Bangkok: Schlechte Autofahrer sollen mit Dashcams aufgespürt werden

Der Leiter der No-drink Stiftung in Thailand, Dr. Thaejing Siriphanich, ermutigt die Autofahrer, Dash Cams in ihren Fahrzeugen zu installieren und die Bilder und Videos von entsetzlichen thailändischen Fahren zu posten.

Dr. Thaejing Siriphanich glaubt, dass es speziell für diese Aufnahmen sehr viel Spielraum gibt. Deshalb hat er hat jeden Monat Preise von bis zu 20.000 Baht für die besten veröffentlichten beschämenden Videos versprochen.

Bisher veröffentlicht Dr. Thaejings “ Car Camera Club “ Seite auf Facebook seit etwa einem Jahr rund 100 solcher Videos pro Monat.

Alleine in diesem Monat wurden bereits neun Preise vergeben – der Hauptpreis beträgt 20.000 Baht, dann 10.000 und 6.000. Trostpreise von 2.000 Baht werden ebenfalls vergeben.

Viele der Videos werden von der Polizei ausgewertet und auch verfolgt. Dabei bietet der Car Camera Club mittlerweile hunderte von beschämenden Videos aus zahlreichen täglichen Situationen im Straßenverkehr an.

Weitere Videos sollen aufzeigen, wie schlecht das Fahren in Thailand ist, und noch mehr Menschen und ihren schlechten Fahrstil einfangen, sagte Dr. Thaejings

Jetzt ist es noch einfacher als je zuvor, diese Preise zu erhalten.

Dr. Thaejing sagte, dass er es vorziehen würde, wenn Autofahrer auf ihren eigenen Facebook Seiten posten. Seine Mitarbeiter durchsuchen dann die sozialen Medien, um die besten und beliebtesten Videos zu finden. Dann werden sie die Autofahrer um Erlaubnis bitten, diese Videos auch im Car Camera Club anzulegen und zu veröffentlichen.

Auf diese Weise werden immer mehr Menschen beschämt, fügte er weiter hinzu. Außerdem war er sogar froh darüber, dass die üble Sprache der wütenden Nutzer den Schameffekt sogar noch verstärkte.

„ Also, installieren Sie Ihre Dash-Cams in ihren Fahrzeugen, veröffentlichen Sie die aufgezeichneten Videos und gewinnen Sie Preise „, sagte der Arzt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Bangkok: Schlechte Autofahrer sollen mit Dashcams aufgespürt werden

  1. Avatar SF sagt:

    Anhang  

    Alleine hier wurden mehrere sachliche Beitraege geloescht!

    Zum Bsp den hier:

    SFdasistmeinemeinung sagt:

    13. Juni 2019 um 10:55 pm

    Anhang https://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2019/06/Avatar72xsmf.jpg

    Warum verdrehen Sie Luegner immer alles!?

    Ihr Bild ist ein gutes Beispiel, denn der hat sicher mit dieser zusaetzlichen Stossstange hinten, die zulaessige Geamtlaenge mit herunterhaengender Klappe verlaengert und in den Papieren eintragen lassen. Das ist SO kein Problem, weil die zulaessige Gesamtlaenge noch nicht erreicht ist.

    Nochmal extra fuer Sie und Ihren Hilfsverdreher, Mit einem geeigneten Unterfahrschutz, koennten sich die Killerllaster Ihrer Freunde sich die abgehaengte Klappe als Verlaengerung eintragen lassen, wenn der TUEV sonst nichts auszusetzen hat!!!

    Haetten die LKWs Ihrer Netzwerkfreunde, so einen perfekten Unterfahrschutz, wie der Pickup auf Ihrem Bild, wuerde es bei einem banalen Auffahrunfall nicht zu diesen schrecklichen Hinrichtungen kommen!

    Wenn Sie oder Ihr Stiefellecker hier behaupten , ICH wuerde luegen, dann direkt verlinken, wo das stattgefunden hat.

    Sie machen sich voll laecherlich, wenn Sie so etwas behaupten und meine Beweise fuer Ihre Luegen loeschen!!!!

    Die unredlichen Methoden, die Sie hier mit Ihrem Stiefellecker, der Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit selbst sind, zielt nur darauf ab, mich als Luegner abzustempeln,

    Das ist wieder nichts anderes als all der andere HF (HistoryFake) von Ihnen. Brunnenvergiften, sonst haben Sie nicht viel drauf!!!

