Kabinettsumbildung “unvermeidlich

Bangkok Post – ………Wenn die 111 mit einem Berufsverbot belegten Führungskräfte der ehemaligen Thai-Rak-Thai Partei wieder zurückkehren, nachdem ihr Verbot am 30. Mai ausgelaufen ist, wird es zu einer Kabinettsumbildung kommen erklärte Kulturministerin Sukumol Khunploem am Dienstag. “Es wird eine Umbesetzung geben, da viele erfahrene und sachkundige Politiker zurückkehren”, sagte Frau Sukumol, Ehrau von Sonthaya Khunploem, einer der 111 Politiker.
Die Ministerin der Palang Chon Partei sagte, dass ihr Ehemann sie möglicherweise ersetzen wird sobald das Verbot aufgehoben wurde.

“Herr Sonthaya war ein viel beschäftigter Politiker, so ist es wahrscheinlich, dass er einen Ministerposten bekommen wird. Sollte die Partei aber beschließen das ich Kultusministerin bleibe, dann werde ich dies gerne tun.”

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/283128/reshuffle-inevitable-after-ban-lift

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2012 11:32 am

Herr Sonthaya war ein viel beschäftigter Politiker

Wo?Wann?Womit?
Ach so. Es war einmal……………

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2012 11:28 am

Es wird eine Umbesetzung geben, da viele erfahrene und sachkundige Politiker zurückkehren”, sagte Frau Sukumol, Ehrau von Sonthaya Khunploem, einer der 111 Politiker.

Jetzt werden die B-Marionetten durch A-Marionetten ausgetauscht.
Ob das was hilft?
Der Strippenzieher will wohl noch nicht zurückkommen.
Erst wenn die Machtergreifung gesichert ist.
Aber ausser Chalerm mit Jagschein und Kittiratte mit ohne Meinung
werden dann noch mehr Grossmäuler an der P-Miss vorbeireden.
Lustige Zeiten mit einer Zweidrittelmehrheitsregierung wo keiner
weiss wo s langgeht.
Aber nach der Machtergreifung wird alles besser.
Dann redet nur noch einer!