Koh Samui: Deutscher Tourist wurde mit seiner Frau Opfer eines Raubüberfalls

Ein deutscher Tourist und seine thailändische Frau wurden auf der Ferieninsel von einem jungen Thai überfallen, beraubt und verletzt. Das Paar fuhr auf seinem Motorrad auf einer Verbindungsstraße zwischen Lamai und Mae Nam, als sich ein Mann mit Integralhelm auf einem Motorrad näherte.

Er stoppte das Motorrad des Deutschen, stach auf ihn ein und flüchtete mit einer goldenen Halskette und einem goldenen Armband im Wert von insgesamt 30.000 Baht. Der Ausländer erlitt Verletzungen an der Schulter.

Die Polizei wertet Überwachungskameras aus und will 100 Männer überprüfen, die erst kürzlich durch die Amnestie des Königs aus der Haft entlassen worden waren.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Koh Samui: Deutscher Tourist wurde mit seiner Frau Opfer eines Raubüberfalls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)