Chiang Rai: Regierung hat noch keine Rechte für Filme über Höhlenrettung vergeben

Das Ministerium für Kultur hat noch keine Rechte für Filme über die Höhlenrettung in Tham Luang/Chiang Rai vergeben. Die Behörde wies Berichte zurück, Universal Pictures habe bereits einen Vertrag unterschrieben und die Rechte für eine Verfilmung
der Höhlenrettung erhalten.

Das Creative Media Panel der Regierung wird vom 15. bis 23. November eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Herstellung von Filmen und anderen Kunstformen veröffentlichen.

Die 13 Mitglieder des Mu-Pa-Fußballclubs waren in der Höhle Tham Luang über zwei Wochen von Wasser eingeschlossen und wurden in einer dramatischen Aktion gerettet. Laut dem Ministerium vertritt die Regierung die Jungen und ihre Eltern, um deren geistiges Eigentum zu schützen.

Geplant sind bisher 22 Filme, eine TV-Serie, animierte Spiele, Musikvideos und Bücher über die dramatische Rettung der 12 Jungen und ihres Trainers. In dem Panel sitzen Beamte aus den Ministerien für Kultur, Handel, Tourismus und Sport sowie für soziale Entwicklung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Chiang Rai: Regierung hat noch keine Rechte für Filme über Höhlenrettung vergeben

  1. berndgrimm sagt:

    Erfahrungsbericht:

    Ich hatte ja seit Samstag diesen angeblichen Angriff von Crypto Minern.

    Es wurde so schlimm dass ich vor Warnungen keine Internet Seite öffnen konnte

    und mir aufgezeichnete Frnsehsendungen nur ungestört anschauen konnte

    wenn ich mich vom WiFi getrennt habe.

    AVAST habe ich deinstalliert weil die Warnungen immer den grössten Teil

    des Bildschirms abdeckten und nicht von selber wieder verschwanden

    sondern weggeklickt werden mussten.

    Ich habe dann AVIRA installiert.Die haben zwar kleinere Warnungen

    aber so geschickt am rechten Bildrand platziert dass man nicht mehr

    scrollen kann.Ausserdem verschwanden die wenn man sie wegklickte

    nicht dauerhaft sondern kamen immer wieder.Und jede Menge Werbung!

    Ich war so entnervt dass ich AVIRA wieder deinstallierte.

    Das dauerte eine halbe Stunde weil AVIRA sich überall eingenistet hat

    und selbst den IObitUninstaller überlistete.

    Nie wieder AVIRA!

    Eigentlich wollte ich dann die Kasperski Freeware

    installieren aber die hatte schlechte Testbewertungen.

    Deshalb installierte ich wieder AVAST und seitdem habe ich Ruhe!

    Wie lange wohl?

    Was mir auffiel: Sowohl AVAST als auch AVIRA warnten vor Crypto Minern.

    Aber vor verschiedenen Typen! Dies lässt mich vermuten dass die Crypto Miner

    von den  Anti Virus Scannern reingelassen werden, denn obwohl angeblich

    alle Versuche von Crypto Minern abgefangen wurden wurde die CPU heiss.

    Ja, und dann gibt es noch in Windows 10 die eingebaute Windows Defender Software.

    Die meldete sich erst nachdem AVAST oder AVIRA angebliche Crypto Miner

    in Quarantäne genommen hatten und zeigte auch nicht alle angeblichen Bedrohungen!

    Trau Schau Wem?

  2. sf sagt:

    Übersolche "Kleinigkeiten" rege ich mich hier schon lange nicht mehr auf! 

  3. berndgrimm sagt:

    OT! Ich habe seit gestern Abend erhebliche Probleme mit Crypto Miner (JS-Miner AV

    und PUA Crypto Miner) Die kamen obwohl ich grnicht online war. Aber ich bin

    immer mit WiFi verbunden. Die Warnungen kamen so häufig dass ich meinte

    AVAST würde spinnen.Ich konnte keine Webseite öffnen weil die immer durch

    AVAST gesperrt wurde. Daraufhin haben ich AVAST deinstalliert und AVIRA

    installiert. Die Virus Warnungen kommen auch über AVIRA aber ich kann

    wenigstens die Webseiten öffnen!Ich habe auch gemerkt dass die CPU heiss lief.

    Hat jemand in Thailand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Es war auch egalwelchen Browser ich benutzte! Selbst bei MS-Edge gab es Warnungen!

    • berndgrimm sagt:

      Übrigens es kamen als ich offline war Meldungen über Viren von Websites

      die ich noch nie im Leben geöffnet hatte.

      Interessant auch: Während bei AVAST nur Trojaner des Typs JS-Miner AV

      angeblich blockiert wurden wurden bei AVIRA nur Trojaner des Typs

      PUA- Crypto Miner gefunden und angeblich blockiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)