Pattaya: LKW fuhr in PKW während der Fahrer am Strassenrand urinierte

Pattaya Update News berichtete, dass ein Lkw am Wochenende um 1.30 Uhr morgens in den Heckbereich eines Fahrzeugs fuhr, das an der Seite der Route 36 (Straße von Krathing Rai nach Rayong) geparkt war.

Suthin (42) erlitt Kopfverletzungen und seine Frau Netchanok (45) eine Beinverletzung. Beide mussten von Rettungsdiensten aus dem Fahrzeug befreit werden und wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Jirawat, der Fahrer des Fahrzeugs, sagte, er habe angehalten, um am Straßenrand zu urinieren.

Als er das Krachen hörte, stürzte er wegen des Schocks.

Er eilte zurück zu seinem Fahrzeug, um zu sehen, was passiert war, bevor er die Polizei alarmierte.

In der Geschichte wurde nicht erwähnt, wie die Polizei in weiter vorgeht. / WB-PUN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pattaya: LKW fuhr in PKW während der Fahrer am Strassenrand urinierte

  1. Avatar SF sagt:

     

    Mit grosser Wahrscheinlichkeit war die Beleuchtung nicht erkennbar, da Ladung nach hinten ueberhing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)