Tesco Lotus stoppt ab 1. Juli 2019 die Verwendung von Kunststoff-Behälter

Der Einzelhändler Tesco Lotus hat angekündigt, dass ab dem 1. Juli 2019 in allen Filialen die Verwendung von Lebensmittelbehältern aus Polystyrolschaum endgültig eingestellt werden soll. Der Einzelhandels Riese kündigte anlässlich des Weltumwelttags am 5. Juni 2019 an, eine Reihe von weiteren Initiativen auf den Weg zu bringen, um die Abfallkrise in Thailand zu bewältigen, die sich aus dem unsachgemäßen Umgang mit Einwegverpackungen und Lebensmittelbehältern ergibt.

Salinla Seehaphan, Corporate Affairs Director von Tesco Lotus, sagte: „ Als Einzelhändler, der ein Netzwerk von mehr als 2.000 Geschäften in Thailand betreibt, erkennen wir die Beiträge, die wir leisten können, um Abfallprobleme und deren Auswirkungen auf die Umwelt zu lindern „.

„ Infolgedessen werden wir ab dem 1. Juli 2019 die Verwendung von Lebensmittelbehältern aus Polystyrolschaum in allen unseren Filialen einstellen. Wir haben bereits mit dem Übergang begonnen und sind bis dahin zu 100 Prozent schaumfrei „, fügte sie hinzu. „ Anstelle von Schaumstoffschalen und -behältern werden wir zu 100 Prozent recycelbare Kunststoffbehälter einsetzen“ .

“ Neben der Entfernung von Polystyrolschaum – Schalen wird Tesco Lotus auch weiterhin Fortschritte bei unserem Engagement zur Verringerung der Umweltbelastung durch Verpackungen erzielen, die in unserem Geschäftsbetrieb verwendet werden, um ein geschlossenes Verpackungssystem zu schaffen „.

Anlässlich des Weltumwelttags 2019 werde der Einzelhändler auch noch andere wichtige Initiativen einleiten, “ indem er mit allen Sektoren zusammenarbeite, um eine stärkere Wirkung und einen nachhaltigen Wandel zu erzielen „. Frau Salinla sagte, dass die Initiativen die gesamte Wertschöpfungskette der Verpackung abdecken werden, angefangen von Design, Produktion, Verwendung, Rückgewinnung und Recycling.

Sie sagte, dass die großen Auswirkungen und nachhaltigen Lösungen für Abfallprobleme von der Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien ausgehen müssen.

„ Tesco Lotus möchte die Regierung, die Branchenführer sowie die breite Öffentlichkeit auffordern, zusammenzuarbeiten, um Einwegverpackungen effizienter zu entwerfen, herzustellen, zu verwenden, zu verwerten und zu recyceln „.

„ Tesco Lotus wird sich weiterhin darum bemühen, Materialien und Design zu vereinfachen, die Rückgewinnung und das Recycling zu verbessern um es den Kunden zu erleichtern, mehr für die Umwelt zu tun “, sagte sie. / TP-TN

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)