Bangkok: Mann zündet Frau in Restaurant an und wird auf Kaution entlassen

Die thailändische Webseite berichtet über den unglaublichen Fall eines Mannes aus Bangkok, der eine 22 Jahre alte Thailänderin aus Ubon mit Benzin übergoss und anzündete, während sie zusammen mit Freunden in einem Som Tam Restaurant saß und ihr Essen genießen wollte. Unglaublicher Weise wurde der 23-jährige thailändische Mann, der die Frau mit Benzin übergossen und angezündet hatte, von einem Gericht in Bangkok auf Kaution freigelassen.

Nach seiner Freilassung war der Fall für den Täter allerdings noch nicht erledigt. Er wollte keine Ruhe geben und erzählte dann einer Freundin des Opfers, dass sie die nächste sei, die auf seiner Liste steht.

Die 22-jährige Frau, die im Stadtteil Charoen Krung in Bangkok lebt und dort den Beruf einer Bekleidungsdesignerin nachgeht, ist nach dem schrecklichen Angriff noch immer im Krankenhaus und muss weiter behandelt werden. Ihr Name wurde bisher nicht veröffentlicht.

Die Mutter des Opfers ging gestern zu der in Thailand bekannten Paveena Hongsakul Stiftung für Kinder und Frauen, um dort die traurige und unglaubliche Geschichte ihrer Tochter zu erklären und die Stiftung um Hilfe und Unterstützung zu bitten.

Die 44 Jahre alte Mutter des Opfers, die in den Medien Frau ” Mon ” genannt wird, ist eine Lehrerin aus Ubon. Frau Mon erklärte gegenüber der Paveena Hongsakul Stiftung und den lokalen Reportern, dass ihre Tochter am 8. Juli zusammen mit Freunden an einem Som Tam Stand gesessen und dort gegessen. Dann sei plötzlich ein Mann namens “Geng” aufgetaucht, der der Ex-Freund eines Freundes war.

Dabei kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf Geng die 22-jährige Frau bedrohte und ihr vor allen Zeugen sagte, dass er sie „ verbrennen „ werde. Nach der Drohung verschwand der Mann so schnell wie er gekommen war und die Freunde fragten sich, was er wohl damit gemeint habe. Trauriger Weise sollten sie das allerdings sehr bald herausfinden bzw. erfahren.

Es dauerte etwa 30 Minuten, als Geng plötzlich wieder an dem Som Tam Stand auftauchte. Zum Entsetzen aller Freunde und der anderen Gästen in dem Som Tam Stand hatte er eine Whisky Flasche mitgebracht, der er vorher mit Benzin gefüllt hatte.

Laut den weiteren Angaben der Mutter schnappe sich Geng ihrer Tochter und hielt sie in einem sogenannten „ Schwitzkasten „ Griff fest. Dann goss er die Flasche Benzin über ihr aus. Bevor noch jemand eingreifen konnte, zündete er die 22-jährige Frau an.

Das schwer verbrannte Opfer wurde kurze Zeit darauf von den lokalen Rettungskräften wegen Verbrennungen zweiten Grades an Hals, Rumpf, Beinen und Armen in das Charoen Krung Pracharak Hospital gebracht. Hier wird sie von den Ärzten bis heute behandelt. Allerdings sagen die behandelnden Ärzte auch, dass sie mindestens noch einen weiteren Monat im Krankenhaus bleiben muss.

Der Angreifer wurde wenig später bei einer Festnahme verhaftet und von der Polizei Wat Phraya Krai in Gewahrsam genommen.

Allerdings wurde er später von einem Gericht auf Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt.

Frau Mon erzählte der Paveena Stiftung weiter, dass der Täter nach der Verhandlung noch einmal zu der Freundin ihrer Tochter gegangen sei. Dort habe er erklärt, dass er noch nicht mit ihrer Tochter fertig wäre, und das sie ( die Freundin ), die nächste sei.

