Sicherheitsbeamter der BTS schlägt Ausländer

Anmerkung gateot: andere Medien schreiben genau andersrum. Ausländer attackiert Sicherheitsbeamten.

TAN – ……Die Bangkok Polizei wird alle Parteien zu einem Videoclip befragen welches auf YouTube veröffentlicht wurde und einen Ausländer zeigt der durch einen BTS (Skytrain) Sicherheitsbeamten am Bahnhof Prompong angegriffen wurde. Der Leiter der Thonglor Polizeiwache, Polizei-Oberst Rattasak Raksalam, berichtet, dass alle Parteien zum Verhör vorgeladen werden und fügte hinzu, dass beide Seiten bereits eine Beschwerde bei der Polizei eingereicht haben. Rattasak wies daruf hin, dass der Vorfall wahrscheinlich durch Missverständnisse verursacht wurde.
Der Präsident der Bangkok Mass Transit System  ( BTS ),  Arnat Arpapirom, hat darauf hingewiesen, dass der Ausländer versucht habe den Zug mit Luftballons seiner Tochter zu besteigen, welches aber gegen das BTS Sicherheitsprotokoll verstößt.

Die BTS Beamten erklärten dem Ausländer, dass er die Luftballons nicht mit in den Zug nehmen könne, aber er weigerte sich und sagte, dass er bereits mit den Ballons den Skytrain genutzt habe.

Arnat behauptete, dass der Ausländer dann aggressiv wurde und gegen Mülleimer trat, während die Sicherheitsleute versuchten ihn zu beruhigen.

Der Videoclip zeigt wie der Ausländer und die BTS-Beamten eine hitzige Debatte haben und der Sicherheitsbeamte ihn mit seinem Schlagstock auf den Kopf schlägt. Blut tropfte von seinem Gesicht.

Die Polizei wird nun entscheiden, ob ein Verbrechen begangen wurde, da beide Seiten eine Beschwerde eingereicht haben.

Die BTS wird zudem eine disziplinarische Untersuchung einleiten.

In jedem Fall plant das Unternehmen dem Opfer eine Entschädigung zu zahlen.

http://www.thailandoutlook.tv/tan/ViewData.aspx?DataID=1053757

 

http://www.youtube.com/watch?v=lwcTYJob5xU

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sicherheitsbeamter der BTS schlägt Ausländer

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Die Polizei wird nun entscheiden, ob ein Verbrechen begangen wurde,

    Na dann Gute Nacht!

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Der Clip lief mehrmals in TAN.
    Offensichtlich ging die Agression von dem
    Irischen Lehrer/Vater aus.
    Kann ich verstehen, angesichts der totalen Gesetzlosigkeit hier.
    Und der Security Guard hat wohl mit nem Scanner zugeschlagen.
    Kann ich auch verstehen.
    In nicht so zivilisierten Gegenden wie den BTS Bahnhöfen
    wärs bestimmt schlimmer gekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)