Nong Bua Lamphu: Thai fesselt seine Freundin und legt Feuer

Thailändische Internetnutzer waren schockiert, als sie Bilder einer thailändischen Frau an Händen und Füßen gefesselt sahen.

Außerdem wurde Stroh nur wenige Meter von ihr entfernt angezündet.

Sie musste vier Stunden lang so verharren, während ihr Freund mit seinen Freunden zusammen war.

Die Bilder wurden auf Facebook von einem Verwandten gepostet, der die Festnahme des Freundes forderte.

Die Polizeistation Na Klang in Nong Bua Lamphu nahm Ermittlungen auf und nahm einen Mann in Gewahrsam.

Oberstleutnant Sumonchai Jamnongnit sagte, das Pärchen sei ungefähr ein Jahr zusammen und der Mann habe sie missbraucht.

Sie hatte ihm gedroht, ihn zu verlassen. Daher fesselte er sie  und zündete ein Feuer an, um sie zu bedrohen.

Er wurde wegen Körperverletzung angeklagt und befindet sich jetzt in Haft.

Eine Nachstellung ist geplant.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)