Jersey: Schwester von Hannah Witheridge wegen schwerer Krankheit gestorben

Die Familie von Hannah Witheridge, einer Rucksacktouristin, die in Thailand ermordet wurde, ist durch einen zweiten Schicksalsschlag getroffen worden.

Laura Daniels (30) ist fünf Jahre nach dem Tod der 23-jährigen Schwester Hannah auf Koh Tao –  in Jersey gestorben.

Frau Daniels war schwer krank. Dies wurde durch die Familie bestätigt. Am 16. September verstarb sie. „Laura wurde im Krankenhaus behandelt.

Unsere Herzen sind gebrochen, unser Leben ist wieder zerbrochen“, hieß es in der Erklärung. / BBC

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Jersey: Schwester von Hannah Witheridge wegen schwerer Krankheit gestorben

  1. Avatar Raoul Duarte sagt:

    SF:      Viele andere Links sind tot!

    Nur bei Ihnen, weil Sie immer noch nicht Ihr Equipment von Viren gesäubert haben. 

  2. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Frau Daniels war schwer krank. Dies wurde durch die Familie bestätigt. Am 16. September verstarb sie.

    Immer, wenn ein Mensch stirbt, ist es /vor allem für die Angehörigen) tragisch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)