Koh Phangan: Norwegerin von einem Thai vergewaltigt – Fahndung läuft

Die Polizei sucht einem Thai, der am frühen Sonntagmorgen eine norwegische Touristin vergewaltigt haben soll. Oberst Krissana Pattanacharoen sagte den Medien, der nationale Polizeichef habe die Beamten von Surat Thani angewiesen, die Bemühungen zur Verhaftung des Mann in dem Touristenziel zu beschleunigen, das weltweit für seine Vollmond- und Halbvollmondpartys bekannt ist.

Laut Krissana teilte die Norwegerin am Sonntag um 8 Uhr morgens auf der Polizeistation in Phangan den Beamten mit, sie sei von einem Motorradfahrer vergewaltigt worden.

Sie habe die Halbmondparty am Strand in der Gemeinde Ban Tai besucht und wollte gegen 23 Uhr in ihr Hotel zurückkehren. Als sie feststellte, dass sie ihre Geldbörse verloren hatte, ging sie zum Strand zurück. Auf dem Weg dorthin stoppte neben ihr ein Motorradfahrer und bot ihr an, ihr bei der Suche nach ihrer Geldbörse zu helfen.

Bereits nach kurzer Fahrt bemerkte die Norwegerin, dass der Motorradfahrer in die falsche Richtung fuhr. Weil sich der Thai weigerte anzuhalten, sei sie vom Motorrad gesprungen. Dann habe der Mann sie vergewaltigt, gab die Frau zu Protokoll. Die Polizei wertet Überwachungskameras aus und interviewt Dorfbewohner.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jean/CH
Gast
Jean/CH
14. Mai 2019 3:35 pm

SF hat recht, Antworten funktioniert einmal mehr nicht!!!!

SF
Gast
SF
14. Mai 2019 10:44 am

Direktantworten geht wieder nicht. 

Am PC hat sich der Blog wieder aufgehängt! 

Mal sehen ob es hier am Phone geht!? 

SFkopierengehtauchnicht sagt:
14. Mai 2019 um 8:37 am
Anhang 

STIN: versteh aber hier die Norwegerin auch nicht so ganz.
Niemand aus meinem Bekannten, Verwandten und Freundeskreis würde in DACH bei einem wildfremden
Mann auf dessen Motorrad steigen.

Ist in DACH jetzt 'trampen' verboten!? Auch fuer Maenner!?

In der BkkPost steht,  es gäbe schon einen Haftbefehl! 

 

SF
Gast
SF
14. Mai 2019 8:37 am
Reply to  STIN

STIN: versteh aber hier die Norwegerin auch nicht so ganz.
Niemand aus meinem Bekannten, Verwandten und Freundeskreis würde in DACH bei einem wildfremden
Mann auf dessen Motorrad steigen.

Ist in DACH jetzt 'trampen' verboten!? Auch fuer Maenner!?

 

Jean/CH
Gast
Jean/CH
14. Mai 2019 3:33 pm
Reply to  STIN

Lese ich zwischen den Zeilen, dass diese Frau womöglich selber schuld ist, dass sie von einem thail. Drecksack vergewaltigt wurde ? Wer sagt/schreibt, dass diese Frau besoffen war ? Gelesen habe ich, dass sie ihren Geldbeutel verloren hatte. Panik, diesen nicht mehr zu finden. Ausnahmesituation!! Es scheint fast so, dass Du a priori den Fehler überall anders suchst, nur ja nicht bei Deinen geliebten Landsleuten! Auch eine "besoffene" Touristin ist kein Freiwild für diese primitiven Idioten! Solltest Du gegenteiliger Meinung sein lasse es mich wissen!!