Pattaya: Omaner wegen tödlicher Auseinandersetzung mit Thai verhaftet

Bei einer Auseinandersetzung mit einem Omaner ist ein 45-jähriger Thai getötet worden. Die Polizei untersucht die Hintergründe des Streits und hat den Ausländer vorerst festgenommen.

Motiv für die gewaltsame Auseinandersetzung soll Eifersucht gewesen sein. In der Soi Yensabai hatte der Ausländer mit der 34-jährigen Freundin des Thais gesprochen.

Das machte den offenbar betrunkenen Mann wütend. Die Frau hatte ihm gesagt, der Omaner sei ein Bekannter.

Als die Thai später zurückkehrte, fand sie ihren Freund auf der Straße. Er blutete aus dem Mund. Sanitäter leisteten erste Hilfe und brachten den Verletzten in das Pattaya City Hospital. Dort wurde sein Tod festgestellt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)