Haftbefehl für Red-Bull Erben

Bangkok Post – …….Die Polizei wird gegen den Red Bull Erben Vorayuth Yoovidhya einen Haftbefehl beantragen, wenn er sich weiterhin weigern sollte bei der Polizei zum Verhör zu erscheinen, sagte der stellvertretende Polizeichef der Stadtpolizei, Anuchai Lekbumrung, am Montag. Er sagte, dass Vorayuth am 19. Oktober von der Thong Lor Polizeiwache zum Verhör vorgeladen wurde, aber er verlangte einen Aufschub ohne einen neuen Termin zu nennen.

“Es wird ein weiterer Haftbefehl ausgestellt. Sollte er nicht erscheinen wird seine Freilassung auf Kaution zurückgezogen und er wird zur Fahndung ausgeschrieben”, sagte Pol. Gen .Maj.  Anuchai.

Er sagte, dass die Untersuchung des Falls von Vorayuth, wegen Fahrerflucht mit Todesfolge und Alkohol am Steuer, zu mehr als 80% abgeschlossen sei. Die Ermittler warten noch auf die Ergebnisse des Bluttestes.

Medien berichteten, dass in seiner Blutprobe Kokain gefunden wurde.

Vorayuth, ein Enkel von Chaleo Yoovidhya, der verstorbene Gründer des Red Bull Energy Drinks, wird der Fahrerflucht mit Todesfolge beschuldigt, da er am 3. September Pol.Senior Sergeant-Major Wichian Klanprasert mit seinem Ferrari überfuhr und flüchtete.

Er gestand Po. Snr.Sgt.-Maj. Wichian auf der Sukhumvit Road nahe der Soi 47 in Bangkok mit seinem Ferrari getötet zu haben.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/317913/police-pressure-red-bull-heir-to-show-up

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)