Chiang Mai: Future Forward Partei gewinnt Nachwahl

Am Sonntag hat die Partei Future Forward im Wahlkreis 8 der Provinz Chiang Mai die Nachwahl gewonnen. Damit hat Future Forward jetzt im Parlament 81 der 500 Sitze. Die inoffizielle Stimmenauszählung ergab, dass Srinuan Boonlue 75.891 Stimmen gegen 27.861 Stimmen von Tharet Tamrongtippayakul von der Partei Palang Pracharat erhielt.

Gemäß der Berechnungsmethode für die Sitzverteilung nach der Parteienliste erhielten sowohl die Palang Pracharat als auch die Demokratische Partei einen zusätzlichen Sitz, während bei der wenig bekannten Partei Thai Rak Tham ein Sitz gestrichen wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
28. Mai 2019 8:26 am

Bei regelrechten Wahlen hat die Militärpartei schlechte Karten!

Nicht nur in Thaksinland und gegen Militärfeind Thanathorn.

Aber was ihr an regelrechten Stimmen fehlt, macht sie

mit Wahlbetrug wieder Wett.

Dafür dass sie in CNX trotz Wahlbetrugs einen Sitz verloren hat,

hat sie sich 2 Listenstimmen dazugerechnet!

Anti-regime alliance has no reason to celebrate Future Forward’s landslide victory in Chiang Mai as pro-regime bloc will gain 2 party-list seats thanks to EC's formula.