Bangkok: Krankenversicherung für Touristen für 2 Monate

Das Büro der Versicherungskommission und 16 Versicherungsgesellschaften haben sich zusammengeschlossen und bieten gemeinsam eine 10 Baht Versicherung für 30 Tage für das kommende Neujahrsfest an, um die Menschen vor den Risiken auf ihren Reisen zu schützen.

Herr Sutthiphon Thawichaikan, der Generalsekretär der OIC sagte , dass es zwei Versicherungspläne gibt, aus denen die Menschen wählen können.

Die erste, bei der die Versicherungsnehmer eine Prämie von sieben Baht zahlen müssen, bietet 50.000 bis 100.000 Baht-Deckung für Tod, Organverlust und bei einer dauerhaften Behinderung. Darüber hinaus erhalten die Versicherungsnehmer 5.000 Baht für eine Beerdigung, wenn sie an einer Krankheit sterben ( außer bei Tod durch Krankheit innerhalb von 15 Tagen nach Wirksamwerden der Versicherung ).

Die zweite Versicherung für die Urlauber bietet mit einer Prämie von 10 Baht eine Deckung ähnlich der ersten Versicherung. Der 10 Baht Plan deckt jedoch zusätzlich noch die medizinischen Kosten eines Unfalls von nicht mehr als 5.000 Baht ab.

Beide Versicherungspläne, die jetzt bei Counter Services und der Government Savings Bank erhältlich sind, decken den Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2019 für maximal 30 Tage ab. Die Versicherungsnehmer müssen zwischen 20 und 70 Jahre alt sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Bangkok: Krankenversicherung für Touristen für 2 Monate

  1. Avatar sf sagt:

    Wie oft denn noch?!

    Die erste, bei der die Versicherungsnehmer eine Prämie von sieben Baht zahlen müssen, bietet 50.000 bis 100.000 Baht-Deckung für Tod, Organverlust und bei einer dauerhaften Behinderung. Darüber hinaus erhalten die Versicherungsnehmer 5.000 Baht für eine Beerdigung, wenn sie an einer Krankheit sterben ( außer bei Tod durch Krankheit innerhalb von 15 Tagen nach Wirksamwerden der Versicherung ).

    Bitte fragen Sie endlich einen Vericherungsfachman / frau!  Hat doch genug im Netzwerk der LP! 

    Das was da unter no1 angeboten wird,  ist hauptsächlich eine LEBENSVERSICHERUNG. 

    etwas dünneres haben Sie schon länger nicht eingestellt.  Für die Fettnäpfchen brauchen Sie jetzt schon Tieflader mit 16 Achsen. 

     

    • STIN STIN sagt:

      Bitte fragen Sie endlich einen Vericherungsfachman / frau! Hat doch genug im Netzwerk der LP!

      Das was da unter no1 angeboten wird, ist hauptsächlich eine LEBENSVERSICHERUNG.

      nein, ist keine Lebensversicherung. Es gibt keine Lebensversicherungen für 30 Tage. Das ist ein
      Touristen-Krankenversicherung, die bis 100.000 Baht abdeckt. Gibt es bei AIA für ein paar Baht im Monat.
      Sind sehr günstig und reichen für kleine OP´s 2-Sterne PKH´s. Für 100.000 Baht kann meine Schwiegermutter im McCormick 14 Tage mit
      Behandlung liegen (ohne OP).

      etwas dünneres haben Sie schon länger nicht eingestellt. Für die Fettnäpfchen brauchen Sie jetzt schon Tieflader mit 16 Achsen

      kommt nicht von uns, direkt vom Regierungs-TV, PBS.
      Wir werden dazu sicher noch weitere Infos einstellen, sofern erhältlich. Es sind sehr viele Thai-Touristen daran interessiert.

      • Avatar sf sagt:

        No1 ist eine Lebensversicherung! 

