Bangkok: Sprach Future Forward Chef Thanathorn mit Thaksin?

Der Chef der Future Forward Partei Herr Thanathorn Juangroongruangkit ging gestern gegen einen rechtsextremen Fernsehsender vor und forderte ihn auf, die Echtheit eines Audioclips zu beweisen, der angeblich ein Gespräch zwischen ihm und dem gestürzten früheren Premierminister Thaksin Shinawatra sein soll.

Nation TV hatte gestern in einer der beliebtesten Nachrichtensendungen zur besten Sendezeit, die von seinem Starmoderator Kanok Ratwongsakul moderiert wurde, einen Audioclip gesendet.

Der Clip zeigte ein angebliches Gespräch zwischen den beiden Politikern Thanathorn Juangroongruangkit ( Future Forward Partei ) und Thaksin Shinawatra ( Pheu Thai Partei ) über die Perspektiven nach den Wahlen. Nutzer in den sozialen Netzwerken kritisierten die Station für die Ausstrahlung des Audioclip und sagten, sie habe sich als politisch gefährdet erwiesen, indem sie über “ falsche Nachrichten “ berichteten, die dazu auch noch den Pro-Junta Block begünstigten.

Die meisten Kommentare in den sozialen Netzwerken bezeichneten den Audioclip als “ offensichtlich unecht “ – bestehend aus einer Sprachcollage der beiden Politiker, die bei verschiedenen Anlässen mit unterschiedlichen Zielgruppen sprachen.

Herr Thanathorn sagte gestern in einem Telefoninterview mit einem anderen Nachrichtensender von Nation TV, er glaube nicht, dass “ gute “ Medienunternehmen einen solchen Clip so einfach übertragen bzw. ausstrahlen würden.

“ Die Nation, die den Clip ausstrahlt, zeigt nur, wie sehr Sie sich verbiegen und sich so tief bücken „, sagte er. “ Es ist eine Schande, dass Sie diesen Audioclip ausgestrahlt haben „.

Der Moderator einer anderen Nation Fernsehsendung fragte, ob er jemals mit Thaksin gesprochen habe.

Herr Thanathorn antwortete darauf: „ Ich habe schon so oft darüber gesprochen. Ich denke, ein gutes Medium sollte es nicht – wie der Angeklagte hier – zu meiner Belastung machen, um es zu beweisen. Gute Medien würden sich tatsächlich bei mir entschuldigen. Zeigen Sie mir und den Menschen, die diese [ falsche ] Nachricht erhalten gegenüber ihre Verantwortung „.

Ein Hashtag in thailändischer Sprache, der als “ #NationBusted “ übersetzt werden kann, wurde gestern den ganzen Tag online verbreitet, zusammen mit der Kritik an dem Mediengiganten und seinem konservativen Sprecher Kanok.

Ein Sender der Station war jedoch fest damit einverstanden, den Clip zu senden, und behauptete, dies sei in Übereinstimmung mit der Medienethik getan worden. Er forderte Herrn Thanathorn auf, rechtliche Schritte einzuleiten, falls er der Meinung war, dass Nation TV die Grenze überschritten hatte.

Herr Chatchai Pokogwai, der Geschäftsführer von Nation TV sagte, dass der Sender nur seine Arbeit verrichtete. Er berichtete, was los sei und bot auch Herrn Thanathorn die Chance, seine Seite der Geschichte darzulegen. Der Politiker habe jedoch lediglich die Gelegenheit wahrgenommen, die Station hart zu tadeln, sagte er.

“ Wenn Thanathorn glaubt, dass unser Bericht ihm Schaden verursacht hat, kann er ein Verfahren gegen uns verfolgen „, sagte Chatchai. “ Ich bin auch bereit, rechtliche Schritte gegen ihn einzuleiten „, fügte er hinzu.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bangkok: Sprach Future Forward Chef Thanathorn mit Thaksin?

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Ich muss den Thread Titel schon reklamieren!

    Es geht nicht darum ob Thanathorn mit Thaksin gesprochen hat,

    sondern es geht darum dass Nation TV bewusst und ziemlich tölpelhaft

    einen Audio Clip zusammengeschnitten hat der eine Absprache

    zwischen Thaksin und Thanathorn suggeriert!

    Wolf 5 schreibt:

    War auch relativ leicht als plumpe Fälschung zu enttarnen.
    „Ich hätte nie gedacht, dass eine Qualitätsmedienagentur so einen Clip ausstrahlen würde. Die Sendung zeigt, dass die Ethik und Qualität von The Nation zurückgegangen sind “, sagte Thanathorn im Interview.

