Zwei Luxus-Fahrzeuge in Songkhla beschlagnahmt

MCOT – ………Am Sadao Grenzübergang zum angrenzenden Malaysia in der südlichen Provinz Songkhla, wurden zwei Luxus-Fahrzeuge beschlagnahmt. Prayuth Maneechote, Leiter des Zollamtes der Region 4, sagte, dass am Donnerstag ein Lamborghini Gallardo LP 550 und ein Nissan GT-R CBA-R35 in einem Wert von ungefähr 30 Millionen Baht beschlagnahmt wurden. Die beiden Fahrzeuge hatten gefälschte Papiere und sollten nach Thailand geschmuggelt werden.

Es wurden rechtliche Schritte gegen Pern Kok Heng und Chew Eng Tian, beide malaysische Staatsangehörige, eingeleitet. Sie dementierten jedoch die Vorwürfe und erklärten, dass sie nur nach Phuket reisen würden.

Herr Prayuth sagte, dass die Schmuggler versuchen die Autos über die Straße an Kunden in Bangkok auszuliefern, um den strengen Kontrollen der Hafenbehörden zu entgehen.

http://www.mcot.net/cfcustom/cache_page/412588.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. September 2012 12:16 pm

Eine dumme und lächerliche Aktion um von den wirklichen Vorgängen abzulenken.
Bei uns auf dem Parkplatz stehen immer noch einige Landrover,Porsche und Jaguar
die auf ruhigere Zeiten warten.
Und die sind alle von Edel Thai gehandelt worden.
Gäbe es hier eine wirkliche Polizei wäre ich schon lange da gewesen
um die von unserem Parkplatz zu entfernen.
Nur sowas gibt es hier ja nicht und wenn ich zu Takkis Braunen Ganoven
gehen würde wäre ich morgen schon Geschichte….

bukeo
Gast
bukeo
14. September 2012 5:40 am

wer hier beim Zoll seine Hände im Spiel haben dürfte, hat sich ja vor Tagen gezeigt – als Dueradee, damals Chef der Anti-Korruptionsbehörde – die Korruption beim Zoll bekämpfen wollte. Er konnte nicht mal beginnen, war er schon versetzt. Also scheinen mächtige Politiker der PT darin verwickelt zu sein.