Chiang Mai: Pilot stürzt ab und lenkte Jet noch von Dorf und Autobahn weg

Eine Dashcam filmte den Absturz eines Militärflugzeugs in Thailand. Der Pilot konnte den Jet noch von einem Dorf und einer Autobahn weglenken, bevor der Flieger auf die Erde stürzte.

Der Pilot eines Militärflugzeugs hat in Chiang Mai (Thailand) am Donnerstag eine Katastrophe verhindert.

Der Kampfjet hatte technische Probleme und drohte auf ein Dorf zu stürzen. Der Pilot konnte das Flugzeug aber zum Glück noch von dem Dorf und der Autobahn weglenken.

Dashcam filmt Absturz

Die Dashcam eines Autofahrers hielt den Moment auf Video fest, als das Flugzeug abstürzte. Der Pilot kam bei dem Absturz ums Leben, da der Schleudersitz nicht funktionierte.

Hätte der Pilot den Kampfjet allerdings nicht rechtzeitig von dem Dorf und der Autobahn weggelenkt, hätten bei dem Absturz noch viele weitere Personen getötet werden können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Chiang Mai: Pilot stürzt ab und lenkte Jet noch von Dorf und Autobahn weg

  1. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Tragisch, daß der Schleudersitz des verantwortungsvollen Piloten nicht funktionierte.

    Gut nachvollziehbar, daß die Bevölkerung ihn als Helden sieht, dem man dankbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)