Jatuporn vom Verfassungsgericht disqualifiziert

Bangkok Post – ……..Das Verfassungsgericht disqualifizierte am Freitag Jatuporn Prompan als Abgeordneten der Parteiliste der Puea-Thai Partei und begründete dies mit der Aberkennung sein Parteimitgliedschaft durch seine Inhaftierung, hieß es. Die Richter stimmten mit 7-1 für eine Disqualifikation. Die Wahlkommission entschied am 29. November 2011, den Anführer der Rothemden der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur  ( UDD )  zu disqualifizieren, da er nicht an der Wahl vom 3. Juli teilnehmen konnte.
Die Wahlkommission stimmte 4-1 für eine Disqualifikation von Jatuporn und leitete den Fall für eine ensgültige Entscheidung an das Verfassungsgericht weiter.

Jatuporn sagte heute morgen, dass er die Entscheidung des Gerichts akzeptieren werde, egal wie das Urteil ausfällt.

Etwa 100 Rothemden versammelten sich vor dem Gericht, um ihre Unterstützung zu zeigen. Sie waren nicht glücklich mit der Entscheidung, aber es gab keine Zwischenfälle.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/293988/court-disqualifies-jatuporn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)