. Die Rettungskräfte bestellten zunächst zwei schwere Kräne zum Unfallort. Erst dann konnte der schwere beladene Anhänger angehoben und zur Seite gehoben werden.

Erst dann konnten die Retter den Autofahrer mit schweren hydraulischen Geräten nach einer ganzen Weile aus seinem PKW befreien. Die Retter erklärten, dass der Mann wie durch ein Wunder in seinem völlig zerquetschten Wagen überlebt hatte. Der Fahrer muss entweder einen guten Schutzengel oder gute Amulette gehabt haben, vermutete einer der Augenzeugen. Nachdem der Fahrer aus seinem PKW befreit war, wurde er von den lokalen Rettungskräften mit Verdacht auf gebrochene Rippen auf dem schnellsten Weg in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Über seinen allgemeinen Zustand wurde bisher nichts weiter bekannt gegeben.

Die Straße war auch nach der Rettung des Autofahrers noch für einige Stunden gesperrt und verursachte einen größeren Stau, da zunächst die Unfallstelle frei geräumt und gesäubert werden musste.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bangkok: Autofahrer überlebt schweren Unfall wie durch ein Wunder

  1. Raoul Duarte sagt:

    Unglaubliches Glück – egal, ob wegen irgendwelcher Amulette oder Schutzengel oder was-auch-immer …

    So wie in einem ganz anderen Fall diese Reisenden, denen plötzlich ein Wagen mit recht hoher Geschwindigkeit entgegenkommt. Das hätte auch ganz fürchterlich schiefgehen können.

    Achtung: facebook-Video!

    https://www.facebook.com/kob.naruemol.9/videos/223621478227477/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)