Chiang Mai: Asien-Touristen strömen wegen Gratis-Visa in den Norden Thailands

In den nördlichen Provinzen Thailands ist die Zahl der ausländischen Besucher dank der kostenlosen Visa der Regierung gestiegen.

Wiwat Piyawiroj, Executive Vice President von Commercial bei der Thai Airways International Public Company Ltd, sagte, das kostenlose Visum bei der Ankunft für 21 Nationalitäten habe die Zahl ausländischer Besucher im Norden Thailands erhöht, insbesondere in den touristischen Städten Chiang Rai und Chiang Mai.

Er merkte an, dass mehr Thai Airways-Flüge von chinesischen Passinhabern gebucht wurden, da viele von ihnen das Loi Krathong Festival und das Neue Jahr in Thailand feiern möchten.

Ein weiterer Faktor für die Zunahme ausländischer Besucher ist die sekundäre Zielkampagne, die laut Wiwat Tourpakete zu weniger bekannten Attraktionen anbietet.

Er fügte hinzu, dass die Fluggesellschaft unter der nationalen Flagge eine Machbarkeitsstudie zur Rückkehr in den US-Markt durchführe, mit der Möglichkeit, Direktflüge in amerikanische Städte anzubieten, nachdem nach einem Bericht die Federal Aviation Administration (FAA) die Anhebung des thailändischen Luftfahrtsektors auf Kategorie 1 plant.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)