        • STIN STIN sagt:

          Als Antwort auf STIN.
          No1 ist eine Lebensversicherung!

          das ist nicht wirklich eine Lebensversicherung. Man kann sich die nicht auszahlen lassen, Lebensversicherungen
          meist schon – sind auch als Anspar-Optionen tauglich.

          Das ist eine Mischung aus Unfall und Krankenversicherung. Ein selbst-kreiertes Paket für Touristen.
          Wohl eher für solche Touristen, die sich eine Reisekrankenversicherung von zuhause über 9 EUR nicht leisten können.

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    3 Bier im Urlaub dann weniger und man ist ordentlich versichert.

    66666! Warum Geld rausschmeissen für eine Heftpflaster Versicherung?

    Typisch Thailand: So tun als ob!

    Eine ordentliche Reisekrankenversicherung kostet je nach Alter

    ab 1,30€ pro Tag.Das sind 48THB

    Und was machen die über 70 jährigen? Am besten Suizid!

    • STIN STIN sagt:

      66666! Warum Geld rausschmeissen für eine Heftpflaster Versicherung?

      Typisch Thailand: So tun als ob!

      Eine ordentliche Reisekrankenversicherung kostet je nach Alter

      ab 1,30€ pro Tag.Das sind 48THB

      Und was machen die über 70 jährigen? Am besten Suizid!

      naja, ein Haftpflaster für 100.000 Baht wäre sogar für Bangkok Hospital krass.
      Wie schon im Bericht erwähnt, bis 100.000 Baht ist alles abgedeckt. Geht man in ein kleineres privates KH, reicht
      das schon für eine mittel-schwere OP.

      Über 70-jährige Farangs, sollten einen Dauer-Aufenthalt, ohne jährliche Heimreise – überdenken.
      Kenne einige Expats, die fliegen mind. 2-jährlich nachhause, lassen sich dort wieder vollständig untersuchen und
      fliegen dann wieder zurück.
      Ab 80 sollte man eigentlich nicht mehr in TH wohnen. Mit oder ohne Versicherung.

      • Avatar sf sagt:

        555555

        Lesen Sie Ihren Beitrag und Kommentar nochmal durch und fragen dann einen Versicherungsfachmann und dann löschen Sie wieder alles,  aber hören Sie auf hier zu belästigen! 

      • Avatar berndgrimm sagt:

        Ab 80 sollte man eigentlich nicht mehr in TH wohnen. Mit oder ohne Versicherung.

        Das hatte mir meine Frau auch gesagt….

        Es gibt soviele Sterbehelfer hier …..

        Wer es bis dann nicht ins nächste, bessere Leben schafft…

        ist selbst daran schuld!

        Die meisten privaten KV hier versichern nur bis 74!

        Ich habe eine die mir zugesichert hat sie würde mich

        bis zum bitteren Ende versichern.

        Mal sehen was ist wenn was ist…. bisher bezahle ich

        ja nur!

  3. Avatar sf sagt:

    Das dürfte ein Witz sein!  Es sei denn,  das ist für "thailändische Touristen" gedacht! Unfälle,  wo es eine Pflichtversicherung gibt,  oder Fremdverschulden sind mit dieser Versicherung auch nicht gedeckt. 

    Für eine Million braucht es auch die 20fache Prämie! 

    Unserdem wird das die Versicherung nicht mitmachen,  dauerhaft das abzudecken!!! 

    OPA-STIN hat ja auch eine Jahresversicherung,  die es maximal nur für zwei Jahre gibt.  Dann wird es erheblich teurer oder man muss die Versicherung wechseln,  was aber eigentlich Betrug sein sollte. 

    • STIN STIN sagt:

      Das dürfte ein Witz sein! Es sei denn, das ist für “thailändische Touristen” gedacht! Unfälle, wo es eine Pflichtversicherung gibt, oder Fremdverschulden sind mit dieser Versicherung auch nicht gedeckt.

      es ist alles gedeckt, bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Baht. Das reicht für kleine Verletzungen, Quallen-Verletzungen usw.
      Schwere Krankheiten sind hier nicht gedeckt, weil die meist 100.000 Baht übersteigen.