Die Paveena Stiftung kümmert sich jetzt um den Fall und steht nun in Kontakt mit dem Polizeichef von Wat Phraya Krai, Polizei Oberst Kosit Bunthawee. Die Mitarbeiter der Paveena Stiftung haben die Polizei aufgefordert, den Täter aufgrund der nachträglich ausgesprochen Drohungen erneu zu verhaften.

Außerdem gab die Paveena Stiftung bekannt, dass sie für heute eine Pressekonferenz zu dem aktuellen Fall planen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juli 2018 5:06 pm

Siamfan:    die weltweite Revolution der Frauen fehlt in TH.  Solange sich aber die reichen Frauen darin wohlfühlen und die armen in Thainess,  wird sich nichts ändern. 

Sie sollten nicht von Ihrer “Lebensgefährtin” (?)  auf andere schließen.

Oder war das nur noch einmal die verklausulierte Bitte, Ihre “Kommentare” (und die Ihres “brother in arms” Bernd – Björn aka Emi 2.0) zu dem so unappetitlichen Thema noch einmal hier als wörtliche Zitate einzustellen?

Nichts leichter als das …

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Juli 2018 5:00 pm

Und nun zum hiesigen Goebbels Imitator:

Da heute Vollmond ist wird sein krankheitsbedingter Dünnschiss

wieder enorme Ausmasse annehmen und alle verfügbaren Threads vollkacken.

Aber meine Kritik geht an STIN der hier seinen Zweitmod ungestraft meine

Beiträge löschen und dann in 3-facher Ausfertigung wieder erschienen liess.

Ausserdem hat STIN es zugelassen dass der Goebbels Imitator STINs

Aussagen zu siamfan zur Verleumdung und Hetze gegen mich  verwendet.

Ganz so als wäre er sein Komplize.

STIN bedroht hier siamfan mit Anzeige wegen angeblich gefälschter Zahlen

und Verleumdung , lässt aber gleichzeitig zu dass der Goebbels Imitator

seine gefälschten Übersetzungen hier veröffentlicht und weiterhin

wohlgemerkt ausschliesslich mich Anpisst,Verleumdet und Diffamiert!

Warum befasst sich STIN ausschliesslich mit  siamfan und lässt seinen

Zweitmod ungestraft verleumden?

Jeder in der Forenwelt kennt siamfan und nimmt ihn so wie er ist.

Neben dem ganzen Müll kommen hin und wieder sehr gute und vor

allem authentische Beiträge von jemanden der im realen Thailand lebt.

Auch wenn er überall Reformen sieht wo es garkeine gibt.

Natürlich generiert der Goebbels Imitator hier Klicks.

Aber hauptsächlich seine eigenen weil es das Einzige ist

was er in seinem jämmerlichen Dasein hat.

Bevor jetzt echte Menschen anfangen diese Kreatur zu bedauern:

Lest euch seine "Beiträge" durch und vergesst nicht dass er ja eine

First Class Einzelzelle bei QR bekommt und seine Facebook "Freunde" hat!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juli 2018 9:14 am

siamfan:    Selbstbiografie?!

Alles aus Ihren “Kommentaren” – genauso wie bei Ihrem “brother in arms” Bernd – Björn aka Emi 2.0.

Im Gegensatz zu Ihnen beiden denke ich mir ja nichts aus.
Wozu auch? Sie liefern ja die besten Infos über Ihr “Leben”.
Meist sehr unappetitlich – aber deshalb sehr aufschlußreich.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juli 2018 3:12 pm
Reply to  Raoul Duarte

Soll das die verklausulierte Bitte sein, Ihre "Kommentare" zu diesem unappetitlichen Thema noch einmal hier als wörtliche Zitate einzustellen= Nichts leichter als das …

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juli 2018 6:09 pm
Reply to  Raoul Duarte

Siamfan:    Selbstgespräche? 

Nein. Eine direkte Frage an Sie und Ihren "brother in arms". 

