Anhörungen haben begonnen

Bangkok Post -…… Gestern haben die Anhörungen im Zusammenhang mit dem Tod des Kameramanns Hiroyuki Muramoto begonnen. Yusuke Muramoto, 43, der jüngere und einzige Bruder des getöteten Kameramanns, erschien vor Gericht, um seine Aussage zu machen.  “Wir wollen die Fakten kennenlernen. Was passiert ist und wer Hiro getötet hat”,  sagte Herr Muramoto vor Gericht. Hiroyuki Muramoto wurde am 10. April 2010 auf der Din-So-Road erschossen, als er die Zusammenstöße zwischen den Rothemden und den Soldaten filmte. Sein Tod ist einer von 18 Fällen, bei denen die staatliche Behörden unter Verdacht stehen dafür verantwortlich zu sein. Die ersten Anhörungen konzentrieren sich auf drei Todesfälle.
Herr Muramoto wurde von drei Personen der japanischen Botschaft begleitet. Zunächst erklärte das Gericht das er einen Anwalt zu seinem Vertreter bestellen sollte.

Nach einem Gespräch mit dem Staatsanwalt willigte Strafverteidiger Wichit Plangsrisakul ein auch diesen Fall zu übernehmen.

Der Staatsanwalt bat das Gericht, alle drei Todesfälle zusammenzulegen, aber die Richter lehnten den Antrag ab.

Sie erklärten, dass die beiden Fälle der thailändischen Opfer zusammengelegt werden könnten, aber der Fall des Kameramanns sollte gesondert behandelt werden.

Das Gericht terminierte die nächsten Anhörungen für weitere 56 Zeugen auf den 2. Juli.

Die Anhörungen der 83 Zeugen im Zusammenhang mit den Fällen von Wasan Phuthong und Tosachai Mekngamfa werden vom 31. Juni bis zum 4. Juli 2013 stattfinden.

Sunanta Preechawet, 60, Tosachais Schwester, sagte, dass sich ihr jüngerer Bruder den Demonstrationen anschloss, aber seine Familie erhielt nur seine Leiche. Sie sagte, dass es sehr schmerzhaft sei auf die Fortschritte in diesem Fall zu warten.

“Wir wollen die Wahrheit wissen. Wir wollen wissen, wer die Demonstranten getötet hat und wer den Befehl gab. Wir warten schon seit zwei Jahren”, sagte Frau Sunanta, die sich nun um die beiden Kinder von Totsachai kümmert.

http://www.bangkokpost.com/news/politics/294468/hearing-starts-on-japan-cameraman-death-in-clashes

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)