    Also zunächst mal ist die Nation während dieser Militärdiktatur an eine

    angeblich noch faschistischere Firmengruppe verkauft worden.

    Ich wundere mich immer dass die Stephff noch relativ frei malen lassen.

    Was Thanathorn angeht so hat ihm diese Sache eher noch mehr PR gebracht.

    Leute, die der Meinung sind, es wäre ein Verbrechen mit Thaksin zu reden

    würden Thanathorn eh nicht wählen!

    Andererseits versteh ich die Aufregung der Thaksinisten nicht.

    Die UDD und ihr Hetzsender PTV heute Peace TV haben so häufig

    gefälschte Audio Clips von Abhisit gesendet

    wogegen die Fälschung der Nation ja noch relativ harmlos ist!

    Nation Threatens to Sue Candidate Smeared in Doctored Clip

    By

    Asaree Thaitrakulpanich, Staff Reporter

    March 21, 2019

    Nation TV says it did nothing wrong by airing a doctored audio clip presented as a damaging secret conversation and threatened to sue the head of a major political party for complaining about it.

    The station director and host who aired the clip offered neither an apology nor retraction for broadcasting what was purported to be a surreptitiously recorded conversation between the leader of the Future Forward Party and fugitive former premier Thaksin Shinawatra.

    Kanok Ratwongsakul, a host of the Khao Kon Khon Nation program, said during his Wednesday night show that Future Forward leader Thanathorn Juangroongruangkit is the one who should be apologizing to Nation TV. He then threatened him with legal action should he continue to “berate” the station.

    Auch wieder eine typische Edelthai Reaktion!

    Rechthaberei und Selbstüberheblichkeit der Täter die sich gern zum Opfer

    umstilisieren wollen.

     

    • STIN STIN sagt:

      Ich muss den Thread Titel schon reklamieren!

      Es geht nicht darum ob Thanathorn mit Thaksin gesprochen hat,

      sondern es geht darum dass Nation TV bewusst und ziemlich tölpelhaft

      einen Audio Clip zusammengeschnitten hat der eine Absprache

      zwischen Thaksin und Thanathorn suggeriert!

      daher auch der Titel als Frage…..

  2. Avatar Wolf5 sagt:

    Da hat Nation TV Airs (auch als Thailand-Stürmer bekannt) offensichtlich “heimliche” Thaksin-Thanathorn-Aufnahmen gefälscht und am Dienstag veröffentlicht.
    War auch relativ leicht als plumpe Fälschung zu enttarnen.
    „Ich hätte nie gedacht, dass eine Qualitätsmedienagentur so einen Clip ausstrahlen würde. Die Sendung zeigt, dass die Ethik und Qualität von The Nation zurückgegangen sind “, sagte Thanathorn im Interview.

    http://www.khaosodenglish.com/culture/net/2019/03/20/nation-tv-airs-obviously-faked-secret-thaksin-thanathorn-recording/

    Nation TV interviewte Herrn Thanathorn am Mittwoch in einer anderen Sendung und bestätigte, dass der Clip gefälscht war.
    „Was Nation und Kanok getan haben, ist für die thailändischen Mainstream-Medien ein neuer Tiefstand. … Diese Lüge und das Fehlen einer Ethik sollten für andere Medienkanäle und Journalistenverbände inakzeptabel sein.
    „Wenn andere Parteien dies tun würden, würden sie in kleinere Einheiten aufgelöst. Bist du überhaupt peinlich? #PhalangPracharathParty #PhotoshopParty, schrieb der Twitter-Nutzer @Nctzennnn, der sich auf die aggressive Verfolgung pro-demokratischer Oppositionsparteien bezog.

    https://www.bangkokpost.com/news/politics/1648024/future-forward-leader-demands-apology-from-nation-tv

    Statt Klarstellung reagiert man beim Stürmer wie erwartet:
    „„Der Clip verbreitete sich so sehr unter seinen Schülern. Die Leute sagen, Kanok und die Nation müssen sich entschuldigen, dass sie einen falschen Clip erstellt haben. Ich weiß nicht mal, wie ich das machen soll. … Sollte sich Thanathorn nicht bei Nation TV entschuldigen? «, Sagte Kanok. „
    „Ich möchte fest an den journalistischen Standards der Nation festhalten. … Wenn Thanathorn nicht aufhört, Nation TV zu beschuldigen und auf eine Art und Weise zu handeln, die die Organisation schädigt oder gegen das Gesetz verstößt, dann bin ich auch bereit, gegen Thanathorn rechtliche Schritte einzuleiten “, sagte Chatchai.

    http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/03/21/nation-threatens-to-sue-candidate-smeared-in-doctored-clip/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)