Korat: Kunden einer Tankstelle tankten Wasser statt Benzin

Ein Benutzer von Facebook, der an einer Tankstelle im nordöstlichen Teil der Provinz Nakhon Ratchasima beim betanken seines Auto Wasser anstelle von Benzin erhielt, warnte die Öffentlichkeit vor den Folgeschäden. Der Nutzer warnte die Autofahrer davor, dass dies während der Regenzeit durchaus vorkommen kann.

Wenn einer der Lagertanks für Benzin einer Tankstelle beschädigt ist, und der Eigentümer der Tankstelle seine Tanks nicht regelmäßig überprüft, kann es passieren, dass das Hochwasser in den Tank eindringt und dann später durch die Pumpen nach oben in einen PKW Tank gepumpt wird, berichtet INN News heute Morgen ( 26. Oktober 2018 ).

[video width="1280" height="720" mp4="http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2018/10/ปั้ม.mp4"][/video]

Der Facebook Nutzer Gugg Boom veröffentlichte einen Videoclip zu diesem Vorfall. Er steht an der Zapfsäule und in dem Video ist klar zu erkennen, dass kein Benzin aus dem Zapfhahn sondern Wasser kommt. Der Nutzer erklärt dazu, dass die Autofahrer die dort tanken bzw. schon getankt haben, den Unterschied nicht merken können, das sie ja nicht wie er, das angebliche Benzin in eine durchsichtige Plastikflasche sondern direkt in ihren Tank gepumpt haben.

Viele Kraftfahrer hätten bereits darunter gelitten und es wäre schon ein großer Schaden an vielen Fahrzeugen entstanden, fügte er hinzu.

Er erklärte ebenfalls, dass dies nur geschehen konnte, weil es stark geregnet hatte, und dadurch Wasser in den Lagertank eingesickert war. Dazu kam, dass der Besitzer der Pumpen sein Benzin nicht kontrolliert habe, bevor der die Tankstelle öffnete und mit Verkauf begann. INN News schreibt dazu: „ In der Tat müssen die Tankstellenbesitzer laut den Regularien dies häufiger tun, wenn es regnet und Überschwemmungen gegeben hat „.

Der Facebook Nutzer Gugg sagte in seinem Kommentar weiter, dass, wenn bereits Wasser aus dem Zapfhahn kommt, der Tank schon mindestens 500 Liter Wasser in seinem Inneren haben muss. Er möchte, dass dieser Vorfall nicht nur eine Warnung für alle Autofahrer, sondern auch für alle Zapfsäulenbesitzer ist. Sie sollten bei starkem Regen und Hochwasser immer besonders vorsichtig ein und vor dem Tanken überprüfen, ob auch wirklich Benzin aus der Zapfsäule kommt.

Glücklicherweise meldeten sich bereits zahlreiche Opfer bei der lokalen Polizei und erstatteten eine Anzeige wegen dieser Fahrlässigkeit des Tankstellen Besitzers. Laut den weiteren Angaben von INN News soll der Besitzer der Tankstelle sich dazu bereit erklärt haben, alle betroffenen Autofahrer zu entschädigen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Korat: Kunden einer Tankstelle tankten Wasser statt Benzin

  1. Avatar siamfan sagt:

    Frueher gab es eine JuxSendung im TV.

    Einmal schob da einer sein Moped in eine Tankstelle. Er oeffnete den Tankdeckel, nahm die Giesskanne mit Wasser und fuellte den Tank auf. dann nahm er eine Pille aus einem Does'chen , warf sie in den Tank, verschloss diesen wieder und dann schuettelte er das Moped.

    Danach betaetigte er den Kickstarter zweimal und fuhr weg und das Personal schaute ihm mit offenen Muendern nach!

    • STIN STIN sagt:

      Danach betaetigte er den Kickstarter zweimal und fuhr weg und das Personal schaute ihm mit offenen Muendern nach!

      nur in diesem Fall, zapft der Betroffene Wasser aus der Zapfsäule. Ich vermute her, ein Leck im Tank.

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    siamfan sagt:

    28. Oktober 2018 um 11:38 am

    Solche Umweltbelastungen sollte es nicht geben!

    :Angry:

    Da muss vom Staat (=TUEV) kontrolliert werden!!!!!!!

     

    In welchem Thailand lebt Siamfan eigentlich?

    Ist ja süss wenn er mit deutschen Massstäben an dieses Märchenland herangeht!

     

    STIN sagt:

    28. Oktober 2018 um 9:50 pm

    Voice-TV ist echt super. Eben ziehen sie gerade über den Vorstand der Roten her.

    du guckst LP-Medien. Wurden die schon wieder geöffnet – Prayuth hat die schon mehrmals
    schliessen lassen.

    Es ist sicher nicht Thaksins Schuld wenn jetzt  so viele sein PTV für Besserverdienende

    ansehen. Bei aller berechtigten Kritik steht es doch noch eine Stufe über dem

    Regierungssender NBT (Kanal 11) wo den ganzen Tag märchenhafte Regierungspropaganda gesendet wird  und der seit geraumer Zeit

    darauf verzichtet um 8 Uhr die Nachrichten in Englisch zu senden.

    Auch die laufenden Nachrichtenbänder gibt es nur noch in Thai.

    Nordkorea Light eben. Eben.

     

  3. Avatar sf sagt:

    Voice-TV ist echt super. Eben ziehen sie gerade über den Vorstand der Roten her. 

     

    • STIN STIN sagt:

      Voice-TV ist echt super. Eben ziehen sie gerade über den Vorstand der Roten her.

      du guckst LP-Medien. Wurden die schon wieder geöffnet – Prayuth hat die schon mehrmals
      schliessen lassen. Jetzt weiss ich, welche Medien du so guckst und liest:

      MMnews, Bild, Klar-TV, Voice-TV – Wahnsinn und da ziehst du ohne rot zu werden, über die LP her.

  4. Avatar siamfan sagt:

    Solche Umweltbelastungen sollte es nicht geben!

    :Angry:

    Da muss vom Staat (=TUEV) kontrolliert werden!!!!!!!

    In D jagt man JEDEM TROPFEN nach, der am Zapfhahn verloren geht.! :Angry:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)