Chiang Rai: Freundin vom britischen Höhlentaucher bezeichnet Vorwürfe von Elon Musk als lächerlich

Die Freundin des britischen Höhlenrettungs-Helden, der von Elon Musk als „Paedo“ und „Kindervergewaltiger“ bezeichnet wird, hat die unverschämten Vorwürfe des Milliardärs als lächerlich bezeichnet.

Die 40-Jährige, bekannt als Tik, sagte der thailändischen Nachrichten-Website Coconuts: „Die Nachricht, dass er mit einem 12-jährigen Kind verheiratet ist, ist lächerlich.“

Tik, die ein Landhaus mit Unsworth in der Nähe von Chiang Rai bewohnt, fügte hinzu: „Vern ist ein netter Mensch. Er hat selten Streit mit irgendjemanden und jeder mag ihn.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
sf
Gast
sf
18. September 2018 9:00 pm

https://der-farang.com/de/pages/von-musk-beschimpfter-taucher-reicht-klage-in-den-usa-ein

75.000$!?

Hatte schon öfter überlegt,  ob ich auch eine Klage einreichen sollte!? 

Damit würde ich aber,  nur der dämlichen Familienangehörigen in Australien schaden. 

Und die hat mir ja nichts getan. 

Ich hoffe immer noch die Verbrecher bekommen lebenslanges InternetVerbot

Was sind da schon 75.000$!?

5555

 

siamfan
Gast
siamfan
19. September 2018 6:10 am
Reply to  STIN

Ich habe mit weiteren Drohungen gerechtnet!

:Distort:

Die Gerichtskosten traegt letztlich der Unterlegene!