Koh Samui: Rettungsfahrer richtet Thai am helllichten Tag hin

Eine gefährliche Konfrontation zwischen zwei Thais hat Anfang Februar landesweit Schlagzeilen in den Medien  produziert. Der Fahrer eines Rettungsdienstes (26) erschoss am helllichten Tag auf der Ringstraße in Lipa Noi einen Widersacher (20) nach einer wilden Verfolgungsjagd.

Wie die Polizei ermittelte, war das Opfer der Sohn des thailändischen Sängers Maew Bai Jaak Thai. Er soll laut Angaben des Todesschützen mit einer Machete auf einem Kleinmotorrad hinter seinem Rettungswagen hergefahren und ihn provoziert haben.

Ein erster Schusswechsel mit drei Kugeln ging noch glimpflich aus, aber wenige Meter weiter stoppte der 26-jährige Rettungsfahrer und schoss den Kleinmotorradfahrer nieder – anschließend soll er den Sterbenden mit zwei gezielten Schüssen hingerichtet haben.

Bei der in Thailand üblichen Nachstellung der Tat am 8. Februar waren Hunderte von einheimischen Schaulustigen vor Ort. Vorfälle wie dieser zeigen, dass Europäer sich niemals auf Streitereien mit lokalen Platzhirschen einlassen sollten. In Thailand können solche Eskalationen tödlich enden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Koh Samui: Rettungsfahrer richtet Thai am helllichten Tag hin

  1. Avatar SF sagt:

     

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/31572#comment-87196

    Der Kommentar ist ja noch das! ?

    Sie schwächeln! 

    555555

    Bei dem ,  ich heute gesehen habe,  bekommen heute,  hochgerechnet, nur hier in der Stadt, >20.000 Verkehrsteilnehmer einen Knollen mit Punktabzug. 

    Spitzenreiter ist natürlich fahren ohne Helm, dicht gefolgt von Fahren ohne Sicherheit Gurt. 

    Deswegen nochmal die Frage,  kann das System unterscheiden oder kann da an einem Tag der Fahrer einer Limousine  mit Schwarzer Scheibe und Nummernschild seinen Führerschein verlieren. 

    DAS sollte dann aber auch für lebenslange FS gelten.  Oder sind die auch noch "unverwundbar"?!

    Vorhin ist noch einer bei Voller und bereits abgefahrene "grüner Welle des Querverkehrs"mit höher Geschwindigkeit über die Kreuzung. 

    Diese drei krassen Fälle von heute müßten eigentlich ALLE zu einem Gerichtsverfahren und Anerkennung der Fahrerlaubnis führen. 

    Bin vorhin auch noch ganz merkwürdig auf offener Straße von jemand angemacht worden. Das war vor einem technischen Container von der Tourist-police. 

    Was er mir sagen wollte,  habe ich nicht verstanden,  weil er sauschlechtes Englisch gesprochen hat und keine "hellen" Eindruck gemacht hat. 

  2. Avatar SF sagt:

     

    Wieder kann man nicht "direkt antworten"! Nur die STIN s können das!!! Dabei ging es ja mal für alle,  zumindest 5mal. 

     

    STIN sagt:
    4. März 2019 um 1:14 am
    Verhalten für die Rettungswagenfahrer, Ausbildung, Einweisung, …. gibt es nicht.

    doch, lernen die in den Ermergency Driving Schools.
    Hab dir das schon nachgewiesen – aus Khon Kaen, gibt es aber in allen CHangwats von TH, in den grossen Städten mehrere.
    Läuft so ähnlich ab wie in D.

    Theorie
    Praxis
    Gespräch über die Eignung

    Meine Links über den Gegenbeweis,  haben Sie gelöscht (jetzt schon mehrfach),  in zB D bekommen die 260Std  Ausbildung und müssen neben dem notwendigen Führerschein logischerweise auch den Personenbeförderungsschein haben. 

    Haben Sie sich mal gefragt, warum die von Mopedfahrer mit Macheten verfolgt werden?!

    ich hab mich auch schon gefragt, warum Briten einen Thai mit einer Machete verfolgen.
    Leider keine Antwort darauf gefunden.

    Vermutlich einfach Idioten…..

    Der wurde genötigt und der Film wurde mehrfach geschnitten, Sie leugnen das und betreiben wie immer Volksverhetzung. 

    Bei uns hat einer einen Deutschen erschossen, weil der sich aufgeregt hat, dass ihn der Pickupfahrer geschnitten hat.
    Der stieg aus, holte seine Pistole aus dem Handschuhfach und ging auf den Deutschen – der am Motorrad sass zu.
    Der versuchte noch zu flüchten, zu spät. Der Thai schoss ihn mehrmals in den Rücken.

    Warum die das machen, weiss ich nicht. Yaba, unkontrollierte Aggression o.ä.

    Die bekommen jetzt "Punkte in Chiang Mai"?! Zählt der auch als Verkehrstoter?  

    Wieviel sind das denn pro Jahr?! 

    Da gibt es Rowdys , für die hat keiner Verständnis, nur die STINs!

    nur in deiner kranken Phantasie.
    Nein, solche Typen verurteilen wir und hoffen, dass sie lange weggesperrt werden.

    Wir waren jetzt eigentlich bei Fahrern von Sonderrechts-und WegerechtsFahrzeugen,  die das missbrauchen. 

    Das ist etwas sehr Gutes, aber das darf nicht dadurch kaputt gemacht werden, das jetzt
    rücksichtslose Raser sich auf den Straßen austoben und das Wegerecht missbrauchen.

    doch, das machen leider in TH 30 Millionen Fahrer.

    Die haben alle Blaulicht und Martinshorn?! 

    Kaum einer kann fahren.

    Das ist eine Primitive Lüge!

    Typisches "Brunnenvergiften"! Eine sonst unredliche Methode der STASI, der LP, von  bösartigen Sekten,  …. .

    In D gab es wohl 2018 um die 300.000 Unfälle mit Töten und Verletzten. Sind deswegen alle deutschen Fahrer nicht in der Lage zu fahren. 

    Für TH findet man nur die verdrehten Angaben der LP oder man müßte Hunderttausende Links prüfen. 

     

    Und DAS gilt für alle, auch für Polizei, HighwayPolice, Touristpolice, Feuerwehr, ….

    die sind schon geschult, die wissen was sie dürfen, nur werden vermutlich sehr viele illegale Fahrer unterwegs sein.
    Gekaufte Lizenz, vll sogar selbst gedruckt. Die müssten aussortiert werden.
    Jene, die die Emergency driving school absolviert haben, die wissen schon, was sie dürfen.
    Ob alle es auch dann so einhalten, ist wieder ein anderes Problem.

    Das ist doch wieder ein schlechter Witz,  was sie hier von sich geben. Da gibt es also nicht registrierte Fahrzeuge und Fahrer? 

    Bei dem was ist hier ständig sehe,  kann ich das mit dem "hohen Ausbildungsstand " nicht glauben und schon gar nicht,  es würden die Regeln von allen eingehalten. 

    Auch schwarz getönte FrontScheiben, müssen Punktabzug bringen

    ist mit Einschränkungen erlaubt. Da ist der Streifen oben genau festgelegt, wieviele cm der angebracht werden darf.
    Voll getönte Scheiben gibt es im Norden nicht. Die würden Nachts nicht weit kommen.

    Sie weichen wieder aus! Das mit dem Streifen weiß ich selbst. Trotzdem fahren welche mit vollgetönten Scheiben rum.

    Auch wenn "Gewerbliche" zum "Lieferanteneingang" gebracht werden! 

    Was wird aus den “lebenslangen” Führerscheine?

    wurde eingestellt. Wenn die sterben, ist der zu Ende.
    Sind aber noch bis zum Tod gültig.
    Haben aber nicht viele.

    Ich schätze,  den haben etwa 10.000.000!

    Ich halte das für absolut inkonsequent und für voll thainess! 

    Da sind Menschen dabei,  die sind "Waffenscheinpflichtig", die hätten NIE einen Schein bekommen dürfen! 

    Ich mußte in D auch meinen Busführerschein regelmäßig verlängern. 

    Der Lkw-Schein ist jetzt auch ungültig. Aktuell müssen ALLE in D einen neuen FS beantragen und die alten werden ungültig. 

    Was ist, wenn einer bei Gelb in die Kreuzung einfährt, obwohl er sie in der Gelbphase nicht mehr freimachen kann?!

    das gleiche wie bei uns.

    1. entweder er wird bestraft, wenn er geblitzt wird.
    2. es kracht und er wird bestraft, vll sogar Gefängnis, wenn es Tote gibt.
    3. es sieht keiner und er fährt durch, dann keine Strafe

    In D das gleiche.

    Eine absolute Müllantwort,  weil Sie auch davon keine Ahnung haben. Ich denke,  diesmal haben Sie außerdem meine Frage nicht verstanden. 

    Welche Toleranzgrenzen gibt es bei Geschwindigkeitsüberschreitungen?

    auch nur ein paar km/h.

    Auch mit dieser Antwort bestätigen Sie,  Sie haben keine Ahnung von der Materie,  aber seit dem 1.3.19 gibt es Knollen und Punktabzug. 

    Da wird etwas völlig unausgearbeitetes übers Knie gebrochen. 

    Ich bleibe dabei,  auch das ist nichts anderes wie unseriöser Wahlkampf! 

    Wieviel Punkte und Bußgeld gibt es bei 10%, 20%, 30%, …Überschreitung??

    wir bringen demnächst mal den Punkte-Katalog hier als Bericht.

    Es gibt schon Knollen mit Punkten,  wo sollen sich Ihre Leser informieren?! 

    Wo können Thailänder das denn einsehen? 

    Vor allem,  wenn sie Widerspruch einlegen wollen. 

    Das Recht zum Widerspruch haben sie schon,  wenn der Bescheid nicht ordnungsgemäß zugestellt wurde. Sie erfahren nur nie etwas davon.  Dadurch erlischt aber das Recht auf den Widerspruch nicht und die Einziehung des Führerscheins wird nie rechtskräftig zumal die Fahrerlaubnis auf jeden Fall erhalten bleibt. 

    …. Das gibt es doch schon alles, warum müssen das denn nochmal die Gerichte entscheiden!?

    nein, erst seit 3 Tagen – ab dem 1.3. ist es Gesetz.

    Wieder haben Sie nichts verstanden. Gerichtsentscheide  gibt es nur da,  wo Verkehrssünder den Widerspruchsbescheid nicht anerkannt haben! 

    Diese Urteile gibt es aber alle schon in Ländern wie D,  man muß also nicht "das Rad neu erfinden,  und könnte die Richter in TH erheblich entlasten (!!!) wenn man das in th-weite Verwaltungsverfügungen weitergibt. 

    Dafür müßte aber die ganze Sache,  im Sinne der Sache,  besser vorbereitet sein. 

    Gerichte werden dann entscheiden, wenn der Fahrer den Bescheid von der Polizei beeinsprucht.
    Dann kommt es ev. zum Gericht und dann entscheidet der Richter anhand von Zeugen, Ermittlungen usw.

    Auch das ist wieder nur Müll! 

     

    Auch gleich wie in D.

    Auf keinen Fall! 

    Wenn das so. …  wage,  unklar,  nicht zugestellt,  … chaosmäßig in D wäre,  würden die Polizeirevier oder wer auch immer zuständig ist,  von Millionen Widersprüchlern (mündlich zur Niederschrift)  überflutet werden,  wodurch bei der Polizei gar nichts mehr ging,  WOCHENLANG! 

    Für mich ist das wieder ein typisches STIN-Chaos. 

    Ausserdem höre ich daran fest,  NaDubai wird im Wahlkampf so etwas wie den "Führerschein-für-30Baht" versprechen lassen und damit alle bisher dagewesene Wahlergebnisse in den Schatten stellen! 

     

  3. Avatar SF sagt:

     

    STIN sagt:
    3. März 2019 um 2:58 pm
    Ich fahre 250 km zu einem Kardiologen, der stammt aber vom StaatsKH.
    Ansonsten gibt es in der Nähe keinen, auch nicht in den PKHs.

    ein Kardiologe vom Staats-KH – mein lieber Buddha.
    Na, dann viel Glück.

    Hören Sie doch endlich mit IhremPsychoterror und OT auf! 

    Es gibt ein Gesetz über die Punkte und das Bußgeld,  ABER keinerlei Festlegung über die "Verfahren".

    Klare Darstellungen und Fragen löschen Sie einfach! 

    Verhalten für die Rettungswagenfahrer,  Ausbildung,  Einweisung,  …. gibt es nicht. 

    Haben Sie sich mal gefragt,  warum die von Mopedfahrer mit Macheten verfolgt werden?! 

    Da gibt es Rowdys ,  für die hat keiner Verständnis,  nur die STINs! 

    Das ist etwas sehr Gutes,  aber das darf nicht dadurch kaputt gemacht werden,  das jetzt rücksichtslose Raser sich auf den Straßen austoben und das Wegerecht missbrauchen. 

    Und DAS gilt für alle,  auch für Polizei,  HighwayPolice,  Touristpolice,  Feuerwehr,  ….

    Natürlich sind das nicht alle,  aber alle bekommen einen schlechten Ruf. 

    Ich würde es für fair halten,  wenn man ALLE nochmal darauf aufmerksam macht,  es geht jetzt los! 

    Auch schwarz getönte FrontScheiben, müssen Punktabzug bringen 

    Was wird aus den "lebenslangen" Führerscheine? 

    Was ist,  wenn einer bei Gelb in die Kreuzung einfährt,  obwohl er sie in der Gelbphase nicht mehr freimachen kann?! 

    Welche Toleranzgrenzen gibt es bei Geschwindigkeitsüberschreitungen? 

    Wieviel Punkte  und Bußgeld gibt es bei 10%, 20%, 30%, …Überschreitung?? 

    …. Das gibt es doch schon alles,  warum müssen das denn nochmal die Gerichte entscheiden!? 

    Und…  und….. und…. 

    • STIN STIN sagt:

      Verhalten für die Rettungswagenfahrer, Ausbildung, Einweisung, …. gibt es nicht.

      doch, lernen die in den Ermergency Driving Schools.
      Hab dir das schon nachgewiesen – aus Khon Kaen, gibt es aber in allen CHangwats von TH, in den grossen Städten mehrere.
      Läuft so ähnlich ab wie in D.

      Theorie
      Praxis
      Gespräch über die Eignung

      Haben Sie sich mal gefragt, warum die von Mopedfahrer mit Macheten verfolgt werden?!

      ich hab mich auch schon gefragt, warum Briten einen Thai mit einer Machete verfolgen.
      Leider keine Antwort darauf gefunden.

      Vermutlich einfach Idioten…..

      Bei uns hat einer einen Deutschen erschossen, weil der sich aufgeregt hat, dass ihn der Pickupfahrer geschnitten hat.
      Der stieg aus, holte seine Pistole aus dem Handschuhfach und ging auf den Deutschen – der am Motorrad sass zu.
      Der versuchte noch zu flüchten, zu spät. Der Thai schoss ihn mehrmals in den Rücken.

      Warum die das machen, weiss ich nicht. Yaba, unkontrollierte Aggression o.ä.

      Da gibt es Rowdys , für die hat keiner Verständnis, nur die STINs!

      nur in deiner kranken Phantasie.
      Nein, solche Typen verurteilen wir und hoffen, dass sie lange weggesperrt werden.

      Das ist etwas sehr Gutes, aber das darf nicht dadurch kaputt gemacht werden, das jetzt
      rücksichtslose Raser sich auf den Straßen austoben und das Wegerecht missbrauchen.

      doch, das machen leider in TH 30 Millionen Fahrer.
      Kaum einer kann fahren.

      Und DAS gilt für alle, auch für Polizei, HighwayPolice, Touristpolice, Feuerwehr, ….

      die sind schon geschult, die wissen was sie dürfen, nur werden vermutlich sehr viele illegale Fahrer unterwegs sein.
      Gekaufte Lizenz, vll sogar selbst gedruckt. Die müssten aussortiert werden.
      Jene, die die Emergency driving school absolviert haben, die wissen schon, was sie dürfen.
      Ob alle es auch dann so einhalten, ist wieder ein anderes Problem.

      Auch schwarz getönte FrontScheiben, müssen Punktabzug bringen

      ist mit Einschränkungen erlaubt. Da ist der Streifen oben genau festgelegt, wieviele cm der angebracht werden darf.
      Voll getönte Scheiben gibt es im Norden nicht. Die würden Nachts nicht weit kommen.

      Was wird aus den “lebenslangen” Führerscheine?

      wurde eingestellt. Wenn die sterben, ist der zu Ende.
      Sind aber noch bis zum Tod gültig.
      Haben aber nicht viele.

      Was ist, wenn einer bei Gelb in die Kreuzung einfährt, obwohl er sie in der Gelbphase nicht mehr freimachen kann?!

      das gleiche wie bei uns.

      1. entweder er wird bestraft, wenn er geblitzt wird.
      2. es kracht und er wird bestraft, vll sogar Gefängnis, wenn es Tote gibt.
      3. es sieht keiner und er fährt durch, dann keine Strafe

      In D das gleiche.

      Welche Toleranzgrenzen gibt es bei Geschwindigkeitsüberschreitungen?

      auch nur ein paar km/h.

      Wieviel Punkte und Bußgeld gibt es bei 10%, 20%, 30%, …Überschreitung??

      wir bringen demnächst mal den Punkte-Katalog hier als Bericht.

