Thailand wird beschuldigt die WTO-Regeln zu brechen

Bangkok Post – ……..Die Europäische Union könnte aufgrund der Einfuhrabgaben für Alkohol rechtliche Schritte gegen Thailand einleiten, sagt Karel De Gucht. Die zusätzlichen Kosten sind inakzeptabel und verstoßen gegen die Regeln der Welthandelsorganisation  ( WTO ),  sagte er am Rande des jährlichen ASEAN-Gipfels. Eine Option sei es Thailand vor den internationalen Gerichtshöfen zu verklagen, die Sache wird aber sicherlich bei bilateralen Gesprächen mit der thailändischen Delegation angesprochen, sagte er.
“Wir haben jedoch noch keine Entscheidung getroffen, aber wir könnten es an die WTO geben – das ist ein sehr klarer Verstoß gegen die Regeln”, sagte er der Bangkok Post.

Thailand erhebt Einfuhrsteuern auf Alkohol von bis zu 60%, trotz der Tatsache, dass die Tarife im Zuge eines Free Trade Abkommens für die Mitglieder der Association of South East Nations  ( ASEAN )  zu Beginn des letzten Jahres auf Null gesenkt wurden.

Alternativ werden 100 Baht pro Liter 100% Alkohol berechnet, dadurch variieren die Steuern je nach Alkoholgehalt der Flasche. Die Steuerbehörde ist derzeit dabei diese Methode einzuführen.

“Das ist ein wichtiges Anliegen für uns”, sagte Herr De Gucht. “Die Tarife sind rein diskriminierend.”

Ein ASEAN-EU-Papier hat empfohlen, dass die Einfuhrzölle als Einnahmequelle im Laufe der Zeit abgebaut werden. Es wurde auch darauf hingewiesen die Importzölle als Markt-Schutz Instrument nur vorübergehend zu verwenden, wenn überhaupt.

http://www.bangkokpost.com/news/local/287164/eu-warns-of-action-against-booze-tariffs

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Thailand wird beschuldigt die WTO-Regeln zu brechen

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Die Tarife sind rein diskriminierend.”

    Aber hier haben sie einige Leute sehr reich gemacht.
    Und die vielen Schmuggler.
    Wovon sollen die denn dann leben?

    Sollten die Alkohol Steuern und Zölle wirklich gesenkt werden,
    wäre es möglich demnächst die Flasche Import Bier für 60THB
    statt derzeit 135 THB zu bekommen.
    Und die Flasche Wein für 200 THB statt 400+THB.

    Aber Dank des “Konkurenzkampfes” der Supermarkt Ketten
    wird wohl nix draus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)