      Für eine Million braucht es auch die 20fache Prämie!

      wäre auch ok. Das wären dann 200 Baht, also ca 5 EUR für einen Urlaub bis zu 30 Tagen.

      3 Bier im Urlaub dann weniger und man ist ordentlich versichert.

      Unserdem wird das die Versicherung nicht mitmachen, dauerhaft das abzudecken!!!

      EU-Versicherungen machen das schon seit Jahrzehnten mit, die werden mit den Prämien sogar billiger.
      Weil von den Millionen Versicherten, kaum einer im Urlaub krank wird. Daraus ergibt sich dann der Gewinn für die
      Versicherungen.

      OPA-STIN hat ja auch eine Jahresversicherung, die es maximal nur für zwei Jahre gibt. Dann wird es erheblich teurer oder man muss die Versicherung wechseln, was aber eigentlich Betrug sein sollte.

      nein, gilt für immer. nur ab 70 werden dann bei den meisten Versicherern, die Prämien höher.
      Bei der Allianz wäre das z.B. dann um die 80 EUR pro Jahr.
      Für alle Reisen eines Jahres – Einzelreise bis zu 45 Tage. Das reicht für die meisten Touristen vollkommen aus.

      Für Expats natürlich nicht, diese Expatversicherungen werden dann natürlich ab 70 ziemlich teuer.

      Aber wenn man in TH über 70 ist und an diversen Krankenheiten leiden sollte, wäre eine Heimreise sowieso sinnvoller.
      Weil irgendwann gibt es keine Versicherungen mehr für Alte, spätestens bei 78/80 machen dann alle dicht.

      • Avatar sf sagt:

        :Liar: meine Versicherung hat auch Tarife für >70jährige.  Wieder eine Verschwörungstheorie aussen Netzwerk der LP!  Sie sollten nicht soviel BILD-Zeitung lesen. 

        Ich habe in den letzten Jahren erlebt, wie die LP rücksichtslos mehrere Familien ruiniert und aus TH vertrieben hat. 

        Mich schaffen Sie nicht!!! 

        xxxxxxxxxx zensiert – sinnbefreit

        • STIN STIN sagt:

          :Liar: meine Versicherung hat auch Tarife für >70jährige.
          Wieder eine Verschwörungstheorie aussen Netzwerk der LP! Sie sollten nicht soviel BILD-Zeitung lesen.

          ich gehe davon aus, du hast eine Thai-Versicherung. Wenn man die mehrmals benutzt, fliegt man raus. Meist auch, wenn die
          Kosten im PKH zu hoch werden.

          Ja, es gibt natürlich auch Versicherungen für über 70-jährige, dann aber etwas teurer.
          Ich schliesse niemals eine Thai-Versicherung ab. Das ist immer eine Lotterie, ob die zahlen oder ob die was finden, was gegen
          den Vertrag ist und nicht zahlen.

          Ich habe in den letzten Jahren erlebt, wie die LP rücksichtslos mehrere Familien ruiniert und aus TH vertrieben hat.

          Nein, hast du nicht. Nur in deiner Phantasie.
          Keine LP der Welt kann jemanden aus TH vertreiben, nur Gesetze, finanzielle Probleme, Overstay, kriminelle Handlungen usw.
          Vermutlich habe dir das einige erzählt, weil sie die Visa-Gebühren nicht mehr aufbringen können.

          Mich schaffen Sie nicht!!!

          dich wird dein Verfolgungswahn und deine Krankenheit schaffen.

  4. STIN STIN sagt:

    dürfte ein Testlauf sein. Läuft das gut, könnte es dann für das ganze Jahr eingeführt werden.
    10 Baht halte ich für gut, aber man müsste dann auch weitere Pakete anbieten – die dann z.B. 1 Million Baht abdeckt.
    Da wären dann 100 Baht pro 30 Tage sicher ausreichend. 1200 Baht pro Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)