Pattaya: Brite überzieht sein Visa und wird in seiner Wohnung verhaftet

Ein Kontingent von Einwanderungspolizisten eilte gestern Mittag in eine Wohnung in Moo 9, Nong Prue, wo sie einen 45-jährigen britischen Staatsbürger festnahmen.

Der Verdächtige – genannt Stelios Shakallis – hatte 26 Tage sein Visum überschritten, berichtete Naew Na.

Die Razzia wurde von Pol Capt Prasert Chaiwong unter dem Kommando von Pol Col Samphan Leuangsajjakun, dem Chef der Einwanderungsbehörde von Chonburi, geführt.

Der Brite wurde der Polizei von Pattaya übergeben.

Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. / WB-NN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. November 2019 11:08 am

Ein Kontingent von Einwanderungspolizisten

Heiland schmittd Jeld eraff!

Als hoffentlich bald wieder EU-Bürger weiss ich wie schwierig es ist

die Briten endlich loszuwerden.Herpes in Person!

Aber abgesehen von meinem Mitgefühl mit den (na sagen wir mal patriotischen

und nicht Nazi) Thai,

habe ich eigentlich nur Unverständnis dafür  dass hier laufend solche

Propaganda Meldungen über den letzten Pipifax kolportiert werden

nur um vom Totalversagen dieser Militärdiktatur gerade auf dem

Ordnungssektor abzulenken!

Die zum Verbrecher erklärten Overstayer die angeblich rausgeworfen wurden

sind nicht die ausländischen Kriminellen als die sie fälschlicherweise

hier hingestellt werden.Natürlich hat jedes Land das Recht Ausländer

ohne gültiges Visum rauszuschmeissen.

Darum geht es hier aber garnicht.

Die wirklichen ausländischen Kriminellen die hinausgeworfen gehörten

sind Alle noch da oder freiwillig  gegangen weil ihre Taten verjährt sind

oder sie in anderen Ländern bessere Bedingungen bekommen haben.

Ich hatte ja noch während der Herrschaftszeit von Big Joke den

angekündigten Besuch eines hohen Beamten der Chonburi Immi.

Er kam allein und ich hatte (genau wie meine Thai Frau) das Gefühl

dass es ihm ausschliesslich darum ging herauszufinden ob und wie

bei uns etwas zu holen ist.

Ja, natürlich wäre bei uns etwas zu holen, aber nicht so einfach.

Jetzt liegt man offensichtlich weiter auf der Lauer!

Dies ist ein Hauptgrund weshalb ich aus diesem Paradies weg will.

Neid,Missgunst,Ausländerhass, Behördenwillkür,Rechtlosigkeit,

skrupelloser Betrug. Sowas gabs ja noch nicht mal in der Sowjetunion!

Deshslb kommen hier wohl auch soviele Russen hin!