Chalerm bestreitet Thaksins Gespräche mit den Separatisten

Bangkok Post – ……Die angeblichen Hinweise, dass der ehemalige Ministerpräsident Thaksin Shinawatra vor den Bombenanschlägen am vergangenen Samstag erfolglose Gespräche mit einer Untergrundorganisation geführt habe, entbehren jeder Grundlage, sagte der stellvertretende Ministerpräsident Chalerm Yubamrung am Donnerstag. Der Vizepremier und Verantwortliche für Sicherheitsfragen antwortete damit auf eine entsprechende Frage des Abgeordneten der   “Democrat Party”,   Prasert Pongsuwansiri.
Prasert sagte, dass einige Webseiten berichteten, dass die Bombenanschläge vom 31. März in Yala und Hat Yai erfolglosen Gesprächen zwischen Thaksin und Anführern einer separatistischen Bewegung folgten.

“Hat Thaksin mit der Bewegung Gespräche geführt ?”, fragte Prasert.

Chalerm dementierte den Bericht.

Prasert sagte, dass die Website von der Pattani United Liberation Organisation  ( Pulo ),  einer Untergrundorganisation, geführt wird und dort ist ein Bild von Thaksin zu sehen wie er die Pulo Führer umarmt. Der Abgeordnete sagte, dass sich Chalerm die Webseite selber ansehen könne.

Der Abgeordnete der Opposition hat auch gefragt, ob es wahr sei, dass Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra von Thaksins Gesprächen nach den Anschlägen bei einer Kabinettssitzung erfahren hat ?.

Chalerm sagte, dass der Bericht und das Bild auf der Webseite unzuverlässig sind.

Er sagte, dass es nicht wahr sei, dass Frau Yingluck während einer Kabinettssitzung von Gesprächen zwischen Thaksin und Pulo erfahren hat.

Chalerm erklärte außerdem, dass er eine Einrichtung zur Lösung von den Problemen in der südlichen Region planen würde und Abgeordnete der Umgebung und den Parteichef der   “Demokratischen Partei”,   Abhisit Vejjajiva, dazu einladen werde, um sie um Rat zu fragen.

http://www.bangkokpost.com/news/local/287619/chalerm-denies-thaksin-talking-with-separatists

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Chalerm bestreitet Thaksins Gespräche mit den Separatisten

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Thaksin Lautsprecher muss weiter dementieren.

    Er sagte, dass es nicht wahr sei, dass Frau Yingluck während einer Kabinettssitzung von Gesprächen zwischen Thaksin und Pulo erfahren hat.

    Die Vorleserin muss es ja auch nicht wissen.
    Sowas belastete sie nur.

    Chalerm erklärte außerdem, dass er eine Einrichtung zur Lösung von den Problemen in der südlichen Region planen würde und Abgeordnete der Umgebung und den Parteichef der “Demokratischen Partei”, Abhisit Vejjajiva, dazu einladen werde, um sie um Rat zu fragen.

    Ha,ha!
    Für wie blöd hält er die Leute eigentlich?
    Sie sollen für die Nichtregierung als Watschenmann für die eigene Unfähigkeit
    im Süden dienen.
    Aber die Versöhnung wird mittels Mehrheitsbeschluss ohne die Anderen
    stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)