Bangkok: Schwarzer behauptet wegen Hautfarbe festgehalten worden zu sein

Ein Schwarzer aus den USA hat ein Video auf Thaivisas Facebook-Seite gepostet, in dem er darauf hinwies, dass ihm und einer Frau angeblich wegen ihrer Hautfarbe die Einreise nach Thailand verweigert wurde.

Keivyn Graves beschuldigte die Immigration am Flughafen auch der Erpressung und Korruption.

Er sagte, er und seine Partnerin seien aus Indien gekommen und hatten Thailand schon oft besucht, um Geld auszugeben.

Er behauptete, er solle „in sein Heimatland zurückkehren“.

Er sagte: „Ich weiß, dass die Art und Weise, wie ich aussehe und die Farbe meiner Haut wirklich eine Rolle spielt, bei dem was hier vor sich geht.“

Er sagte, er sei seit Mitte der Nacht in einer Wartehalle. Dort sei er für 16 Stunden festgehalten worden. Wasser sei verweigert worden.

Viele Menschen kritisierten die Thailänder bereits wegen Rassenprofilierung.

Keivyn postete später ein Video, in dem er bestätigte, dass er freigelassen wurde.

[video width="360" height="640" mp4="http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2018/11/This-is-AirAsia-Airlines-at-its-finest...-Picture-Iman-and-I-returning-to-ou....mp4"][/video]
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Bangkok: Schwarzer behauptet wegen Hautfarbe festgehalten worden zu sein

  1. siamfan sagt:

    Was soll wieder das Brunnenvergiften und die unredlichen Methoden?

    STIN sagt:

    8. November 2018 um 3:35 pm

    Ja , insbesondere die “Randgruppen”, die mit den 5% kaempfen, lassen sich von der LP dafuer begeistern, auch fuer unredliche Methoden!

    ja, es ist in der Tat richtig, dass z.B. die Bild, die um die 10% Wahrheitsgehalt hat, am liebsten Menschen lesen, die eine schlechte Schulausbildung haben.

    Die BILD war immer auch einer der Schnellsten. Wenn ich mit der Bahn zur Arbeit fuhr, gab es die BILD von HEUTE und den Rest von GESTERN! Die anderen Zeitungen waren dann den Tag ueber bei uns im Umlauf!

    STIN: Du hast recht, solche LP sollte man nicht lesen. Warum liest du die andauernd.

    BILD ist keine LP und ausserdem lese ich sie schon >13 Jahre nicht mehr.
    Und was hatte das jetzt alles mit meiner Aussage zu tun:
    Ja , insbesondere die “Randgruppen”, die mit den 5% kaempfen, lassen sich von der LP dafuer begeistern, auch fuer unredliche Methoden!

    Und dann:
    Die Unterwanderungen der Verwaltungen, wie zB auch die BAMF, ist genauso ein Elend, wie die Nebenbeschaeftigungen mit Interessenkonflikt, das eine ist mehr “innen” , das andere mehr “von aussen”!

    bei den Nebenbeschäftigungen komm ich bei deinen Erklärungen absolut nicht klar.

    Bist du gegen alle NB, also alles verbieten – geht nicht, wäre gegen die Verfassung. Weil eine Regierung nicht über die Freizeit
    eines Menschen zu 100% bestimmen darf. Dagegen steht das Grundrecht der Menschheit und jedes Gesetz dahingehend, würde vom EuGH
    aufgehoben werden.

    Meinst du aber die Regelung der NB, insbesondere bei Interessenskonflikten, das ist doch schon weltweit so geregelt.
    In D im Beamtengesetz, in TH beim Civil Servant Act….

    Also erklär mal, was du hier eigentlich meinst. Dann kann ich ev. näher darauf eingehen. Weil alles was du forderst, ist schon so.
    Illegale NB wird man nicht verhindern können, Kontrolle ist hier auch sehr kostenintensiv und schwierig.
    SF: was sind das wieder alles fuer Luegen, Unterstellungen, Verdrehungen, LP, …….?!
    Es geht um rechststaatliche Gesetze, die einzuhalten sind. Und da ist vor allem der Interessenkonflkikt zu vermeiden! Ob 2.000 Euro mtl oder der geltwerte Vorteil eines Begleitservices, …. , immer geht es um den Interessenkonflikt!!!
    Warum versuchen Sie mit aller Gewalt, genau das zuzumuellen?