War das für Sie zu "unverständlich"? Dann noch einmal: Wollen Sie, daß die Original-Zitate zu Ihren unappetitlichen Aktionen noch einmal eingestellt werden?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juli 2018 8:26 am

Zurück zum Thema ("Mann zündet Frau an …"):

Wem als Reaktion auf einen derart furchtbaren Fall nichts besseres einfällt, als in der gewohnt xenophoben Grundhaltung auf irgendwelche eingebildeten (?) Ausformungen primärer Geschlechtsteile von männlichen Thais hinzuweisen, hat damit ein noch weitaus schwerwiegenderes Problem als bisher angenommen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Juli 2018 6:04 am

Wolf5 sagt:

25. Juli 2018 um 10:35 pm

Kaum zu glauben dass unser Scheuklappen-ben den Weg aus seiner Latrine gefunden hat.
Und wenn er dann noch meint: „ Die Kommentare hier–nur noch von STIN–Emi–Berndgrimm–dem ‘VIP Nazi RD’ und unserem mit Links besiegelten ‘braun Wolfi’ Berichten, sind doch nun wirklich auf einem Niveau angelangt wo es nur noch besser werden kann!“ irrt er sich wie zumeist.

Ist bei seinem Brett vor dem Kopf auch nicht verwunderlich.

Deshalb zu den Fakten:

Dieses Forum war bis zu dem Moment im vorigen Jahr als dieser Troll RD auftauchte, zwar nicht unbedingt progressiv, dennoch versuchten die User ihre Meinungen auszutauschen, ohne gleich persönlich zu werden.
Das änderte sich sofort, als dieser Troll RD nunmehr dieses Forum (aus allen anderen Foren hatte man ihn ja bereits rausgeschmissen) ausersehen hatte, seine Juntaproganda loszuwerden und das möglichst mit dem Mittel der Lüge, der Falschmeldungen sowie der Beschimpfung und Verunglimpfung anderer User.
Und wie bei derartigen Chaoten nicht verwunderlich, findet sich oft ein anderer, welcher die Meinung dieses Troll RD völlig unkritisch teilt – in unserem Fall Scheuklappen-ben.
Nachdenken und Fakten recherchieren waren für unseren ben noch nie wichtig, es ging ihm immer nur um gefühlte Wahrheiten.
Demgegenüber geht es diesem Troll RD hauptsächlich darum, User anderer Meinung möglichst mundtot zu machen, was ihm bisher jedoch nicht gelungen ist und auch nicht gelingen wird.

Und unser stin schaut zu und beschäftigt sich stattdessen vorzugsweise mit dem unglaublichen Müll, welcher von Emi alias siamfam ins Forum eingebracht wird.

Fazit:
Solange dieser Troll RD sich ungestraft in diesem Forum austoben darf, wird sich auch in Zukunft wenig ändern.
Dafür hat der Troll RD ja auch noch seinen Bewunderer Scheuklappen-ben.

Leider helfen auch solche Appelle von Jean/CH nur wenig, wenn er meint:

„Ich hatte schon einmal die Frage gestellt, was für erbärmliche Charaktereigenschaften ein Mensch besitzen muss, um diese verlogene Junta zu verherrlichen, wie dies bei RD der Fall ist.  Vermutlich genau so verlogen und feige! Und immer wieder die “rechte Ecke”,  weiss dieser Pajass eigentlich was rechts und links ist ?  Brauner, auch so ein Lieblingsausdruck, nur, etwas brauneres als seine Zunge kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! Hat er jemals eine an ihn gerichtete Frage ehrlich beantwortet, nie! Immer blabla und um dein Brei herum lamentiert. Aber Rentner verhöhnen, das kann er , und  gleichzeitig den Moralapostel spielen. Um seine Worte zu berauchen; einfach in seiner Ecke liegen lassen, nur diese ist schwarz, stinkt  zum Himmel!“

 

Es ist wohltuend ausser der ständigen Thread Volkackerei durch den thailandfernen

AfD geschulten Flachwixhetzer  und Goebbels Imitator auch mal sachliche

Kommentare hier zu lesen.

Allerdings muss ich Wolf5 in einem widersprechen:

Ich halte Ben für einen aufrechten Anti Thaksinisten so wie ich es auch bin

und verbitte mir dessen Verunglimpfung.

Da die beiden sich offensichtlich aus einem anderen Thaksinlastigen Forum

kennen wo Ben in der Minderheit war kann ich seinen Zoff verstehen.

Aber ich kann Ben beruhigen:

Thaksin selber wird in Thailand nie wieder an die Macht kommen,

nur seine Statthalter,Mitkassierer und Kalfakter die sich von

der "guten" Militärdiktatur im Issan und im Norden kaufen lassen.

Im Grossraum BKK/Chonburi haben sie es ja schon getan.

Ausserdem wird es natürlich bei der von Prayuth angestrebten "Versöhnung"

einen gewissen Interessenausgleich geben.

Nicht zu vergessen: auch Prawit war (ist?) Thaksins Mann.

Aber nach 4 Jahren Reformregierung mit viel Show und ohne jegliche

praktischen Ergebnisse ist dies wirklich uninteressant.

Und nun zum hiesigen Goebbels Imitator:

Da heute Vollmond ist wird sein krankheitsbedingter Dünnschiss

wieder enorme Ausmasse annehmen und alle verfügbaren Threads vollkacken.

Aber meine Kritik geht an STIN der hier seinen Zweitmod ungestraft meine

Beiträge löschen und dann in 3-facher Ausfertigung wieder erschienen liess.

Ausserdem hat STIN es zugelassen dass der Goebbels Imitator STINs

Aussagen zu siamfan zur Verleumdung und Hetze gegen mich  verwendet.

Ganz so als wäre er sein Komplize.

STIN bedroht hier siamfan mit Anzeige wegen angeblich gefälschter Zahlen

und Verleumdung , lässt aber gleichzeitig zu dass der Goebbels Imitator

seine gefälschten Übersetzungen hier veröffentlicht und weiterhin

wohlgemerkt ausschliesslich mich Anpisst,Verleumdet und Diffamiert!

Warum befasst sich STIN ausschliesslich mit  siamfan und lässt seinen

Zweitmod ungestraft verleumden?

Jeder in der Forenwelt kennt siamfan und nimmt ihn so wie er ist.

Neben dem ganzen Müll kommen hin und wieder sehr gute und vor

allem authentische Beiträge von jemanden der im realen Thailand lebt.

Auch wenn er überall Reformen sieht wo es garkeine gibt.

Natürlich generiert der Goebbels Imitator hier Klicks.

Aber hauptsächlich seine eigenen weil es das Einzige ist

was er in seinem jämmerlichen Dasein hat.

Bevor jetzt echte Menschen anfangen diese Kreatur zu bedauern:

Lest euch seine "Beiträge" durch und vergesst nicht dass er ja eine

First Class Einzelzelle bei QR bekommt und seine Facebook "Freunde" hat!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Juli 2018 6:08 am
Reply to  berndgrimm

siamfan sagt:

26. Juli 2018 um 5:31 am

Anhang

Hat er Probleme mit …..!?

 

Ich glaube der nennt sich jetzt Raoul Duarte!

Aber er übertrifft Dr.NEOT bei weitem!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. Juli 2018 7:06 pm

Zurück zum Thema ("Mann zündet frau an …"):

Wem als Reaktion auf einen derart furchtbaren Fall nichts besseres einfällt, als in der gewohnt xenophoben Grundhaltung auf irgendwelche eingebildeten (?) Ausformungen primärer Geschlechtsteile von männlichen Thais hinzuweisen, hat damit ein noch weitaus schwerwiegenderes Problem als bisher angenommen.

siamfan
Gast
siamfan
26. Juli 2018 5:31 am
Reply to  Raoul Duarte

Hat er Probleme mit …..!?