    Ich luege nicht! Vielleicht irre ich mich, aber dann muss ich nicht Ihre beweise loeschen , wie Sie das machen.

    Nein, SIE sind hier der vorsaetzliche Luegner und Beitragsloescher!

    Das mit dem Artikel 44 habe ich schon zifach widerlegt.

    Bringen Sie bitte IMMER direkt die angebliche Luege in dem aktuellen Kommentar!

    Wir wissen alle, die UN hat keine eigenen Truppen! sIE BELEGEN  auch damit , mit welchen unredlichen Methoden Sie hier arbeiten muessen!!!

    Ich bleibe im vollem Umfang bei meinen Beitraegen, auch bei den geloeschten und den willkuerlich zensierten  und bezeichne Sie als Luegner! Belege dafuer sind die etwa 3.500 Kommentare, die Sie geloescht haben und die Zensuren und sonstigen  Nachbesserungen, die Sie hier ohne Hemmungen durchfuehren.

    Ich weiss, mit welchen Nicks sie beim Farang und anderswo Ihr Gift verspritzen. Beim Wochenblitz habe ich es mit dem alten BukeoNick-SUPRA bereits nachgewiesen.

    Auch das haben Sie hier schon mehrfach nachgewiesen.

    Sie sind so kurz angebunden!? Liegt das an den Wahlen in Sachsen? Sind Sie und Ihr Team dort auch wieder am "Brunnenvergiften"!????

    So habe ich jetzt mehrfach dargestellt, in Rechtsstaaten , aber auch in TH sind die Fahrzeugpapiere bindent!

    Grundsaetzlich koennten Verlaengerungen moeglich sein (wenn nicht die erlaubte Gesamtlaenge ueberschritten wird oder andere Gefaehrdungen erreicht werden), aber dann muss das in die Zulassung eigetragen werden.

    Damit hat der Polizist, das Fahrzeug aus dem Verkehr zu ziehen, bis der mangel abgestellt ist!!!

    Es mag ja sein, ich irre mich, warum diskutieren Sie das dann nicht aus?! Stattdessen loeschen Sie meinen Beitrag, lassen mich von IHREM Troll beleidigen und zumuellen und behaupten bei naechster Gelegenheit pauschal, ich wuerde luegen.

    Sie missbrauchen hier Ihre Macht !

    Und SIE erzeugen hier vorsaetzlich HistoryFakes!

    • STIN STIN sagt:

      Nochmal extra fuer Sie und Ihren Hilfsverdreher, Mit einem geeigneten Unterfahrschutz, koennten sich die Killerllaster Ihrer Freunde sich die abgehaengte Klappe als Verlaengerung eintragen lassen, wenn der TUEV sonst nichts auszusetzen hat!!!

      nein, Unterschutz ist nicht Pflicht, auch nicht in D. Nur bei den hohen LKWs, ab 55cm – bei Pickup nicht und ich kann mit
      offener Heckklappe fahren, auch in D.

      Grundsaetzlich koennten Verlaengerungen moeglich sein (wenn nicht die erlaubte Gesamtlaenge ueberschritten wird
      oder andere Gefaehrdungen erreicht werden), aber dann muss das in die Zulassung eigetragen werden.

      nein, nicht in TH und auch nicht in DACH

  2. Avatar Celine sagt:

    Danke für diesen tollen Blog. Macht weiter so.

  3. Avatar Raoul Duarte sagt:

    SFnurdummeszeugsundfalscheankündigungen:     Ich mache jetzt mein Visa und wenn ich es bekommene,  suche ich mir eine andere Plattform …

    Ihr Visum sollte doch ganz automatisch ausgestellt werden, wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen. Aber wir drücken Ihnen natürlich trotzdem alle verfügbaren Daumen, daß Sie nicht – wieder – alles falsch machen.

    Schon aus eigenem Interesse, da Sie ja hiermit angekündigt haben, Ihre sinnlosen und kruden Verschwörungs-Theorie woanders 'rauszublubbern. Wenn Sie wüßten, wieviele Menschen Sie damit glücklich machen würden (auch wenn Sie das nicht wollen) …

  4. Avatar SFschonwiedergelöscht sagt:

    Anhang  

    Ihre Art,  wie Sie hier Ihre Macht ausüben,  gefällt mir nicht. 

    Ich habe hier alles mit Links belegt und Sie löschen es einfach und lügen ohne Scham und Grenzen. 