    • STIN STIN sagt:

      Die BILD war immer auch einer der Schnellsten. Wenn ich mit der Bahn zur Arbeit fuhr, gab es die BILD von HEUTE und den Rest von GESTERN! Die anderen Zeitungen waren dann den Tag ueber bei uns im Umlauf!

      ja, die Bild ist wirklich sauschnell – die berichten schon von Unfällen, die erst in einer Woche stattfinden 🙂

      BILD ist keine LP und ausserdem lese ich sie schon >13 Jahre nicht mehr.

      wie nennt man dann eine Zeitung, die einen Wahrheitsgehalt von unter 10% hat und daher sich nicht mehr “Zeitung” nennen darf.
      Es gibt keine 100% LP, weil manchmal hat sogar die mal recht. Dürfte bei MMNews so um die 1% Wahrheitsgehalt sein.

      Bild ist definitiv LP.

      bei den Nebenbeschäftigungen komm ich bei deinen Erklärungen absolut nicht klar.

      ich war zig Jahre Personal-Manager – ich kenne mich mit Nebenbeschäftigungen schon aus, keine Sorge.
      Kann man nicht verbieten, ist verfassungswidrig. Man kann nur dann verbieten, wenn man bei der Konkurrenz arbeitet.
      Ansonsten sind viele NB nur meldepflichtig und einige sensible Bereiche, braucht man Genehmigung, bei Beamten.
      Bei öffentlichen Dienst ist alles wesentlich lockerer.

      Es geht um rechststaatliche Gesetze, die einzuhalten sind. Und da ist vor allem der Interessenkonflkikt zu vermeiden! Ob 2.000 Euro mtl oder der geltwerte Vorteil eines Begleitservices, …. , immer geht es um den Interessenkonflikt!!!

      nein, es geht eben nicht immer um Interessenskonflikt. Das ist genau zu trennen.
      Polizisten dürfen z.B. im Restaurant als Kellner arbeiten, nicht im Sicherheitsbereich eines Security Unternehms.

      Du hast davon keine Ahnung und ich keinen Bock, dich hier ins Personalwesen/Personalrecht einzuführen.

      • siamfan sagt:

        STIN sagt:

        9. November 2018 um 11:18 pm

        SF: Die BILD war immer auch einer der Schnellsten. Wenn ich mit der Bahn zur Arbeit fuhr, gab es die BILD von HEUTE und den Rest von GESTERN! Die anderen Zeitungen waren dann den Tag ueber bei uns im Umlauf!

        STIN: ja, die Bild ist wirklich sauschnell – die berichten schon von Unfällen, die erst in einer Woche stattfinden

        Und andere zaehlen die Unfaelle dreimal!!!! Nur mit verschienen Daten und Quellen

        DAS hatten wir ja auch schon bei den Toten im tiefen Sueden!

         

         

        Zurueck zum Thema, den Link kann ich nicht oeffnen!!

        [video width="360" height="640" mp4="http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2018/11/This-is-AirAsia-Airlines-at-its-finest...-Picture-Iman-and-I-returning-to-ou....mp4"][/video]

        Das kommt jetzt oefters vor!

        Da sich sonst keiner beschwert, kann man absehen, wieviel hier tatsaechlich und real mitlesen!

         

        STIN: XXXXXXXXXXX zensiert; Gebetsmuehle

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert, sinnbefreit

        • STIN STIN sagt:

          STIN: ja, die Bild ist wirklich sauschnell – die berichten schon von Unfällen, die erst in einer Woche stattfinden

          Und andere zaehlen die Unfaelle dreimal!!!! Nur mit verschienen Daten und Quellen

          nein, andersrum – die zählen die Unfälle am Wochenende gar nicht. Erst am Montag wieder, aber ohne das Wochenende.
          Daher niemals Regierungszahlen lesen, sondern besser von seriösen Stellen, wie WHO, UN, intern. Rad Safety Agency usw.

          DAS hatten wir ja auch schon bei den Toten im tiefen Sueden!

          nein, die Zahlen sind schon verifiziert. Die UN hat die gleichen. Passt schon so.
          Vermutlich sind es mehr, dürften auch nicht alle gemeldet werden.

  2. berndgrimm sagt:

    Wir Farang können froh sein dass die Thai Rassisten noch Bimbos zum spielen haben.

