Bangkok: “Big Joke” erhebt Anklage gegen den stellvertretenden Vorsitzenden der Future Forward Partei

Polizei Generalleutnant Surachate Hakparn ( Big Joke ) hat Anklage wegen Computerkriminalität gegen den pensionierten Generalleutnant Phongsakon Rotchomphu und stellvertretenden Vorsitzenden der Future Forward Partei erhoben. Herr Phongsakon wurde aufgefordert, mit Polizeiermittlern über seine Rolle beim Austausch gefälschter Nachrichten über den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwon auf Facebook zu sprechen.

“ Generalleutnant Phongsakon ist eine von sechs Personen, die wir zu einer Befragung einladen „, sagte der Chef des Immigrationsbüros, Generalstabschef Surachate Hakparn ( Big Joke ) am Montag in seiner Eigenschaft als stellvertretender Direktor der thailändischen Aktionsgruppe “ Taktik „.

Die sechs Personen werden beschuldigt, gegen das Computerkriminalitätsgesetz verstoßen zu haben. Ihnen wird vorgeworfen einen Bericht verbreitet zu haben, in dem General Prawit vorgeworfen wird, stolze 12.000 Baht aus dem Budget des Verteidigungsministeriums für eine Tasse Kaffee ausgegeben zu haben.

Generalleutnant Phongsakon ist der designierte Experte der Future Forward Partei für militärische Angelegenheiten und der wahrscheinliche Kandidat für den Posten des Verteidigungsminister einer Future Forward Regierung nach der Wahl am 24. März. Der stellvertretende Vorsitzende Phongsakon bestätigte, dass er die Vorladung erhalten hatte, wonach er sich am kommenden Montag ( 11. März ) mit den Ermittlern treffen sollte.

Er bestand darauf, dass er die Nachrichten auf Facebook in gutem Glauben weitergab, ohne jedoch zu viel Aufmerksamkeit darauf zu richten, da er der neuen Agentur vertraute sagte Generalleutnant Phongsakon später gegenüber den thailändischen Medien.

Sobald ihm bekannt wurde, dass die Nachrichten nicht echt waren, löschte er sie aus seiner Facebook Zeitleiste und veröffentlichte eine Nachricht, dass er nicht beabsichtigt habe, falsche Informationen zu verbreiten, sagte er weiter.

Die polizeiliche Anzeige wurde von der Rechtsabteilung des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung „ National Council for Peace and Order „ (NCPO ) gegen ihn eingereicht.

“ Ich mache mir darüber aber keine allzu großen Sorgen „, sagte er weiter. „ Es ist für mich amüsant, immer mehr dieser letzten Versuche zu sehen, die Wahlen zu gewinnen. Ich glaube, dass das demokratische Lager am Ende gewinnen wird „, fügte er weiter hinzu.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to Bangkok: “Big Joke” erhebt Anklage gegen den stellvertretenden Vorsitzenden der Future Forward Partei

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    6. März 2019 um 8:33 pm

    Aber im Gegenteil, sie will viel dringender weg als ich.

    Ich hoffe immer noch auf irgendein Zeichen von Besserung.

    nein, es kommt keine Besserung. Definitiv nicht, weil es keinen Politiker aktuell gibt, der das Militär
    von der Macht fernhalten kann.

    Also folge deiner Frau, zieh nach LUX oder D und dann hast du wirklich was zu kritisieren, zumindest in D

    Dann siehst du mal eine nicht funktionierende Polizei – ausser beim Verkehr.
    Ansonsten absolut die Kontrolle über alles verloren. Die schafften es letztens nicht mal, den grössten Clan-Chef Berlins
    im Knast zu halten – schon wieder frei.

     

    Seitdem in D nur noch wenige Flüchtlinge ankommen geht der AfD

    offensichtlich die Munition aus!

    STINs Vergleich eines Rechtsstaates wie die Bundesrepublik

    mit dem Disneyland des Grauens auf den derzeit noch nicht mal

    das Prädikat Bananenrepublik zutrifft ist unseriös und irreführend.

    Kein Thai Gesetzeshüter oder Gesetzesmacher oder Richter

    kennt die hier angeblich geltenden Gesetze.

    Ist auch nicht nötig.

    Hauptsache er kennt seine eigene Position in der Gesellschaft,

    die gesellschaftliche Position des Klägers, die gesellschaftliche

    Position des Beklagten und die derzeit möglichen Korruptionspreise.

    Ach so , ja, einen Wahrsager sollte er auch noch haben!

  2. Avatar SF sagt:

    Anhang  

    STIN sagt:

    6. März 2019 um 8:33 pm

    Aber im Gegenteil, sie will viel dringender weg als ich.

    Ich hoffe immer noch auf irgendein Zeichen von Besserung.

    nein, es kommt keine Besserung. Definitiv nicht, weil es keinen Politiker aktuell gibt, der das Militär
    von der Macht fernhalten kann.

