Bangkok: Phuea Thai Partei fordert Klarstellung von Abhisit

Khunying Sudarat Keyuraphan, das politische Schwergewicht der Pheu Thai Partei, forderte am Montag Herrn Abhisit dazu auf, eindeutig klar zu stellen, ob die Demokratische Partei der Palang Pracharath Partei ( PPRP ) beitreten werde,nachdem ihr Führer Abhisit Vejjajiva angekündigt hatte, dass er die Rückkehr von General Prayuth Chan o-cha als Premierminister nach der Wahl nicht unterstützen würde.

Khunying Sudarat, ein Kandidat für das Amt des thailändischen Premierministers der Pheu Thai Partei und Vorsitzende des Strategieausschusses der Partei sagte, es gebe nach der Umfrage vom 24. März zwei Möglichkeiten – als Teil einer Koalitionsregierung oder als Opposition.

Abhisit und die Demokratische Partei müssen wählen, weil es im Parlament keine neutrale Seite gibt. Abhisit muss darlegen, ob seine Partei einer PPRP geführten Koalition beitreten wird oder nicht, betonte Frau Sudarat.

“ Lassen Sie keinen Raum für Zweifel bei den Wählern. Die Leute werden sonst denken, dass, obwohl Sie ( Herr Abhisit ) General Prayuth nicht unterstützen werden, Ihre Partei immer noch bereit ist, mit der PPRP zusammenzuarbeiten“, sagte sie.

Khunying Sudarat sagte, der Führer der Demokraten müsse seine Position klarstellen, sonst würde er sich den Vermutungen öffnen, er würde die Unterstützung von Wählern suchen, die gegen die Rückkehr des Regimes an die Macht sind.

Die Ankündigung von Abhisit wurde dagegen von einigen Kritikern als ein Versuch betrachtet, im Wahlkampf am 24. März mehr Stimmen zu gewinnen, berichtet die Bangkok Post.

Herr Chadchart Sittipunt, ein weiterer Kandidat der Pheu Thai Partei für das Amt des thailändischen Premierministers sagte, dass Abhisit das Recht habe, zu sagen, was er wollte. Aber nach den Wahlen am 24. März wäre seine Aussage klarer.

Er sagte auch, dass die Öffentlichkeit gerne wissen würde, ob die Demokratische Partei bei der Regierungsbildung der PPRP beitreten würde, als ob sie General Prayuth als Premierminister nach

Herr Chaturon Chaisang, ein ehemaliges Mitglied der aufgelösten thailändischen Raksa Chart Partei bezweifelte jedoch, ob die Demokratische Partei auch nach der Wahl noch mit der Haltung von Abhisit übereinstimmen würde.

Er sagte, die Ankündigung von Herrn Abhisit habe kein Gewicht, weil es zu einer Zeit kam, als die Popularität der Partei einen Einbruch erfuhr.

Suraporn Danaitangtrakul, ein Kandidat der PPRP-Parteiliste, sagte ebenfalls, dass Abhisits Ankündigung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wichtig sei.

“ Die Leute fragen sich, was die Partei wohl zuerst tun wird, da sie die Auswahl zwischen einem neuen Führer oder der Wahl eines Premierministers hat, falls es der Partei nicht gelingen sollte, mehr als 100 Sitze zu gewinnen „.

„ Damit werden wir erst noch bis nach der Umfrage warten müssen. Aber seine Ankündigung ( Abhisit )wird wahrscheinlich von einer persönlichen Agenda motiviert worden sein „, sagte er. / BP

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. März 2019 8:50 am

Ich möchte jetzt auch mal zum Thread Thema kommen:

Die Platzhirsche aus Thaksins Politladen sind aufgeschreckt

weil der schrumpfende Restdemokrat Abhisit plötzlich

wieder zu einem ernsten Gegner werden könnte.

Keine Angst ! Ihr kämpft eh nur um die goldene Ananas!

Der vorherbestimmte Wahlsieger heisst Prayuth.

Abhisit hätte nur dann eine Chance wenn alle Militärgegner

zusammenhalten würden und er auch noch einige Stimmen

von der Militärpatei und/oder dem Militärsenat bekommen würde.

Wird aber nicht passieren!

Chadchart hatte sich ja eh schon aus dem Kampf um die PM Kandidatur

der Pheua Thai verabschiedet und will lieber Gouverneur von BKK werden.

Da hat er bessere Chancen.

Ich bin der Meinung dass alle Nichtmilitärparteien zusammenhalten müssen

um selbst bei einer von Prayuth "gewonnenen" Wahl diesen im Parlament

mittels Misstrauensantrag ins stolpern zu bringen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. März 2019 5:51 pm

STIN sagt:

15. März 2019 um 3:16 pm

Da steht immer total online 1.

kann eigentlich nicht stimmen. Oder es zählt verzögert.

Wir müssen leider Updates machen, sonst werden wir gehackt und da sind dann natürlich
Änderungen enthalten, die dann oft mit den separat laufenden Modulen nicht mehr kompatibel sind.

 

Screeshot von soeben:

https://screenshots.firefox.com/jdPln8e95q9JRsjR/www.schoenes-thailand.at

Gestern und Heute Morgen sind auch bei nittaya.at zwei Beiträge

von mir nicht erschienen!

Sonst gab es eine automatische Speicherung wo man den Beitrag wiederholen

konnte wenn er nicht erschien.

Funktionierte plotzlich auch nicht.

War Alles weg!

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. März 2019 5:50 pm

STIN sagt:

15. März 2019 um 3:16 pm

Da steht immer total online 1.

kann eigentlich nicht stimmen. Oder es zählt verzögert.

Wir müssen leider Updates machen, sonst werden wir gehackt und da sind dann natürlich
Änderungen enthalten, die dann oft mit den separat laufenden Modulen nicht mehr kompatibel sind.

 

Screeshot von soeben:

https://screenshots.firefox.com/jdPln8e95q9JRsjR/www.schoenes-thailand.at

Gestern und Heute Morgen sind auch bei nittaya.at zwei Beiträge

von mir nicht erschienen!

Sonst gab es eine automatische Speicherung wo man den Beitrag wiederholen

konnte wenn er nicht erschien.

Funktionierte plotzlich auch nicht.

War Alles weg!

 

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. März 2019 9:10 am

STIN sagt:

14. März 2019 um 3:20 pm

Ich habe bei mir nichts geändert und halte meine PCs mit

Wise Reg.Cleaner,AVAST,Spybot und IOB Uninstaller immer sauber

der Blog hat akutell immens viel Besucher, die werden immer mehr und daher kann es
natürlich passieren, dass bei zuvielen Zugriffen zur gleichen Zeit, dein Kommentar
erst nach Minuten erscheint.
Versuch mal, falls der Kommentar wieder nicht erscheint, keinen weiteren zu posten,
sondern warte ab, oder schreib hier, welcher Kommentar nicht erscheint, obwohl er in
der Kommentarliste steht – dann überprüfe ich das mal.

 

Wenn ich den Thread öffne wo der Kommentar angeblich drin stehen sollte

und nicht da ist wird er natürlich auch nicht mehr in der rechten Kommentarspalte

angezeigt!

Wenn ich hier was schreibe sehe ich mir auch die Statistik an weil sie unten Rechts

neben der Schreibmaske steht.

Da steht immer total online 1. Gestern stand sogar mal 0 obwohl ich drin war.

Ich sag nur , wir hatten seit dem letzten Theater mehrere Monate ohne Probleme.

Ich hab bei mir nix geändert, hier wird aber offensichtlich immer etwas geändert.