Pattaya: Chinese wegen Mordes an thailändischer Frau angeklagt

Ein chinesischer Staatsbürger wurde wegen Mordes angeklagt, nachdem eine thailändische Frau in einer Wohnanlage in der Thepprasit Road in Pattaya tot aufgefunden wurde.

Der Leichnahm der Frau, deren Augen und Zunge hervorstanden, lag auf einem Bett.

Der Mann, der das Zimmer gemietet hatte, wurde am Freitagabend festgenommen, nachdem ein übler Geruch festgestellt wurde.

INN berichtete, dass der Mann sie dorthin gebracht und es einen Streit gegeben hatte.

08

Die Polizei wartet auf die Ergebnisse einer Autopsie und anderer forensischer Arbeiten. Weder die Identität des Opfers noch der mutmaßliche Mörder wurden erwähnt.

Die Vergangenheit der Frau wurde untersucht.

Pol Col Krissana Patanacharoen, Sprecher der RTP, sagte, Polizeichef Chakthip Chaijinda habe bei den Ermittlungen Sorgfalt, Schnelligkeit und Gerechtigkeit gefordert.

Er wollte, dass die Gesellschaft, die thailändische Öffentlichkeit, Touristen und Investoren zuversichtlich sind, dass die Ermittlungen ordnungsgemäß durchgeführt werden. / WB-INN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)