Neuer Haftbefehl gegen Thaksin

(sda/dpa) Gegen den flüchtigen Ex-Regierungschef von Thailand ist ein neuer Haftbefehl ausgestellt worden. Thaksin Shinawatra soll sich wegen eines dubiosen Kredits einer Staatsbank verantworten. Weil er zur Überreichung der Anklageschrift nicht erschien war, stellte das höchste Gericht am Donnerstag einen Haftbefehl aus.

Thaksin ist 2008 vor einer Verurteilung wegen Amtsmissbrauchs ins Exil geflüchtet. Er lebt die meiste Zeit in Dubai. Seine Schwester Yingluck versucht seit ihrem Wahlsieg 2011 vergeblich, den Weg für einer Amnestie und die Rückkehr ihres Bruders zu ebnen. In dem neuen Verfahren sind weitere 26 Personen angeklagt. Der Prozess beginnt am 25. Januar.

English: BANGKOK. President Putin with Thai Pr...

Thai Prime Minister Thaksin Shinawatra

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. Oktober 2012 11:42 am

Der SuendenBock Thaksin braucht keine Auffrischung
dafuer sorgt er schon selber.
Seine groesste Niederlage waere wenn die Medien
nicht mehr ueber und mit ihm reden wuerden.
Aber dass ist unter seinem Marionettenregime
natuerlich nicht moeglich.
Da keiner von denen Willens und in der Lage ist
auf Sachfragen zu antworten.altsamen Spruch drauf
Der grosse Fuehrer antwortet zwar auch nicht,
aber hat immer einen unterhaltsamen Spruch drauf.
Leider ist dieser Pausenclown sehr teuer und
wir muessen seine ganze Schaubuehne bezahlen.

bukeo
Gast
bukeo
12. Oktober 2012 9:35 am

geschrieben von nonotti , Oktober 12, 2012
Ich nenn das mal gelbe Zuckungen, diese dienen nur zur Auffrischung des Suendenbocks Takki!!!
Nonotti

wo haben ihr irgendwelche Gelbhemden gezuckt?
Da haben scheinbar viele übersehen, das Gelbhemden und DP zwei verschiedene Paar Schuhe sind. Auch die Gelbhemden wollten Abhisit zuletzt stürzen, da er ihre Forderungen nicht erfüllt hat.
Da sind die roten Terroristen wesentlich enger mit der PT verknüpft, tw. arbeiten sogar Terroristen in der Regierung.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Oktober 2012 7:24 am

berndgrimm sagte: …. und schwupps ist der Fall gelaufen.

Warten wir mal ab, aber ich glaube, der Fall ist schon gelaufen.

bukeo
Gast
bukeo
12. Oktober 2012 3:00 am


geschrieben von nitnoi , Oktober 11, 2012
wie währe es denn damit ? !!!!
chalerm won´t strip thaksins rank but make him a police general …
bp:http://www.bangkokpost.com/bre…aksin-rank
ohne ts dreht sich die welt nicht ???? smilies/tongue.gif
nitnoi- ein wenig

naja, was Chalerm sagt und die Kuh schei..t, ist ungefähr das gleiche. Wenn schon Giles Ungpakorn Chalerm als “Verbrecher-Politiker” bezeichnet.
Chalerm hat ja sogar seinem Mörder-Sohn wieder zum Polizei-Offizier befördert, warum nicht Thaksin zum Polizei-General – am besten gleich zum Nachfolger des Königs, blaues Blut hat ja Thaksin genug in sich.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. Oktober 2012 11:29 am

Ein schoener Traum.
Wird in Thailand leider nie
Wirklichkeit.
Nein, das CH-Neutrum hat schon Recht….
Takki laesst Jatuporn wieder ein paar Beweise fabrizieren
und schickt ein paar Lunchboxes an Richter mit Verstaendnis
fuer Realpolitik und schwupps ist der Fall gelaufen.
So wird es wohl auch noch mit den 9 restlichen Verfahren.
TiT.

bukeo
Gast
bukeo
11. Oktober 2012 11:06 am


geschrieben von CH-Neutro , Oktober 11, 2012
Es wird Zeit das Thaksin mit dem “Beweismaterial” denen mal zeigt wie man(n) in Thailand mit zweifarbigen Gerichts-Cliquen umgeht.

wenn er welche hat.
Was aber dann – wenn von den 26 Mitangeklagten einige ein Geständnis ablegen – dann wirds eng für Thaksin.

Ausserdem reicht ein dringender Anfags-Tatverdacht schon aus, um international einen Haftbefehl zu erhalten, da dieses Delikt, im Gegensatz zu seinem alten Delikt – auch in den meisten Ländern strafbar ist. Er müsste dann also ausgeliefert werden. Ev. klappt es ja dann doch mit seiner lang gewünschten Rückkehr – halt nicht ins Hotel, sondern auf eine Militärbasis im Süden.