Samut Prakan: Berufschüler töteten einen Jugendlichen und verletzten 2 weitere

Die Polizei fahndet nach einer Gruppe Berufsschülern, die am Montagabend im Stadtteil Bang Na einen Jugendlichen einer konkurrierenden Schule erschossen und zwei weitere Schüler verletzt hatten.

Laut den Ermittlern handelt es sich bei den 22 Jugendlichen um Schüler der Berufsschule Phraek Sa in Samut Prakan. Polizisten werteten Überwachungskameras aus. Danach warteten die 22 Schüler auf 12 Motorrädern auf dem Highway Bang Na-Trat.

Als drei Jugendliche von der Berufsschule Phra Khanong auf zwei Motorrädern ankamen, verfolgte die Gruppe sie und holte sie in der Nähe des Hotels Maple ein. Einer der 22 Berufsschüler schoss auf die drei Jugendlichen, tötete einen und verletzte zwei.

Dann flüchtete die Gruppe. Die Polizei glaubt, dass die Schießerei ein Racheakt für einen Angriff von Berufsschülern aus Phra Khanong gewesen ist. / FA

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)