    Sie können mich mal im Mondschein besuchen. 

    Ich mache jetzt mein Visa und wenn ich es bekommene,  suche ich mir eine andere Plattform,  um die Lügen der HistorieFaker (HF) wieder gerade zu rücken. 

    Bei der Babbelgosch waren(!) noch die meisten Unabhängigen! 

    Mal schauen,  was sich da geändert hat. 

    Bukeo gibt es da ja nicht mehr. 

    • STIN STIN sagt:

      Ihre Art, wie Sie hier Ihre Macht ausüben, gefällt mir nicht.

      Ich habe hier alles mit Links belegt und Sie löschen es einfach und lügen ohne Scham und Grenzen.

      du schreibst über Thailand und belegst das mit Links aus Deutschland.

      Wahnsinn…..

      Ich mache jetzt mein Visa und wenn ich es bekommene, suche ich mir
      eine andere Plattform, um die Lügen der HistorieFaker (HF) wieder gerade zu rücken.

      ich würde dann nachsehen, ob MMNews ev. einen Blog hat, da wärst du dann unter deinesgleichen.

  5. Avatar SF sagt:

    Anhang  

    Fortsetzung

    Direktanworten geht wieder nicht! 

    Ich sehe täglich,  wieviel dieser LKWs mit waagrecht abgehängter Heckklappe  herumfahren. 

    Die hohen Fahrzeuge wie Van,  SUV,  Reisebus,  … haben in der Höhe keinerlei Knautzone oder sonstigen Schutz. 

    Grob über den Daumen schätze ich,  das sind +/- 1.000Tote, die verhindert werden könnten. 

    Wenn Sie jetzt wieder anführen,  die Polizisten im LanNaLand würden nichts machen und wären bestechlich,  dann sollte man doch vielleicht besser UN-Truppen anfordern. 

    Also ich bin mir sicher,  hier wird das umgesetzt,  wenn es Gesetz ist,  aber DAS versuchen Sie ja zu verhindern. 

    Danke für Ihr Bild mit der abgehängten. Klappe. So muß es sein,  da ist ein zusätzlicger Unterfahrschutz drunter,  der das alles wieder entschärft. 

    • STIN STIN sagt:

      Ich sehe täglich, wieviel dieser LKWs mit waagrecht abgehängter Heckklappe herumfahren.

      ja, sieht man in D auch. Oft auch Pickups, kleine Transporter, die dann Holz-Leisten, lange Sachen, die nicht bei geschlossener Heckklappe geladen werden können,
      transportieren.

      Nochmals zum mitschreiben: ist weltweit erlaubt, es gibt kein Gesetz dass dies verbietet. Nur muss man ab 1,50m ein rotes Tuch, rote Lampe
      o.ä. anbringen, bei Nacht sollte es eine rote Lampe sein.

      Grob über den Daumen schätze ich, das sind +/- 1.000Tote, die verhindert werden könnten.

      nein, vermutlich nicht mal einer. Weil es diese Situation, die du hier zusammen-fakst, gar nicht gibt.
      Rast einer mit so einer Geschwindigkeit, auf den Vordermann auf – ist er vermutlich so oder so tot.

      Wenn Sie jetzt wieder anführen, die Polizisten im LanNaLand würden nichts machen und wären bestechlich, dann sollte man doch vielleicht besser UN-Truppen anfordern.

      UN hat keine Truppen.

      Also ich bin mir sicher, hier wird das umgesetzt, wenn es Gesetz ist, aber DAS versuchen Sie ja zu verhindern.

      nein, es ist auch in Ranong erlaubt mit offenen Heckklappen zu fahren. Frag den Polizeichef.

      Danke für Ihr Bild mit der abgehängten. Klappe.
      So muß es sein, da ist ein zusätzlicger Unterfahrschutz drunter, der das alles wieder entschärft.

      ach so, nun doch wieder mit offener Heckklappe.

      Der Unterfahrschutz bei Pickups ist ebenfalls nicht Pflicht, schon gar nicht bei Pickups.
      Das ist auch kein Unterfahrschutz, sondern einfach ein Auffahrschutz, damit die Motorräder hinten nicht kaputt gehen,
      wenn einer reinrasen sollte.

      Du hast wieder Ahnung – phantasier bitte beim Farang weiter.

  6. Avatar SF sagt:

    Anhang  

    STIN sagt:
    9. Juni 2019 um 5:00 pm
    Hier wurde das Posten von Videos unterbunden, ….

