Koh Samui: Tod eines schottischen Ingenieurs bis heute ungeklärt

Die Polizei in Thailand wird aufgefordert, den ungeklärten Tod eines schottischen Ingenieurs in seinem eigenen Haus zu untersuchen.

Die Leiche des 37-jährigen David Cornock wurde am 2. Mai von seiner Frau Grecelle in ihrem Bungalow auf Koh Samui entdeckt.

Es dauerte jedoch acht Tage, bis eine Obduktion durchgeführt wurde, bei der die Todesursache aufgrund von Zersetzung nicht festgestellt werden konnte.

Das Auswärtige Amt hat den Fall sowohl bei der thailändischen Polizei als auch bei Interpol angesprochen.

Davids Vater ist auch verpflichtet, dem ehemaligen Detektiv David Swindle, Mitbegründer von Justice Abroad, zu helfen.

Herr Cornock aus Montrose sagte gegenüber BBC Scotland: „Als Familie tappen wir im Dunkeln, und Davids Tod ist nicht geklärt.“ / WB-BBC

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Koh Samui: Tod eines schottischen Ingenieurs bis heute ungeklärt

  1. Avatar Raoul Duarte sagt:

    SF:       Ich möchte nicht wissen, wer da wieder alles nach TH reinkommt.

    STIN:      vermutlich jene, die Abfertigung erhalten oder jene die zuhause Hab und Gut verkaufen.

    Abfertigung = Abfindung? Ja, das könnte gut sein.

    Ist ja auch nicht für alle, die mit ihrer Arbeit aufhören, wirklich soooo viel. Die meisten könnten vorher selbständig oder "frei" gearbeitet haben (und somit im Gegensatz zu Angestellten vorher gewisse "Risiken" eingegangen sein). Das zahlt sich später dann aus.

    Darauf sollte aber niemand, der diesen "Mut" nicht aufgebracht hat, "neidisch" reagieren. Nicht jeder, der mit ausreichend Geld nach Thailand kommt, ist gleich ein "Krimineller".

  2. Avatar SFdasistmeinepersönlichemeinung sagt:

     

    Wieder kann man nicht direktantworten und dadurch erscheint Ihre Müllantwort unerwidert. 

    Si macht man HF! 

     

    STIN sagt:
    30. August 2019 um 3:09 pm
    Dies ist natürlich totaler Quatsch weil die Polizei und insbesondere die Immi

    an jedem ausländischen Kriminellen in Thailand viel mehr verdient

    kann nicht sein, dann würden sie nicht täglich soviele verhaften.
    Die Polizei hat nix von ausl. Kriminellen, die nix zahlen können. Also alle raus aus dem Land.

    Was du meinst, sind die reichen Ausländer – nur von denen, die unter dem Schutz der Polizei stehen, gibt es
    nicht allzuviele.

    Warum vergessen Sie immer die Legalservices? 

    Due haben auch nichts von den Urlaubern/ Rentnern,  due sich deren Europa-Anwaltstarife nicht leisten können/ wollen.

    Heute wurde ein Krankenpfleger ohne Diplom hochgenommen. 

    Aber was ist mit mit den Mitarbeitern in einem "Service"?

    Ansonsten denke ichbweder Sie noch die Immi interessiert,  woher die 3moi beim 10(5+5)Jahresvisa kommen. 

    Ich möchte nicht wissen, wer da wieder alles nach TH reinkommt. 

    Hauptsache due Kohle stimmt. 

    • STIN STIN sagt:

      Warum vergessen Sie immer die Legalservices?

      warum sollte ich die vergessen, sehe ja täglich unser Logo 🙂

      Due haben auch nichts von den Urlaubern/ Rentnern,
      due sich deren Europa-Anwaltstarife nicht leisten können/ wollen.

      naja, es sind ja keine EU-Anwaltstarife – eher 10% davon.

      So bezahlte ich für eine Klage in D – nur für 3 Seiten, bei einem Anwalt fast 1000 EUR.
      Das hätten wir in TH für 20% gemacht. Soweit zu den Tarifen.

      Heute wurde ein Krankenpfleger ohne Diplom hochgenommen.

      was soll mit denen sein.
      Erwischen die Ermittler einen Anwalt ohne Lizenz oder einen
      Office-Manager ohne Genehmigung, nehmen die ihn gleich mit.
      Der wird auch angeklagt. Aber ich gehe mal davon aus, dass die meisten
      Farang-Offices mit Anwälten – die nötigen Lizenzen haben.

      Wir haben eine, somit können die uns schon kontrollieren.
      Hat das Finanzamt auch schon. Da musste meine Frau als erstes die Lieznz
      vorlegen, danach bearbeiteten die Finanz-Beamten das Accounting mit der Buchhalterin.

      Dürften die meisten, seriösen LS so machen. Schwarze Schafe gibt es natürlich in allen Bereichen.