    Also folge deiner Frau, zieh nach LUX oder D und dann hast du wirklich was zu kritisieren, zumindest in D

    Dann siehst du mal eine nicht funktionierende Polizei – ausser beim Verkehr.
    Ansonsten absolut die Kontrolle über alles verloren. Die schafften es letztens nicht mal, den grössten Clan-Chef Berlins
    im Knast zu halten – schon wieder frei.

    Zensiert, da alles OT und Parteipropaganda!

    Antworten

    Direktanworten geht immer noch nicht, aber die STINs koennen es. Frueher konnten es alle!

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    6. März 2019 um 3:33 pm

    Bad Joke ist sicherlich kein Hardliner sondern die aufgeblasene Marionette

    von Prawit, der ja nicht nur Verteidigungsminister sondern auch Sicherheitschef

    der Junta ist und damit auch Chef der Polizei.

    bei zigtausende Festnahmen kann man schon von Hardliner sprechen.
    Prawit ist übrigens auch einer.

    Ob BJ und Prawit noch Freunde sind, weiss man nicht
    Prawit dürfte BJ nicht vergessen haben, dass dieser ihn bei dem Mädchen aus Saudi-Arabien öffentlich blossgestellt hat.

    Bad Jokes Show Razzien gegen Ausländer dienten nur dazu von den wirklichen

    Problemen Thailands nämlich einer kriminellen und unfähigen Polizei

    abzulenken.

    auch das ist leider falsch.
    Letztens wurden über 100 Thai-Taxifahrer festgenommen, die ihre Uhren nicht eingeschaltet hatten usw.
    Er geht auch gegen eigene Leute vor usw. – gegen Thai-Visa-Agenturen usw.

    Klar reicht das alles nicht und er wird es auch alleine nicht schaffen, aber es passiert was.
    Nur das zählt erstmal.

    Wieviel korrupte Beamte er durch seine Aktionen ruhig gestellt hat, weiss man nicht.
    Aber sind sicher auch nicht wenige.

    Bei dir wäre vermutlich aktuell jede Aktion nur Show – weil ein Hass auf TH schon so gross ist, dass du kaum mehr
    klar denken kannst.

    Mir passt auch nicht alles, daher pendeln wir ihn Zukunft auch und halten uns nicht mehr 365 Tage im Jahr in TH auf,
    aber ich hasse TH deswegen nicht. Leider etwas falsche Politik zur Zeit.

     

    Also wenn ich Thailand hassen würde wäre ich schon lange weg ,

    auch ohne meine Frau.

    Aber im Gegenteil, sie will viel dringender weg als ich.

    Ich hoffe immer noch auf irgendein Zeichen von Besserung.

    Ich bin auch 7 Wochen im Jahr in Europa zur Erholung vom Paradies.

    Jeder der hier länger lebt weiss dass das meiste hier Show ist

    um die eigenen Unfähigkeiten zu verdecken.

    Taxifahrer die ihre Uhren nicht anschalten sind für mich keine Kriminellen

    und jeder Fahrgast kann aussteigen und ein anderes Taxi nehmen.

    Die Taxi Mafia zu knacken , dies wäre ein Polizei Erfolg.

    Tun sie aber nicht weil die Polizei auch dort mitkassiert.

    Genauso bei Visa Agenturen.

    Die Immi Beamten die angeblich "gefälschte" Visa Stempel

    verkauft haben werden nur deshalb gefeuert weil sie

    in die eigene Tasche gearbeitet haben und ihren Chefs

    nix abgeben wollten.Sonst hätten sie nämlich echte Stempel

    verkauft!

    Och , die korrupten Beamten brauchen keine Ruhigstellung.

    Die sind schon von sich aus sehr ruhig.

    Nein , ich würde das Affentheater um Bad Joke ja auch glauben

    wenn er auch die Vorgesetzten der Bauernopfer zur Verantwortung

    gezogen hätte. Dann würde der Spuk ziemlich schnell aufhören

    wenn die wirklich Verantwortlichen auch zur Verantwortung gezogen

    würden.

    Na ja, und was Prawit angeht. Der Kadaver kann sehr zufrieden mit

    Bad Joke sein, weil der ihn täglich durch seine Klamauknummern

    aus den Medien raushält.

    • STIN STIN sagt:

      Aber im Gegenteil, sie will viel dringender weg als ich.

      Ich hoffe immer noch auf irgendein Zeichen von Besserung.

      nein, es kommt keine Besserung. Definitiv nicht, weil es keinen Politiker aktuell gibt, der das Militär
      von der Macht fernhalten kann.

      Also folge deiner Frau, zieh nach LUX oder D und dann hast du wirklich was zu kritisieren, zumindest in D 🙂

      Dann siehst du mal eine nicht funktionierende Polizei – ausser beim Verkehr.
      Ansonsten absolut die Kontrolle über alles verloren. Die schafften es letztens nicht mal, den grössten Clan-Chef Berlins
      im Knast zu halten – schon wieder frei.

