Parlament debattiert Verfassungsänderung am 23. Februar

The Nation – …….Das Parlament wird am 23. Februar den Gesetzentwurf zur Änderung der Verfassung debattieren, sagte der Parlamentssprecher Somsak Kiartsuranont am Donnerstag.  “Ich bin der Meinung, dass die Verfassung, die vom Volk erarbeitet wird besser sein sollte, als die, welche von einer Diktatur unterstützt wurde”, sagte er und meinte damit die Verfassung von 2007, die im Zuge des Staatsstreichs von 2006 entstanden war. Das Gesetz wird voraussichtlich den Weg für die Bildung der Verfassungsgebenden Versammlung  ( CDA )  ebnen.

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/House-to-debate-charter-change-on-Feb-23-30176004.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. Februar 2012 11:00 pm

“Ich bin der Meinung, dass die Verfassung, die vom Volk erarbeitet wird besser sein sollte, als die, welche von einer Diktatur unterstützt wurde”, sagte er

Richtig!
Nur so etwas wird es in Thailand in absehbarer Zeit nicht geben.
Denn wenn das Volk verstehen würde worum es hier geht,
würde sie Thaksins Kleptokratie zum Teufel jagen und Leute wählen
die Thailands wirkliche Probleme zumindest erkennen.

Jetzt wird nur das Gebetbuch einer Diktatur durch das einer Kleptokratie ersetzt.