….. 555555 Armer Kerl.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. Juli 2018 6:47 pm

Wie oft denn noch?

Es ist zwar immer wieder schön, wenn sich unser bildungsferner “Experte” mit seiner ekligen Gossensprache selbst als niveauloser “Kommentator” outet. Aber gleich 4- oder 5-mal hintereinander in einem einzigen Thread? Ist da jemand wirklich so unbeherrscht, daß er es nicht ertragen kann, wenn ihm ein Spiegel vorgehalten wird?

Er wird weltweit belächelt und als jämmerliche Person angesehen. Gut so.

Grundsätzlich bleibt festzustellen: Da haben sich ja zwei schwer Erkrankte gefunden.

Siamfan aka Emi 1.0 und Bernd-Björn aka Emi 2.0 können sich beide nicht über die Rettung der Jungen und ihres Trainers freuen. Liegt nach psychologischen Erkenntnissen (neben ganz ähnlich gelagerten Defiziten dieser beiden alten “Herren”) hauptsächlich daran, daß sie beide keine leiblichen Kinder haben – das stumpft anscheinend unglaublich ab.

Der eine möchte dem Sohn seiner “Freundin” an die Vorhaut – der andere träumt davon, thailändische Jungs verprügeln zu dürfen und beschäftigt sich auffällig häufig mit den primären Geschlechtsteilen der so sehr gehaßten “Thai-Jungmänner”; selbst wenn es mit dem jeweiligen Thread-Thema nicht das geringste zu tun hat.

“Nachtigall …”

Letztlich sind es aber zwei Seiten derselben unappetitlichen Medaille.

siamfan
Gast
siamfan
26. Juli 2018 5:28 am
Reply to  Raoul Duarte

Selbstbiografie?!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Juli 2018 6:45 pm

Jean/CH sagt:

25. Juli 2018 um 3:18 pm

Ich hatte schon einmal die Frage gestellt, was für erbärmliche Charaktereigenschaften ein Mensch besitzen muss, um diese verlogene Junta zu verherrlichen, wie dies bei RD der Fall ist.  Vermutlich genau so verlogen und feige! Und immer wieder die "rechte Ecke",  weiss dieser Pajass eigentlich was rechts und links ist ?  Brauner, auch so ein Lieblingsausdruck, nur, etwas brauneres als seine Zunge kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! Hat er jemals eine an ihn gerichtete Frage ehrlich beantwortet, nie! Immer blabla und um dein Brei herum lamentiert. Aber Rentner verhöhnen, das kann er , und  gleichzeitig den Moralapostel spielen. Um seine Worte zu berauchen; einfach in seiner Ecke liegen lassen, nur diese ist schwarz, stinkt  zum Himmel!

 

Sehr richtig!

Er ist ein Trittbrettfahrer übelster Sorte der auch mal auf der Seite der Sieger

stehen möchte.Eigene Erfahrungen in Thailand hat er garkeine.

Alles was er von sich gibt stammt aus dem Handbuch der AfD Hetzer.

Antworten auf Fragen hat er nicht weil er panische Angst vor der Enttarnung hat.

Seine grösste Strafe wäre wenn er selber als Farang mal unter den Leuten

die er hier so "heldenhaft" verteidigt leben müsste.

Nein, nicht als Farang sondern als anständiger Farang

was er ja leider nicht ist.

Man kann über Alles streiten und seine Meinung auch mit Härte verteidigen.

Aber da er ja garkeine eigene Meinung hat bleibt ihm nur

Verleumden,Diffamieren und Anpissen. So wie er es

in seiner AfD "Kaderschmiede" beigebracht bekam.

Deshalb bezeichne ich ihn auch richtigerweise als Goebbels Imitator.