  4. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    5. März 2019 um 8:28 pm

    Es ist eben einfacher einen Popanz wie Bad Joke aufzubauen

    als die Thai Polizei zu einer halbwegs glaubwürdigen Polizei

    umzubauen und zu reformieren.

    richtig, man baut erst einen Hardliner auf, der durchgreift und wenn dann das funktioniert – überträgt man ihm die
    gesamte Polizeitruppe.

    Andere Option sehe ich aktuell nicht.

     

    Bad Joke ist sicherlich kein Hardliner sondern die aufgeblasene Marionette

    von Prawit, der ja nicht nur Verteidigungsminister sondern auch Sicherheitschef

    der Junta ist und damit auch Chef der Polizei.

    Bad Jokes Show Razzien gegen Ausländer dienten nur dazu von den wirklichen

    Problemen Thailands nämlich einer kriminellen und unfähigen Polizei

    abzulenken.

    Nichts, von dem was er getan hat oder gerade tut macht Thailand sicherer

    oder gar international glaubwürdiger, im Gegenteil.

    Es ist auch typisch dass er schon mit seinem Abgang liebäugelt falls

    wider Erwarten eine Nicht-Militär Regierung "gewählt" werden würde.

    Wäre er wirklich ein Polizei Hardliner so würde er für seine "Überzeugung"

    kämpfen und hätte schon lange Chakthip als Polizeichef ersetzt.

    • STIN STIN sagt:

      Bad Joke ist sicherlich kein Hardliner sondern die aufgeblasene Marionette

      von Prawit, der ja nicht nur Verteidigungsminister sondern auch Sicherheitschef

      der Junta ist und damit auch Chef der Polizei.

      bei zigtausende Festnahmen kann man schon von Hardliner sprechen.
      Prawit ist übrigens auch einer.

      Ob BJ und Prawit noch Freunde sind, weiss man nicht
      Prawit dürfte BJ nicht vergessen haben, dass dieser ihn bei dem Mädchen aus Saudi-Arabien öffentlich blossgestellt hat.

      Bad Jokes Show Razzien gegen Ausländer dienten nur dazu von den wirklichen

      Problemen Thailands nämlich einer kriminellen und unfähigen Polizei

      abzulenken.

      auch das ist leider falsch.
      Letztens wurden über 100 Thai-Taxifahrer festgenommen, die ihre Uhren nicht eingeschaltet hatten usw.
      Er geht auch gegen eigene Leute vor usw. – gegen Thai-Visa-Agenturen usw.

      Klar reicht das alles nicht und er wird es auch alleine nicht schaffen, aber es passiert was.
      Nur das zählt erstmal.

      Wieviel korrupte Beamte er durch seine Aktionen ruhig gestellt hat, weiss man nicht.
      Aber sind sicher auch nicht wenige.

      Bei dir wäre vermutlich aktuell jede Aktion nur Show – weil ein Hass auf TH schon so gross ist, dass du kaum mehr
      klar denken kannst.

      Mir passt auch nicht alles, daher pendeln wir ihn Zukunft auch und halten uns nicht mehr 365 Tage im Jahr in TH auf,
      aber ich hasse TH deswegen nicht. Leider etwas falsche Politik zur Zeit.

  5. Avatar berndgrimm sagt:

    Aus der BP:

    The policeman known for his ties to Defence Minister Prawit orders 'computer crime' charges against the FFP's deputy leader and military expert.

    Ja, der uhrlose Kadaver der im Wahlkampf für die Militärparteien

    genauso kontraproduktiv wäre wie er es für Thailand während

    seiner 5 jährigen Deputy Zeit als vermeintlich "Starker Mann" war,

    lässt lieber seine Marionette, den aufgeblasenen Superpolizisten

    Bad Joke auftanzen um von sich selber abzulenken.

    Zur Sache selber:

    Natürlich lässt auch Prawit für seinen Kaffee nicht mehr

    als 75THB bezahlen, wenn überhaupt.

    Aber wenn man Transport und Security dazurechnet

    kommt man locker auf 12.000THB.

    Es ist eben einfacher einen Popanz wie Bad Joke aufzubauen

    als die Thai Polizei zu einer halbwegs glaubwürdigen Polizei

    umzubauen und zu reformieren.

    Dies wäre eigentlich Prawits Job gewesen,

    aber der kümmerte sich lieber um die Uhren seiner toten Freunde!

    War ja auch wichtiger.

    • STIN STIN sagt:

      Es ist eben einfacher einen Popanz wie Bad Joke aufzubauen

      als die Thai Polizei zu einer halbwegs glaubwürdigen Polizei

      umzubauen und zu reformieren.

      richtig, man baut erst einen Hardliner auf, der durchgreift und wenn dann das funktioniert – überträgt man ihm die
      gesamte Polizeitruppe.

      Andere Option sehe ich aktuell nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)