    XXXXXXXXXXXXXXXXX  zensiert, Lügen

    Lassen Sie sich mal vom Ihren Chef einen anständigen Server kaufen!  Der ist schon beim Personal so knauserig,  das zahlt sich nie aus! 

    55555

    • STIN STIN sagt:

      Lassen Sie sich mal vom Ihren Chef einen anständigen Server
      kaufen! Der ist schon beim Personal so knauserig, das zahlt sich nie aus!

      habe gerade nachgefragt. Nein, macht er nicht. Er meint, dazu gibt es Gratis-Video-Streamer.
      Warum sollte er 100e EUR mtl mehr ausgeben, wenn es das kostenlos gibt.

  7. Avatar SF sagt:

    Anhang  

    Hier wurde das Posten von Videos unterbunden, xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx zensiert, Lügen.

    • STIN STIN sagt:

      Hier wurde das Posten von Videos unterbunden, ….

      nein, Videos können in Kommentare eingefügt werden.
      Nur das Hochladen auf unserem Server wurde unterbunden – machen wir selbst auch nicht mehr.
      Weil der Server langsamer wird, wenn zuviele auf das Video zugreifen.
      Dazu müsste man dann einen Streaming-Server einsetzen – warum sollte ich das machen?

      Wir verwenden nun entweder Youtube-Links, oder stellen es über VIMEO ein.
      Dort kann man das Video hochladen und dann hier als Link einstellen.

      • Avatar SF sagt:

        Anhang  

        Das ist nichts als Ausreden! Frueher konnte man eigene , kleine Videos hochladen!

        So richtig finde ich an dieser Anzeigerei keinen Gefallen.

        Wahrscheinlich hat STIN fuer diese DashCameras die AlleinVertreibsrechte!?

        Diese Billigteile mit NullGarantie halten wohl alle nicht sehr lange!?

        Dann sollten aber ganz schnell die lebensgefaehrlichen LKW's mit den abgehaengten Klappen verschwinden.

        Denn mit den neuen Punkteabzugen, wird der Halter dann auch Punkte bekommen!

        Auch wenn STIN das fuer TH nicht goutiert, in D ist das so!

        Wichig auch, bei Ueberladung muss der LKW stehen bleiben und darf erst weiter fahren, wenn umgeladen wurde!

        Wer sein Auto überladen und von der Polizei angehalten wird, hat nach dem Verkehrsrecht gleich doppelt Pech: Neben dem Bußgeld und 1 Punkt in Flensburg darf nicht weitergefahren werden. Das ist erst dann möglich, wenn das überschüssige Gewicht abgeladen wurde.

        https://www.bussgeldrechner.org/ueberladung.html

        Damit waeren in TH in einer Woche diese lebensgefaehrlichen Guillotine (Koepfvorrichtungen) von den Strassen verschwunden und aus vielen VTs wuerden banale Auffahrunfaelle mit hoechstens Verletzten werden.

        Sie wollen jetzt sicher wissen wieviele das sind? Einfach auf Ihren Seiten nachschauen, wo jetzt jeder einzelner Unfall 3 mal dokumentiert wird!

        • STIN STIN sagt:

          Das ist nichts als Ausreden! Frueher konnte man eigene , kleine Videos hochladen!

          ja, bevor ich es mit Facebook und Twitter verknüpft habe. Danach wurde der Server immer langsamer und die
          Beschwerden immer grösser.
          Wir haben dann die Video-Funktion für User gesperrt und bald danach auch für uns selbst.
          Auch wir laden keine Videos hier mehr hoch. Dazu gibt es Gratis-Server, wie Vimeo, Youtube usw.

          Hab mal nachgesehen, machen alle so. Kaum einer lädt auf den eigenen Server hoch.
          Wäre auch sehr anfällig für Manipulationen – einfach ein Programm verwenden und dann greifen auf das Video zur gleichen
          Zeit 1000 oder mehr zu und der Server geht schlafen. Auch kann man mit Videos sehr gut Viren mit hochladen.

          Würden wir also diese Option freischalten, käme deine nächste Kritik umgehend: warum ist der Server zu langsam, dauernd timeout.

          So richtig finde ich an dieser Anzeigerei keinen Gefallen.

          Wahrscheinlich hat STIN fuer diese DashCameras die AlleinVertreibsrechte!?

          ja, kann man in der Tat nicht so toll finden.

