Bangkok: Private Krankenhäuser klagen gegen Kontrolle von Preisen/Tarifen

Gegen die Publikation und Erklärungen von Preisen und Tarifen medizinischer Leistungen und Medikamente privater Krankenhäuser auf der staatlichen Kontrollliste hat die Private Hospital Association vor dem Zentralen Verwaltungsgericht Klage eingereicht.

In der Begründung heißt es, diese vom Handelsministerium unterstützte Aufzählung schade den privaten Krankenhäusern.

Die Klageschrift richtet sich gegen den Handelsminister, den Staatssekretär und den Generaldirektor des Internal Trade Department. Das Gericht soll die Aufzählung von Preisen und Tarifen medizinischer Dienste unterbinden.

Das Central Committee hatte am 9. Januar die Auflistung der Preise von 353 privaten Hospitälern beschlossen, das Kabinett am 22. Januar diesen Schritt genehmigt, auch, weil die Öffentlichkeit die hohen Rechnungen privater Krankenhäuser gegenüber denen staatlicher Spitäler kritisiert.

Im Vorjahr hatte die Verbraucherstiftung über 50.000 Unterschriften für eine Petition gesammelt, mit der der Staat aufgefordert wurde, die Preise privater Hospitäler zu regulieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
SF
Gast
SF
9. Mai 2019 8:39 pm

Hier fehlen auch schon wieder Kommentare und Sie zensieren willkürlich! 

Die aus dem Zusammenhang gerissenen Frakmente,  beantworten Sie dann mit Ihren Gebetsmühlen-OT-Müll! 

Schon wieder eine neue Preisliste! 

Bleibt immer noch die Frage,  wer die Gebäude finanziert und wer sie ausstattet!? 

SF
Gast
SF
30. April 2019 8:37 pm

xxxxxxxxxxx zensiert – wirres Zeug.

Haben Sie überhaupt etwas über das holländusche System gelesen. 

Dann erklären Sie doch mal,  WER schickt denn die holländuschen Patienten in die 5*****KHs nach TH? 

Die Hausärzte und die decken das dann mit ihrem Budget? 

Sicher nicht! Also,  wer zahlt da? 

xxxxxxxxxxx zensiert – alles gegen die Fakten.

SF
Gast
SF
30. April 2019 2:11 am
Reply to  STIN

xxxxxxxxxxxxx zensiert – wirres Zeug

Schlimmer für TH wäre ein richtig heftige Reisewarnung? 

Können Sie sich noch was schlmmeres vorstellen? 

xxxxxxxxxxxxx