WHO: Thailand auf Platz 8 bei den tödlichsten Strassen der Welt – aber keine Verbesserung

Laut dem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) ist Thailand von Platz zwei der tödlichsten Straßen der Welt auf den achten Platz zurück gefallen. Allerdings zeigt der Bericht tatsächlich, dass sich Thailand offensichtlich nicht verbessert hat, sondern nur deswegen auf Platz acht gefallen ist, weil die Zahl der Unfalltoten in einigen afrikanischen Staaten und anderer unterentwickelter Länder gestiegen sind und noch über der Zahl der Unfalltoten von Thailand liegt.

Die schockierenden Nachrichten werden in einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ), dem „ Global Status Report zur Verkehrssicherheit 2018 „, beschrieben.

Dem Bericht zufolge betrug die Sterblichkeitsrate pro 100.000 Einwohner in Thailand 32,7. Die thailändischen Straßen zählen zu den am meisten tödlichsten in ASEAN und zu den tödlichsten der Welt.

Nur sieben anderen Nationen erging es noch schlechter als in Thailand, während Liberia, St. Lucia, Burundi und Tschad die Länder mit der höchsten Sterblichkeit im Straßenverkehr pro 100.000 Einwohner waren.

Der Bericht, der mit Daten aus dem Jahr 2016 aus 175 Ländern zusammengestellt wurde, zeigt, dass Europa mit 9,3 Todesfällen pro 100.000 Einwohner die sichersten Straßen hat. Der afrikanische Kontinent hatte dabei allerdings eindeutig die schlechtesten Quoten.

Der Bericht zeigt deutlich, dass durchschnittlich 22.491 Menschen jedes Jahr auf thailändischen Straßen getötet werden. In Südostasien, wo Motorradfahrer für 43 Prozent des gesamten Straßenverkehrs verantwortlich sind, gab es durchschnittlich 20,7 Todesfälle pro 100.000 Einwohner.

Weltweit hat der Bericht der WHO festgestellt, dass sich die Situation hinsichtlich der Todesfälle im Straßenverkehr offensichtlich noch immer weiter verschlechtert. Laut der Kalkulation der WHO kommt alle 24 Sekunden irgendwo auf der Welt jemand bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

1-   Liberia – 35,9
2-  St. Lucia – 35,4
3-  Burundi und Simbabwe – 34,7
5-  Demokratische Republik Kongo und Venezuela ( Bolivarische Republik ) – 33,7
7-  Zentralafrikanische Republik – 33,6
8-  Thailand – 32,7
9-  Burkina Faso – 30,5
10-Namibia – 30,4

Auch bei der Statistik der Regionen, liegt Afrika mit 26,6 Toten bei 100.000 Einwohnern noch vor Südost Asien mit 20,7 Toten. An dritter Stelle liegen die östlichen Mediterranen Länder mit 18,0 Toten.

Hier die Liste ( 2016 ) der Top 6 Regionen bei den Unfall Toten pro 100.000 Einwohner:

  1. Afrika – 26,6
  2. Südost Asien – 20,7
  3. Östlichen Mediterranen – 18
  4. West Pazifik – 16,9
  5. Amerika – 15,6
  6. Europa 9,3

Obwohl seit dem Jahr 2000 die Zahl der Fahrzeuge im Straßenverkehr immer weiter zugenommen hat, ist erfreulicher Weise trotzdem die Zahl der Verkehrstoten bei 100.000 Fahrzeugen von 135 im Jahr 2000 auf 64 Tote pro 100.000 Fahrzeuge zurückgegangen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu WHO: Thailand auf Platz 8 bei den tödlichsten Strassen der Welt – aber keine Verbesserung

  1. sf sagt:

    Der aktuelle Werbespot der Regierung eben gerade im TV,  sagte etwas ganz anderes aus. 

    Am Besten,  nicht nur vor den Wahlen,  der LP nichts glauben. 

    55555 Rohfassung,  Hochrechnung,  …. Lügen,  Ausreden,  …. lächerlich hoch drei! 

    In meinem RefaStudium war Statistik ein Hauptfach. 

    Bei Wikipedia kann man sehen,  ….

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Verkehrstoten

    Folgende Liste sortiert Länder nach der Anzahl an Personen, die im Straßenverkehr ums Leben gekommen sind. Angegeben ist zudem die Anzahl der Verkehrstoten je 100.000 Einwohner und die Anzahl der Verkehrstoten, die auf je 100.000 motorisierte Fahrzeuge kommen.

    welche Gegenüberstellungen von der WHO angeboten werden.  

    • STIN STIN sagt:

      Der aktuelle Werbespot der Regierung eben gerade im TV, sagte etwas ganz anderes aus.

      Am Besten, nicht nur vor den Wahlen, der LP nichts glauben.

      naja, also ich lese ja täglich so gut wie alle Medien, damit ich dann aussuchen kann, was ich hier reinstelle.
      Die Medien kritisieren halt undemokratische Vorgangsweise bei der Wahl und Wahlkampf.
      Was ist daran negativ? Ich finde es nicht fair, wenn man die Logos beim Stimmzettel weglässt. Meine Schwiegermutter kann nicht
      lesen, die erkennt nur das Logo und kreuzt dann diese Partei an. Nun hat sie diese Hilfe nicht mehr.