          Hätte ich die Alleinvertriebsrechte für Dashcams, gäbe es diesen Blog wohl nicht, oder ich würde ihn von Bora-Bora aus
          betreiben.

          Diese Billigteile mit NullGarantie halten wohl alle nicht sehr lange!?

          naja, die chinesischen Billig-Cams, also wie dein Billig-Handy, halten natürlich nicht allzu lange.
          Man sollte halt hier auch, wie bei Handys etwas auf Qualität achten – sind auch nicht mehr so teuer.

          Garantie sollten auch die Billig-Cams haben. Am besten nicht beim Strassenhändler kaufen, sondern bei
          einem verifizierten Händler. Bekommt man schon ab ca. 1000 Baht.

          Dann sollten aber ganz schnell die lebensgefaehrlichen LKW’s mit
          den abgehaengten Klappen verschwinden.

          nein, kann man machen, bei Transporte usw.
          Ist nicht verboten, auch nicht in der EU. Fahren in D auch tw. mit offenen Heckklappen und dann noch
          Eisenstangen geladen, die drüberstehen – geht nur bis 1,50 glaub ich – muss dann markeirt werden, mit
          rotem Tuch usw.

          Ich weiss nicht, woher du den Unsinn mit den “köpfen” hast. Gibt es überhaupt so einen Unfall oder nur in deiner
          Phantasie. Weil wenn ich da draufknalle, reissen vorher die Scharniere von der Klappe aus und die bricht weg, bevor sie mich
          köpfen kann. Also reine Phantasie – wird auch ab jetzt gelöscht.

          Denn mit den neuen Punkteabzugen, wird der Halter dann auch Punkte bekommen!

          nein, ist nicht verboten – weltweit nicht.

          Auch wenn STIN das fuer TH nicht goutiert, in D ist das so!

          nein. Ich darf mit geöffneter Heckklappe fahren – keinerlei Punkte, Strafen usw.

          Wichig auch, bei Ueberladung muss der LKW stehen bleiben und darf
          erst weiter fahren, wenn umgeladen wurde!

          ist schon so, wird aber nicht eingehalten. Polizei nimmt hier lieber Teegeld.

          Damit waeren in TH in einer Woche diese lebensgefaehrlichen Guillotine (Koepfvorrichtungen) von den Strassen verschwunden und aus vielen VTs wuerden banale Auffahrunfaelle mit hoechstens Verletzten werden.

          es gibt keine Unfälle mit Köpfungen durch Heckklappe. Die hängt nur an einer dünnen Kette, die bricht sofort weg.
          Bitte um Link zu den zahlreichen Unfällen, die es geben soll – ich hab gesucht, nicht einen in ganz Thailand gefunden, landesweit nicht.

          Ausserdem würde auch dieses Gesetz nicht beachtet werden, die Polizei würde es nicht kontrollieren, wenn doch – mit Teegeld behandeln.

          Sie wollen jetzt sicher wissen wieviele das sind? Einfach auf
          Ihren Seiten nachschauen, wo jetzt jeder einzelner Unfall 3 mal dokumentiert wird!

          hab ich nachgesehen, weder 3x Dokumentation eines Unfalls gesehen, noch eine Köpfung.
          Bitte um Link – ansonsten wieder alles Löschungen.

          • Avatar SF sagt:

            Anhang  

            Es ist mehr als müßig,  sich mit Ihnen über Technik zu unterhalten, das wird fast unmöglich,  wenn Sie ständig nur mit Löschung drohen und dann auch noch mit Ihrem Stiefellecker, völlig unqualifizierte Beiträge zulassen.Schonmal Ihre neuste Blogregeln gelesen!? 

            Ich werde sicher nicht bei Roadsafty,  bei der Polizei,  oder sonstwo durchsuchen,  wieviel Unfälle es gab,  wo durch die Heckklappe der Kopf vom Körper getrennt wurde. 

            Sie selbst haben hier Berichte eingestellt,  wo dies nachzulesen ist. 

            Wenn ich hier meine persönliche Meinung darstelle, können Sie mir das nicht verbieten,  weil es mir fast unmöglich ist,  die Links in Ihrer Halde herauszusuchen. 

            Wenn die Heckklappe hinten waagrecht eingehängt ist und es kommt zu einem Auffahrunfall,  halte ich es für unwahrscheinlich,  da bricht etwas weg! 

