Nonthaburi: Durian “Kanyao” für 1,5 Millionen Baht verkauft

Auf einer thailändischen Auktion in Nonthaburi in Zentralthailand wurde eine einzige Durian für 1,5 Millionen Baht (rund 48.000 US-Dollar) versteigert und verkauft. Bei der Frucht handelt es sich um die Sorte „ Kanyao „, die gleichzeitig auch die teuerste Durian Sorte der Welt ist. Dutzende von wohlhabenden Durian Liebhabern hatte während der Auktion auf die „ Kanyao Durian „geboten.

Laut den weiteren Angaben in den thailändischen Medien hatten die Mitarbeiter der Durian Farm die Frucht mit einem Mindestpreis von 20.000 Baht erst einen Tag vor der Versteigerung auf einem nahe gelegenen Bauernhof handverlesen geerntet.

Aber der Luxus Durian, der aufgrund seiner perfekten Größe, Form und Reife ausgewählt wurde, übertraf den Rekord des Vorjahres von 800.000 Baht, als er beim „ King Of Durian 2019 „ zum Verkauf angeboten wurde.

Zu dem glamourösen Ereignis, bei dem Models die Früchte auf roten und goldenen Samtkissen den Liebhabern der Frucht präsentieren, gehörten neun Durian. Es waren die Spezies Monthong, Kanyao und Kop Med Tao, von denen jede mehr als 300.000 Baht bei der Versteigerung erzielte.

Der Besitzer Maliwan Han Chai Thai, der die Farm „ Pa Toi Lung Mu „ betreibt, auf der für rund 1,5 Millionen Baht Durian angebaut wurden, sagte: „ Ich wusste zwar, dass dies ein ganz besonderer Durian ist, aber ich war erstaunt, wie viel er bei seinem Verkauft erzielt hat. Ich habe mit einer Million Baht gerechnet, aber deshalb ist es sehr gut, dass er für wesentlich mehr Geld verkauft wurde „.

“ Ich hoffe, der Höchstbietende isst gerne Durian. Diese Sorte ist die leckerste der Welt und wir werden sie auch weiter anbauen “, fügte er hinzu.

Der Kanyao-Durian, die teuerste und begehrteste Durian Sorte der Welt, wurde an einen wohlhabenden lokalen Geschäftsmann verkauft. Sein Name wurde in der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben.

Der gesamte Erlös von 4,5 Millionen Baht aus der Auktion wird an die Landwirte zurücküberwiesen, wobei ein Teil auch an lokale Wohltätigkeitsorganisationen für den Kauf von medizinischer Ausrüstung für Krankenhäuser gespendet wird.

Der Kanyao-Durian, der für die Region Nonthaburi – etwa 40 Meilen nördlich von Bangkok – typisch ist, gilt aufgrund seines süßen Geschmacks und seiner cremigen Konsistenz als der beste Durian der Welt.

Kanyao durian wurde vor einigen Jahren nach einer Massenflut praktisch ausgelöscht, aber die Farm „ Pa Toi Lung Mu „ist einer der wenigen Orte, an denen sie wieder erfolgreich angebaut wurden.

Ganze Durians verkaufen sich in Thailand normalerweise für etwa 500 Baht – oder im Westen sogar teurer – je nach Größe bzw. Gewicht. Auf der Farm beginnen die Preise für eine einzelne Durian jedoch erst bei 20.000 Baht, berichten die Medien.

Die Durianfrucht ist eine der beliebtesten und teuersten Delikatessen in Asien. Die in Thailand auch als „ König der Früchte “ beliebte und gleichzeitig von vielen Leuten gehasste Durian ist trotz der gestiegenen Preise nach wie vor gefragt.

Obwohl die Preise wesentlich höher sind als in den letzten Jahren, ist der Absatz der Durian ungebremst und die Händler auf den Märkten und an den in Thailand üblichen Straßenständen habe alle Hände voll zu tun.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)