      …. Das gibt es doch schon alles, warum müssen das denn nochmal die Gerichte entscheiden!?

      nein, erst seit 3 Tagen – ab dem 1.3. ist es Gesetz.
      Gerichte werden dann entscheiden, wenn der Fahrer den Bescheid von der Polizei beeinsprucht.
      Dann kommt es ev. zum Gericht und dann entscheidet der Richter anhand von Zeugen, Ermittlungen usw.

      Auch gleich wie in D.

  4. Avatar SF sagt:

     

     

    STIN sagt:
    3. März 2019 um 1:17 am
    Die “Klinik” ist ja wohl ein StaatsKH!?

    Wie beim Wasserfall, Khon Thai: 20% Khon ATM 200%!?

    weiss ich nicht, die Koh Tao International Clinic am Strand ist wohl PKH.
    Ich weiss aber nicht, ob die das am Foto ist.
    Die International Clinic hat einen sehr guten Ruf.

    Scheint aber ein KH zu sein, die bieten auch Helicopter-Service und Sppedboat-Service für den Transport in PKHs am Festland an.
    Weil Touristen wollen meist nicht im Staats-KH bleiben – du auch nicht. Du fährst ja auch 100e km ins PKH.

    Ich fahre 250 km zu einem Kardiologen,  der stammt aber vom StaatsKH.  Ansonsten gibt es in der Nähe keinen,  auch nicht in den PKHs. 

    • STIN STIN sagt:

      Ich fahre 250 km zu einem Kardiologen, der stammt aber vom StaatsKH.
      Ansonsten gibt es in der Nähe keinen, auch nicht in den PKHs.

      ein Kardiologe vom Staats-KH – mein lieber Buddha.
      Na, dann viel Glück.

  5. Avatar berndgrimm sagt:

    Denkst du, die bringen die Kranken mit Fahrrad-Rikschas in die Klinik auf Koh Tao?

     

    Ich habe meiner Frau Anweisung erteilt mich keinesfalls von einer Thai Ambulance

    ins Krankenhaus bringen zu lassen.

    Da sterbe ich lieber an Ort und Stelle als auf der Fahrt!

  6. Avatar SF sagt:

     

     

    STIN sagt:
    2. März 2019 um 8:04 pm
    Auf Ko Tao hat es auch Rettungswagen?

    natürlich?
    Denkst du, die bringen die Kranken mit Fahrrad-Rikschas in die Klinik auf Koh Tao?

    Die "Klinik" ist ja wohl ein StaatsKH!?

    Wie beim Wasserfall,  Khon Thai: 20% Khon ATM 200%!?

     

    • STIN STIN sagt:

      Die “Klinik” ist ja wohl ein StaatsKH!?

      Wie beim Wasserfall, Khon Thai: 20% Khon ATM 200%!?

      weiss ich nicht, die Koh Tao International Clinic am Strand ist wohl PKH.
      Ich weiss aber nicht, ob die das am Foto ist.
      Die International Clinic hat einen sehr guten Ruf.

      Scheint aber ein KH zu sein, die bieten auch Helicopter-Service und Sppedboat-Service für den Transport in PKHs am Festland an.
      Weil Touristen wollen meist nicht im Staats-KH bleiben – du auch nicht. Du fährst ja auch 100e km ins PKH.

    • STIN STIN sagt:

      Wie beim Wasserfall, Khon Thai: 20% Khon ATM 200%!?

      geht nicht, Khon Thai 51% – Khon ATM 49% – so ist es i.d.R.
      Aber bei KH und PKH´s sind soweit ich weiss, keine Ausländer involviert. Nur Thais.
      BKK-Hospital gehört auch nur Thais.

  7. Avatar SF sagt:

     

    Auf Ko Tao hat es auch Rettungswagen? 

    • STIN STIN sagt:

      Auf Ko Tao hat es auch Rettungswagen?

      natürlich?
      Denkst du, die bringen die Kranken mit Fahrrad-Rikschas in die Klinik auf Koh Tao?

  8. Avatar SF sagt:

     

    Rettungswagenfahrer sind "Platzhirsche"?

    Das erklärt einiges! 

    • STIN STIN sagt:

      Rettungswagenfahrer sind “Platzhirsche”?

      Das erklärt einiges!

      mag auf Koh Samui der Fall sein, ansonsten sind die meist sehr freundlich.
      Koh Samui ist ja als Mafia-Insel bekannt, wie auch Koh Tao.
      Da laufen die Uhren halt anders. Da sollte man auch nicht meckern, wenn Jugendliche dein Motorrad besetzen.
      Sonst ist man tot – wie seinerzeit der Deutsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)