      Du goutierst also, dass die Thais betrogen werden – Wahnsinn.

      In meinem RefaStudium war Statistik ein Hauptfach.

      1970, oder? Auch bei der Statistik gibt es neuere Methoden, als vor 50 Jahren.

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Verkehrstoten

      Folgende Liste sortiert Länder nach der Anzahl an Personen, die im Straßenverkehr ums Leben gekommen sind. Angegeben ist zudem die Anzahl der Verkehrstoten je 100.000 Einwohner und die Anzahl der Verkehrstoten, die auf je 100.000 motorisierte Fahrzeuge kommen.

      welche Gegenüberstellungen von der WHO angeboten werden.

      das sind alte Zahlen, besser WHO-berichte, die aktuell publiziert werden.

  2. SF sagt:

    STIN sagt:

    13. Dezember 2018 um 10:29 pm

    Vor wenigen Tagen war Th nach dem neuen WHO, Bricht noch weltweit
    auf dem 6.Platz. Und nur 2-3Tage später sind sie weiter auf Platz 8 abgerutscht.

    könnte die Rohfassung gewesen sein. Heute steht die Endfassung und die wird dann von der WHO wohl auch
    publiziert, wird dann von uns nochmals überprüft.

    Das aber nur bei der Statistik”VTs im Verhältnis zu den Einwohnern der Fall.
    Bei den drei anderen ist TH weit abgeschlagen!!

    einfach nochmals lesen, es geht nur um die Zahl der VT für TH. Hochgerechnet nach VT auf 100.000
    So erhält man eine genaue Zahl und kann diese weltweit gegenüberstellen.

    Die Statistik der Roadsafety sieht wieder ganz anders aus.

    richtig, die sieht natürlich anders aus, weil die keinen Einblick in die WHO-KH-Zahlen haben.
    Die werden dann von der WHO auf die Road Safety Zahlen, also VT auf der Strasse, dazu gerechnet.

    Irgenwie wird diser Dake der LP immer mehr zur Lachnummer.

    nur weil XX zensiert Statistik nicht verstehst, ist es keine Lachnummer, eher sehr traurig.
    Nächste Woche wieder Krisen-Sitzung wegen Neujahr. Aber XX zensiert kannst ja gerne glauben, dass alles ok ist und
    das TH sich verbessert hat, die Welt, WHO, UN tut es nicht.

    Das wird immer laecherlicher, was Sie ihren letzen Lesern hier anbieten. 

    Ich bleibe bei meinen (Gesamt-)Ausfuehrungen!

    Hoeren Sie endlich auf mich zu duzen! Mit einem Menschen der bei Erklaerungsnot, ruecksichtslos Rufmord gegen mich und meine Familie betreibt, bin ich nicht per Du!

  3. sf sagt:

    Vor wenigen Tagen war Th nach dem neuen WHO,  Bricht noch weltweit auf dem 6.Platz. Und nur 2-3Tage später sind sie weiter auf Platz 8 abgerutscht. 

    Das aber nur bei der Statistik"VTs im Verhältnis zu den Einwohnern der Fall.  Bei den drei anderen ist TH weit abgeschlagen!! 

    Die Statistik der Roadsafety sieht wieder ganz anders aus. 

    Irgenwie wird diser Dake der LP immer mehr zur Lachnummer. 

    • STIN STIN sagt:

      Vor wenigen Tagen war Th nach dem neuen WHO, Bricht noch weltweit
      auf dem 6.Platz. Und nur 2-3Tage später sind sie weiter auf Platz 8 abgerutscht.

      könnte die Rohfassung gewesen sein. Heute steht die Endfassung und die wird dann von der WHO wohl auch
      publiziert, wird dann von uns nochmals überprüft.

      Das aber nur bei der Statistik”VTs im Verhältnis zu den Einwohnern der Fall.
      Bei den drei anderen ist TH weit abgeschlagen!!

      einfach nochmals lesen, es geht nur um die Zahl der VT für TH. Hochgerechnet nach VT auf 100.000
      So erhält man eine genaue Zahl und kann diese weltweit gegenüberstellen.

      Die Statistik der Roadsafety sieht wieder ganz anders aus.

      richtig, die sieht natürlich anders aus, weil die keinen Einblick in die WHO-KH-Zahlen haben.
      Die werden dann von der WHO auf die Road Safety Zahlen, also VT auf der Strasse, dazu gerechnet.

      Irgenwie wird diser Dake der LP immer mehr zur Lachnummer.

      nur weil du Statistik nicht verstehst, ist es keine Lachnummer, eher sehr traurig.
      Nächste Woche wieder Krisen-Sitzung wegen Neujahr. Aber du kannst ja gerne glauben, dass alles ok ist und
      das TH sich verbessert hat, die Welt, WHO, UN tut es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)