    Wer als Afrikaner oder Afro Amerikaner heute noch freiwillig nach Thailand reist

    um dort Geld auszugeben , ist selber daran schuld.

    Es ist vollkommen klar dass die Kleinpimmeligen eine Rasse die ihnen selber

    so nahe kommt (dumm ,faul,arbeitsscheu,verantwortungslos,geistergläubig

    und ständig auf Drogen) und am Ende trotz viel weniger Geld noch viel mehr

    Spass am Leben haben als die Selbstbeweihräucherten , ein Dorn im Auge ist.

    Was die Aussagen des Afro-Amerikaners über seine Behaandlung bei der Thai Immi

    angeht so kann ich ihm aus eigener Erfahrung nur vollkommen zustimmen!

    Natürlich ist dies wieder ein Fall für Bad Joke der ihm nachweisen wird

    dass er hier keineswegs von der Thai Immi gefickt wurde weil

    die nachweisbar körperlich dazu garnicht in der Lage sind.

    Wie steht Trump eigentlich zu Afro Amerikanern?

    Ach ja, er will sie Alle aus der Sklaverei befreien und nach Afrika

    zurück in die Freiheit entlassen!

    Ich hoffe sehr dass noch viel mehr Afro Amerikaner nach Thailand kommen

    weil die Bimbo Staaten in Afrika ihre Staatsbürger ja vollkommen im

    Thai Regen stehen lassen.

    Selbst die (schwarze) Regierung Südafrikas hilft nur ihren weissen Staatsbürgern!

    Unsere südafrikanischen Freunde haben auch einige schwarze Freunde die

    hier leben und arbeiten. Da erfahren wir immer wie die Behörden hier

    mit afrikanischen Nicht-Drogenhändlern und Nicht-Nutten umspringen!

    • berndgrimm sagt:

      Anhang

      Endlich darf Stephff auch mal Bad Joke zeichnen!

      Überhaupt darf er über Thailand nicht mehr zeichnen!

      Von den letzten 10 cartoons von ihm in der Nation:

      4 mal Trump 1 mal Iran 1 mal Brasilien 1mal Artenschutz

      1 mal Soul und 2 mal Farang!

       

    • STIN STIN sagt:

      Wer als Afrikaner oder Afro Amerikaner heute noch freiwillig nach Thailand reist

      um dort Geld auszugeben , ist selber daran schuld.

      gleiches gilt für Ost-Deutschland, voran Sachsen.
      Wer dort als Ausländer hinfährt, ist selbst schuld. Also gilt das wohl für die gesamte Welt.

      • sf sagt:

        Ist die Afd jetzt beim deutschen Zoll? 

        Was sagt denn die Porsche-Partei dazu? 

        Die LP wird es schon ausschlachten. 

        Immer schön "Brunnenvergiften"!

        Gell,  meine lieben STINs!
        Die Gier in TH wird sich irgendwann selbst abschaffen.  

        • berndgrimm sagt:

          Gell,  meine lieben STINs!
          Die Gier in TH wird sich irgendwann selbst abschaffen.  

           

          55555!

          Ja natürlich, wenn man endlich alle Ausländer

          davon abhält hier ihr Geld auszugeben!

          Dann dürfen die Thai endlich selber die Früchte

          ihrer Arbeit allein geniessen!

          • STIN STIN sagt:

            Ja natürlich, wenn man endlich alle Ausländer

            davon abhält hier ihr Geld auszugeben!

            klar könnte die Regierung Thailand als El Dorado für Gangster aus aller Welt offen halten.
            Die bringen auch Geld ins Land und wären sicher bereit, viel Geld dafür zu bezahlen, nicht ausgeliefert
            zu werden. Paraguay war mal so ein Land. Aber die haben sich von dieser Politik auch schon gelöst.
            TH macht das halt erst jetzt. Kriminelle Ausländer raus aus dem Land. Ich wäre auch dafür, wenn D das auch machen
            würde. Vll Big Joke mal in D aufräumen lassen, mit vielen Shows – dann gehen die Clans in D, die langsam ganze Stadteile
            kontrollieren, vll von selbst. Die deutsche Polizei schafft das nicht mehr – die trauen sich gar nicht mehr in diese
            Viertel, wenn doch – werden sie niedergetreten und müssen flüchten.