      Ansonsten denke ichbweder Sie noch die Immi interessiert, woher die 3moi beim 10(5+5)Jahresvisa kommen.

      nein, interessiert die Immi und uns auch nicht.
      Sie müssen in einer Thai-Bank sein und fertig.

      Freund von mir überlegt nun, sich das zu holen. Der geht nun in Rente, hat einen sehr guten Vertrag und
      dürfte den grössten Teil der 10 Millionen als Abfertigung erhalten, den Rest hat er am Sparkonto in Österreich.
      Also soweit kein Problem.
      Ein Kunde hat 280.000 EUR Entschädigung von einer Versicherung erhalten, der könnte das wohl auch stemmen – andere verkaufen
      Haus in D umd ziehen nach TH um, die auch. Die behalten sich dann dieses Geld für weitere Verlängerungen nach 10 Jahren und
      danach gehört es der Frau.

      Ich möchte nicht wissen, wer da wieder alles nach TH reinkommt.

      Hauptsache due Kohle stimmt.

      vermutlich jene, die Abfertigung erhalten oder jene die zuhause Hab und Gut verkaufen.

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    30. August 2019 um 3:09 pm

    Dies ist natürlich totaler Quatsch weil die Polizei und insbesondere die Immi

    an jedem ausländischen Kriminellen in Thailand viel mehr verdient

    kann nicht sein, dann würden sie nicht täglich soviele verhaften.
    Die Polizei hat nix von ausl. Kriminellen, die nix zahlen können. Also alle raus aus dem Land.

    Was du meinst, sind die reichen Ausländer – nur von denen, die unter dem Schutz der Polizei stehen, gibt es
    nicht allzuviele.

     

    Na ja, ich habe schon immer geschrieben dass sie nur diejenigen rausschmeissen

    die nicht bezahlen wollen oder können.

    Es gibt so glaube ich viele ausländische Kriminelle die in Thailand leben

    und bezhlen können.

    Über einen Fall in unserer Anlage hatte ich berichtet

    und der war sicherlich kein Einzelfall!

    In Pattaya,Phuket und Koh Ssmui gibt es sicherlich viele.

    Wahrscheinlich auch in Chiang Mai
    Und soviele Festgenommene gibt es wahrscheinlich garnicht.
    Es sind ja nur nicht nachprüfbare Behauptungen der Polizei.
    Selbst wenn man all die behaupteten Zahlen
    zusammenrechnet sind es weniger als 3000
    und kaum wirkliche Kriminelle darunter!
    .

  4. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Bild: Sarg günstig ab 48,95 € online bestellen 

    GAGA-berndgrimm:       Wie schneidet man sich selbst die Kehle auf?

    Wir sind ganz sicher: Sie schaffen das.

    Den zu Ihnen passenden Sarg zum Schnäppchen-Preis haben wir auch schon gefunden (s. Anhang). Also alles bestens: Nur keine Sorge. Wir kümmern uns.

  5. Avatar berndgrimm sagt:

    Chiang Mai police find Canadian with throat cut. Investigating if it is a case of suicide or murder 

    • August 29, 2019 at 9:42 pm

    Tragic find on Thursday follows a controversy which erupted this week over the death in early May of 37-year-old UK engineer David Cornock whose family in Scotland want to find out more from police in Koh Samui about how he died. 

    Thai police are investigating the death of a Canadian in Chiang Mai city who was found dead on Thursday. Police are not yet sure whether the Canadian man killed himself or was murdered.

    thai-police-chiang-mai-death-canadian-kevin-thomas-uk-family-david-cornock-koh-samui

    Thai police officers retrieve the body of 60-year-old Kevin Thomas found on Thursday in the popular Suthep area of Chiang Mai by his housekeeper. (Inset) 37-year-old UK engineer David Cornock whose death was reported by his wife on May 2nd last at their home in Koh Samui. His UK family have raised his death with the Foreign Office.

    Thai media are reporting a sad story from Chiang Mai on Thursday where the body of a 60-year-old Canadian man named as Kevin Thomas was found in an apartment he had been renting in the northern city for the last few months. 

    It was in the Suthep district which is believed to be quite popular with foreigners.

    A housekeeper at the apartment building discovered the body of the Canadian lying in the bathroom area of the condominium unit. Mr Thomas appeared to have had his throat cut.

     

    Es ist schon erstaunlich welche Mühen sich Farang in Thailand machen

    um sich selber umzubringen! Dabei gibt es hier soviele Sterbehelfer!

    Wie schneidet man sich selbst die Kehle auf?

     

    Und zum Abschluss noch ein Loblied auf die so hart arbeitende Thai Polizei:

    It’s a hard station for Thai police and foreigners should understand better the job they do to keep order

    The role and value of Thailand’s Royal Thai Police is an immense and valuable one that foreigners should recognise and understand as it underpins everything in the land of smiles that brings both visitors and expats to its shores. 

