Chainat: Hochzeits-Bus fing Feuer und brannte aus – alle Passagiere gerettet

Polizei und Feuerwehr wurden nach Chainat auf dem Asia Highway in Zentralthailand gerufen, als ein Feuer in einem Doppeldecker-Reisebus ausbrach, der am Sonntag von einer Hochzeit nach Hause fuhr. Alle fünfzig Passagiere wurden sicher evakuiert.

Vier Feuerwehrautos aus verschiedenen Stationen brauchten 20 Minuten, um das Feuer unter Kontrolle zu kommen.

Der Passagier Somkhuan sagte, dass der Bus angeheuert wurde, um von Nakorn Sawan nach Phitsanulok zu fahren, und auf dem Rückweg von einer Hochzeit war.

Das erste Anzeichen für ein Problem war, dass Wasser aus den Düsen der Klimaanlage austrat und die Klimaanlage dann verstopfte. Rauch stieg auf und die Kinder schnappten nach Luft. Als das Feuer bemerkt wurde, hielt der Fahrer schließlich an.

Somkhuan sagte, wenn es nachts passiert wäre, wären sie wahrscheinlich alle tot.

Der 52-jährige Fahrer sagte, er habe angehalten, als er merkte, dass sein Fahrzeug in Flammen stand.

Pol Capt Sumeth Khlumkhreua von Manorom Police leitet die Ermittlungen zusammen mit Forensikteams. / WB-77KAO

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)