        • STIN STIN sagt:

          Als Antwort auf STIN.
          Ist die Afd jetzt beim deutschen Zoll?

          davon gehe ich aus, dass die auch beim deutschen Zoll ist.
          Viele Polizisten, Militärs und sogar der Verfassungsschutz-Präsident sind AfD-nahe oder sogar aktiv Mitglieder.
          Ist abzulehnen, aber sie sitzt ja auch schon in allen Länderparlamenten, im Bundestag – also geht es wohl nicht.

          Was sagt denn die Porsche-Partei dazu?

          kenn nur einen, der einen Porsche fährt und das ist der Chef der Linken.
          Andere fahren eher Benz, BMW, Audi. Auch nicht billiger.

          Die LP wird es schon ausschlachten.

          ja, die Links-Medien auf alle Fälle.

          Immer schön “Brunnenvergiften”!

          das machen alle, links+rechts und auch die Mitte.

          Die Gier in TH wird sich irgendwann selbst abschaffen.

          nein, die Gier wird steigen, weil die Thais Luxus “geleckt” haben und mehr davon wollen.
          Mehr Kredite, mehr Probleme, natürlich auch mehr Umsatz und somit mehr Steuern für die Regierung.
          Dem einen schadet es, dem anderen nützt es. Verkehrte Welt, aber ist so.

          • siamfan sagt:

            Sie behaupten also, die Reformregierung haette da auch schon Blut geleckt.

            Naja, die LP redet es ihr ja staendig ein!!!!

            Im "Gesundheitswesen" ist es voll auffaellig!

            :Angry:

            SF: Immer schön “Brunnenvergiften”!

            STIN: das machen alle, links+rechts und auch die Mitte.

            Ja , insbesondere die "Randgruppen", die mit den 5% kaempfen, lassen sich von der LP dafuer begeistern, auch fuer unredliche Methoden!

            CDU, SPD und Gruene nehme ich da aus!

            Die Unterwanderungen der Verwaltungen, wie zB auch die BAMF, ist genauso ein Elend, wie die Nebenbeschaeftigungen mit Interessenkonflikt, das eine ist mehr "innen" , das andere mehr "von aussen"!

          • STIN STIN sagt:

            Ja , insbesondere die “Randgruppen”, die mit den 5% kaempfen, lassen sich von der LP dafuer begeistern, auch fuer unredliche Methoden!

            ja, es ist in der Tat richtig, dass z.B. die Bild, die um die 10% Wahrheitsgehalt hat, am liebsten Menschen lesen, die eine schlechte Schulausbildung haben.
            Jemand mit ordentlicher Schulausbildung liest i.d.R. keine Bild, sondern eher Spiegel, FAZ, NZZ, SZ, dann in ausländisch meist: NYT, WP, Guardian, Economist
            usw.

            Wer das Massen-Blättchen Bild unter Kontrolle hat, der kann Politiker werden. Die haben auch schon Unschuldige kaputt gemacht, wie den
            ehem. BP Wulff, der erst von dieser LP diskrediert wurde, danach – nachdem er zurückgetreten ist, freigesprochen wurde.

            Du hast recht, solche LP sollte man nicht lesen. Warum liest du die andauernd. Hab schon oft gemerkt, Verleugnung des Klimawandels, was schon
            Fakt ist usw. – steht alles in der LP, bei MMNews usw. – das saugst du auf, wie ein Schwamm das Wasser.

            Die Unterwanderungen der Verwaltungen, wie zB auch die BAMF, ist genauso ein Elend, wie die Nebenbeschaeftigungen mit Interessenkonflikt, das eine ist mehr “innen” , das andere mehr “von aussen”!

            bei den Nebenbeschäftigungen komm ich bei deinen Erklärungen absolut nicht klar.

            Bist du gegen alle NB, also alles verbieten – geht nicht, wäre gegen die Verfassung. Weil eine Regierung nicht über die Freizeit
            eines Menschen zu 100% bestimmen darf. Dagegen steht das Grundrecht der Menschheit und jedes Gesetz dahingehend, würde vom EuGH
            aufgehoben werden.

            Meinst du aber die Regelung der NB, insbesondere bei Interessenskonflikten, das ist doch schon weltweit so geregelt.
            In D im Beamtengesetz, in TH beim Civil Servant Act….

            Also erklär mal, was du hier eigentlich meinst. Dann kann ich ev. näher darauf eingehen. Weil alles was du forderst, ist schon so.
            Illegale NB wird man nicht verhindern können, Kontrolle ist hier auch sehr kostenintensiv und schwierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)