    At the end of September, the Royal Thai Police will see the retirement of no less than 6,293 personnel from its ranks including 13 police commissioners and 34 deputy commissioners. This means an opportunity for promotion for many but it also means the need to recruit more cadets to join Thailand’s police service which has well over 230,000 members across the country in a range of divisions. It reminds us that every year young Thai men and women answer the call for what is often a thankless job that requires both discipline and self-sacrifice.

    The recent TM30 debate raised by some foreigners in Thailand has exposed among other things, a lack of knowledge among quite a few expats of the challenges faced every day by Thai police agencies including the immigration bureau in keeping peace and security in the country.

     

    Also ich würde den Autoren ja mildernde Umstände zubilligen

    wenn sie noch nie im real existierenden Thailand gewesen wären.

    Aber da dies wohl nicht der Fall ist bliebe mir nur das Bullshitometer

    welches ich hier wegen der immer noch gegen mich verhängten Fotosperre

    leider nicht zeigen kann!

    Wohlgemerkt , hier schreibt jemand der seit 2010 wegen der damals

    auffälligen Untätigkeit der Polizei aus Interesse alle Polizeistationen

    an denen ich vorbeikam , auch Provinz HQ und das oberste HQ

    an der Rama I besuchte. Jedenfalls solange sie mich reinliessen.

    Ich wollte nur mal einen Eindruck von deren "Polizeiarbeit" bekommen.

    Und nach 9 Jahren muss ich sagen dass ich die Aussagen der Autoren

    überhaupt nicht teilen kann.

    Aber deren Aussagen sind wohl eh nur Propaganda Sprüche im Nachgang

    zum FCCT Meeting wegen der TM30!

    At a recent meeting in the Foreign Correspondents Club in Bangkok with expats, Police Major General Patipat Suban Na Ayudhya, the commander of police immigration division 1 was asked by one foreigner on a distinguished panel of expats why there has been a need in recent times for rigorous enforcement of key visa provisions under the 1979 Thai Immigration Act. The inspector replied that it was due to an influx of criminals posing as tourists due to the growth of international tourism in Thailand in recent years.

     

    Dies ist natürlich totaler Quatsch weil die Polizei und insbesondere die Immi

    an jedem ausländischen Kriminellen in Thailand viel mehr verdient

    als an einem Expat der ordentlich unter Erfüllung aller Kriterien hier lebt!

    Der Vize Chef unserer örtlichen Immi sagte mir vor 8 Jahren schon:

    You fulfill all requirements for your Retirement Visa,

    so we can not make any money on you!

    But we will get you somehow!

    Natürlich sagte er dies scherzhaft.

    Dieser Mann ist nicht mehr bei unserer örtlichen Immi.

    Er hat inzwischen Karriere gemacht und ist aufgestiegen.

    • STIN STIN sagt:

      Dies ist natürlich totaler Quatsch weil die Polizei und insbesondere die Immi

      an jedem ausländischen Kriminellen in Thailand viel mehr verdient

      kann nicht sein, dann würden sie nicht täglich soviele verhaften.
      Die Polizei hat nix von ausl. Kriminellen, die nix zahlen können. Also alle raus aus dem Land.

      Was du meinst, sind die reichen Ausländer – nur von denen, die unter dem Schutz der Polizei stehen, gibt es
      nicht allzuviele.

  6. Avatar Raoul Duarte sagt:

    SF:       Wann soll das denn gewesen sein!?

    In den Original-Berichten kann man lesen, daß David Cornock seine Ehefrau Grecelle im Jahre 2017 geheiratet hat und diese (zweite) Ehe rund zwei Jahre bestanden hat.

    Fragen Sie vielleicht den Sohn Ihrer Freundin (falls Sie sich ihm verständlich machen können). Unter Umständen hilft er Ihnen ja. Oder Sie kommen von selbst auf die Idee, einfach einmal nachzurechnen: Sie dürfen's auch schriftlich versuchen – selbst ein Taschenrechner ist erlaubt …

    2017 + 2 = ????

    Kleiner Hinweis:
    Es könnte sich um eine vierstellige Zahl handeln.

  7. Avatar SF sagt:

     

    Direktantworten geht wieder nicht! 

     

    STIN sagt:
    29. August 2019 um 8:49 pm
    Anhang 0a-the-Troll99-1.jpg

    Wann soll das denn gewesen sein!?

    am 2.5.2019 wurde die Leiche gefunden. Siehe Bericht.

    :Liar: im Bericht steht nichts von 2019! Auch nicht in dem von mir erstellten Screenshot! 

    • STIN STIN sagt:

      STIN sagt:
      29. August 2019 um 8:49 pm
      Anhang 0a-the-Troll99-1.jpg

      Wann soll das denn gewesen sein!?

      am 2.5.2019 wurde die Leiche gefunden. Siehe Bericht.

      :Liar: im Bericht steht nichts von 2019! Auch nicht in dem von mir erstellten Screenshot!

      wenn kein Jahr dabei steht, dann ist es immer das aktuelle Jahr.

  8. Avatar SF sagt:

     

    Wann soll das denn gewesen sein!? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)