 

Mitteilung an STIN: Der Goebbels Imitator setzt hier laufend die gleichen

Threadvollkackereien ab. Aber nur meine CPs  werden gelöscht!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Juli 2018 6:23 pm

Es ist in der Tat ein sehr negatives Bild wenn das Niveau dieses Blogs dauerhaft

durch einen Troll der hier engagiert wurde weil er der Einzige ist der diese

Militärdiktatur kritiklos verteidigt und ständig die eines denkenden

Menschen unwürdige dümmliche Propaganda dieser Militärdiktatur

nachposaunt.

Seine krankhaften Verunglimpfungen,Verleumdungen und Diffamierungen

meiner Person entstammen einem Neid bis zur Besinnungslosigkeit

weil es hier einen Menschen gibt der selbst im Alter noch ein

aktives Leben jenseits des Internets führt, Hobbies und Interessen hat

und vor allem echte menschliche Freunde (und natürlich auch ebensolche Feinde)

während er ausser dümmlicher Angeberei und Facebook “Freunden” so überhaupt

nix hat und darauf angewiesen ist die Fäkalien seiner Krankheit täglich in jeder seiner

Threadkackereien zum Himmel stinken zu lassen.

 

Und was seine vehemente Verteidigung der Kleinpimmeligen angeht:

Ich benutze diesen Ausdruck ganz bewusst herabsetzend

weil es für mich keinen minderwertigeren Machismo gibt als

den thailändischen!

Ich war in vielen Ländern in Europa,Afrika,Südamerika und Asien

wo es Machismo gibt, aber der übersteigerte Machismo der hiesigen

Kleinpimmeligen wurde nirgendwo übertroffen.

99,99% der Prostitution in Thailand ist für Thai Männlein.

Natürlich nicht in den Etablissements in die Ausländer oder gar Farang

Zutritt haben!

Ich habe die Doppelmoral auch gerade dieser Militärdiktatur häufig

angeprangert. Der “Skandal” Victorias Secrets/Somyot und dessen

schnelles unter den Teppich kehren mehrfach angeprangert!

Auch die Mädchenjagd im Rahmen der “Prostitutionsbekämpfung”

und das Nichtstun beim Sexsklavenhandel!

Getan oder besser so getan als ob wird nur wenn einflussreiche

NGOs medialen Wirbel machen.Da diese aaber meistens

überhaupt keine Ahnung vom realen Thailand haben

und auch die Sprache nicht verstehen lassen die sich

eine Thai Fantasia vorspielen und fallen auf die

plumpestenThai Tricks herein.

Aber der Goebbels Imitator kann beruhigt sein.

Ich stelle die Kleinpimmeligen Machos noch

mindesten eine Menschheitsstufe über ihn,

einem Eier-, Hirn- und Herzlosen Flachwixxer!

 

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Juli 2018 5:43 pm

Es ist in der Tat ein sehr negatives Bild wenn das Niveau dieses Blogs dauerhaft

durch einen Troll der hier engagiert wurde weil er der Einzige ist der diese

Militärdiktatur kritiklos verteidigt und ständig die eines denkenden

Menschen unwürdige dümmliche Propaganda dieser Militärdiktatur

nachposaunt.

Seine krankhaften Verunglimpfungen,Verleumdungen und Diffamierungen

meiner Person entstammen einem Neid bis zur Besinnungslosigkeit

weil es hier einen Menschen gibt der selbst im Alter noch ein

aktives Leben jenseits des Internets führt, Hobbies und Interessen hat

und vor allem echte menschliche Freunde (und natürlich auch ebensolche Feinde)

während er ausser dümmlicher Angeberei und Facebook “Freunden” so überhaupt

nix hat und darauf angewiesen ist die Fäkalien seiner Krankheit täglich in jeder seiner

Threadkackereien zum Himmel stinken zu lassen.

 

Und was seine vehemente Verteidigung der Kleinpimmeligen angeht:

Ich benutze diesen Ausdruck ganz bewusst herabsetzend

weil es für mich keinen minderwertigeren Machismo gibt als

den thailändischen!

Ich war in vielen Ländern in Europa,Afrika,Südamerika und Asien

wo es Machismo gibt, aber der übersteigerte Machismo der hiesigen

Kleinpimmeligen wurde nirgendwo übertroffen.

99,99% der Prostitution in Thailand ist für Thai Männlein.

Natürlich nicht in den Etablissements in die Ausländer oder gar Farang

Zutritt haben!

Ich habe die Doppelmoral auch gerade dieser Militärdiktatur häufig

angeprangert. Der “Skandal” Victorias Secrets/Somyot und dessen

schnelles unter den Teppich kehren mehrfach angeprangert!

Auch die Mädchenjagd im Rahmen der “Prostitutionsbekämpfung”

und das Nichtstun beim Sexsklavenhandel!

Getan oder besser so getan als ob wird nur wenn einflussreiche

NGOs medialen Wirbel machen.Da diese aaber meistens

überhaupt keine Ahnung vom realen Thailand haben

und auch die Sprache nicht verstehen lassen die sich

eine Thai Fantasia vorspielen und fallen auf die

plumpestenThai Tricks herein.

Aber der Goebbels Imitator kann beruhigt sein.

Ich stelle die Kleinpimmeligen Machos noch

mindesten eine Menschheitsstufe über ihn,

einem Eier-, Hirn- und Herzlosen Flachwixxer!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. Juli 2018 4:12 pm

Da haben sich ja zwei schwer Erkrankte gefunden:

Siamfan aka Emi 1.0 und Bernd-Björn aka Emi 2.0 können sich beide nicht über die Rettung der Jungen und ihres Trainers freuen. Liegt nach psychologischen Erkenntnissen (neben ganz ähnlich gelagerten Defiziten dieser beiden alten “Herren”) hauptsächlich daran, daß sie beide keine leiblichen Kinder haben – das stumpft anscheinend unglaublich ab.

Der eine möchte dem Sohn seiner "Freundin" an die Vorhaut – der andere träumt davon, thailändische Jungs verprügeln zu dürfen und beschäftigt sich auffällig häufig mit den primären Geschlechtsteilen der so sehr gehaßten "Thai-Jungmänner"; selbst wenn es mit dem jeweiligen Thread-Thema nicht das geringste zu tun hat.

"Nachtigall …" 

Letztlich sind es aber zwei Seiten derselben unappetitlichen Medaille.

ben
Gast
ben
25. Juli 2018 2:21 pm

@ 'braun Wolfi' alias 'Rotkäppchen Troll' alias 'Thaksin Jodler'

Habe schon gemeint Du seist im Urlaub oder vom bösen 'Diktator' entsorgt worden…555 Die Kommentare hier – nur noch von STIN – Emi – Berndgrimm – dem 'VIP Nazi RD' und unserem mit Links besiegelten 'braun Wolfi' Berichten, sind doch nun wirklich auf einem Niveau angelangt wo es nur noch besser werden kann! Viel Glück..

 

Wolf5
Gast
Wolf5
24. Juli 2018 9:28 pm

Derartige Aktionen sind meist aus autoritären Ländern bekannt, wo viele Männer infolge ihres mangelnden Selbstbewußtseins, überschätzter Ehre sowie infolge falscher Erziehung durch Familie und Staat glauben, sie können sich gegenüber Schwächeren (oftmals Frauen und Kinder) alles erlauben.
Ein markantes Beispiel zu derartigen Auswüchsen ist auch Thailand.
So erleben wir diese Auswüchse fast täglich u.a. im Straßenverkehr, wo fast jeder eine Schußwaffe oder Machete mit sich führt und denkt, wenn ein Anderer nach Auffassung dieser Machos falsch handelt, dann muß er zur Rechenschaft gezogen werden.
Und was fällt diesem Troll RD in diesem Zusammenhang dazu ein – nichts, außer wie gewohnt anderer User zu beleidigen und zu beschimpfen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Juli 2018 9:59 am
Reply to  Wolf5

Sehr richtig!