            Wenn Sie sich einmal bemühen würden und schauen meine Bilder an,  würden Sie sehen,  da stellt sich nur die Windschutzscheibe mit den beiden dünnen Seidenholmen,  der Heckklappe entgegen. 

            Und dann kommt schon der Halswirbel. 

            Danach erst kommen Knautschzone und hinterer Unterfahrschutz ins Spiel. 

            Ich kann hier den Entscheidungsträgern nur dringend nahelegen,  wirkliche Fachgutachter einzuschalten!!! 

            Mopedfahrer haben ein ähnliches Schicksal. 

            Im deutschen Recht/ Ausführungsbestimmungen gibt es die Regel über die Höhedes roten Rücklichtes hinten,  bei überstehender Ladung. 

            Ich hatte mich immer gewundert,  warum das so niedrig ist. 

            Nein,  auch das suche ich Ihnen heraus. 

            Mein technisches Verständnis reicht aus,  um den Grund zu verstehen! 

            Wie schon mehrfach hier beschrieben,  wird jeder,  der bei Dunkelheit hinter so einem Teil herfährt ganz schnell ein Erleuchtung bekommen. 

            Ist das rote Licht zu hoch (und man sieht ja sonst nichts)  wird das Auge über die tatsächliche Entfernung getäuscht. 

            So kann es sein,  man glaubt,  der LKW ist Hundert Meter entfernt ( weil das rote Licht viel zu hoch ist!).  tatsächlich sind es aber nur 50m! 

            Jetzt kommt STIN mit seiner Fahrschulweishei "halber Tachoabstand" und schon hat es geknallt. 

            Fortsetzung folgt! 

            • STIN STIN sagt:

              Ich werde sicher nicht bei Roadsafty, bei der Polizei, oder sonstwo durchsuchen, wieviel Unfälle es gab, wo durch die Heckklappe der Kopf vom Körper getrennt wurde.

              es gibt keine Unfälle, wie von dir beschrieben – wegen der nicht geschlossenen Heckklappe.
              Sonst wäre es in der EU und weltweit nicht erlaubt, so zu fahren – ist es aber.

              Ich kann sogar Eisenträger hinten rausstehen lassen, muss diese nur kennzeichnen, wenn sie über 150cm rausragen.
              Jeder Fahrer mit Fahrschule, weiss dann – was die rote Markierung bedeutet.

              Wenn die Heckklappe hinten waagrecht eingehängt ist und es kommt
              zu einem Auffahrunfall, halte ich es für unwahrscheinlich, da bricht etwas weg!

              das bricht sofort weg, weil die Scharniere nicht allzu stark sind. Bei einem Auffahrunfall sind diese sofort gebrochen und die
              Heckklappe ist weg.
              Nochmals zu mitschreiben – es ist nicht verboten in TH mit offener Heckklappe zu fahren, weltweit auch nicht.

              Wenn Sie sich einmal bemühen würden und schauen meine Bilder an, würden Sie sehen, da stellt sich nur die Windschutzscheibe mit den beiden dünnen Seidenholmen, der Heckklappe entgegen.

              und dann der Airbag, den hast du noch vergessen – wenn es wirklich so in der Höhe passen sollte.
              Ausserdem kommt die Heckklappe niemals bis zur Windschutzscheibe durch, vorher wird das auffahrende Fahrzeug vorne gestoppt.
              D.h. die Schnauze bohrt sich unter der Heckklappe in das vordere Fahrzeug – die Heckklappe würde dann ca. in der Mitte über dem
              Motor stoppen.
              So sieht es aus – du stellst hier Fake-Zeichnungen mit falschen Verhältnissen ein, wird auch wieder gelöscht.
              Hab keinen Bock deine wirren Phantasien hier ausleben zu lassen. Geh zum Psychiater.

              Mopedfahrer haben ein ähnliches Schicksal.

              es gibt keine Mopedfahrer in TH. Nur Motorradfahrer.

              Im deutschen Recht/ Ausführungsbestimmungen gibt es die Regel über
              die Höhedes roten Rücklichtes hinten, bei überstehender Ladung.

              ja, über 1.50m ist eine rote Markierung, auch rotes Tuch nötig.

              Jetzt kommt STIN mit seiner Fahrschulweishei “halber Tachoabstand” und schon hat es geknallt.

              richtig, das eingehalten und es passiert nix. Mit oder ohne waagrechter Heckklappe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)