Rothemden demonstrieren vor dem Parlament

Bangkok Post – …….Etwa 300 Anhänger der Rothemden der Vereinigten Front für Demokratie und gegen Diktatur ( UDD )  versammelten sich am Donnerstagmorgen vor dem Parlament und veranstalteten eine Unterschriften-Sammelaktion, um die Amtsenthebung der sieben Richter des Verfassungsgerichts zu erwirken, hieß es. Die UDD hat sich zum Ziel gesetzt 20.000 Unterschriften zu sammeln. Sobald genügend Unterschriften vorliegen wird dem Senatssprecher eine entsprechende Petition zur Amtsenthebung der Richter übergeben.
Die Rothemden beschuldigen die Richter des Verfassungsgerichts der Verletzung der Verfassung indem sie die Abstimmung zur Verfassungsänderung gestoppt haben bis die Verfassungsmäßigkeit des Verfahrens überprüft wurde.

Die Polizei wurde durch die Versammlung gezwungen den Verkehr auf der Uthong Straße umzuleiten.

Der stellvertretende Kommandeur der Stadtpolizei, Methee Kusolsang, erklärte, dass vier Kompanien der Polizei vor dem Parlament für Ruhe und Ordnung soregn.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/296978/red-shirts-rallying-at-parliament

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Juni 2012 2:29 pm

Das waere doch so ein Ding, morgen kommt die PAD mit 1 Mio Unterschriften und fordert: die Tamruat ist nur noch fuer den Verkehr zustaendig und die neue Thaipolice bekommt gelbe Uniformen.
🙄
Weniger ein wirklicher Vorschlag, eher als Anregung zum Denken. 😉

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Juni 2012 2:24 pm

…. , dass vier Kompanien der Polizei vor dem Parlament für Ruhe und Ordnung soregn.

Ob die eine Chance gegen 20.000 Unterschriften haben??! 🙄