web analytics

The Nation – Die von der Puea Thai Partei geführte Regierung wird möglicherweise den Zorn der Arbeitnehmer auf sich ziehen, da sie die Mindestlohnerhöhung im nächsten Jahr in nur sieben Provinzen beginnen wird. “Die Mindestlohnerhöhung im ganzen Land war in den Wahlkampfveranstaltungen der Puea Thai Partei ein wichtiger Punkt”, sagte Wilaiwan sae Tia gestern, Vize-Präsident des Thai Labour Solidarity Committee (TLSC). “Falls die Puea Thai Partei nicht ihr Wort halten sollte und es sich nur um leere Versprechen handelt kann dies als Täuschung der Öffentlichkeit angesehen werden. Wir werden mit Juristen und Wissenschaftlern über das Thema beraten”, sagte er.

Arbeitsminister Padermchai Sasomsap sagte, dass die Maßnahmen der Partei erst in Bangkok, Samut Prakan, Samut Sakhon, Pathum Thani, Nakhon Pathom, Nonthaburi und Phuket umgesetzt werden.

Mehr als drei Millionen Arbeitnehmer werden davon profitieren.

Somkiat Chayasriwong, Staatssekretär des Ministeriums, sagte, dass die Erhöhung des Mindestlohns auf 300 Baht in diesen Provinzen am schnellsten umzusetzen sei, ohne die Arbeitgeber in Schwierigkeiten zu bringen, da der Mindestlohn in diesen Provinzen bereits sehr hoch ist.

In Phuket beträgt der Mindestlohn Bt221 und in den anderen Provinzen Bt215.

Alle Parteien werden das Problem Mitte des Monats mit dem Central Wage Ausschuss diskutieren, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, sagte er.

“Ich denke, die Dinge werden sich im Oktober klären. Wir hoffen die Lohnerhöhung am 1. Januar einführen zu können”, sagte er.

Es ist möglich das der Mindestlohn in den anderen Provinzen erst um 40% angehoben wird, um ihn dann später auf 300 Baht zu erhöhen, fügte er hinzu.

http://www.nationmultimedia.com/2011/09/01/national/Wage-hike-will-begin-in-only-7-provinces-30164205.html

Von gateot

0 0 votes
Article Rating
4 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
eni_rambus
eni_rambus
2. September 2011 2:25 am
berndgrimm
berndgrimm
2. September 2011 12:33 am

Es ist schon märchenhaft wie diese Regierung ihre eigenen
Leute verscheissert.
Sie wissen nicht was sie tun aber machen alle mit.

berndgrimm
berndgrimm
2. September 2011 12:30 am

Seit wann kann WR Englisch?

eni_rambus
eni_rambus
1. September 2011 5:34 am

Finde dieses Bild spricht 1.000 Worte, vor allem auch die Kopfform der “Lutscher-Empfaenger”.
(8)

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand