Bangkok: Bank of Thailand erklärt, wieviel Geld die Thais auf ihren Konten haben

Die Bank von Thailand hat ihren neuesten Bericht veröffentlicht, in dem offen gelegt wird, wie viel Geld die Thais im ganzen Land auf ihren Sparkonten deponiert haben. Workpoint News berichtet über die Sparkonten und rechnen dabei vor, dass 88 % aller Sparkonten in Thailand weniger als 5.000 Baht haben.

Konten, auf denen mehr als eine Millionen Baht liegt, machen dagegen nur 1 % aller Konten aus.

Laut den aktuellen Zahlen der Bank von Thailand gibt es derzeit rund 94,4 Millionen Bankkonten aller Art, einschließlich der Spar- und Festkonten sowie der Einlagen.

Davon sind rund 83 Millionen Sparkonten.

  • Etwa 73 Millionen oder 88 % dieser Sparkonten haben ein Gesamtvolumen von unter 5.000 Baht
  • Es gibt 3 Millionen Konten mit Guthaben in Höhe von 5.000 bis 100.000 Baht.
  • Es gibt 4 Millionen Konten mit 100.000 Baht bis zu einer halben Million Baht.
  • Rund 900.000 Konten enthalten Einsparungen von 500.000 bis eine Million.
  • Es gibt auch 900.000 Konten mit mehr als 1 Million Baht oder rund 1 % des Gesamtbetrags.

Der Grund für die geringen Spareinlagen könnte laut Workponit News daran liegen, dass die derzeitigen Bankeinlagenzinsen sehr niedrig sind. Das veranlasst angeblich viele Menschen, ihr Geld zu investieren oder lieber in einer anderen Form (die mehr Zinsen bringt) zu sparen

Allerdings kann das nicht darüber hinweg täuschen, dass das Geld in Form von Spareinlagen sehr gering ist. Das zeigt auch dass das Verhältnis von Einlagenkonten (Sparen) mit einem Höchstbetrag von 50.000 Baht, bei fast 90 % der Konten der Fall ist.

Das kann ein deutliches Signal dafür sein, dass es den meisten Menschen in Thailand an Liquidität fehlt. Workpoint berichtet weiter, dass die Spareinlagen in den allgemeinen Sparkonten mittlerweile auf ein besorgniserregendes Niveau gefallen sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bangkok: Bank of Thailand erklärt, wieviel Geld die Thais auf ihren Konten haben

  1. Avatar SF sagt:

    Rund 900.000 Konten enthalten Einsparungen von 500.000 bis eine Million.

    Das sind fast alles Rentner, die kein RentnerVisa mehr erhalten! 

    • STIN STIN sagt:

      Rund 900.000 Konten enthalten Einsparungen von 500.000 bis eine Million.

      Das sind fast alles Rentner, die kein RentnerVisa mehr erhalten!

      nein, weil die Rentner ja ihr Geld auf Thai-Konten auch in DACH rausholen können.
      Geht mit der Mastercard recht einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)