Pattaya: Immer mehr illegale Müllkippen – Strafen werden erhöht

Der Bürgermeister von Pattaya Sontaya Khunpluem scheint alle Hebel in Bewegung zu setzen, sein Antrittsversprechen einzulösen, Pattaya von den wie Pilze aus dem Boden schießenden, illegalen Müllkippen zu befreien.

Da sich nicht nur die Beschwerden von Einwohnern über die Müllproblematik und mangelhafte Abfallwirtschaft der Touristenmetropole bei der City Hall häuften, sondern auch das Image von Pattaya als ein Urlaubsziel von Weltklasse durch die stadtweit in den Himmel stinkenden illegalen Müllkippen Schäden erlitt, ließ Sontaya das Bußgeld für Müllsünder auf 2.000 Baht erhöhen.

Er forderte das städtische Umweltamt mit Nachdruck auf, mehr Personal für die Entsorgung des Unrats bereitzustellen und den Service der Müllabfuhr zu erhöhen, deren Kapazitätsgrenze bereits seit mehreren Jahren überschritten ist.

Umso erfreulicher, dass den Worten des Bürgermeisters nun auch tatsächlich Taten folgten. Das Umweltamt reagierte prompt und stellte einen neuen Einsatzplan vor, um seine Arbeiter zielgerichteter und effizienter zur Abfallbeseitigung einzusetzen, besonders in den für ihre Müllproblematik bekannten Stadtgebieten.

Die Arbeiter rückten unter anderem zur Sukhumvit Road, Soi Phettrakul, Beach Road Soi 6/1, Second Road, Soi Arunothai, Thapphraya Road, Jomtien Beach Road, Naklua Road Soi 12, 16 und 18/1 sowie zur Soi Kophai und weiteren Müllbrennpunkten aus, um sie von den angesammelten Müllbergen zu befreien. Aufgestellt werden sollen zudem mehr Recycling-Tonnen, in der Hoffnung, dass die Bevölkerung damit beginnt, ihren Müll zu trennen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pattaya: Immer mehr illegale Müllkippen – Strafen werden erhöht

  1. Avatar Gerry sagt:

    Es braucht doch nur ein Pfand-System, damit der "Wert-Stoff" erhalten bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)