CTP warnt vor Instabilität

Bangkok Post – …….Die Ministerien für Handel und Energie sollten schnell das Problem der steigenden Preise für Konsumgüter und Brennstoffe lösen ansonsten könnte die Stabilität der Regierung gefährdet sein, sagte Watchara Kannika, Sprecher der Chart-Thai-Pattana Partei  ( CPT ),  am Freitag. Das Phänomen hat das Problem der hohen Lebenshaltungskosten verursacht und dass könnte zu einer hohen Inflation führen, wenn es nicht schnell angegangen und gelöst wird, sagte Watchara.
Eine große Anzahl von Personen, die Basis der politischen Parteien, ist von dem Problem betroffen. Das könnte dazu führen, dass die Popularität der von der Puea-Thai geführten Koalitionsregierung schrumpfen wird und so die Stabilität der Regierung beeinflussen könnte, warnte der Sprecher.

Watchara sagte, dass seine Partei die Abgeordneten der Partei angewiesen habe, die Menschen in ihren jeweiligen Wahlkreisen zu besuchen, um ihnen Maßnahmen zur Verringerung der Lebenshaltungskosten zu erklären.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/284656/ctp-warns-of-govt-s-instability

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu CTP warnt vor Instabilität

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Das Phänomen hat das Problem der hohen Lebenshaltungskosten verursacht

    Ist das der neue Codename für Thaksin?

    Eine große Anzahl von Personen, die Basis der politischen Parteien, ist von dem Problem betroffen. Das könnte dazu führen, dass die Popularität der von der Puea-Thai geführten Koalitionsregierung schrumpfen wird

    Aber in Takkiland sind die Leute gottseidank blöd genug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)