Es ist in der Tat ein sehr negatives Bild wenn das Niveau dieses Blogs dauerhaft

durch einen Troll der hier engagiert wurde weil er der Einzige ist der diese

Militärdiktatur kritiklos verteidigt und ständig die eines denkenden

Menschen unwürdige dümmliche Propaganda dieser Militärdiktatur

nachposaunt.

Seine krankhaften Verunglimpfungen,Verleumdungen und Diffamierungen

meiner Person entstammen einem Neid bis zur Besinnungslosigkeit

weil es hier einen Menschen gibt der selbst im Alter noch ein

aktives Leben jenseits des Internets führt, Hobbies und Interessen hat

und vor allem echte menschliche Freunde (und natürlich auch ebensolche Feinde)

während er ausser dümmlicher Angeberei und Facebook “Freunden” so überhaupt

nix hat und darauf angewiesen ist die Fäkalien seiner Krankheit täglich in jeder seiner

Threadkackereien zum Himmel stinken zu lassen.

 

Und was seine vehemente Verteidigung der Kleinpimmeligen angeht:

Ich benutze diesen Ausdruck ganz bewusst herabsetzend

weil es für mich keinen minderwertigeren Machismo gibt als

den thailändischen!

Ich war in vielen Ländern in Europa,Afrika,Südamerika und Asien

wo es Machismo gibt, aber der übersteigerte Machismo der hiesigen

Kleinpimmeligen wurde nirgendwo übertroffen.

99,99% der Prostitution in Thailand ist für Thai Männlein.

Natürlich nicht in den Etablissements in die Ausländer oder gar Farang

Zutritt haben!

Ich habe die Doppelmoral auch gerade dieser Militärdiktatur häufig

angeprangert. Der “Skandal” Victorias Secrets/Somyot und dessen

schnelles unter den Teppich kehren mehrfach angeprangert!

Auch die Mädchenjagd im Rahmen der “Prostitutionsbekämpfung”

und das Nichtstun beim Sexsklavenhandel!

Getan oder besser so getan als ob wird nur wenn einflussreiche

NGOs medialen Wirbel machen.Da diese aaber meistens

überhaupt keine Ahnung vom realen Thailand haben

und auch die Sprache nicht verstehen lassen die sich

eine Thai Fantasia vorspielen und fallen auf die

plumpestenThai Tricks herein.

Aber der Goebbels Imitator kann beruhigt sein.

Ich stelle die Kleinpimmeligen Machos noch

mindesten eine Menschheitsstufe über ihn,

einem Eier-, Hirn- und Herzlosen Flachwixxer!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
21. Juli 2018 6:36 pm

Wem als Reaktion auf einen derart furchtbaren Fall nichts besseres einfällt, als in der gewohnt xenophoben Grundhaltung auf irgendwelche eingebildeten (?) Ausformungen primärer Geschlechtsteile von männlichen Thais hinzuweisen, hat damit ein noch weitaus schwerwiegenderes Problem als bisher angenommen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
21. Juli 2018 8:01 am

Es ist ein typisches Beispiel für den gewollten Unrechtsstaat Thailand!

Ändern wird sich hier garnix weil auch die "gute" Militärdiktatur

aus kleinpimmeligen hirnlosen Möchtegern Machos besteht.

Wer von denen möchte nicht auch gern seine Frau,Nebenfrau flambieren?
Im übrigen sind auch die Thai Frauen
daran schuld weil sie ihre Söhne so erziehen!
Der Erzeuger hat sich ja meistens schon abgesetzt!

Thailand stinkt von oben!

Siamfan
Gast
Siamfan
21. Juli 2018 11:04 am
Reply to  berndgrimm

Stimmt,  die weltweite Revolution der Frauen fehlt in TH.  Solange sich aber die reichen Frauen darin wohlfühlen und die armen in Thainess,  wird sich nichts ändern.